Berichte der Pressewartin

 
 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den CR 4 2018

Liebe Clubmitglieder,

den Clubabend am Mai konnten wir bei günstigen Wetter für ein Ringtraining im Stadtpark in Peine nutzen. Zahlreiche Clubmitglieder waren insbesondere mit ihrem Ausstellungs-Nachwuchs gekommen, um sich von Claus-Peter Fricke wertvolle Tipps für das richtige Vorführen der Hunde zu holen. Nach einer sehr lehrreichen Übungsstunde haben wir den Clubabend im nahen Vereinslokal ausklingen lassen, wobei noch einmal die anstehenden Termine angekündigt wurden.

Für unser diesjähriges Sommerfest am 10. Juni hatten wir – nach dem Reinfall im letzten Jahr- wieder herrliches Sommerwetter bestellt, und nach einem Regenschauer, der sicher alle Gartenbesitzer in Bad Salzdetfurth erfreut hat, schien pünktlich um 14 Uhr wieder die Sonne am Ortberg. Fast 40 Gäste konnte unsere 2.Vorsitzende Bettina Weller in Vertretung für Claus-Peter Fricke, der als Richter im Ausland unterwegs war, an der Hütte begrüßen. Bärbel und Peter Borchers hatten mit einigen Helfern wieder alles aufs beste vorbereitet, und es wurden zahlreiche Kuchen- und Salatspenden abgegeben.

Nach einem kleinen Spaziergang hoch zum Wald konnten wir uns dann an Kaffee und Kuchen laben; nebenher gab es allerdings ein kleines Gehirn-Jogging-Programm: Bettina Weller hatte ein ziemlich kniffliges Hundequiz ausgearbeitet, wo selbst die besten Hundekenner etwas raten mußten. Oder wußten Sie, wie alt der derzeit älteste Hund der Welt ist? Anschließend mußten sich die zahlreichen anwesenden Vierbeiner ihr Futter erst mal erarbeiten; Bettina hatte einen kleinen Agility-Parcours vorbereitet, aus dem Bettina Hein mit Timmy und Diano siegreich hervorging. Aber auch alle anderen Teilnehmer wurden fürs Mitmachen mit Leckerlis und praktischen Utensilien rund um den Hund belohnt. Deryn Fricke führte währenddessen insbesondere für die Nachwuchshunde in der LG ein Ringtraining durch und konnte sicherlich manchen guten Tipp geben. Währenddessen hatte Peter Borchers den großen Grill angeheizt und ließ es sich nicht nehmen, uns persönlich mit den gegrillten Köstlichkeiten zu versorgen. Im gemütlichen Ambiente der Hütte konnten wir bei schönstem Wetter einen herrlichen Nachmittag verbringen, den Susanne Löscher und ich wieder in Wort und Bild festgehalten haben.

Nochmals herzlichen Dank an die Organisatoren und fleißigen Helfern für dieses wunderschöne Club-Sommerfest!


 

Erfolge

Auf der Internationalen Hundeausstellung am 05.05.2018 in CZ Prag wurde der Sheltie-Rüde
CIBCh, PLCh, DCh (VDH + Club), PLVCh, DVCh (VDH + Club) Moorwood Against All Odds ASG’14, BHVT, A3 von der Richterin Gabriela Ricarcikova (CZ) mit V1, BOS und Best Veteran in Breed bewertet. Besitzerin : Jutta Eichhorst

Auf der ESA Dortmund wurde der Kurzhaar-Collie Turella's Footprint in der Zwischenklasse mit V1, CACIB und BOS bewertet, damit ist er Europasieger 2018.
Züchter: Claudia Schmidt Besitzer: Denise Hepfer

 Mit dem CAC und BOB auf der Schau in Magdeburg hat die Welsh Corgi Cardigan-Hündin Joy Transfer Our Blue Sally ihre Anwartschaften für beide Titel Dt. Champion VDH und Dt. Champion CfBrH vervollständigt. In dem einen Jahr seit Mai 2017 ist dies das 5. CAC für Sally, davon in Verbindung mit 3 x BOB und 1 x BOS und 2 x CACIB einschl. Annual Trophy Winner 2017. Z. u. Eigent.: Susanne u. Gerhard Mahler

 

Termine

Dienstag 07.08. 20.00 Uhr Clubabend Thema: Mantrailing

Dienstag 04.09. 20.00 Uhr Clubabend

Dienstag 02.10. 20.00 Uhr Clubabend

Samstag, 24.11. ab 19:00 Uhr Jahresabschlussfeier im Schützenhaus Peine

Die Clubabende finden im Schützenhaus Peine, Kantstr. 1 a statt (Tel.: 05171/5069960).

Die Themen der Clubabende werden wir rechtzeitig auf unserer Homepage www.cfbrh-nds.de bekanntgeben.

Im nächsten Clubreport werde ich über die in wenigen Tagen stattfindende CACIB Hannover und Annual Trophy Show berichten. Bis dahin wünsche ich Ihnen entspannte und erholsame Sommerwochen und viel Spaß und Erfolg bei den zahlreichen Ausstellungen oder auch bei der Welpenaufzucht!

Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner

 

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen den für CR 3 2018

 

Liebe Clubmitglieder,

am 25.3.2018 haben wir unsere jährliche Niedersachsenschau zum ersten Mal in der Börnekenhalle in Lehre veranstaltet. Erinnern Sie sich noch? Bis zum Jahr 2010 fand unsere Clubschau im Frühjahr in der Heidmarkhalle in Fallingbostel statt. Da dort keine Hundeschau mehr durchführbar war, wichen wir im Jahr 2010 auf einen Sommertermin aus und organisierten unsere Shows nun in Peine, zunächst auf dem Schützenplatz, und dann mit großem Erfolg auf dem schönen Gelände des Boxerclubs. Sogar die Clubsiegerausstellung im Jahr 2014 fand dort statt, verbunden mit einem Festakt im Schützenhaus Peine anläßlich des 60 jährigen Bestehens der LG Niedersachsen und der 125-Jahrfeier des CfBrH.

Nachdem allerdings die CACIB-Schau Ende Oktober / Anfang November in Hannover vom VDH als große Doppelausstellung CACIB / Annual Trophy Show in den Sommer verlegt worden war, mußten wir uns etwas Neues überlegen. Unsere Wahl fiel auf Lehre als Veranstaltungsort, verkehrsgünstig zwischen A2 und A 39 gelegen, und mit einer schönen , modernen Halle ausgestattet.

Und so konnten wir am 25.3. Hundeaussteller aus ganz Deutschland mit 170 gemeldeten Hunden begrüßen, die von Harald Steinmetz, Claus-Peter Fricke und dem Briten Barry Makepeace ,Züchter der „Lynaire“-Collies und Shelties, gerichtet wurden ( Frau Hedwig Mense hatte leider krankheits-bedingt absagen müssen).

Im Vorfeld hatten wir unseren Clubabend im März dazu genutzt, einige neue Ringhelfer intensiv auf ihre Aufgaben vorzubereiten, und so gingen sie hochmotiviert an ihre Arbeit. Auch das Catering hatten wir diesmal selbst in die Hand genommen, und unter der Leitung von Birgit Fricke konnte das Küchenteam die Aussteller , Richter und Helfer mit zahlreichen leckeren Speisen und Kuchen versorgen. Die ruhige Lage der Halle am Ortsrand ermöglichte den Ausstellern mit ihren Hunden schöne Spaziergänge in die Umgebung, und das sonnige Wetter tat ein übriges.

In Ring 1 richtete B. Makepeace 10 Kurzhaar- und 44 Langhaarcollies, in Ring 2 bewertete Harald Steinmetz 14 Bearded Collies, 12 Welsh Corgi Cardigan und 8 Welsh Corgi Pembroke sowie 40 Border Collies. Claus-Peter Fricke übernahm in Ring 3 die Bewertung von 29 Shelties und 12 Bobtails. Anschließend wurden dort noch 16 Britische Hütehunde zur Zucht angekört.

Nachdem wir in der örtlichen Presse ein wenig die Werbetrommel für interessierte Besucher gerührt hatten, konnten wir tatsächlich auch etliche Hundefreunde am Infostand und in der Halle begrüßen, die sich selbst ein Bild von unseren Briten machen wollten. Unser Sponsor HappyDog war durch Claudia und Marie Schäfer mit einem Stand vertreten, und an einem zweiten Stand konnten sich Besucher und Aussteller mit Spielzeug und Pflegeartikeln versorgen.

Die Rassebesten waren:

 

                                             Collie Kurzhaar

V1 CAC, CAC VDH, BOB

2.   

Quid Quid Agis Basium, DCCK0082, 17.6.16, blue-merle
Ch. Honey Melon Cawnpore One - Quid Quid Agis A.I.
Z: Susanne Tollmien, E: Juliane Schmidt


 

V1 CAC J., CAC VDH J. BOS

8.    

ab angelo comitante Chloé, VDH/ZBrH COK 1693, 18.3.17, zobel-weiß
Jack Mack's kadfael klis - Jack Mack's neala niav
Z: Schaller, Doris [Miteigentümer], E: Petra Czarnitzki

 

Collie Langhaar

V 1 CAC, CAC VDH, BOS

21.  

Dt. Ch. Club/VDH Malouine's Dreaming Man, N.S.H.B. 2861789, 22.11.11, sable-white
Int. Ch. Jaybid Simply Heart'n Soul - Malouine's Love of my Life
Z: Anke Blommers-Jansen, E: Tanja u. Arnold Seebald

 

V1 CAC, CAC VDH, BOB, Best in Show

47.  

Deutsch Champion Dt.Ch Paper Moon vom Haus Rosenpracht, VDH-DCC10359, 24.2.14, sable
Pol.Ch.Luc.ChDt.Ch. A ' dior 's Sunset Boulevard - Hungre Eyes vom Haus Rosenpracht
Z: Petra u. Olaf Scheuer, E: Lorraine Fernandez Michael Wirth


Bearded Collie

 

V 1 CAC J. , CAC VDH J. BOB

56.  

Memorylane Domino Dancing, FI26827/17, 9.3.17, schwarz-weiß
Ch. Goonie's Highlander Lad - Ch.Memorylane The Divine Miz M
Z: Nina Brusin ;Finnland, E: Silke Sander

V 1 CAC, CAC VDH ,BOS

68.  

Dt.Jgd.Ch Desire on fun Frozen the ice queen, VDH/ZBRH BEC 25890, 6.5.15
Ch. Sandauri Russian Bear - Ch. Desire on fun Charlize Theron
ZuE: Daniela Hellwig u. Peter Grammann

 


                                                                       Bobtail

V 1 CAC, CAC VDH, BOS

71.  

Melleonärs Chocolate Chip Cookie, DOESC D150 35, 8.7.15
Argovian Livin' On Love - Sweet Expressions Q-tie Pie
Z: Marion Bekkötter, E: Irene Bruckner

 


1. Platz, CAC Vet. CAC VDH Vet. BOB

73.  

Multi-CH Angel Krümel from Stone's, 16885, 3.12.09, grau-weiß
Multi CH Rasputin von den Blue Zottel's - Multi CH Angel Chooberry-Boo from Stone's
Z: Mario u. Anja Stein, E: Anja,Mario Stein


 


 

                                                         Welsh Corgi Cardigan

V 1 CAC J., CAC VDH J., BOS

82.  

Sunhill Garden's Edan Hammersmith, VDH/ZBrH WCC 1464, 22.11.16, sable
Clovertrails I Walk The Line - Sunhill Garden's Agatha Christie
Z: Beate Steinz, E: Sarah Hoppe

V 1 CAC, CAC VDH, BOB

91.  

Olivia zur Haskenau, ZbrH wCC1455, 3.6.16, red
Clovertrails I Walk The Line - Happy Heli of Lady Bess Castle
ZuE: Brigitte Strätz


Welsh Corgi Pembroke


V 1 CAC, CAC VDH, BOB

95.  

Kalle Bob vom Old Tom, VDH/ZBrH WCP 1106, 14.5.15, red-white
Bolero - Grisu Bob vom Old Tom
Z: Jolanta Vogt, E: Dr. Klaus u. Sabine Herrmann

V 1 CAC J, CAC VDH J. BOS

99.  

Daredevil's Make Me Smile From Staken, WCP 1296, 27.4.17, sable
Ch. Greenwoods Secret Agent 11 - Ch. Daredevil's Holy Moly From Staken
ZuE: Danny Reinkehr

Border Collie

V 1 CAC J., CAC VDH J., BOS

111.  

Lucky for You No Doubt, Col.1496/17, 23.4.17, blue merle
Say No More - Sporting Field's Lucky For You Expedition
Z: Kristóf Bényi, E: Stephanie Medow


 

V 1 , CAC, CAC VDH, BOB, Best in Show Res.

128.  

Wendevick Quiet Dream at Rosegarden, LOSH 1251502, 28.4.17, schwarz-weiß
Ch.Wendevick Jason - Wendevick Janefonda
Z: M:L: Driessens, E: Claus-Peter,Birgit,Deryn Fricke

                                                   Sheltie

V 1 CAC, CAC VDH, BOB

151.  

Laurence vom Birkenwappen, VDH/ZBrH SHE 25170, 6.11.16, sable
Ch.Jonny-Be-Good Des Rosmarins De Mayerling - Ch.Cedrien vom Birkenwappen
ZuE: Gabriele Uelpenich

V 1 CAC J., CAC VDH J., BOS

158.  

Danna Blue Proud of Halliwell, VDH/ZBrH SHE 25447, 21.6.17, blue merle
Herdabout Heart Held Hostage - Alischa Bi Blue Proud of Halliwell
Z: Marlies Entian, E: Christin Lögering



 

Best Baby, Best Puppy, Best Junior und Best Veteran in Show wurden mit wunderschönen Pokalen geehrt, und einen Riesenpokal gab es dann noch für den Best in Show. Und wir haben uns besonders über das positive Echo der Aussteller gefreut!

Am 3. April fand unsere jährliche Mitgliederversammlung im Schützenhaus Peine statt. Nach der Begrüßung und Feststellung der Beschlußfähigkeit gedachten wir in einer Schweigeminute der verstorbenen Mitglieder Inge Harth und Heike Walter. Nach der Verlesung und Genehmigung des Protokolls vom 4.4.2017 berichteten die Zuchtwarte im TOP 3 über ihre Tätigkeit. In der Zeit vom 4.4.2017 bis zum 3.4.2018 waren 44 Deckmeldungen beim Zuchtbuch eingegangen, 11 Hündinnen waren leer geblieben. Bei noch 6 ausstehenden Würfen konnten die Zuchtwarte 27 Würfe ( 1 x Bobtail, 5x Border Collie, 3x Kurzhaar- und 8x Langhaarcollie sowie 8x Sheltie und 2x Welsh Corgi Pembroke ) mit insgesamt 124 Welpen abnehmen, wobei keinerlei Beanstandungen zu verzeichnen waren. In TOP 4 berichteten der 1. und die 2.Vorsitzende von den zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten der Landesgruppe im Berichtszeitraum, die von der Pressewartin und der Webmasterin regelmäßig in Wort und Bild publiziert wurden. Der kommissarische Ausstellungswart Freddy Holz konnte ein erfreuliches Resumee der von der LG veranstalteten Ausstellungen abgeben, und Susanne Löscher berichtete über ihre Tätigkeit in der Geschäftsstelle mit der Mitgliederverwaltung und der Welpenvermittlung. Es folgte in TOP 5 der Bericht des Kassierers Rolf Englich, dem in TOP 6 die beiden Kassenprüferinnen Caren Bock und Milena Runne-Peukert eine sorgfältige und tadellose Buchführung bescheinigten.

Anschließend erfolgten in TOP 7 und 8 eine kurze Aussprache zu den Berichten und die Entlastung des Vorstands bei Stimmenthaltung der Vorstandsmitglieder.In TOP 9 stellte der Vorsitzende Claus-Peter Fricke den Antrag an die Mitglieder, daß die Vorstandsmitglieder in Zukunft 25 Euro pro Monat Aufwandsentschädigung erhalten sollten. Auch dieser Antrag wurde bei Stimmenthaltung aller Vorstandsmitglieder angenommen. Unter TOP 10 / Verschiedenes wurde kurz über den Sachstand bei den „Dog Days“ in Hannover berichtet. Durch den Termin in den Sommerferien haben bisher nur wenige Mitglieder ihre Teilnahme zugesagt, so daß wir in diesem Jahr nicht mitmachen werden.

Die Mitgliederversammlung wurde um 22 Uhr vom 1.Vorsitzenden beendet.

Erfolge

Auf der Internationalen Hundeausstellung am 04.03.2018 in PL Zielona Gora wurde der Sheltie-Rüde CIBCh, PLCh, DCh (VDH + Club), DVCh (VDH + Club) Moorwood Against All Odds ASG’14, BHVT, A3 von dem Richter Dusnan Paunovic (Serbien) mit V1 bewertet ,wurde Polish Veteran Winner und Best Veteran in Breed. Besitzerin : Jutta Eichhorst

Termine

Sonntag, 4.6.2018 ab 14 Uhr Sommerfest in der Blockhütte in Bad Salzdetfurth, Schachtstraße

Samstag, 30.6.2018 CACIB Hannover

Sonntag, 1.7.2018 Annual Trophy Show Hannover

Dienstag, 7.8.2018 20 Uhr Clubabend: „Mantrailing“, Referentin: Bettina Weller

Dienstag, 4.9.2018, 20 Uhr Clubabend

Dienstag, 2.10.2018, 20 Uhr Clubabend

Samstag, 24.11.2018 ab 19 Uhr Jahresabschlußfeier

Die Clubabende finden im Schützenhaus Peine, Kantstr. 1 a statt (Tel.:05171/5069960).

Liebe Clubmitglieder, nachdem wir im April schon einen kleinen Vorgeschmack auf den nahenden Sommer bekommen habe, wünsche ich uns allen herrliche Sommermonate !

Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Bericht der Landesgruppe Niedersachsen den für CR 2 2018

 

Das neue Jahr begrüßen wir in der Landesgruppe Niedersachsen traditionell mit dem Neujahrsempfang, und während im vergangenen Jahr Schnee-und Eisglätte zahlreiche Clubmitglieder von der Fahrt nach Bad Salzdetfurth abgehalten hatten, hatten wir diesmal am ersten Sonntag im Januar wieder ein volles Haus in der Blockhütte am Schachtweg. Nachdem wir in großer Runde auf das neue Jahr angestoßen hatten, zogen wir Richtung Wald zum Spaziergang. Mit dabei waren Baby Mira im Kinderwagen und einige Sheltiewelpen, die offensichtlich keine Scheu in der großen Gruppe hatten. Das kalte und trockene Wetter sorgte dafür, daß die zahlreichen Shelties, Collies, ein Beardie und ein Bobtail relativ sauber blieben. Damit uns nach einigen Hundert Metern Waldspaziergang nicht die totale Erschöpfung drohte, brachten Peter Borchers und Claus-Peter Fricke mit dem Auto heiße Getränke zum „Boxenstopp“. Wer sich daran erinnert: vor Jahren wurde die Versorgung noch mit dem Pferdewagen erbracht ! Danach konnten wir den Rückweg antreten, und in der Hütte waren inzwischen Salate, heiße Würstchen und tolle Torten angerichtet. Der Clou war eine mit Marzipancollies dekorierte Torte, von Elke Buchholz gebacken. So wurde bei warmen und kalten Getränken und leckerem Essen lange in der gemütlichen Hütte geklönt. Bärbel und Peter Borchers sei wiederum ganz herzlich für die liebevolle Ausrichtung des Empfangs gedankt !

Auch unser erster Clubabend am 6.2. im Schützenhaus Peine stieß auf große Resonanz ! Claus-Peter Fricke konnte 35 Clubmitglieder begrüßen und übergab nach einer kurzen Begrüßung und einer Gedenkminute für Heike Walter, die am 3.2. nach schwerer Krankheit verstorben war, das Wort an Frau Dr. Nicola Beste, Tierärztin aus Nordstemmen. Frau Dr. Beste informierte uns kompakt und informativ über die wichtigsten Infektionskrankheiten und Parasiten bei Hunden. Bereits im Welpenalter wird gegen Staupe, Hepatitis, Parvovirose, Zwingerhusten, Leptospirose und –etwas später- gegen Tollwut geimpft. Die Staupe war vor Einführung der Impfung die verlustreichste Hundeseuche überhaupt und ist auch ohne direkten Kontakt hoch ansteckend. Sie befällt auch Füchse, Wölfe und Waschbären, und bereits das Schnuppern am infizierten Weg reicht für die Übertragung aus. Wird die Staupe überlebt, bleibt das sog. „Staupegebiss“ mit verfärbten und stark geschädigten Zähnen.

Die Parvovirose ist besonders bei Welpen gefürchtet. Sie führt zu starkem Erbrechen und übel riechenden Durchfällen bei hohem Fieber oder Untertemperatur, wobei die Untertemperatur als mangelhafte Immunantwort prognostisch besonders schlecht ist. Die Übertragung erfolgt durch Kot; das Parvovirus ist sehr widerstandsfähig, auch gegen Desinfektionsmitttel.

Die infektiöse Tracheobronchitis oder Zwingerhusten wird – ähnlich der grippalen Infekte und Erkältungskrankheiten beim Menschen- durch eine Vielzahl von Bakterien und Viren hervorgerufen. Sie äußert sich durch lauten, trockenen und würgenden Husten und kann auch eine Lungenentzündung verursachen, verläuft aber glücklicherweise selten tödlich.

Die Leptospirose oder Stuttgarter Hundeseuche wird durch Bakterien hervorgerufen und ist über Speichel / Urin auch auf den Menschen übertragbar. Sie verursacht Bauchschmerzen durch schwere Leberschäden mit Gelbsucht und wird auch diaplazentar auf die Welpen der tragenden Hündin übertragen. Überlebt der Hund die Erkrankung, bleibt er trotzdem Ausscheider der Erreger( über den Urin).

Die gefürchtete Tollwut ( Lyssa-Virus) mit ihren schwerwiegenden neurologischen Symptomen ist entgegen landläufiger Meinung in Deutschland nicht ausgerottet, sondern wird durch Fledermäuse nach wie vor übertragen. Die Tollwut ist eine anzeigepflichtige Tierseuche, und wegen der besonderen Gefährlichkeit auch für den Menschen ordnet der Staat die Tötung und anschließend die Untersuchung des verdächtigen Tieres an.

Das übliche Impfschema der Standard-Impfung SHPPiL umfasst Impfungen in der 8., 12. und 16. Woche , ab der 12.Woche kombiniert mit dem Tollwutimpfstoff. Bei den frühen Impfungen kann die eigene Immunantwort durch die noch vorhandenen mütterlichen Antikörper ( wenn die Welpen lange gesäugt wurden) noch abgeschwächt sein, so dass die Wiederholungsimpfungen durchaus Sinn machen. Nach einem Jahr soll dann noch mal komplett durchgeimpft werden. In Folge können Impfstoffe verwendet werden, die für 3 Jahre zugelassen sind; es gibt jedoch keinen Hersteller, dessen gesamte Impfstoffpalette für 3 Jahre zugelassen ist. Während die Tollwutimpfung mit dem zugelassenen Impfstoff alle drei Jahre wiederholt werden kann, sollten die anderen Impfungen in 2-jährigem Abstand aufgefrischt werden.

Neben diesen wichtigsten Impfungen gibt es weitere Impfungen z.B. gegen Borreliose, Leptospirose und canines Herpesvirus.

Bei den Endoparasiten wurden die wichtigsten Wurmarten erwähnt und deren Behandlung besprochen. Bis heute gibt es wenig Resistenzen gegen die üblichen Wurmkuren beim Hund, lediglich Banminth sei nicht mehr so wirksam. Bei Kotproben sollte darauf geachtet werden, dass über 3 Tage gesammelt wird; trotzdem sind falsch-negative Ergebnisse möglich ( d.h. im Kot sind keine Wurmeier nachweisbar, obwohl der Hund befallen ist).

Das Anthelminthikum Milbemax ist hochwirksam gegen praktisch alle Wurmarten und sollte 4x pro Jahr gegeben werden. Der trächtigen Hündin kann es um den 40. und 55. Trächtigkeitstag gegeben werden und verhindert so den Wurmbefall der Welpen im Mutterleib.

Einen Sonderfall stellen die Giardien dar; es handelt sich um Einzeller, die im Darm parasitieren und besonders bei Jungtieren blutig-schleimige Durchfälle hervorrufen. Giardien sind auch für Menschen ansteckend , und der Befall des Hundes mit diesen Erregern erfordert sehr sorgfältige Hygienemaßnahmen wie zum Beispiel Auskochen der Futternäpfe und Reinigung von Böden und Flächen mit Dampfreinigern. Nach jedem Kotabsetzen sollte der Po des Hundes mit einem chlorhexidinhaltigen Shampoo gewaschen werden. Der Kot muß unbedingt eingesammelt und im Hausmüll entsorgt werden. Erwachsene Hunde können symptomfrei von Giardien befallen sein!

Zur medikamentösen Behandlung der Giardien ist in Deutschland einzig Panacur zugelassen; es wirkt jedoch manchmal nicht ausreichend, so daß dann ein Behandlungsversuch mit Metronidazol angezeigt ist. Bei einem Test auf Giardien ist ebenfalls Kot über 3 Tage zu sammeln.

Bei den sog Ektoparasiten wie Flöhen, Zecken und Milben sind in den letzten Jahren gut verträgliche Medikamente entwickelt worden, die dem Hund oral verabreicht werden und besser verträglich als die bisherigen Spot-on-Präparate seien. Vorsicht ist in jedem Fall bei Hunden mit Epilepsie geboten, und Nexgard Spectra ist nicht gegen Bandwürmer wirksam.

Wegen der Fülle der Informationen hatte Frau Dr. Beste wieder ein „ hand out“ für die Zuhörer kopiert, so dass jeder Anwesende den Vortrag noch mal in komprimierter Form als Erinnerung mit nach Hause nehmen konnte. Vielen Dank für den informativen Vortrag!



Termine

Dienstag, 3.4.2018 20 Uhr Mitgliederversammlung

Dienstag, 8.5.2018 20 Uhr Clubabend

Samstag, 9.6.2018 Sommerfest in Bad Salzdetfurth mit Körungen der Clubabend im Juni entfällt daher

Samstag, 30.6./ Sonntag, 1.7.2018 CACIB und Annual Trophy Show Hannover

Als Richter sind geladen für Samstag ( CACIB):

Collie Lang-und Kurzhaar, Welsh Corgi: Barbara Müller / CH Bearded Collie, Border Collie: Rachel Dijkhorst.Noij / NL Bobtails und Shelties werden durch andere Vereine betreut

Für Sonntag( ATS):

Bobtail, Border Collie: Barbara Müller/ CH Welsh Corgi, Sheltie: Rachel Dijkhorst-Noij / NL Collie, Lang-und Kurzhaar, Bearded Collie : Claus-Peter Fricke

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte wie immer unserer Clubhomepage www.cfbrh-nds.de

Dienstag, 7.8. 2018, 20 Uhr Clubabend

Dienstag, 4.9.2018 20 Uhr Clubabend über „Sinnvolle Beschäftigung mit dem Hund“, Referentin Bettina Weller

Samstag, 24.11.2018 Jahresabschlussfeier

Wir freuen uns , Ihnen wieder ein reichhaltiges Programm anbieten zu können und sehen lebendigen Clubabenden entgegen! Wenn Sie selbst einen Themenvorschlag machen wollen oder gar referieren können, sprechen Sie uns bitte an.

Ich wünsche Ihnen schöne Frühjahrsmonate und viel Spaß mit Ihren Hunden!

Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner

 

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 1 / 2018

 

Liebe Clubmitglieder,

wir hoffen, daß Sie alle harmonische Weihnachtsfeiertage und einen gelungenen Jahreswechsel erleben konnten und gut gerüstet ins neue Jahr gestartet sind. Hier noch einmal ein Rückblick ins vergangene Jahr:

Am Samstag, den 25.11. feierten wir mit 60 Personen im Saal des Schützenhauses Peine in gemütlicher Runde den Jahresabschluß .

In seiner Begrüßungsansprache ließ unser Vorsitzender Claus-Peter Fricke noch einmal das vergangene Jahr Revue passieren, und wie immer haben wir dazu die passenden Fotos von unseren Ausstellungen und anderen Veranstaltungen per Beamer auf eine Leinwand projiziert. Claus-Peter Fricke erläuterte nochmals , warum wir uns von unserer beliebten Clubschau in Peine verabschieden müssen, und äußerte seine Hoffnung, daß wir in der Börneken-Halle in Lehre ebenfalls gute Voraussetzungen für eine schöne und harmonische CAC vorfinden werden. Wir als Vorstand werden jedenfalls alles unternehmen, damit die CAC Lehre ebenfalls erfolgreich wird!

In seinem Resumee schilderte er auch noch einmal die besondere Herausforderung der German Winner/ World Dog Show, die der VDH mit seinen angeschlossenen Vereinen bravourös gemeistert hatte. Und wer wie ich daran teilgenommen hat, konnte dem nur beipflichten ! Nach der kurzfristigen Absage Ecuadors mußte innerhalb eines Jahres eine Show für 25000 Hunde organisiert werden. Die Messe Leipzig war dafür hervorragend geeignet, und die Organisatoren sorgten nicht nur für einen reibungslosen Ablauf, sondern auch für eine angenehme Ausstellungsatmosphäre.

Nach der Begrüßung konnten sich erst einmal alle Gäste am reichhaltigen kalt-warmen Buffet laben, das in seiner Vielfalt bei allen Gästen großen Anklang fand. Ein herzliches Dankeschön an das Team von Herrn Alaya !

Danach stimmte uns Susanne Löscher auf den nächsten Höhepunkt des Abends ein: charmant pries sie mit den blumigsten Worten die Lose für die „Stehrumchen“-Tombola an, jeder hatte mindestens einen Hauptgewinn zu erwarten… etliche Fotos dokumentieren die Begeisterung der so Beschenkten!

Dann wurde es wieder ernst, denn nun wurden endlich die eigentlichen Hauptfiguren bedacht : 2 Shelties, 1 Collie und 1 Corgi hatten geduldig ausgeharrt, bis endlich die Preisverleihung begann. Freddy Holz hatte wieder schöne Urkunden für die jahresbesten Hunde gestaltet, und die stolzen Besitzer konnten sie nun aus seiner Hand entgegennehmen.

Bei den Bearded Collies errang bei den Erwachsenen-Rüden Mama Luna’s Best Man den ersten Platz mit 36 Punkten aus 6 Ausstellungen, 1x CACIB res. 1x BOS von Susanne Löscher

Bei den erwachsenen Beardie-Hündinnen belegte Bumble Bee Midnight Rose Mina von Heike Walter den 1.Platz mit 20 Punkten aus 3 Ausstellungen, davon 1x BOS

Bei den erwachsenen Bobtail-Rüden belegte Niedersachsen’s Pride Just Remember von Heidi und Rolf Englich mit 117 Punkten aus 12 Ausstellungen, davon 6x BOB, 3x CACIB, 2x Res-CACIB den 1.Platz

Erfolgreichste Nachwuchs- Hündin bei den Bobtails war Angel Sammy Joe from Stone’s von Kerstin & Matthias Dippe mit 58 Punkten aus 11 Ausstellungen.

Bei den erwachsenen Bobtail- Hündinnen erreichte Niedersachsens- Pride Juicy la Fleur von Heidi & Rolf Englich mit 26 Punkten aus 3 Ausstellungen den 2.Platz.

Shaggy Blue Bob´s Sweet Snowflake von Kerstin &Matthias Dippe kam mit 121 Punkten aus 13 Ausstellungen, 4x BOB, 4x BOS, 3x CACIB auf den 1.Platz

Bester Nachwuchs- Rüde bei den Border Collies wurde Only Sunshine of Rainbow Landscape von Christina Volkmer- Dettmar mit 42 Punkten aus 7 Ausstellungen

Beste Border-Nachwuchs- Hündin wurde Indian Summer of Bordertreowe von Melanie Juds mit 17 Punkten aus 5 Ausstellungen,

beste Erwachsenen- Hündin Castle of Moon Believe in me, ebenfalls von Melanie Juds mit 21 Punkten aus 5 Ausstellungen.

Bester Welsh Corgi Cardigan Nachwuchs- Rüde wurde Joy Transfer Quicksilver mit 23 Punkten aus 3 Ausstellungen.

Bei den erwachsenen Cardigan-Hündinnen belegte

Joy Transfer Phenomenal Phenah mit 29 Punkten aus 5 Ausstellungen, 1x BOB den 3. Platz,

Ch. Guinever´s Joy Inis Hir, mit 37 Punkten aus 4 Ausstellungen, 3x CACIB Res. 1X BOS den 2.Platz

und Joy Transfer Our Blue Sally, mit 50 Punkten aus 4 Ausstellungen, 2 x CACIB, 2x BOB 1X BOS den 1.Platz. Alle vier Hunde befinden sich im Besitz von Susanne und Gerd Mahler.

Beste erwachsene Collie Kurzhaar- Hündin war Jessamyn Rose of PercysHome von Manuela & Gisbert Schaffert mit 21 Punkten aus 3 Ausstellungen, 2x Res-CACIB .

Die beste erwachsene Collie Langhaar-Hündin war Scottlyme Private Kiss von Petra Skoeries mit 54 Punkten aus 10 Ausstellungen.

Eine Anerkennungsurkunde erhielt die erfolgreiche Veteranen- Hündin Wings of Love Wanessa of Kassiopeia von Elke Buchholz , die in 7 Ausstellungen 24 Punkte erzielt hatte.

Bei den Shelties wurde die Nachwuchshündin Fairyglen Dawn von Norbert & Elisabeth Bögner mit 33 Punkte aus 11 Ausstellungen ausgezeichnet,

eine Anerkennungsurkunde erhielt der Veteranen- Rüde MCh. Moorwood Against All Odds von Jutta Eichhorst mit 28 Punkten aus 7 Ausstellungen, der außerdem im Agility äußerst erfolgreich war.

Erfolgreiche Agility-Hunde waren

Gold’n Silver Camilla von Renate Saak auf dem 2. Platz mit 222 Punktenbei 13 Starts , und

auf dem 1. Platz mit 466 Punkten aus 23 Starts Mch. Moorwood Against All Odds von Jutta Eichhorst.

In Obedience wurden beide Sheltie-Rüden von Bettina Hein ausgezeichnet:

Handsome Hellechinno vom Ohmtalteufel erreichte mit 12 Punkten aus 3 Starts den 2. Platz.

Bester Obedience – Hund war Karlsson vom Dach vom Ohmtalteufel mit 19 Punkten aus 3 Starts.

In der Sparte Rally Obedience wurden 5 Hunde, allesamt Shelties, ausgezeichnet:

Handsome Hellechinno vom Ohmtalteufel von Bettina Hein auf dem 5 . Platz, 19 Punkte aus 3 Starts;

Mch. Moorwood Against All Odds von Jutta Eichhorst auf dem 4 . Platz, 30 Punkte bei 8 Starts;

Karlsson vom Dach vom Ohmtalteufel von Bettina Hein auf dem 3 . Platz, 34 Punkte aus 4 Starts;

Gold’n Silver Camilla von Renate Saak belegten 2 . Platz mit 71 Punktenaus 10 Starts, und stolze

Siegerin wurde Special Edition Nele in Blue vom Sternensee von Dörte Schultze mit sagenhaften 152 Punkten aus 20 Starts.

Herzlichen Glückwunsch allen erfolgreichen Hunden und ihren stolzen Besitzern, die viel Mühe, Zeit und Geduld in diese Erfolge investiert haben.

Bei angeregten Gesprächen wurde unsere diesjährige Feier wieder zu einem harmonischen Jahresabschluß unserer Landesgruppe. Nicht zuletzt waren wir in Gedanken auch bei den Clubmitgliedern, die wegen einer schweren Erkrankung oder des Todes naher Angehöriger nicht dabei sein konnten.

Erfolge

Am 01.10.2017 gewann Niedersachsens-Pride Just Remember auf der Internationalen Show in Rostock die Championklasse mit V1, CAC, CACIB und wurde wieder Best of Breed. Züchter und Besitzer: Heidi & Rolf Englich

Im Oktober wurde dem Bearded Collie Rüde Mama Luna´s Best Man aufgrund der erworbenen Anwartschaften der Titel Deutscher Champion Club zuerkannt. Züchterin : Herdis Mathiesen          Besitzerin: Susanne Löscher


Termine

Dienstag, 6.2.2018, 20 Uhr Clubabend; Dr. Nicola Beste referiert über „Impfungen, Parasiten und Entwurmen“.

Dienstag, 6.3.2018 20 Uhr Clubabend ; Claus-Peter Fricke referiert zum Thema „Ausstellungen“

Sonntag, 25.3.2018 CAC Lehre

Als Richter haben wir für Sie geladen:

Bearded Collie und OES: Hedwig Mense / D

Border Collie und Welsh Corgis: Harald Steinmetz / D

Collie Lang- und Kurzhaar: B. Makepeace / GB

Sheltie und Körungen: Claus-Peter Fricke / D


1. Meldeschluss 19.02.2018

2. Meldeschluss 04.03.2018


Online-Meldestelle: https://macshot.de/cfbrhn2/

 

 

 

Dienstag, 3.4.2018 20 Uhr Mitgliederversammlung

Dienstag, 8.5.2018 20 Uhr Clubabend

Samstag, 9.6.2018 Sommerfest in Bad Salzdetfurth mit Körungen der Clubabend im Juni entfällt daher

Samstag, 30.6./ Sonntag, 1.7.2018 CACIB und Annual Trophy Show Hannover

Als Richter sind geladen für Samstag ( CACIB):

Collie Lang-und Kurzhaar, Welsh Corgi: Barbara Müller / CH Bearded Collie, Border Collie: Rachel Dijkhorst.Noij / NL Bobtails und Shelties: andere Vereine

Für Sonntag( ATS):

Bobtail, Border Collie: Barbara Müller/ CH Welsh Corgi, Sheltie: Rachel Dijkhorst-Noij / NL Collie, Lang-und Kurzhaar, Bearded Collie : Claus-Peter Fricke

Näheres entnehmen Sie bitte wie immer unserer Clubhomepage www.cfbrh-nds.de

Dienstag, 7.8. 2018, 20 Uhr Clubabend

Dienstag, 4.9.2018 20 Uhr Clubabend über „Sinnvolle Beschäftigung mit dem Hund“, Referentin Bettina Weller

Samstag, 24.11.2018 Jahresabschlußfeier



Wir wünschen Ihnen nun ein harmonisches Jahr 2018 und viel Glück und Erfolg !

Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner

und der gesamte Vorstand der Landesgruppe Niedersachsen



 


Einladung zur Mitgliederversammlung der Landesgruppe Niedersachsen

im Schützenhaus, Kantstr.1A, 31224 Peine am Dienstag, 3. April 2018, 20.00 Uhr

 

Tagesordnung

TOP 1: Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

TOP 2: Verlesung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung

TOP 3: Bericht der Zuchtwarte

TOP 4: Bericht des Vorstandes

TOP 5: Bericht des Kassierers

TOP 6: Bericht der Kassenprüfer

TOP 7: Aussprache und Diskussion zu den Berichten

TOP 8: Entlastung des Vorstandes

TOP 9: Anträge an die Mitgliederversammlung

TOP 10: Verschiedenes

Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 10% der stimmberechtigten Landesgruppenmitglieder anwesend sind. Sollte dieses nicht der Fall sein, wird innerhalb einer Stunde eine zweite Mitgliederversammlung mit gleicher Tagesordnung einberufen, die ohne Rücksicht auf die Anzahl der Erschienenen beschlussfähig ist.

gez. Claus-Peter Fricke

1. Vorsitzender


 

 

 

 

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 6 / 2017

 

Liebe Clubmitglieder,

zu unserem Clubabend am 5.9.2017 zum Thema „Erste Hilfe beim Hund“ hatten sich zahlreiche interessierte Clubmitglieder eingefunden. Manuela Schaffert referierte bestens vorbereitet, souverän und unterhaltsam über die wichtigsten diagnostischen Hinweise und Maßnahmen bei Verletzungen und Vergiftungen und konnte dies auch gleich an ihrer geduldigen „Assistentin“ Zita demonstrieren. Sie wies darauf hin, daß die sog. „Vitalwerte“ je nach Größe des Hundes variieren können, und wo man den Puls am besten tasten kann. Wer sich noch gut an seinen letzten Erste-Hilfe-Kurs erinnern konnte, fand rasch viele Parallelen. Wichtig zur Beurteilung der Vitalfunktionen sind neben dem Pulsschlag an der Innenseite der Hinterbeine ( schnell/ langsam; kräftig/ schwach) besonders die Atmung (regelmäßig/ unregelmäßig) und die Beurteilung der Schleimhäute. Wie führe ich Wiederbelebungsmaßnahmen beim Hund durch und was gehört in die „Erste-Hilfe-Hundeapotheke“ ?

  • Mullbinden

  • Mullkompressen

  • Elastische Binden ( am besten selbsthaftend)

  • Polsterwatte

  • Wasserfestes Klebeband

  • Desinfektionsspray oder Jodlösung

  • Wundsalbe, z.B. Bepanthen-Salbe

  • Kochsalzlösung 0,9%

  • Fieberthermometer

  • Pinzette, Zeckenzange, Schere

  • Einmalhandschuhe

  • Einmalspritzen

An Zita zeigte uns Manuela Schaffert zum Beispiel das Anlegen eines Pfotenverbandes, und mit dem mitgebrachten Verbandmaterial konnten wir es dann selbst mal versuchen – um dabei festzustellen, daß es doch einiges Geschick erfordert! Weitere Hinweise findet man im Internet unter

http://www.erste-hilfe-beim-hund.de/

Beim Clubabend im Oktober wurde die DVD über die Entwicklung der Welpen im Mutterleib gezeigt, die mit faszinierenden Bildern immer wieder in ihren Bann zieht.

Zwei wichtige „Personalia“ haben wir noch mitzuteilen:

Nach der so erfolgreich abgeschlossenen Niedersachsenschau im August hat unser Ausstellungswart Frank Molle leider aus beruflichen Gründen sein Amt abgegeben. Für das wichtige Amt konnte glücklicherweise wieder Freddy Holz gewonnen werden, der es nun kommissarisch ausüben wird.

Zum anderen müssen wir Abschied nehmen von unserem Gründungs-und Ehrenmitglied Frau Inge Harth, die am 17.10.2017 kurz nach Vollendung ihres 82.Lebensjahres verstorben ist.

Erfolge

Am 13.05.2017 gewann der Bobtail-Rüde Niedersachsens-Pride Just Remember in Neumünster die Championklasse mit V1. Er erhielt das CAC, das CACIB und wurde Best of Breed.

Seine Schwester Niedersachsens-Pride Juicy la Fleur wurde auf dieser Ausstellung in der offenen Klasse gezeigt. Sie gewann die offene Klasse mit einem V1, CAC und CACIB und wurde  BOS.

 Am 04.06.2017  startete Niedersachsens-Pride Just Remember auf der EURO-OES-Show, die in diesem Jahr in Valtice vom tschechischen Bobtail Club ausgerichtet wurde. Er gewann unter starker internationaler Konkurrenz  die offene Klasse und erhielt das CAC.

 In Bremen gewann Niedersachsens- Pride Just Remember auf der Nationalen Ausstellung am 06.08.2017 die Championklasse mit einem V1 und CAC.

 Am 10.09.2017 startete Niedersachsens-Pride Just Remember auf der Internationalen Ausstellung  Namur (Belgien). Hier gewann er die Championklasse mit V1 CAC und dem CACIB und wurde Best of Breed.

 Am 01.10.2017 gewann Niedersachsens-Pride Just Remember auf der Internationalen Show in Rostock die Championklasse mit V1, CAC, CACIB und wurde wieder Best of Breed.

Auf der CAC Brandenburg am 24.9.2017 erwarb der Bearded Collie-Rüde Mama Luna’s Best Man im Besitz von Susanne Löscher seine
5. Anwartschaft für den Dt. Champion Club.


Termine

Samstag, 25.11.2017 ab 19 Uhr Jahresabschlußfeier im Schützenhaus Peine

Sonntag, 7.1.2018 ab 11 Uhr Neujahrsempfang in der Hütte in Bad Salzdetfurth

Dienstag, 6.2.2018 20 Uhr Clubabend im Schützenhaus Peine.

Liebe Clubmitglieder, die vielen weihnachtlichen Naschereien, die schon in den Supermärkten zum Kauf angeboten werden, weisen uns unübersehbar darauf hin, daß sich auch das Jahr 2017 bereits seinem Ende nähert und das Weihnachtsfest nicht mehr weit ist.

Ich wünsche Ihnen daher im Namen des gesamten Vorstandes der LG Niedersachsen eine besinnliche Adventszeit und ein gemütliches und harmonisches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familien und Ihrer Vierbeiner –und einen guten Rutsch ins Jahr 2018, das Ihnen viel Glück und Gesundheit bringen möge!

Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner

 

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 5 2017

 

Liebe Clubmitglieder,

im Herbstheft des Clubreports habe ich in den vergangenen Jahren meist über das Sommerfest unserer Landesgruppe in Bad Salzdetfurth berichtet. Aber das verrückte Sommerwetter in diesem Jahr hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sie konnten es alle der Berichterstattung in Funk und Fernsehen entnehmen: in unserer Region war nach tagelangem Dauerregen „Land unter“. Auch Bad Salzdetfurth war teilweise überschwemmt, so daß wir schweren Herzens unser beliebtes Sommerfest absagen mußten. Jetzt konnten wir für unsere Ausstellung in Peine nur inständig auf besseres Wetter hoffen.

Zu unserer 58. Niedersachsenschau in Peine am 20.August konnten wir uns dann über die sensationelle Meldezahl von 226 Britischen Hütehunden freuen. Auf den Begrüßungsabend hatten wir diesmal verzichtet, aber die fleißigen Helfer unserer Landesgruppe hatten wie üblich schon am Vortag das Ausstellungsgelände mit den großzügigen Ringen auf dem herrlichen Gelände des Boxerclubs Peine e.V. vorbereitet. Susanne Löscher hatte mit einem Hinweis auf der Homepage die von Westen anreisenden Aussteller über die Vollsperrung der A2 in Hannover informiert so daß niemand im Stau seinen Start verpaßte.

Bereits um kurz nach 8 Uhr herrschte auf dem Gelände reges Treiben, und die meisten Aussteller hatten wegen der unsicheren Wetterlage vorsorglich ihre Zelte aufgebaut. Der Einlaß ging zügig voran, und wir konnten Aussteller aus ganz Deutschland, Holland , Belgien und Dänemark auf unserer CAC begrüßen. Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung des Richterkollegiums durch unseren Landesgruppenvorsitzenden und Clubpräsidenten Claus-Peter Fricke begann um kurz nach 10 Uhr das Richten. In Ring 1 richtete Herr Jesper Ravn aus Dänemark 32 Bearded Collies, 18 Bobtails, 9 Welsh Corgi Cardigan und 11 Pembrokes. Für den Ring 2 bei Frau Aleksandra Lubaszka aus Polen waren 57 Border Collies und 36 Shelties gemeldet worden, so daß Claus-Peter Fricke die Beurteilung der Baby-und Jüngstenklasse dieser beiden Rassen im Sonderring vorzog und den Junghunden damit eine lange Wartezeit ersparte. Herr Michael Wirth hatte im Ring 3 15 Kurzhaar- und 48 Langhaarcollies zu bewerten, unterstützt von Richteranwärterin Sarah Boyd. Zwischendurch fanden dort der Zuchtgruppenwettbewerb und das Junior-Handling statt, für das sich 4 Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 16 Jahren gemeldet hatten. Erfreulich war neben der entspannten Atmosphäre auf dem Ausstellungsgelände wieder die hervorragende Bewirtung durch die Mitglieder des Boxerclubs und die vielseitige Unterstützung durch unseren Sponsor Happy Dog, der mit an einem kleinen Stand vertreten war, an dem Claudia Schäfer mit einem witzigen Geschicklichkeitsspiel für zusätzliche Unterhaltung sorgte. Darüber hinaus freuten wir uns über eine stattliche Anzahl von interessierten Besuchern aus der Umgebung, die durch eine Pressemitteilung auf unsere Ausstellung aufmerksam geworden waren und sich nun selbst mal eine Hundeausstellung ansehen wollten. Bei schönem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen ging das Richten zügig voran, wobei die Richter sogar auf eine Mittagspause verzichteten. Nebenher wurden 16 Britische Hütehunde für die Zucht angekört; für die obligatorische Verhaltensbeurteilung stellte Claus-Peter Fricke jeweils rasch eine neue Hundegruppe zusammen.

Für die anschließenden Wettbewerbe im Ehrenring um das Best Baby, Best Puppy, Best Junior, Best Veteran und den Best in Show ließ uns das Wetter dann leider wieder im Stich. In strömendem Regen wurden die jeweils Besten der ganzen Show ausgewählt. Leider hatten natürlich viele andere Aussteller angesichts der schwarzen Regenwolken bereits das Ausstellungsgelände verlassen, so daß nur noch ein kleines Publikum anwesend war. Die Sieger wurden dafür mit wunderschönen Pokalen belohnt.

Die besten Hunde der Ausstellung waren:

Bearded Collie:

BOB: Alistair’s Who’s Zoomin Who aus der JK Rüden Z: Andersson, J. und N. ; Bes: van Bossche, H.und R.

BOS: Norwich Sweetheart of Snooper-Paradise aus Der OK Hündinnen Z:Schulz, Ursula Bes: Schulz, Susanne

Welsh Corgi Cardigan:

BOB: Joy Transfer Phenomenal Phenah aus der ZK Hündinnen ZuB: S. und G. Mahler

BOS: Joy Transfer Myrddin aus der ChKRüden Z:S.und G. Mahler Bes: A. Jahns

Welsh Corgi Pembroke

BOB: Daredevil’s Hunting for Compliments From Staken aus der OK Rüden ZuB: D. Reinkehr

BOS: Mistycor Secret Look For Daredevil’s aus der JK Hündinnen Z:Rondik, O Bes: D. Reinkehr

Bobtail

BOB: Checkpoint Charlie’s Girlfriend Geraldine aus der ZK Hündinnen Z: M. Horn-Pivotti ( Miteigentümer) B: Decker, C

BOS: Nochmal aus dem Elbe-Urstromtal aus der ChK Rüden Z: C.Verelst B: van Bossche, H. und R.

Border Collie

BOB: Never say never with charme and cleverness aus der ZK Rüden Z: Volkmer-Dettmar, C. und J. Volkmer B: Ulbricht, K.

BOS/ Best Junior: Eyes oft he World Passion with Surprise and Fun aus der JK Hündinnen Z: Schevenels u. De Cree B: Struck, S.

Sheltie

BOB: Lovesome Surprise aus der ChK Hündinnen Z: Kabala, R B:Larsen, A und Pedersen L.

BOS: Light My Fire Amoreno aus der ChK Rüden Z: Kubrak, E B: Larsen, A

Collie Langhaar

BOB: Marracash Della Buca Della Fate aus der ChK Rüden Z: Ricciardi, L. B: Schulze, S.

BOS: Rosegarden Yamaica Fever aus der ChK Hündinnen Z: Fricke, C.P., B. und D. B: Tott, R.

Collie Kurzhaar:

BOB: Shiva vom Ihlpol aus der VetK Hündinnen Z: Harth, I. B: Haug, S.

BOS: Fionessa’s Casanova aus der ChK Rüden Z: Kollakowski, B. B: Hepfer, D.

Junior Handling 9-12 Jahre:

Platz 1 Josephine Fiedler mit dem Bobtail-Rüden Anhalt’s Liebling Béla

Junior Handling 13-17 Jahre

Platz 1/ Tagessieger Marie Joelle Schäfer mit dem Corgi-Rüden Daredevil’s Hunting for Compliments from Staken

Platz 2 Sandy Wolf mit dem Langhaar Collie-Rüden Jazzman of Little Queensland

Platz 3 Lara Leipold mit der Sheltie-Hündin Xantana from Shamrock River

Und nun zu den Best in Show:

Best Baby: der Beardie-Rüde Memorylane Domino Dancing Z: Brusin, N B: Sander, S.

Best Puppy: der Bobtail-Rüde Anhalt’s Liebling Béla Z: Bauermeister / Spielvogel B: Fiedler, S

Best Junior: die Langhaarcollie-Hündin Love Is In The Air vom Traumland Woblitz-See Z:Müller/ Aermes B: Schulze, S.

Best Veteran: die Kurzhaarcollie-Hündin Shiva vom Ihlpol Z: Harth, I. B: Haug, S.

Best in Show: der Border Collie-Rüde Never say never with charme and cleverness Z: Volkmer-Dettmar, C. und J. Volkmer B: Ulbricht, K.


Herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Hunde und ihre stolzen Züchter und Besitzer!

Eine Vielzahl von Fotos rund um die Ausstellung finden Sie übrigens wie gewohnt auf unserer Homepage www.cfbrh-nds.de

Bereits in der Begrüßung hatte Claus-Peter Fricke darauf hingewiesen, daß unsere nächste Niedersachsenschau wieder eine Hallenausstellung sein wird, und zwar am 25.3.2018 in Lehre / Kreis Helmstedt, verkehrsgünstig zwischen der A2 und der A39 gelegen. Durch die Verlegung der früheren IZH vom Oktober in den Frühsommer macht eine Freiluftausstellung unserer Landesgruppe im Mai oder Juni leider keinen Sinn mehr. Wir hoffen daher, Ihnen mit der Börnekenhalle in Lehre ein ähnlich angenehmes „Ambiente“ bieten zu können , ohne den Unbilden des Wetters ausgesetzt zu sein.

Bleibt zum Schluß ein herzlicher Dank an den Boxerclub Peine e.V. , dessen schönes Gelände wir wieder nutzen konnten, unserem Sponsor Happy Dog, den vielen fleißigen Helfern beim Auf-und Abbau, bei der Einlaßkontrolle, am Ring und überall, dem freundlichen Richter-kollegium, unserem Ausstellungsleiter Frank Molle und seiner Frau Heike und nicht zuletzt Ihnen als Ausstellern, die uns mit dieser großen Meldezahl überaus erfreut haben.

Wir hoffen, Sie im nächsten Frühjahr bei der 59. Niedersachsenschau in Lehre ebenfalls begrüßen zu können !

Erfolge

Auf der VDH-Annual Trophy am 11.06.2017  in Hannover wurde  der Sheltie-Rüde 
CIBCh, PLCh, DCh (VDH + Club), DVCh (VDH + Club)  Moorwood Against All Odds ASG’14, BHVT, A3 von der  Richterin Susanne Langhorst-de Haan (D) mit Platz1 und Bester Veteran der Rasse bewertet und ihm wurde der Titel „Annual Trophy Veteran-Winner 2017“ zuerkannt
Besitzerin : Jutta Eichhorst


Die Collie Langhaar Hündin Dt Vet Ch Wings Of Love Wanessa of Kassiopeia

wurde auf der 1. SRA Sottrum  Bester Veteran der Rasse unter der Richterin Mrs Karen McDevitt, N.IRL

Züchter: Ina Eggert              Besitzer: Elke Buchholz


Termine

Dienstag, 10.10.2017, 20 Uhr Clubabend ; wir zeigen die DVD „ Entwicklung der Welpen im Mutterleib“

Samstag, 25.11.2017 19 Uhr Jahresabschlußfeier

Veranstaltungsort ist für beides das Schützenhaus Peine, Kantstraße 1a ( Tel: 05171/ 5069960)

Wir hoffen, Sie wieder zahlreich bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu können, und wünschen uns allen schöne sonnige Herbsttage !



 

Ihre Elisabeth Bögner

 

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den CR 4 2017

Liebe Clubmitglieder,

die Monate Mai und Juni waren wieder recht ereignisreich in unserer LG. Beim Clubabend am 2.Mai ging es um die Ergebnisse auf der Hauptversammlung Ende April. Neben Claus-Peter Fricke als Präsidenten waren Bettina Weller, Susanne Löscher und Rolf Englich als Delegierte unserer Landesgruppe zur Hauptversammlung nach Kassel gefahren. Und so konnte unsere 2. Vorsitzende Bettina Weller die Teilnehmer/innen des Clubabends ganz aktuell über den Verlauf der Hauptversammlung informieren. In einer lebhaften Diskussion wurden Informationen und Hintergründe zu den umfänglichen Neuerungen und Änderungen vorgestellt und damit den Clubmitgliedern ein Einblick in Abläufe und Entscheidungen und ein Hintergrundwissen vermittelt.

Ein Bericht über die HV mit dem neu gewählten Präsidium ist im Clubreport 3 / 2017 veröffentlicht worden.

Für den Clubabend am 6. Juni hatten wir die Tierärztin Frau Dr. Silke Stricker gewinnen können. In dem hochinteressanten Vortrag „ Der Darm- mein Hund – und ich“ stellte sie den zahlreichen Zuhörern das „Okösystem Darm“ dar und zeigte auf, wie wichtig eine gesunde Darmflora für Hund und Mensch ist und welche Krankheiten und sogar Verhaltensweisen ihren Ursprung im Darm haben. Sie erklärte, mit welchen diätischen Maßnahmen Durchfall bei Hund ( und Mensch) behandelt werden kann , aber auch, wann der Tierarzt aufgesucht werden muß. Insbesondere bei Welpen und alten Hunden kann eine schwere Durchfallerkrankung rasch zu bedrohlicher Austrocknung führen und muß rasch vom Tierarzt behandelt werden. Das Rezept für die „ Morosche Karottensuppe“ und weitere Diätratschläge finden Sie auf unserer Homepage.

Und dann hatte sich Susanne Löscher noch etwas ganz Besonderes einfallen lassen:
unser Vorsitzender Claus-Peter Fricke staunte nicht schlecht, als sie ihm im Namen der Landesgruppe für

75 Jahre CfBrH

eine Flasche Champagner überreichte ! Die 75 Jahre setzen sich übrigens zusammen aus 40 Jahren Mitgliedschaft und 35 Jahren Vorstandsarbeit. Seine Ehefrau Birgit, die ihn in den ganzen Jahren bei der Vorstandsarbeit unterstützt und den Rücken freigehalten hat, erhielt ebenfalls ein Präsent.

Am 10. und 11. Juni fand dann zum ersten Mal die neue Doppelausstellung CACIB Hannover und „Annual Trophy Show“ in den Messehallen in Hannover statt, die die bisherige IZH abgelöst haben-für unseren neuen Ausstellungswart Frank Molle eine besondere Herausforderung, die er zusammen mit seiner Frau Heike bravourös gemeistert hat. Die Ausstellungen fanden an beiden Tagen in den lichtdurchfluteten Hallen 21und 24 statt, wobei in Halle 24 die 3 Ringe für die Britischen Hütehunde zu finden waren, während in Halle 21 Industrieausstellung, infostände, Ehren- und weitere Ausstellungsringe untergebracht waren. Auch wir haben an den 2 Tagen einen Infostand besetzt, wo sich zahlreiche interessierte Besucher mit Flyern oder im persönlichen Gespräch über unsere Rassen informieren konnten.

Bei der Internationalen Ausstellung am Samstag wurden von den Richtern Frau Erika Heintz 40 Langhaar- und 10 Kurzhaarcollies sowie 5 Bobtails , von Frau Heidi Müller-Heinz 20 Bearded Collies und 22 Shelties und Frau Susanne Langhorst-de Haan 34 Border Collies, 4 Welsh Corgi Cardigan und 7 Welsh Corgi Pembroke gerichtet. Als angenehm wurde die helle Atmosphäre mit einem ausreichenden Platzangebot für die Aussteller mit ihren Hunden empfunden.

Zum Teil parallel nahmen wir mit Unterstützung zahlreicher Aussteller noch einer Rassepräsentation unserer Briten im Ehrenring teil.

Die besten Hunde waren bei der CACIB Hannover am 10.6.

Collie Langhaar

Rosegarden Yamaica Fever aus der Championklasse Hündinnen: CACIB, BOB Züchter: Birgit, Deryn und Claus-Peter Fricke, E: Reinhard Tott

Fire and Ice von Janinas Heart aus der Offenen Klasse Rüden CACIB , BOS Z. und E: Claudia und Uwe Erb

Caledonian Ain’t She An Angel Bester Veteran Z: Familie Klein, B: Erika Sarnau

Mistinguette Reine des Marecages du Prince Bester Junghund Z: Christine Canchon, E: Erika Zimmermann


Collie Kurzhaar

Dark Chocolate vom Feueropal aus der JK Hündinnen BOB, Bester Junghund Z: Britta Freund, E: Antje Kretschmar

Jupiter of Percyshome aus der OK Rüden CACIB , BOS Z: G.und M.Schaffert, E: Corinna Rauschelbach

Be At Home vom Feueropal aus der ChKl.Hündinnen CACIB Z: Britta Freund, E: Mareike von Appen
 

Old English Sheepdog

Pole-Position’s Ted aus der JK Rüden Bester Junghund, BOS Z.und E: Doris Haas und Claudia Kollakowski

Shaggy Blue Bob’s Sweet Dream of Grace Kelly aus der ChKL. Hündinnen CACIB, BOB Z: Andrea Semmelroth, E: Brigitte Dieser


Bearded Collie

Hairdog’s Cinnamon Roll aus der ChKl. Rüden, CACIB, BOB Z: Tina Jämthagen, E: Monika Hindsches

Firstprizebears Greenville aus der Vet Kl Hündinnen Bester Veteran Z: Harry Verelst, E: Peter Grammann und Daniela Hellwig

Hairdog’s Amazing Grace aus der JKl Hündinnen Bester Junghund Z: Tina Jämthagen E: Monika Hindsches

Bonny And Clyde’s La Vie En Rose aus der ChKl. Hündinnen CACIB , BOS Z. und E: Silke Sander
 

Sheltie

Lavika London Look aus der JKl Rüden Bester Junghund Z: Lana Robinson, E: Beate Alexander

Light My Fire Amoreno aus der ChKl. Rüden CACIB , BOB Z: M und E. Kubrak, E: Anna Larsen

Lovesome Surprise aus der ChKl Hündinnen CACIB, BOS Z: Robert Kabala, E: Anna Larsen und Lone Pedersen
 

Border Collie

Tehya Star Crossed Destiny aus der JKl Rüden Bester Junghund , BOB Z: Teresa Bailey E: Nicola Vorländer

Merrinda Speedway To My Heart aus der ZK Rüden CACIB Z: Lyn Allshorn E: Mette Nielsen und Lyn Allshorn

Elaine With Charme And Cleverness Bester Veteran Z: Christina Karass, E: Sabine Struck

Rosegarden Baileys Honey Bee aus der OK Hündinnen CACIB, BOS Z: Birgit, Deryn und C.P.Fricke E: Carola und Klaus Lampe
 

Welsh Corgi Cardigan

Pawcific Signed Sealed Delivered aus der VetKl Rüden Bester Veteran Z: Emily K und Kathy Fish , E: Alexandra Bonde Henriksen

Hova Bonde’s Inspector Lewis aus der OK Rüden CACIB, BOS Z: Sascha Bonde-Hendriksen E: Brigitte Petersen

Ormai Jemima aus der ChKl Hündinnen CACIB, BOB Z: A.Mutsenek E: Tatiana Kobzar und A. Mutsenek
 

Welsh Corgi Pembroke

Lejregaard’s Another Love Song aus der JKl Rüden Bester Junghund, BOB Z: Ingrid Höcky E: Doris Baum

Daredevil’s Hunting For Compliments From Staken aus der OKl Rüden CACIB Z und E: Danny Reinkehr



Bei der Annual Trophy Show am 11.6. waren folgende Hunde besonders erfolgreich:

Border Collie

Brannasdale Starcrossed Legacy aus der OK Rüden CACIB BOB Z: Angel Alvarez, E: Mette Nielsen

Elaine With Charme And Cleverness Bester Veteran Z: Christina Karass, E: Sabine Struck

Due Parchi Pic Pokey Malila Cloud In The Wind aus der JKl Hündinnen Bester Junghund Z: Paola Grazioli E: Giovanni Crispo

Never Ending Love With Charme And Cleverness aus der ZKl Hündinnen CACIB , BOS Z: Christina-Volkmer-Dettmar, E: Andrea und Peter Pump


Bearded Collie

Memorylane Intune WiTh Paradise aus der OKl Rüden CACIB, BOB Z: Nina Brusin E: Silke Sander

Firstprizebears Greenville aus der Vet Kl Hündinnen Bester Veteran , BOS Z: Harry Verelst, E: Peter Grammann und Daniela Hellwig

Unique Sweet Romance von der Brandenburger Beardie Bande aus der JKl Hündinnen Bester Junghund Z und E: Monika Goy

Bonny And Clyde’s La Vie En Rose aus der ChKl. Hündinnen CACIB Z. und E: Silke Sander
 

Welsh Corgi Cardigan

Pawcific Signed Sealed Delivered aus der VetKl Rüden Bester Veteran , BOB Z: Emily K und Kathy Fish , E: Alexandra Bonde Henriksen

Joy Transfer Myrddin aus der ChKl Rüden CACIB Z: Susanne und Gerhard Mahler E: Anke Jahns

Joy Transfer Our Blue Sally aus der ZKl Hündinnen CACIB, BOS Z. und E: Susanne und Gerhard Mahler
 

Welsh Corgi Pembroke

Daredevil’s Hunting For Compliments From Staken aus der OKl Rüden CACIB, BOB Z und E: Danny Reinkehr

Daredevil’s Go Gentle From Staken aus der OK Hündinnen CACIB, BOS Z und E: Danny Reinkehr


Collie Langhaar

Love At First Sight Of Everblue aus der ZKl Rüden CACIB, BOS Z: Claire Cadot E: Karola Opitz

Jessies Angels Amitaba Princess aus der JKl Hündinnen Bester Junghund Z und E: Jutta Laackmann

Rosegarden Yamaica Fever aus der Championklasse Hündinnen CACIB, BOB Züchter: Birgit, Deryn und Claus-Peter Fricke, E: Reinhard Tott


Collie Kurzhaar

Turella’s Eternal Flame aus der JKl Hündinnen Bester Junghund Z: Claudia Schmidt E: Rita Kretzschmar

Jack Mack’s Niamh Niav aus der OKl Hündinnen CACIB, BOB Z: Gudrun Hartmann E: Birka Bohne


Sheltie

Moorwood Against All Odds aus der VetKl Rüden Bester Veteran Z: Per Svarstadt E: Jutta Eichhhorst

Lavika London Look aus der JKl Rüden Bester Junghund Z: Lana Robinson, E: Beate Alexander

Arona Tiki Ngahuru aus der ZKl Rüden CACIB , BOS Z: Marjolein Bruers E: Anne Marie Brouwer und Ron Dekker

Shellrick’s All I Need aus der ChKl Hündinnen CACIB, BOB Z: Anne Reider E: Eva und Magdalena Sjöberg

Insgesamt hatten die drei Richterinnen und 2 Anwärterinnen hier 35 Border Collies, 21 Bearded Collies, 7 Kurz-und 31 Langhaarcollies, 26 Shelties und 8 Cardigan sowie 5 Pembroke Corgis zu bewerten. Wir bedanken uns herzlich für die angenehme Zusammenarbeit im Ring!

Wir vom „Team Niedersachsen“ hoffen, daß es allen Ausstellern und Gästen gut gefallen hat und wir sie auf unserer CAC Peine und der CACIB / Annual Trophy Show Hannover im nächsten Jahr wieder begrüßen können.

Erfolge

Der Bobtail –Rüde Niedersachsen´s Pride Just Remember gewann in Chemnitz mit V1 / CAC die Championklasse, bekam als Bester Rüde das CACIB und wurde Best of Breed Züchter und Besitzer: Heidi & Rolf Englich

Auf der SRA Kiel am 23.04.2017 gewann der Langhaarcollie-Rüde Caledonian Buzzy Buttons die Veteranen Klasse  und wurde  BEST VETERAN der Rasse Züchter: S. Garriock Klein         Besitzer:  T. Seebald

Ebenfalls auf der SRA Kiel am gewann der Langhaarcollie-Rüde Malouine´s Dreaming Man
die Champion Klasse  und wurde BESTER RÜDE  BOS Besitzer:  T. Seebald

Der Bobtail-Rüde --Niedersachsen`s Pride Just Remember „Wilson“ gewann auf der Nationalen Ausstellung in Erfurt die Championklasse, erhielt das CAC, wurde Bester Rüde und Best of Breed. Im Ehrenring bekam er den 2. Platz in der FCI Gruppe 1. Züchter und Besitzer: Heidi & Rolf Englich

Auf der Internationalen Ausstellung in Erfurt konnte Wilson --Niedersachsen`s Pride Just Remember die Ergebnisse wiederholen und gewann wieder die Championklasse, erhielt das CAC, das CACIB, wurde  Bester Rüder und Best of Breed und konnte im Ehrenring erneut den 2. Platz in der FCI Gruppe gewinnen. Züchter und Besitzer: Heidi & Rolf Englich

Der Kurzhaarcollie-Rüde Fionessa's Casanova hat die Bedingungen für den für den Internationalen Champion erfüllt, und der Titel ist bestätigt worden. Züchter: B. Kollakowsky    Besitzer: Denise Hepfer

Auf 1. CAC Sottrum  am 17.06.2017  wurde  der Sheltie-Rüde  CIBCh, PLCh, DCh (VDH + Club), DVCh (VDH + Club)  Moorwood Against All Odds ASG’14, BHVT, A3
von dem  Richter Rolf Blessing (D) mit Platz1  und Bester Veteran  bewertet.
Ebenso wurde er  Best Veteran in Show.
Besitzerin : Jutta Eichhorst

Termine

Sonntag, 20.8.2017 CAC Peine /58. Niedersachsenschau auf dem Gelände des Boxerclubs

Folgende Richter sind geladen:

Collie Lang- /Kurzhaar: Michael Wirth (D)
Border Collie/Sheltie: Aleksandra Lubaszka (PL)
Bearded Collie/ Bobtail/ Welsh Corgi: Jesper Raven (DK)

Weitere Informationen und den Link zur Online-Meldung finden Sie auf unserer Homepage www.cfbrh-nds.de

Dienstag, 5.9.2017, 20 Uhr Clubabend „Erste Hilfe beim Hund“

Dienstag, 10.10.2017, 20 Uhr Clubabend „ Das Wunder des Lebens“

Unsere Clubabende finden im Schützenhaus Peine statt.



 

Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner

 

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den CR 2 2017

 



 

Liebe Clubmitglieder,

das Vereinsleben der Landesgruppe Niedersachsen beginnt traditionell mit dem Neujahrsempfang in

Bad Salzdetfurth. Natürlich hatten wir uns auch diesmal wieder winterliches Wetter gewünscht.

Allerdings hatten diesmal Nebel bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und Glatteis einige

Clubmitglieder davon abgehalten, der Einladung in die gemütliche Hütte in Bad Salzdetfurth zu

folgen. So waren wir gut 20 Leute, die mit Claus-Peter Fricke und dem Ehepaar Borchers in der Hütte

mit einem Glas Sekt auf das neue Jahr anstießen. Die anschließende Wanderung führte uns diesmal

zum Schacht 2 des stillgelegten Kalibergwerkes, wo noch der Förderturm und einige Gebäude aus

den frühen 1900er Jahren zu besichtigen sind. Nach ein paar Hundert Metern durch den

verschneiten Wald erwartete uns wieder ein „Boxenstopp“ mit Glühwein, Punsch und heißem Kakao.

Die Hunde vergnügten sich derweil „rasseübergreifend“ auf der weitläufigen Spielfläche. Es ist immer

wieder mit besonderer Freude anzusehen, wie gut unsere Briten miteinander auskommen! Nach

einem weiteren Abschnitt des Waldspaziergangs trafen wir dann mit ausreichendem Appetit in der

Blockhütte ein, um die großen Mengen mitgebrachter Salate und Kuchen zu bewältigen. Nebenher

gab es natürlich auch wieder viel zu erzählen, und deshalb haben wir nicht alles geschafft…

Allen Beteiligten hat dieser Neujahrsempfang wieder viel Spaß gemacht, und wir bedanken uns ganz

herzlich bei Bärbel und Peter Borchers für die liebevolle Ausrichtung.

Anfang Februar fand dann der erste Clubabend im Schützenhaus Peine statt, und er war

außerordentlich gut besucht! Bettina Weller referierte kenntnisreich und locker über das Thema

„Welpenaufzucht“, und nicht nur Neuzüchter waren gekommen, um die eine oder andere

Information mit nach Hause zu nehmen. Insbesondere die zahlreichen Spielgeräte für das motorische

Training der Kleinen haben die Fantasie beflügelt, und ich bin sicher, daß in einigen Zuchtstätten für

den nächsten Wurf wieder etwas Neues dazukommt.

Erfolge

Die Kurzhaarcollie-Hündin Felicitas of PercysHome ( Zita) von Manuela und Gisbert Schaffert

wurde auf 6 Ausstellungen 6x Bester Veteran der Rasse und holte sich damit auch die Titel

Vet.Ch.Club & VDH


 

Termine


Dienstag, 4.4.2017 , 20 Uhr Mitgliederversammlung

Die Tagesordnung für die Mitgliederversammlung wurde im Clubreport 1 / 2017 veröffentlicht und kann auf der Homepage www.cfbrh-nds.de nachgelesen werden.


Dienstag, 2.5.2017 20 Uhr Clubabend


Dienstag, 6.6.2017 20 Uhr Clubabend


Samstag, 10.6.2017 CACIB Hannover

Als Richter sind geladen: Collie Kurz- und Langhaar, OES: Erika Heintz

Bearded Collie, Sheltie: Heidi Müller-Heinz

Border Collie, Welsh Corgis: N.N.


Sonntag, 11.6.2017 Annual Trophy Show Hannover

OES: andere Vereine

Bearded Collie, Welsh Corgis: Erika Heintz

Border Collie: Heidi Müller-Heinz

Collie Kurz-und Langhaar, Sheltie: N.N. Samstag, 29.7.2017 ab 14 Uhr Sommerfest in Bad Salzdetfurth


Sonntag, 20.8.2017 CAC Peine

Hier sind als Richter eingeladen : Collie Lang-und Kurzhaar: Michael Wirth

Border Collie, Sheltie: Susanne Langhorst-de Haan

Bearded Collie, Bobtail, Welsh Corgis: Jesper Ravn

Körungen: Claus-Peter Fricke


Die Clubabende finden im Schützenhaus Peine, Kantstr. 1 a statt   (Tel.:05171/5069960).

Bitte beachten Sie, daß sich die Ausstellungstermine unserer Landesgruppe durch die

Verlegung der bisherigen IZH in den Juni ( als Doppelausstellung) geändert haben.



 

Im Namen des gesamten Vorstandes wünsche ich Ihnen ein schönes Frühjahr mit Ihren Familien und Ihren Hunden und einen guten Start in eine aufregende Ausstellungssaison, die gekrönt wird von der Welthundeausstellung in Leipzig !



 

Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner
 

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 6 /2016

 

Liebe Clubmitglieder,

in den Monaten September und Oktober hatten wir wieder ein reichhaltiges Vereinsleben zu bieten! Am ersten Clubabend nach den Sommerferien informierte uns Frau Bettina Salzmann-Wode , Tierärztin aus Hannover und Corgi-Besitzerin, über Akupunktur beim Hund. Eine große Rolle spielten in ihrem Vortrag die Grundlagen der Akupunktur, Ursprung und Wirkungsweise – das hatten wir uns aber einfacher vorgestellt! Neben Bewegung und richtiger Ernährung könne die Akupunktur jedoch in zahlreichen Fällen einen erheblichen Beitrag zum Wohlbefinden des Hundes leisten.

Am 24.und 25. September fand wieder das jährliche Neuzüchterseminar der Landesgruppe Niedersachsen in den Räumen des Peiner Schützenhauses statt. Wie in den vergangenen Jahren waren einige Teilnehmer gekommen, um kompakt ihre Sachkunde aufzufrischen. Für 7 angehende Züchter war jedoch vieles „Neuland“, was von Bettina Weller am Samstag und Claus-Peter Fricke am Sonntag kenntnisreich und lebendig vorgetragen wurde. Unsere 2. Vorsitzende Bettina Weller referierte am Samstag über die Themen Haltungsverordnung und Zuchtbestimmungen, Vorbereitung und Belegen der Hündin und Trächtigkeit, Geburt und Welpenaufzucht. Illustriert wurde das Gehörte wieder mit dem Film „ Das Wunder des Lebens“.

Am Sonntag beleuchtete Claus-Peter Fricke die Themen Genetik, Wurfkontrolle und Wurfabnahme. Dabei wies er darauf hin, daß die Wurfkontrolle eigentlich eine Beratung des Züchters durch den erfahrenen Zuchtwart ist. Und diese wertvollen Tipps sollten durchaus beherzigt werden, um problemlos einen Wurf gesunder Welpen aufzuziehen.

Die anschließende schriftliche Prüfung mit 6 Fragen aus jedem Fachgebiet bestanden alle 7 Kandidaten und können nun als Neuzüchter in unsere Mitte aufgenommen werden. Wir begrüßen hiermit Holger Bethmann, Svenja Wurm, Kornelia und Ann-Katrin Bock aus der Landesgruppe Niedersachsen sowie Andrea Kessler, Ricarda Lorenz und Claudia Roßmeisl ganz herzlich als neue Züchterkollegen und wünschen ihnen viel Glück und Erfolg !

Unseren Clubabend am 4. Oktober bestritt dann Tierphysiotherapeutin Britt Tank mit dem 2. Teil ihres Vortrags „ Der alte Hund“. Den ersten Teil hatte Frau Tank bereits Anfang Februar gehalten; nun wurden die noch fehlenden Themen Diabetes, Herz-und Schilddrüsen-erkrankungen , Hautveränderungen im Alter und Schmerzen, z.B. bei degenerativen Gelenkerkrankungen behandelt. Das Interesse war groß, denn jeder Besitzer eines älter werdenden Hundes wird früher oder später mit diesen Problemen konfrontiert. Frau Tank verstand es wieder, einen spannenden Vortrag zu halten und die Fragen der Clubmitglieder kompetent zu beantworten. Nicht zuletzt wies sie auf die Rolle einer gesunden Ernährung für die Gesundheit des Hundes hin.

IZH

Den Höhepunkt der Veranstaltungen im September und Oktober bildete aber wieder einmal die IZH in Hannover am 30.10.2016. Insgesamt 133 Hunde wurden durch den CfBrH gerichtet, die Collies wurden diesmal vom DCC betreut. Frau Marianne Baden aus Dänemark bewertete 45 Border und 34 Bearded Collies, ihr Richterkollege Freddie Klindrup , ebenfalls aus Dänemark, richtete 14 Bobtails und 24 Shelties sowie 10 Welsh Corgi Cardigan und 6 Welsh Corgi Pembroke. Das Richten verlief zügig und in freundlicher Atmosphäre, die sich in unseren zahlreichen Fotos ( siehe www.cfbrh-nds.de) recht gut widerspiegelt.

Rassebeste der Border Collies wurde die 8 jährige Rosegarden What’s Up Sunshine aus der Veteranenklasse, die sich später im Ehrenring der Rassebesten der FCI-Gruppe 1 ebenfalls hervorragend behaupten konnte und den 3. Platz in dieser großen Gruppe errang.

Die übrigen Rassebesten und BOS (= Best Opposite Sex) waren:

BOB Border Collie: Rosegarden What’s Up Sunshine aus der Vet.Kl. Hündinnen

Z.und B: Birgit, Claus-Peter und Deryn Fricke

BOS Border Collie: It’s Magic With Charme And Cleverness aus der Ch.Kl.Rüden

Z: C. Volkmer-Dettmar, B: T.Kniese und K.Lorenzen

BOB Bearded Collie: Rieke-Maja von der Brandenburger Beardie Bande aus der

Zw.Kl.Hündinnen, Z.und B: Monika Goy

BOS Bearded Collie: Miner’s Lake Zalando aus der OK Rüden

Z: K.und R. Nitzsche, B: D.Tsotidis

BOB Old English Sheepdog: Niedersachsen’s Pride Key to Happiness aus der J.Kl.Rüden

Z: H.Englich, B: S.Haas

BOS Old English Sheepdog: Happy Panda’s Charlet aus der Zw.Kl.Hündinnen

Z.und B: C.Westig

BOB Sheltie: Poulsgaards Hot Shot aus der Ch.Kl. Rüden

Z: T.Poulsgaard B: T.Nilsen

BOS Sheltie: Poulsgaards Second To None aus der Ch.Kl.Hündinnen

Z.und B: T. Poulsgaard

BOB Welsh Corgi Cardigan: Duo Penotti Van De Milligenhof aus der OK Rüden

Z: - B: H.Muller Dijk

BOS Welsh Corgi Cardigan: Waggerland Quite Sexy aus der OK Hündinnen

Z: Dijkhorst-Noij B: R.Wolgem

BOB Welsh Corgi Pembroke: Daredevil’s Holy Moly From Staken aus der Zw.Kl.Hündinnen

Z: D. Reinkehr B: D. Reinkehr und P. Dammann

BOS Welsh Corgi Pembroke: Daredevil’s Hunting For Compliments From Staken aus der OK

Rüden Z. und B: D. Reinkehr

 

Wir danken den beiden Richtern Frau Marianne Baden und Herrn Freddie Klindrup für Ihre gute Zusammenarbeit ebenso wie den zahlreichen Helfern aus der LG Niedersachsen, die für den reibungslosen Ablauf gesorgt haben. Unsere große Anerkennung verdienen Heike und Frank Molle, die auch ihre erste Internationale Ausstellung als Ausstellungswart exzellent und liebevoll vorbereitet und bravourös gemeistert haben.

Während der Bewertungen in den beiden Ringen konnten wir um 11 und 13.30 Uhr im Ehrenring eine Rassepräsentation unserer Britischen Hütehunde anbieten, um die uns der VDH im Vorfeld gebeten hatte. Zahlreiche Mitglieder unserer Landesgruppe waren mit ihren Hunden vertreten, so daß Claus-Peter Fricke als Conférencier einem großen und sehr interessierten Publikum jede unserer Rassen in fast allen Farbschlägen präsentieren und die jeweiligen Charaktereigenschaften und besonderen Vorzüge erläutern konnte. Auch hier ist allen Teilnehmern für die gelungene Präsentation herzlich zu danken!

Erfolge

Die fast 10 jährige Langhaarcollie-Hündin Dt Vet Ch (Club) Wings Of Love Wanessa of Kassiopeia wurde auf der 41. Schleswig-Holstein-Schau in Kaltenkirchen Bester Veteran der Rasse . Züchter: Ina Eggert          Besitzer: Elke Buchholz

Die Bearded Collie Hündin Bumble Bee Keep on Running erhielt auf der CAC Brandenburg V1 und wurde BOS
Züchter & Besitzer : Heike Walter

Die 12 jährige Bearded Collie Hündin Club&VDHCh/Club&VDH-VCh Bumble Bee Hamshire Rose Lillian wurde auf der CAC Brandenburg  Bester Veteran der Rasse
Züchter & Besitzer : Heike Walter


Die 8 jährige Border Collie-Hündin Dt.JCh. Dt Ch Club & VDH Rosegarden What’s Up Sunshine wurde auf der CAC Brandenburg Bester Veteran und BOB der Rasse
Züchter und Besitzer: Birgit, Deryn und Claus-Peter Fricke


Auf der German Winner Show in Leipzig am 21.8.2016 wurde die 10 jährige Sheltiehündin
Dt.Ch.Club& VDH, Dt.Vet.Ch. Comedy's Keira O'Sheen bester Veteran der Rasse und damit German Veteran WinnerZüchterin: Heike Dette Besitzer: Heike Dette und Dr. Elisabeth Bögner


Der Sheltie-Rüde CIBCh, PLCh, DCh (VDH+ Club) Moorwood Against All Odds BHVT, A3,AGI-CS’14 erkämpfte sich als Gesamtergebnis mit seiner Mannschaft „Lindhorster Flitzepfoten“ beim Nds. FLYBALLCup 2016 in 5 Rennen den 4. Platz von 27 Mannschaften.
Besitzerin : Jutta Eichhorst

 

Termine

Sonntag, 8.1.2017 ab 11 Uhr Neujahrsempfang und Winterwanderung am Blockhaus in Bad Salzdetfurth, Schachtstraße


Dienstag, 7.2.2017, 20 Uhr Clubabend. Bettina Weller referiert über Welpenaufzucht


Dienstag, 7.3.2017 20 Uhr Clubabend


Dienstag, 4.4.2017 20 Uhr Mitgliederversammlung


Dienstag, 2.5.2017 20 Uhr Clubabend


Dienstag, 6.6.2017 20 Uhr Clubabend


Samstag, 29.7.2017 ab 14 Uhr Sommerfest im Blockhaus in Bad Salzdetfurth


Sonntag, 20.8.2017 CAC Peine


 

Liebe Clubmitglieder, das Jahr 2016 neigt sich langsam dem Ende zu; wenn Sie diesen Clubreport in den Händen halten, sind bei Ihnen sicher auch die Weihnachtsvorbereitungen in vollem Gange. Wir wünschen Ihnen daher ein frohes und unbeschwertes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer zwei- und vierbeinigen Familienangehörigen und einen guten Rutsch ins Neue Jahr, das Ihnen viel Glück und Erfolg nicht nur, aber auch mit Ihren Britischen Hütehunden bringen möge!


 

Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner

 

 

Bericht der LG Niedersachsen für den Clubreport 5 2016

 

Liebe Clubmitglieder,

am 16. Juli hatten wir Gelegenheit, bei den Dog Days in Hannover unsere Britischen Hütehunde zu präsentieren. In der heutigen Zeit kann man nicht mehr davon ausgehen, daß jedes Kind einen Collie („Lassie“) kennt,und so fanden wir den Anlaß gut geeignet, unsere liebenswerten Rassen einem breiten Publikum vorzustellen. Susanne Löscher war für unseren Club Ansprechpartnerin und Organisatorin, und es gelang ihr, mitten in den Sommerferien die stattliche Anzahl von 28 Leuten für dieses Vorhaben zu gewinnen. Damit alles wie am Schnürchen klappt, hatte Susanne eigens für diese Veranstaltung eine Whatsapp- Gruppe ins Leben gerufen. Am 16.7. fanden wir uns also auf dem Platz an der Stadionbrücke ein und konnten alle unsere 8 Rassen mit jeweils mehreren Hunden dem Publikum präsentieren. Nachdem die Zuschauer zuvor Darbietungen in verschiedenen Hundesportarten wie Flyball und Agility gesehen hatten, betraten wir mit unseren 40 Hunden den Ring, um dem Publikum zunächst einmal die Vielfältigkeit unserer Briten aufzuzeigen. Danach stellten Susanne Löscher und Elisabeth Bögner jede Rasse noch mal in einer Einzelpräsentation vor und gingen auf die Besonderheiten in Charakter, Pflege und Anforderungen an den Besitzer und die Haltung ein. Last but not least fragten wir die Hundeführer, was sie an ihrer Rasse so schätzen und was sie zur Anschaffung bewogen hat. Alles klappte prima, das Zuschauerinteresse war groß, und wir haben den engen Zeitplan fast genau eingehalten. Bei einem abschließenden Plausch bei Kaffee und kalten Getränken waren wir uns einig, daß diese Dog Days uns viel Spaß gemacht haben. Ein herzlicher Dank ging an Susanne Löscher für ihre supertolle Organisation! Bilder von unserer Präsentation gibt es natürlich auf unserer Landesgruppen-Homepage www.cfbrh-nds.de

Am 14. August war es dann Zeit für unser beliebtes Sommerfest. Wie immer wurden wir von Bärbel und Peter Borchers in der Hütte in Bad Salzdetfurth herzlich empfangen. Nach der Begrüßung konnten wir uns am Kuchenbuffet bedienen, und die Wahl fiel angesichts der Vielfalt recht schwer.

Auf dem Gartengelände war ein Teil für die Körungen reserviert, und in einem abgesteckten Ring hatte Bettina Weller wieder ein paar Geschicklichkeitsspiele für Mensch und Hund vorbereitet. Auch wenn es bei manchen nicht so hundertprozentig klappte, wurden doch alle Hunde mit schönen Leckerchen und Spielzeug belohnt. Heidi Englich hatte einen Trimmtisch aufgestellt und zeigte allen Interessierten, wie ein Bobtail, Beardie oder Sheltie richtig gepflegt und für die Schau vorbereitet wird. Nach Abschluß der Körungen bot Claus-Peter Fricke wieder sein Ringtraining an und gab viele wertvolle Tipps , die nicht nur für Anfänger interessant waren- eigentlich lernt man immer wieder etwas dazu !

In der Zwischenzeit hatte Peter Borchers wieder den Grill angefeuert, und neben Bratwurst und Fleisch konnten wir uns an einem üppigen Salatbuffet bedienen. Beim Essen wurden dann wieder viele Neuigkeiten ausgetauscht und alle Diätpläne vorübergehend außer Kraft gesetzt.

Das herrliche Sommerwetter tat das seine dazu, dieses Sommerfest wieder zu einem rundum gelungenen Landesgruppen-Event zu machen.

Erfolge

Der Langhaarcollie-Rüde Dt.Ch.Club/VDH, Poln.Ch,- Vet Ch. Club/VDH Caledonian Buzzy Buttons gewann auf der CAC Peine die Veteranen Klasse, wurde Best Veteran und zum Schluss noch Best Veteran in Show.
Züchter: S. Garriock Klein         Besitzer:  T. Seebald

Auf der 8. Internationalen Rassenhunde-Ausstellung am 30.07.2016  in Bremen wurde  der Sheltie-Rüde  CIBCh, PLCh, DCh (VDH+ Club)  Moorwood Against All Odds BHVT, A3
von dem  Richter Lykourgos Zoumpoulidis, (GR)  mit Platz 1, Best Veteran in Breed  bewertet
.

Besitzerin : Jutta Eichhorst

Termine

Dienstag, 4.10.2016 20 Uhr Clubabend zum Thema „Der alte Hund“; Britt Tank hält den zweiten Teil ihres spannenden Vortrags

Sonntag, 30.10.2016 IZH Internationale Rassehunde-Ausstellung in Hannover

Infos wie immer auf der Clubhomepage

Als Richter haben wir für Sie geladen:

Marion Baden(DK) für Bearded Collie und Border Collie,

Freddie Klintrup (DK) für Bobtail, Sheltie, WCC und WCP

Kurz-und Langhaarcollies werden durch andere Vereine gerichtet

Dienstag, 1.11.2016 20 Uhr Clubabend; Frau Dr. Robra referiert über „Zahnhygiene, Zahnpflege,Zahnprobleme“

Samstag, 19.11.2016 ab 19 Uhr Jahresabschlußfeier im Schützenhaus Peine


Liebe Clubmitglieder, ich hoffe, Sie alle haben schöne, ereignisreiche oder einfach erholsame Sommermonate verlebt und viel Sonne für Herbst und Winter getankt. Wir sehen uns dann bestimmt bei einem der obigen Termine, oder ?


Ihre Pressewartin Dr.Elisabeth Bögner


 

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 3 / 2016

 

Liebe Clubmitglieder,

nachdem im Februar bereits Britt Tank über Gesundheitsprobleme beim älteren Hund referiert hatte, lautete das Thema unseres Clubabends im März nun „Die richtige Ernährung bei Herz,- Nieren- und Lebererkrankungen“ , und 40 Mitglieder waren gekommen, um sich darüber zu informieren. Für dieses spannende Thema hatten wir wiederum die Tierärztin Dr. Nicola Beste aus Nordstemmen gewinnen können, die uns schon mehrfach zu wichtigen Themen fortgebildet hat. Im abgetrennten Wintergarten des Schützenhauses wurde es daher schon etwas eng, und die Referentin mußte auch gegen einen erheblichen Geräuschpegel aus dem Nachbarraum ankämpfen; dies tat jedoch dem spannenden und gut gegliederten Vortrag keinen Abbruch. Anatomie und Physiologie der drei Organe als Grundlagen wurden von Frau Dr. Beste anschaulich und verständlich dargestellt, und sie arbeitete dann die Gemeinsamkeiten und gegenseitigen Wechselwirkungen dieser vermeintlich sehr unterschiedlichen Krankheiten deutlich heraus, so dass auch die daraus resultierende „gemeinsame“ Diät völlig logisch wurde. So hat mancher Zuhörer nun auch die Wirkungsweise seines eigenen, vom Internisten verordneten ACE-Hemmers verstanden.

Frau Dr. Beste hatte freundlicherweise auch diesmal ihre Power-Point-Präsentation als Ausdruck zur Verfügung gestellt, so dass man zuhause alles noch einmal in Ruhe nachlesen kann.

Am 5.4.2016 fand dann die Mitgliederversammlung der LG Niedersachsen statt. Unser Vorsitzender Claus-Peter Fricke konnte um 20 Uhr 39 Mitglieder und 2 Gäste im Schützenhaus Peine begrüßen. Damit war bei einem aktuellen Mitgliederstand von 263 die Beschlußfähigkeit gegeben. Die Einladung zur Mitgliederversammlung war fristgerecht erfolgt, Anträge an die Versammlung waren nicht eingegangen.

Gemäß der Tagesordnung wurde zunächst das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 7.4.2015 verlesen, Einwände wurden nicht erhoben.

Es folgten die Berichte der Zuchtwarte Inge Holz, Manuela Schaffert, Heike Walter und Bettina Weller sowie der Anwärterin Susanne Mahler.

Im Berichtszeitraum wurden insgesamt 29 Würfe in 21 Zuchtstätten gemeldet und abgenommen, die sich wie folgt verteilten:

1 Bearded Collie-Wurf mit 6 Welpen,

8 Border Collie - Würfe in 6 Zuchtstätten mit 35 Welpen,

2 Kurzhaarcollie - Würfe in 2 Zuchtstätten mit 8 Welpen,

5 Langhaarcollie - Würfe in 4 Zuchtstätten mit 27 Welpen,

1 OES-Wurf mit 6 Welpen

8 Sheltie-Würfe in 5 Zuchtstätten mit 25 Welpen,

3 Welsh Corgi Cardigan-Würfe in 2 Zuchtstätten mit 26 Welpen und

1 Welsh Corgi Pembroke –Wurf mit 4 Welpen.

Von den 69 Zuchtstätten waren im Berichtszeitraum 43 aktiv. Die Zuchtstätten teilen sich wie folgt auf:

4 Bearded Collie –Zuchtstätten,

9 Border Collie –Zuchtstätten,

2 Kurzhaarcollie –Zuchtstätten,

9 Langhaarcollie –Zuchtstätten,

3 OES – Zuchtstätten,

13 Sheltie- Zuchtstätten,

2 Welsh Corgi Cardigan und eine Welsh Corgi Pembroke- Zuchtstätte.

In vier Zuchtstätten wurden 2 Rassen britischer Hütehunde gezüchtet.

Danach verlasen die Vorstandsmitglieder Claus-Peter Fricke ( 1. Vorsitzender), Bettina Weller ( 2.Vorsitzende), Andrea Baake ( Mitgliederverwaltung und Welpenvermittlung), Freddy Holz( Ausstellungswart) und Dr. Elisabeth Bögner ( Pressewartin) ihre Tätigkeitsberichte, wobei deutlich wurde, dass die Landesgruppe Niedersachsen ein außerordentlich umfangreiches und lebendiges Programm für die Mitglieder zu bieten hat. Claus-Peter Fricke lobte in diesem Zusammenhang auch die hervorragende Öffentlichkeitsarbeit durch die Webmasterin und die Pressewartin. Anschließend informierte der Kassierer Rolf Englich die Mitglieder über die finanzielle Situation der Landesgruppe. Die beiden Kassenprüferinnen Heike Dette und Caren Bock bescheinigten Rolf Englich eine sorgfältige und korrekte Buchführung. Der Vorstand wurde daraufhin bei 4 Stimmenthaltungen der Vorstandsmitglieder vom Plenum entlastet. Claus-Peter Fricke dankte allen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit und wies darauf hin, dass Andrea Baake und Freddy Holz bereits vor einiger Zeit ihren Rückzug aus der Vorstandsarbeit angekündigt hatten. Andrea Baake hat über 27 Jahre die Mitgliederverwaltung und Welpenvermittlung betreut, Freddy Holz hat in den vergangenen 12 Jahren sämtliche Ausstellungen der LG Niedersachsen ausgerichtet. Claus-Peter Fricke dankte beiden mit einem Blumenpräsent aufs herzlichste für ihr besonderes Engagement. Trotz seines Rückzugs als Ausstellungswart konnte Freddy Holz noch einmal dafür gewonnen werden, die angegliederte Sonderschau auf der Nationalen Ausstellung in Meisdorf am 10.7.2016 für den Hauptclub zu organisieren.

Im Vorfeld war bereits intensiv nach geeigneten Nachfolgern für die vakanten Ämter gesucht worden, und so konnte Claus-Peter Fricke dem Plenum Susanne Löscher für das Amt der Schriftführerin/ Mitgliederverwaltung/ Welpenvermittlung und Frank Molle für das Amt des Ausstellungswarts präsentieren.

Als Wahlleiter für die nun bevorstehende Wahl des neuen Vorstands wurde unser Ehrenpräsident Peter Borchers einstimmig per Akklamation gewählt, als Wahlhelfer stellten sich Milena Runne-Peukert und Karsten Gauert zur Verfügung. Eine geheime Abstimmung wurde von allen Anwesenden nicht gewünscht. So wurden folgende Kandidaten in den neuen Vorstand gewählt:

zum 1.Vorsitzenden Claus-Peter Fricke bei einer Enthaltung,

zur 2. Vorsitzenden Bettina Weller bei einer Enthaltung,

zum Kassierer Rolf Englich bei einer Enthaltung,

zur Schriftführerin / Mitgliederverwaltung / Welpenvermittlung Susanne Löscher,

zum Ausstellungswart Frank Molle bei einer Enthaltung und

zur Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner.

Bei den Kassenprüfern ist Heike Dette turnusgemäß nach 2 Legislaturperiode ausgeschieden, so daß nun neben Caren Bock, die das Amt für eine 2. Wahlperiode innehat, Milena Runne-Peukert zur 2. Kassenprüferin und Meike Schridde zur Vertreterin gewählt wurde. Damit war die Wahl des neuen Vorstands abgeschlossen. Unter dem Punkt „ Verschiedenes“ berichtete Claus-Peter Fricke über geänderte Ausstellungstermine des VDH, die für unsere Landesgruppe tiefgreifende Auswirkungen haben: durch die Verlagerung der IZH von Ende Oktober / Anfang November in die erste Junihälfte bereits ab 2017 wird es erforderlich, einen neuen Termin für unsere CAC zu finden, die sich in den letzten Jahren als Freiluftschau im Juni bestens etabliert hatte. Idealerweise soll wieder ein geeigneter Termin für eine Freiluftschau avisiert werden.

Nach dem offiziellen Teil der Mitgliederversammlung blieben viele noch zum regen Gedankenaustausch.

Erfolge

Der Kurzhaarcollie DJCh (Club&VDH) Fionessa's Casanova wurde auf der CACIB- Ausstellung  in Mulhouse /Frankreich mit V1 bewertet.

Er erhielt das CACIB und wurde Bester Hund der Rasse  Züchter: B. Kollakowsky    Besitzer: Denise Hepfer


 

Termine

Samstag, 28.5.2016 ab 19 Uhr Begrüßungsabend ( Näheres auf unserer Homepage)

Sonntag, 29.5.2016 57. Niedersachsenschau in Peine

Dienstag, 7.6.2016 20 Uhr Clubabend im Schützenhaus Peine

Samstag, 16.7.2016 , 16 Uhr Dog Days in Hannover mit einer Rassepräsentation des CfBrH

Sonntag, 14.8.2016 ab 14 Uhr Sommerfest in Bad Salzdetfurth

Dienstag, 6.9.2016, 20 Uhr Clubabend

Samstag / Sonntag 24./25.9.2016 Neuzüchterseminar in Peine

Dienstag, 4.10.2016, 20 Uhr Clubabend mit Britt Tank

Nähere Informationen zu den Terminen finden Sie stets auf unserer Homepage

www.cfbrh-nds.de

Wir würden uns besonders darüber freuen, wenn sich zahlreiche Mitglieder zur Präsentation aller 8 von uns vertretenen Rassen anmelden würden. Die Dog Days- bisher im Spätsommer in Hannover-Herrenhausen durchgeführt- haben uns in der Vergangenheit oft ein schönes Forum geboten, unsere Briten der breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Denn welches Kind, welcher Jugendliche kennt heute noch „Lassie“?

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bei Susanne Löscher an.


Also, dann bis bald in Peine oder Hannover,

Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner

 

 

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 1 2016


Liebe Clubmitglieder,

nach einem hoffentlich gut geglückten Start ins neue Jahr möchte ich mit Ihnen noch mal kurz auf 2015 zurückblicken:

Einen weiteren Höhepunkt unserer vielfältigen Veranstaltungen in der LG Niedersachsen bildete am 21.11.2015 wie immer die Jahresabschlußfeier im Saal des Peiner Schützenhauses.

Ca. 60 Clubmitglieder konnte unser Vorsitzender und Clubpräsident Claus-Peter Fricke herzlich begrüßen, darunter den Ehrenpräsidenten Peter Borchers und das Ehrenmitglied Inge Harth, die im Oktober ihr 80. Lebensjahr vollendet hatte und fast zu den Gründungsmitgliedern der Landesgruppe gehört. In einem kurzen Überblick ließ Claus-Peter Fricke noch einmal die Veranstaltungen des vergangenen Jahres Revue passieren, untermalt von einer Diashow zahlreicher Fotos, die Susanne Löscher und Elisabeth Bögner bei Clubabenden, beim Sommerfest und den beiden Ausstellungen CAC Peine und IZH geschossen hatten. Anschließend wurde das reichhaltige Buffet eröffnet , und beim gemeinsamen Essen wurden viele Gespräche geführt und Erfahrungen ausgetauscht.

Danach wurden die Mitglieder Heike Molle, Meike Schridde und Matthias Böcker von Claus-Peter Fricke und Peter Borchers mit der Silbernen Ehrennadel des CfBrH geehrt, und zwar nicht nur für ihrelangjährige Mitgliedschaft, sondern vor allem für ihre tatkräftige Unterstützung bei Ausstellungen. Denn ohne zahlreiche freiwillige Helfer ist die Durchführung einer Schau mit 150 oder mehr gemeldeten Hunden überhaupt nicht durchführbar.

Natürlich wurden auch wieder die erfolgreichsten Hunde der Landesgruppe geehrt. Freddy Holz hatte wie immer aus den eingereichten Vorschlägen nach einem Punktesystem die Jahresbesten Hunde ermittelt und repräsentative Urkunden erstellt, die nach dem Verlesen durch Bettina Weller den stolzen Besitzern ausgehändigt wurden. Bei den Ausstellungserfolgen waren dies bei den Bearded Collies die Nachwuchs-Hündin Bumble Bee Midnight Rose Mina von Heike Walter mit 26 Punkten aus 4 Ausstellungen, davon 1x BOB und die Erwachsenen-Hündin Bumble Bee Lovely Lotta von Birgit Cocozza mit 33 Punkten aus 8 Ausstellungen.

Eine Anerkennungsurkunde erhielt die Veteranenhündin Bumble Bee Hamshire Rose Lillian von Heike Walter mit 32 Punkten aus 8 Ausstellungen, davon 8 mal Bester Veteran und 6x Bester Veteran in Show.Bei den Kurzhaar-Collies wurde der Erwachsenen-Rüde Fionessa’s Casanova von Denise Hepfer mit 101 Punkten aus 13 Ausstellungen, davon 4x BOB, 2x CACIB und 2x CACIB-Reserve unddie Nachwuchs-Hündin Jessamyn Rose of PercysHome von Manuela und Gisbert Schaffert mit 28 Punkten aus 5 Ausstellungen ausgezeichnet.Bei den erwachsenen Kurzhaarcollie-Hündinnen belegte His Lovely Hope of PercysHome mit 17 Punkten aus 3 Ausstellungen den 2. Platz, Felicitas of PercysHome mit 24 Punkten aus 4 Ausstellungen den 1.Platz . Beide Hündinnen sind im Besitz von Manuela und Gisbert Schaffert. Bei den Langhaar-Collies wurde der Erwachsenen-Rüde Malouine’s Dreaming Man von Tanja und Arnold Seebald mit 37 Punkten aus 5 Ausstellungen, davon 2x BOB und 1x BIS ausgezeichnet.Bei den erwachsenen Hündinnen erreichte Cara-Elea vom Himmelsschloss von Heike und Frank Molle 63 Punkte mit 10 Ausstellungen, davon 2x BOB und 1x CACIB. Eine Anerkennungsurkunde erhielten die Veteranen Caledonian Buzzy Buttons von Tanja und Arnold Seebald mit 20 Punkten aus 5 Ausstellungen bei den Rüden und die Hündin Wings of Love Wanessa of Kassiopeia von Elke Buchholz mit 31 Punkten aus 9 Ausstellungen.Bei den erwachsenen Shelties wurde der Rüde Molehillsdevils Eanna Elsu von Ann-Kathrin Bock mit 14 Punkten aus 6 Ausstellungen, davon 1x CACIB-Reserve mit dem 2.Platz ausgezeichnet, Sieger wurdeMoorwood Against All Odds von Jutta Eichhorst mit 73 Punkten aus 12 Ausstellungen, davon 1x CACIB und 1x BOB.Beste Hündin wurde Fairyglen Bronwen von Norbert und Elisabeth Bögner mit 37 Punkten aus 7 Ausstellungen, davon 1x CACIB-Reserve.Bei den Welsh Corgi Cardigan wurde der Nachwuchs-Rüde Fest Piotrus Pan von Isabella Duschinski mit 42 Punkten aus 6 Ausstellungen , davon 1x BOB ausgezeichnet. Bester Erwachsenen-Rüde war Joy Transfer Myrddin von Anke Jahns mit 24 Punkten aus 4 Ausstellungen, davon 1x BOB. Bei den Pembroke –Corgis konnte die Erwachsenen-Hündin Atraviata for Metunaj von Isabella Duschinski 62 Punkte aus 8 Ausstellungen, davon 3x BOB nachweisen.Bei den Agility-Hunden / A3 wurdeder Sheltie-Rüde Int.Ch.Moorwood Against All Odds mit 472 Punkten aus 38 Starts ausgezeichnet.Allen erfolgreichen Hunden und ihren stolzen Besitzern unseren herzlichen Glückwunsch.

Für den anschließenden Showteil hatte sich unsere 2. Vorsitzende Bettina Weller diesmal etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Wir sahen per Beamer 3 beeinduckende Videos von Jules O’Dwyer und ihrem Bordercollie Matisse aus dem britischen Pendant von „Deutschland sucht den Superstar“.Jules O’ mit ihren absolut fantastischen Dog-Dancing- Choreografien mit ihrem Bordercollie Matisse und ihrem dreibeinigen Sheltie Skippy , einem Fundtier aus dem Tierheim,nicht nur die Jury, sondern auch das britische Publikum gerührt und verzaubert. Wer Lust hat, findet die Videos auf Youtube. Nach dem guten Essen, ausgiebigen Gedankenaustausch und Geselligkeit haben wir die diesjährige Jahresabschlußfeier ausklingen lassen mit der Aussicht, beim Neujahrsempfang wieder gemütlich beisammen zu sein.

Erfolge

Dem Sheltie-Rüden CIBCH, PLCH, DCH (VDH+ Club) Moorwood Against All Odds BHVT, A3
wurde von der FCI der Titel „Internationaler Schönheits-Champion“ verliehen (CACIBs: PL-Poznan, Dresden, CR-Prag, B-Liege). Besitzerin : Jutta Eichhorst

Die Langhaarcollie-Hündin Cara-Elea vom Himmelsschloss ist nun offiziell bestätigter Deutscher Champion VDH & Club

Züchter u. Besitzer: Heike & Frank Molle

 

Termine

Dienstag, 2.2.2016 20 Uhr Clubabend : „Der alternde Hund“. Britt Tank wird über

physiotherapeutische Aspekte und Therapiemöglichkeiten referieren

Dienstag, 1.3.2016 20 Uhr Clubabend : „Ernährung des Hundes mit Herz-,Leber-und

Nierenkrankheiten“ Referentin: Dr.Nicola Beste

Dienstag, 5.4.2016 20 Uhr Mitgliederversammlung (Tagesordnung im Anhang)

Unsere Clubabende finden im Schützenhaus Peine, Kantstraße 1a statt. Alle Termine und eine Fülle

von aktuellen Informationen, Fotos und Berichten finden Sie wie immer „zeitnah“ auf unserer

Landesgruppen-Homepage www.cfbrh-nds.de.

Liebe Clubmitglieder, freuen Sie sich mit uns nun auf ein lebendiges Veranstaltungsjahr in Ihrer LG

Niedersachsen. Wir würden uns freuen, Sie dabei begrüßen zu können!

Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner

 


Einladung zur Mitgliederversammlung

des Club für Britische Hütehunde e.V.

der Landesgruppe Niedersachsen

am Dienstag, 5. April  2016, 20.00 Uhr

im Schützenhaus, Kantstr.1A, 31224 Peine

Tagesordnung:

1.      Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2.      Verlesung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung

3.      Bericht der Zuchtwarte

4.      Bericht des Vorstandes

5.      Bericht des Kassierers

6.      Bericht der Kassenprüfer

7.      Aussprache und Diskussion zu den Berichten

8.      Entlastung des Vorstandes

9.   Wahl des Wahlleiters u. der Wahlhelfer

10.  Wahl des Vorstandes
 

 1. 1. Vorsitzender

2.      2. Vorsitzender

     Kassierer

     Schriftführer / Welpenvermittlung

     Ausstellungswart

      Pressewart

11.  11. Wahl eines Kassenprüfers u. Vertreters

12.  Anträge an die Mitgliederversammlung

13.   Verschiedenes

         Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 10% der stimmberechtigten Landesgruppenmitglieder anwesend sind. Sollte dieses nicht der Fall sein, wird innerhalb  

´ einer Stunde eine zweite Mitgliederversammlung mit gleicher Tagesordnung einberufen, die ohne Rücksicht auf die Anzahl der Erschienenen beschlussfähig ist.

                                             gez. Claus-Peter Fricke

                                                                                   1. Vorsitzender

 

 

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 6 / 2015

 

Liebe Clubmitglieder,

zwei ereignisreiche Monate in unserer Landesgruppe liegen schon wieder hinter uns, mit der IZH am 24.10.2015 wurde auch die letzte große Herausforderung routiniert bewältigt.

Auf dem Clubabend am 1.9.2015 referierte unser Clubpräsident Claus-Peter Fricke persönlich über die Neuerungen in der Zucht- und Ausstellungsordnung. Am 19. und 20. September fand dann im Schützenhaus Peine das jährliche Neuzüchterseminar statt, das sich stets großer Beliebtheit erfreut und auch diesmal wieder ein voller Erfolg war. Bettina Weller und Claus-Peter Fricke konnten am Samstagmorgen 15 Seminarteilnehmer aus verschiedenen Landesgruppen begrüßen, zwei davon wollten ihre Prüfung als Zuchtwarte ablegen. Bettina Weller bestritt den ersten Seminartag allein und referierte über die teils trockenen Themen wie allgemeine Haltungsbedingungen, Vorbereitung der Hündin, Deckakt und v.a.m so engagiert und mit vielen eigenen Erfahrungen, praktischen Hinweisen und Bildmaterial gewürzt, daß die Zeit wie im Fluge verging und sie zum Schluß wie bei jeder guten Fernsehshow glatt um eine Stunde überzogen hatte ! Den kompetent beantwortet. Am Sonntagmorgen wurde zunächst der vielen von uns schon bekannte Film „ Von der Hand in die Welt“ gezeigt, in dem die ersten Lebenswochen eines Welpen dargestellt werden.

Anschließend referierte Claus- Peter Fricke über Genetik und über die Wurfkontrolle und –abnahme. Einige Seminarteilnehmer, die lediglich ihre Sachkunde aufgefrischt hatten, verabschiedeten sich nach einem gemeinsamen Mittagessen. Nachdem nun alle erforderlichen Themen abgedeckt waren, stellten sich 11 Kandidaten der schriftlichen Prüfung mit 48 Fragen. Die Prüflinge waren offensichtlich gut vorbereitet und geschult durch das Seminar und erzielten durchweg gute bis sehr gute Ergebnisse. So können wir in den verschiedenen Landesgruppen nun 2 neue Zuchtwarte und 9 Züchterkollegen begrüßen. Herzlich gedankt wurde den beiden Referenten für dieses gelungene Seminar.

An unserem Clubabend am 6. Oktober konnten wir mit einem besonderen „Highlight“ aufwarten.Tierarzt Dr. Thomas Grammel aus Osterode, vielen von uns gut bekannt als kompetenter Tierarzt insbesondere für die Augenuntersuchungen unserer Welpen, führte in einem spannenden und überraschenden Vortrag in neue Welten der Tumortherapie bei Hunden ein. Dr. Grammel hat uns das Referat freundlicherweise zum Abdruck in unserem Clubheft zur Verfügung gestellt ; es ist eine interessante Lektüre ! Der Clubabend war außerordentlich gut besucht- ist doch dies ein Thema, was möglicherweise für jeden Hundebesitzer einmal aktuell werden kann !

Und nun zur IZH: 129 Hunde waren gemeldet ( Bearded Collies wurden nicht vom CfBrh betreut), und die erfahrenen Richterinnen Heike Bilsheim und Erika Heintz richteten 41 Border Collies, 11 Bobtails, 8 Welsh Corgi Cardigan, 6 Corgi Pembroke ( Bilsheim) sowie 28 Shelties, 28 Langhaar- und 7 Kurzhaarcollies ( Heintz). Der Platz in den „eingezäunten“ Arealen um den Ring für die Aussteller und ihre Hunde war etwas knapp bemessen, vom Veranstalter aus Sicherheitsgründen aber so gefordert,aber umso entspannter ging es in den Ringen zu. Unser langjähriger Ausstellungswart Freddy Holz hatte mit seinen Ringhelfern alles voll im Griff, und so wir sahen einen völlig entspannten Clubpräsidenten Claus-Peter Fricke im lockeren Gespräch mit vielen Ausstellern und Helfern. Eine Fülle von Fotos haben Susanne Löscher und ich geschossen, die auf der Homepage unserer LG zu bewundern sind. Nicht jeden Hund haben wir gut getroffen- die Beleuchtung in der Halle setzt der Fotografie auch gewisse Grenzen. Aber vielleicht ist Ihr Hund auch dabei !

Die Rassebesten waren:

Sheltie : Dt.Ch.Club& VDH Little Joe vom Luhering aus der ChKl Rüden Z: Monika Schlosser, E: Fam.Cordes

Collie Langhaar: Dt.Ch.Club & VDH Horatio Caine From the Stirling Castle aus der ChKl Rüden E: R.Rexroth

Collie Kurzhaar: Fionessa’s Casanova aus der ZKl Rüden Z: B.Kollakowski, E: D.Hepfer

Border Collie: Lux.Ch. Simaro Inside Out aus der ChKl. Rüden , Z: S.Adelsberger E: S.Adler

Bobtail: Est.Ch.Belr.Ch. Reata’s Oli aus der ChKl. Rüden , Z: D.Javor, E: G.Burkina

Welsh Corgi Cardigan: Dt.Ch.Club Waggerland Keep It Smile aus der ChKl.Rüden Z: R.Dijkhorst-Noij, E: A.Ludwig

Welsh Corgi Pembroke: Limbonsnest Violet Beauty aus der OK Hündinnen Z.+E: G. Koot-Keijsper

Die vollständige Ergebnisliste finden Sie auf unserer Homepage www.cfbrh-nds.de

Erfolge:

Der Welsh Corgi "Atraviata for Metunaj" aka Atti hat auf der 1.Nationalen Zuchtschau in Meisdorf am 04.07.2015 ein Vorzüglich 1, J-CAC, J-VDH-Anwart. und BOB erreicht.   Züchter & Besitzerin: Isabella Duschinski

Der Sheltie-Rüde PLCH, DCH (VDH+ Club) Moorwood Against All Odds BHVT, A3 gewann auf der GOLDEN DOG TROPHY  in B-Liège am 18.07.2015 das CAC, CACIB und BOB . Er wurde „Golden Winner“ und erfüllte die Bedingungen für den CIBCh. 
Richterin: Saija Juutilainen, SF Besitzerin : Jutta Eichhorst

Die Kurzhaar Collie- Hündin Jessamyn Rose of PercysHome „Mine“ erhielt in Magdeburg V1, CAC-J, Bester Junghund, in Gotha V1, CAC-J und in Möll: V1, CAC-J , Bester Junghund und ist damit Dt.Jgd.Ch. CfBrH Züchter und Besitzer: Manuela und Gisbert Schaffert

Die Corgi Hündin "Atraviata for Metunaj" aka Atti wurde auf der Clubschau in Gotha / LG Thüringen am 02 August 2015 BOB aus der Jugendklasse. Sie erfüllt mit diesen letzten Anwartschaften die Bedingungen für den Jugend-Champion ( CfBrH), (VDH) , und im Juni wurde sie slowakischen Jugendchampion. Züchterin & Besitzerin: Isabella Duschinski

Die Langhaar-Collie-Hündin Cara-Elea vom Himmelsschloss gewann auf der Schwabensiegerausstellung in Vellberg-Großaltdorf am 13.09.2015 die Offene Klasse und wurde BOB. Züchter und Besitzer: Heike & Frank Molle

Die Border-Collie –Junghündin Rosegarden Baileys Honey Bee hat bei der CAC in Brandenburg in der Babyklasse  VV1 bekommen und wurde außerdem BEST BABY IN SHOW. Züchter: B, C-P und D Fricke      Besitzer: C & K Lampe

Die Langhaar-Collie-Hündin D Vet Ch (Club) Wings Of Love Wanessa of Kassiopeia erreichte auf der 40.Schleswig-Holstein-Schau in Kaltenkirchen in der Veteranenklasse Platz 1,  Vet-BOB  und wurde Bester Veteran der Ausstellung. Züchterin: Ina Eggert     Besitzerin : Elke Buchholz

Die 11 jährige Bearded Collie Hündin DtCh Club&VDH, Dt.VetCh.Club&VDH Bumble Bee Hamshire Rose Lillian wurde auf der CAC Brandenburg zum 6. in diesem Jahr BIS Veteran   Züchterin & Besitzerin : Heike Walter

Die Langhaar-Collie-Hündin Cara-Elea vom Himmelsschloss gewann auf der CACIB Rostock am 04.10.2015 die Offene Klasse V1, CAC, CACIB  und bekam das BOB. Züchter & Besitzer: Heike und Frank Molle

Der Sheltie-Rüde Little Joe vom Luhering  hat am 24.10.2015 auf der IZH - Hannover unter der Richterin  Erika Heintz das V 1 in der Championklasse ,CACIB und BOB erreicht.  Züchterin : Monika Schlosser        Besitzer : Uta und Thomas Cordes

Die 11 jährige Bearded Collie Hündin Club&VDHCh/Club&VDH-VCh Bumble Bee Hamshire Rose Lillian wurde am 24.Oktober auf der IZH in Hannover wieder Bester Veteran der Rasse  Züchterin & Besitzerin : Heike Walter

Der Kurzhaarcollie DJCh (Club&VDH) Fionessa's Casanova wurde in Hannover auf der IZH  Bester Hund der Rasse Züchterin : B. Kollakowsky    Besitzerin: Denise Hepfer

Die neunjährige Sheltie-Hündin Comedy’s Keira O’Sheen bekam auf der CACIB Bremen, der Nationalen Bremen und der IZH in Hannover 3 Anwartschaften in der Veteranenklasse und erfüllt damit die Bedingungen für den Dt.Veteranen Ch. Club&VDH Züchterin : Heike Dette Besitzer: Heike Dette und Dr. Elisabeth Bögner


Unser Ehrenmitglied Frau Inge Harth, seit über 50 Jahren Züchterin von Lang- und Kurzhaarcollies in der Landesgruppe Niedersachsen, hat am 11.10.2015 ihr 80. Lebensjahr vollendet. Wir gratulieren der Jubilarin ganz herzlich und wünschen ihr vor allem Glück und Gesundheit und weiterhin so viel Freude an ihren geliebten Collies.


Termine

Unser traditioneller Neujahrsempfang am 3.1.2016 um 11 Uhr in der Hütte in Bad Salzdetfurth. Um Anmeldung bei Fam. Borchers wird gebeten. Näheres und die weiteren Termine erfahren Sie wie gewohnt auf unserer Landesgruppenhomepage www.cfbrh-nds.de

Der gesamte Vorstand der LG Niedersachsen wünscht Ihnen nun
eine besinnliche Adventszeit und ein frohes und unbeschwertes Weihnachtsfest !

Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner



 

 

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 5 / 2015

 

Liebe Clubmitglieder,

in den Sommermonaten Juli und August standen neben für Sie hoffentlich erholsamen Sommerferien zahlreiche Ausstellungen und andere Veranstaltungen wie zum Beispiel Züchtertagungen auf dem Programm. Die Sheltie-Züchtertagung mit der angeschlossenen Sheltie-Spezialausstellung in Alsfeld zum Beispiel , an der ich am 4. und 5. Juli teilgenommen habe, war trotz der großen Hitze ein echtes Club-Highlight, nicht zuletzt wegen der hervorragenden Richterin und Referentin Marion ten Cate aus Holland, aber auch wegen der sehr guten Organisationder Tagung durch die Rassebetreuerin Petra Meier. Auch unser Club-Präsident Claus-Peter Frickeließ es sich nicht nehmen, an diesem superheißen Wochenende sowohl an der genannten Züchtertagung als auch an dem Hütetrial in Rauschenberg teilzunehmen.

Aus den „Erfolgen“ sehe ich , daß viele Clubmitglieder ihre Briten erfolgreich auf den zahlreichen Ausstellungen in diesen Monaten präsentieren konnten.

Unser Landesgruppen-„Highlight“ im Juli war natürlich wieder das traditionelle Sommerfest in Bad Salzdetfurth, wie immer sorgsam arrangiert von Familie Borchers. In Vertretung unseres – wegen einer internationalen Ausstellung verhinderten- Landesgruppen-Vorsitzenden Claus-Peter Fricke – konnte Bettina Weller die eintreffenden Gäste begrüßen, die sich diesmal trotz herrlichen Sommerwetters nicht so zahlreich angemeldet hatten. Aber für das leibliche Wohl war natürlich wieder bestens gesorgt, und nach einem kurzen Spaziergang und Kaffee und Kuchen ging es dann los mit mehreren tollen Geschicklichkeitsspielen für Mensch und Hund, die Bettina Weller vorbereitet hatte. So mußte nicht nur der Hund über einen kleine Hindernisparcours geführt werden, sondern gleichzeitig auch noch eine möglichst große Wassermenge im Becher an den Staffelpartner übergeben werden. Eine echte Herausforderung für unsere Vierbeiner war das Wurfspiel, bei dem Herrchen / Frauchen Bälle in eine entfernte Kiste werfen mußten und der Hund nicht die vor ihm liegende Schale mit Wurst plündern durfte - nicht nur für Sheltie Bronwen eine harte Prüfung ! Jedenfalls hatten alle ihren Spaß und hinterher gab es natürlich viele, zum Teil auch sofort zu verzehrende Belohnungen für die Hunde. Für die mitgereisten Menschen war inzwischen der Grill entfacht, und bei köstlichem Grillgut und sehr leckeren Salaten haben wir unser Sommerfest ausklingen lassen.Unser herzlicher Dank gebührt wiederum Bärbel und Peter Borchers und Bettina Weller für diesen tollen Nachmittag !

Erfolge

Die Collie-Langhaar-Hündin "Wings Of Love Wanessa of Kassiopeia"  hat im Mai 2015 mit 8 1/2 Jahren den Titel Dt.Vet.Champion (CfBrH)" erhalten.
Züchter: Ina Eggert              Besitzer: Elke Buchholz


Die Bearded Collie-Hündin Bumble Bee Midnight Rose Mina
hat auf der CAC Peine im Alter von 15 Monaten in der Zwischen Klasse V1 & BOB erhalten.
Züchter & Besitzer: Heike Walter

Die Bearded Collie-Hündin Ch Club& VDH / V-Ch Club& VDH Bumble Bee Hamshire Rose Lillian
wurde auf der CAC in Peine BIS Veteran
Züchter & Besitzer: Heike Walter

Der Kurzhaar-Collie-Rüde DJCh (Club&VDH)  Fionessa's Casanova wurde  auf der CAC Peine in der Zwischenklasse mit V1 bewertet und wurde BOB bester Hund der Rasse .
Züchter: B. Kollakowsky    Besitzer: Denise Hepfer

Der Sheltie-Rüde PLCH, DCH (VDH+ Club) Moorwood Against All Odds BHVT, A3 gewann auf der GOLDEN DOG TROPHY  in B-Liège am 18.07.2015 das CAC, CACIB und BOB . Er wurde „Golden Winner“ und erfüllte die Bedingungen für den CIBCh. 
Richterin: Saija Juutilainen, SF Besitzerin : Jutta Eichhorst

Die Bearded Collie-Hündin Ch Club& VDH / V-Ch Club& VDH Bumble Bee Hamshire Rose Lillian
hat auf der CAC Gotha - zum 5. Mal in diesem Jahr  - BIS Veteran erreicht !!!!
Züchter & Besitzer: Heike Walter
 

Termine

Dienstag, 6.10.2015 20 Uhr Clubabend im Schützenhaus Peine

Samstag, 24.10.2015 IZH in Hannover

Als Richter sind geladen: Erika Heintz für Collie Kurz-und Langhaar sowie Sheltie,

Heike Bilsheim für Border Collie, OES und Welsh Corgi

Samstag, 21.11.2015 ab 19 Uhr Jahresabschlußfeier im Schützenhaus Peine, Kantstraße 1a

Alle aktualisierten Informationen finden Sie wie gewohnt auf unserer Landesgruppen-Homepage

www.cfbrh-nds.

Ich wünsche Ihnen schöne Herbstwochen, erfolgreiche Ausstellungen und einfach viel Spaß mit Ihren Hunden. Wenn dabei das eine oder andere schöne Foto Ihres Hundes / Ihrer Hunde entsteht, senden Sie es bitte an unsere Webmasterin Susanne Löscher. Sie wird daraus wieder herrliche Collagen und Titelbilder zaubern !

Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner

 

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 4 / 2015

 

Liebe Clubmitglieder,

in den wohlverdienten Sommerferien werden Sie vielleicht etwas Zeit finden, auch mal wieder mit Muße im Clubreport schmökern zu können. Zu lesen gibt es viel, wie Sie gleich sehen werden.

Auf vielfachen Wunsch konnten wir für unseren Clubabend am 5.5.2015 noch einmal Dr. Nicola Beste, Tierärztin aus Burgstemmen , zum Thema „Fruchtbarkeitsstörungen bei der Hündin“ gewinnen. In einer sehr übersichtlichen Power-Point-Präsentation informierte uns Frau Dr. Besteüber verschiedene bakterielle und virale Scheideninfektionen, über anatomische Besonderheiten,die zu Schwierigkeiten bei der Belegung führen können und über die wichtige Rolle der HormoneProgesteron und Prolactin während der Trächtigkeit. Auch Medikamente, die Einfluß auf die Fruchtbarkeit haben können , wurden ausführlich besprochen. Natürlich war für die anwesenden 25Mitglieder wichtig, ob und wie in der Trächtigkeit entwurmt werden soll ; auch nach einem aktuellen und zuverlässigen Entwurmungsschema für Mutterhündin und Welpen wurde gefragt. Frau Dr. Bestekonnte alle Fragen kompetent beantworten und einige Unklarheiten beseitigen.

Im Herbst wird Frau Dr. Beste möglicherweise über das spannende Thema „Herz-,Nieren-und Leberinsuffizienz beim Hund aus ernährungsphysiologischer Sicht“ referieren. Nicht nur für Besitzerälterer Hunde dürfte dies von Interesse sein.

Auf dem Clubabend am 2. Juni stimmte uns Claus-Peter Fricke mit seinem Vortrag über „Ausstellungsordnung und Aufgaben des Ringpersonals“ wieder auf unsere nahende Clubschau ein. Der Vorstand hatte zuvor noch wichtige Einzelheiten über den Ablauf der Schau geklärt. Außerdem hatte Claus-Peter Fricke eine Einladung unseres Clubmitglieds Milena Runne-Peukert in die „Plattenkiste“ des NDR 1Niedersachsen angenommen-Bettina Weller als 2.Vorsitzende und ich als Pressewartin sollten ihn am 26.6.- also kurz vor der Schau- ins Landesfunkhaus in Hannover begleiten ( Siehe eigener Bericht).

Die 56. Niedersachsenschau begann traditionell mit dem Begrüßungsabend im Schützenhaus Peine. Die fleißigen Helfer hatten am Nachmittag das Ausstellungsgelände auf dem Übungsplatz des Boxerclubs hergerichtet, so daß am Sonntagmorgen um 8 Uhr alles fix und fertig war. Bei schönem Sommerwetter konnten wir Aussteller aus ganz Deutschlandund Belgien begrüßen. Insgesamt waren 23 Bearded Collies, 12 Bobtails, 35 Border Collies,13 Kurzhaar- und 48 Langhaar-Collies, 23 Shelties, 12 Welsh Corgi Cardigan und 5 Welsh Corgi Pembroke gemeldet.
Als Richter hatten wir Frau Aleksandra Lubaszka aus Polen für die Kurz-und Langhaarcollies, Frau Sontje Peplow-Garding für Bearded und Border Collies und Herrn Mark Wibier für Bobtails, Shelties und Welsh Corgis geladen. Das Richten fand bei angenehmem Sommerwetter ,diesmal ganz ohne Regenschauer statt, so daß auch zahlreiche interessierte Zuschauer die Schau besuchten, für die wir im Vorfeld ja sogar im Radio Reklame gemacht hatten. In der Mittagspause wurden die Wettbewerbe „Kind und Hund“ und „Juniorhandling“ ausgetragen, bei denen Hanna-Tabea Schleuß, Marie Schäfer und Sophie Paulina Bösche ihren gekonnten Umgang mit Hunden unter Beweis stellten. Eine Dogdancing- Vorführung rundete die Mittagspause ab, in der wir wieder einmal vom Boxerclub Peine e.V. bestens mit Grillgut, Salaten und Kuchen bewirtet wurden. Danach ging das Richten in den drei Ringen weiter, wobei neben den Rassebesten auch die Best Babies, Best Puppies , Bester Junghund und Bester Veteran jeder Rasse ermittelt wurden.

Die BOBs waren

Collie Kurzhaar: Fionessa’s Casanova aus der Zwischenklasse Rüden

Züchter: Barbara Kollakowski, E: Denise Hepfer

Collie Langhaar : Dt.Ch.Club& VDH, Clubsiegerin Rosegarden Yamaica Fever aus der

Championklasse Hündinnen,

Z: Birgit, Deryn und C.-P.Fricke, E: Heike und Reinhard Tott

Bearded Collie : Bumble Bee Midnight Rose Mina aus der Zwischenklasse Hündinnen

ZuE: Heike Walter

Border Collie: Nothing Compares to Wendevick of Vipers Pride aus der Jugendklasse Rüden

Z: Fredderick Smagge-Gadeyne ( Miteig.) E: M.L.Katia Driessens-Thienpondt

Bobtail: Dt.Ch, Dt JCh, Lux JCh Adorable Phyllis to our Hearts of the Klit-Ly’s aus der

Championklasse Hündinnen

Z: M.Arens E:Holger und Dagmar Silberhorn

Welsh Corgi Cardigan: Waggerland Quite Sexy aus der Jugendklasse Hündinnen

Z: R.Dijkhorst-Noij, E: R. Wolgem

Welsh Corgi Pembroke : Heartbreaker Tri From Valhalos Sargas aus der Jugendklasse Rüden

Z: Kristina Kazlauskaite-Greseviciene E: Lilo Kiel

Sheltie: Bente unter den Hohen Birken aus der Offenen Klasse Hündinnen

Z: Dorothee Kröner E: Norbert Wichmann

Alle BOBs , Best Babies, Best Puppies, Best Juniors und Beste Veteranen stellten sich dann im

Ehrenring dann noch dem Wettbewerb um den Besten der Show. Jeder der Richter durfte jetzt den

jeweils besten Hund einer Altersgruppe erwählen.

Best Baby in Show wurde der Welsh Corgi Pembroke Vuedor Wishing On A Star

im Besitz von Björn Fischer

Best Puppy in Show der Langhaar-Collie Tiamo’s Zweet Zasou

ZuE: Barbara Hansel

Bester Junghund der Welsh Corgi Cardigan Waggerland Quite Sexy im Besitz von R.Wolgem

Waggerland Quite Sexy, NHSB 2972935, 12.7.14, rot-weiß

CH Yasashiikuma Dragon Defender - CH Waggerland Just Jackie

Z: R. Dijkhorst-Noij, E: R. Wolgem

Best Veteran in Show die Bearded Collie- Hündin

Dt.Ch. Club&VDH/V-ChClub&VDH Bumble Bee Hamshire Rose Lillian

ZuE: Heike Walter

Zum Best in Show wurde schließlich die Langhaarcolliehündin

Dt.CH VDH & Club Clubsiegerin Rosegarden Yamaika Fever

Z: Birgit u. Deryn u. Claus-Peter Fricke, E: Heike u. Reinhard Tott ausgewählt.

Allen erfolgreichen Hunden und ihren stolzen Besitzern herzlichen Glückwunsch.

Wir haben uns gefreut, daß wir Ihnen wieder eine schöne Clubschau in entspannter Atmosphäre

anbieten konnten und hoffen auf zahlreiche Meldungen im nächsten Jahr.

 


Erfolge

Die Welsh Corgi Pembroke Hündin Atraviata for Metunaj wurde auf der CAC Dallmin Bester Junghund der Rasse und Best of Breed!

Die 11jährige Bearded Collie-Hündin DtCh Club&VDH / Vet.Ch Club& VDH

Bumble Bee Hamshire Rose Lillian wurde auf der CAC Dallmin Bester Veteran in Show

Und auch auf der CAC Magdeburg wurde Lilly zum 3. Mal in diesem Jahr BIS Veteran

Züchter und (stolzer) Besitzer: Heike Walter


 

Termine

Samstag, 18.7.2015 ab 14 Uhr Sommerfest in Bad Salzdetfurth

Dienstag, 1.9.2015 20 Uhr Clubabend im Schützenhaus Peine

Samstag /Sonntag 19./20.9.2015 Neuzüchterseminar im Schützenhaus Peine

Dienstag, 6.10.2015 20 Uhr Clubabend im Schützenhaus Peine

Samstag, 24.10.2015 IZH in Hannover

Als Richter sind geladen : Erika Heintz für Collie Kurz-und Langhaar sowie Sheltie und

Heike Bilsheim für Border Collie,OES und Welsh Corgi.

Samstag, 21.11.2015 Jahresabschlußfeier im Schützenhaus Peine,Kantstraße 1a

 

Ich hoffe, daß Sie –durch einen erholsamen Urlaub gestärkt- in großer Zahl an unseren Clubveranstaltungen teilnehmen werden.
Aktuelle Informationen können Sie wie gewohnt auf unserer Club-Homepage www.cfbrh-nds.de einsehen.

Wir freuen uns auf Sie !

Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 3 / 2015

 

Liebe Clubmitglieder,

in den Monaten März und April konnten wir Ihnen zwei wichtige Clubveranstaltungen anbieten:

Auf große Resonanz stieß unser Clubabend zum Thema „ Alternative Schmerztherapie beim Hund“ am 3.3. 2015.

Britt Tank hatte uns im vergangenen Jahr bereits in einem spannenden Vortrag über die Möglichkeiten der Tier-Physiotherapie informiert und dies sogar in einem Workshop vertieft, so daß unser Vorsitzender Claus-Peter Fricke am 3. März ca. 50 interessierte Clubmitglieder im Schützenhaus Peine begrüßen konnte. Auch das heutige Thema wurde von den Tierphysiotherapeutinnen Britt Tank und Judith Zuske spannend und gut verständlich vorgetragen.

Zunächst referierte Judith Zuske über Blutegeltherapie und demonstrierte dies auch am lebenden Objekt, dem Bearded Collie Gingko. Wofür eignet sich die Therapie, was muß man beachten? Am Beispiel eines Blutohres ( Othämatoms) wurde anschaulich gezeigt, daß eine Blutegeltherapie durchaus eine operative Ausräumung eines Blutohres ersetzen kann, wenn man zum Beispiel einem älteren Tier eine Narkose nicht mehr zumuten möchte.

Britt Tank erläuterte dann die Behandlung überwiegend degenerativer Gelenkerkrankungen mit Weihrauch, Grünlippmuschelextrakt und Gold-Akupunktur. Weihrauch und die Omega-3-Fettsäuren aus dem Extrakt der Grünlippmuscheln fördern den Stoffwechsel in den Gelenken und wirken dadurch beruhigend, schmerzstillend und entzündungshemmend. Mit diesen Nahrungsergänzungsmitteln kann man oft gute Schmerzfreiheit erzielen und die Verabreichung von schmerzstillenden Medikamenten zumindest hinauszögern. Beim Grünlippmuschelextrakt ist zu bedenken, daß dieser stark jodhaltig ist und bei Schilddrüsenüberfunktion nicht angewendet werden darf.

Über die sehr kostspielige Gold-Akupunktur kann dauerhafte Schmerzfreiheit in arthrotischen Gelenken erzielt werden. Allerdings gehört dieses Verfahren in die Hände darin sehr erfahrener Tierärzte.

Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 7.4.2015 im Schützenhaus Peine konnte unser Landesgruppenvorsitzender Claus-Peter Fricke im vollbesetzten Clubraum 39 Mitglieder der Landesgruppe begrüßen, so daß die Beschlußfähigkeit mehr als erreicht war.

Zunächst wurde von der 2. Vorsitzenden Bettina Weller in Vertretung der erkrankten Protokollführerin Andrea Baake das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung am 4.3.2014 verlesen . Es folgten die Berichte der Zuchtwarte. Die Zuchtwarte Birgit und Claus-Peter Fricke, Inge Holz, Manuela Schaffert, Heike Walter und Bettina Weller hatten im Berichtszeitraum insgesamt

2 Bearded Collie Würfe in 2 Zuchtstätten mit 14 Welpen

5 Border Collie Würfe in 4 Zuchtstätten mit 22 Welpen

3 Collie Kurzhaar Würfe in 2 Zuchtstätten mit 19 Welpen

5 Collie Langhaar Würfe in 5 Zuchtstätten mit 31 Welpen

2 OES Würfe in 2 Zuchtstätten mit 14 Welpen

9 Sheltie Würfe in 6 Zuchtstätten mit 27 Welpen und

2 WCP Würfe in 1 Zuchtstätte mit 16 Welpen abgenommen.

Bei allen Wurfabnahmen hatte es keinerlei Beanstandungen gegeben.


Zu unserem Bedauern gab Birgit Fricke bekannt, daß sie nach 30 Jahren Tätigkeit als Zuchtwartin nicht mehr für dieses Ehrenamt zur Verfügung steht.


Claus-Peter Fricke hatte im gleichen Zeitraum 6 neue Zuchtstätten besichtigt und abgenommen.

Insgesamt gibt es aktuell in der LG Niedersachsen 72 Zuchtstätten, davon

4 Bearded Collie Zuchtstätten,

9 Border Collie Zuchtstätten,

3 Collie Kurzhaar Zuchtstätten,

9 Collie Langhaar Zuchtstätten,

3 OES Zuchtstätten,

14 Sheltie Zuchtstätten,

2 Welsh Corgie Cardigan Zuchtstätten und

2 Welsh Corgie Pembroke Zuchtstätten.

46 davon sind aktiv, und in 21 Zuchtstätten fielen im Berichtszeitraum Welpen.


Im Anschluß folgten die Tätigkeitsberichte des Vorstandes. Claus-Peter Fricke konnte einen Rückblick über ein abwechslungsreiches Clubleben im vergangenen Jahr geben. Nicht nur informative Clubabende, gemeinsame Spaziergänge, der traditionelle Neujahrsempfang, das gut besuchte Sommerfest mit Körungen, das Neuzüchterseminar und unsere Jahresabschlußfeier, sondern auch überregional vielbeachtete „Highlights“ wie die Welsh-Corgi-Spezialschau, die Clubsiegerschau in Peine und die IZH wurden von der Landesgruppe Niedersachsen mit großem Erfolg ausgerichtet.

Die 2. Vorsitzende Bettina Weller und die Pressewartin Elisabeth Bögner beleuchteten in ihren Tätigkeitsberichten ebenfalls die große Zahl an Veranstaltungen der LG. Ausstellungswart Freddy Holz gab einen Überblick über die Meldezahlen der Clubsieger-schau und der IZH und deren erfolgreiche Durchführung.

Der Posten des Ausbildungswartes ist nach dem Ausscheiden von Manfred Heugel leider immer noch vakant, so daß in der LG zur Zeit keine BH-Prüfungen o.ä. durchgeführt werden können.

Es folgte der Bericht des Kassierers Rolf Englich und der beiden Kassenprüferinnen Heike Dette und Caren Bock, die dem Kassierer eine tadellose Buchführung bescheinigten.

Der Vorstand wurde danach bei Enthaltung der Vorstandsmitglieder entlastet. Anträge an die Mitgliederversammlung waren nicht eingegangen, so daß der Vorsitzende den offiziellen Teil beenden und die anwesenden Mitglieder den Abend beim Plausch mit den Züchterkollegen ausklingen lassen konnten.


Erfolge


Die Bearded Collie-Hündin DCh. Club/VDH, VetCh Club/VDH Bumble Bee Hamshire Rose Lillian BH wurde auf der CAC Buchholz  Bester Veteran des Ausstellungstages Züchter & Besitzer : Heike Walter


Termine


Dienstag, 2.6.2015 20 Uhr Clubabend


Sonntag, 22.6.2015 CAC Peine

Als Richter haben wir für Sie geladen:

Sontje Peplow-Garding :Bearded Collie, Border Collie

Aleksandra Lubazska /PL : Collie Kurz-und Langhaar

Mark Wibier: Bobtail, Sheltie, Welsh Corgi Cardigan und Pembroke

Claus-Peter Fricke: Körungen


Samstag, 18.7.2015 ab 14 Uhr Sommerfest in Bad Salzdetfurth, Schachtstraße

Bitte melden Sie sich zur besseren Planung bei Peter Borchers

an, Tel 05063 / 960509, Fax 05063 / 960512

oder per Mail an borchersFP@aol.com


Dienstag, 1.9. 2015 20 Uhr Clubabend


Samstag /Sonntag 19. / 20.9. 2015 Neuzüchterseminar in Peine


Dienstag, 6.10.2015 20 Uhr Clubabend


Samstag, 24.10.2015 IZH in Hannover mit den Richtern

Erika Heintz :Collie Kurz-und Langhaar, Sheltie und

Heike Bilsheim: Border Collie, OES und Welsh Corgi

 

Samstag, 21.11.2015 Jahresabschlußfeier


Die Clubabende und die Jahresabschlußfeier finden im Schützenhaus Peine, Kantstraße 1a statt. ( Tel: 05171 / 5069960)

Aktuelle Informationen wie z. B. Themen der Clubabende können Sie immer unserer Homepage www.cfbrh-nds.de entnehmen.

 

Wir würden uns freuen, Sie bei unseren vielfältigen Angeboten begrüßen zu können !

 

Dr.Elisabeth Bögner, Pressewartin

 

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 2 /2015

 

Liebe Clubmitglieder,

das Veranstaltungsjahr der Landesgruppe Niedersachsen beginnt traditionell mit dem Neujahrsempfang, und so konnten Claus-Peter Fricke und das Ehepaar Borchers
am 4. Januar fast 30 Gäste in der gemütlichen Blockhütte in Bad Salzdetfurth begrüßen.

Nachdem wir auf das neue Jahr angestoßen und zahlreiche gute Wünsche ausgetauscht hatten, starteten wir zu einem Spaziergang mit unseren Hunden. Während sich eine Gruppe Peter Borchers zum Stadtrundgang anschloß, machte sich die zweite Gruppe auf den Weg  Richtung Wald. Für die zahlreichen Shelties, Collies und Beardies, den jungen Bobtail und Myrddin, den Cardigan-Corgi gab es also spannende neue Riecherlebnisse.

Nach etwa einer Stunde kehrten wir zurück zur Hütte und konnten uns am Kaminfeuer aufwärmen. Bei Würstchen und Salat sowie Kaffee und Kuchen konnten die Zweibeiner ausgiebig klönen, während sich unter den Hunden bei so vielen neuen Bekanntschaften quasi ein „Heiratsmarkt“ entspann. Es wurde jedenfalls heftig „geflirtet“- ob dies auch Eingang in die Wurfplanung findet ?

Gegen 4 Uhr nachmittags verabschiedeten sich die letzten Gäste nach diesem gelungenen Neujahrstreffen . Unser besonderer Dank geht an Bärbel und Peter Borchers, die uns immerwieder so herzlich bewirten!

Unser erster Clubabend in diesem Jahr fand am 3. Februar im Schützenhaus Peine statt und war gut besucht. Clubpräsident und LG-Vorsitzender Claus-Peter Fricke berichtete über Neuerungen in der Zucht-und Ausstellungsordnung. Besonders lebhaft wurde die neue Vorschrift diskutiert, dass Welpen erst nach erfolgter Tollwutimpfung, also deutlich später als bisher üblich, ins Ausland abgegeben werden oder aus dem Ausland importiert werden dürfen. Ernster Hintergrund dieses Gesetzes ist natürlich, daß man auf diese Weise dem Welpenhandel aus dem Kofferraum einen Riegel vorschieben möchte. Näheres unter der Pressemitteilung Nr. 338 vom 30.12.2014 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

http://www.bmel.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/2014/338-SC-Tollwutimpfpflicht-Hundewelpen.html


Termine

Dienstag , 7.4.2015 , 20.00 Uhr Mitgliederversammlung mit folgender Tagesordnung :


1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2. Verlesung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung

3. Bericht der Zuchtwarte

4. Bericht des Vorstandes

5. Bericht des Kassierers

6. Bericht der Kassenprüfer

7. Aussprache und Diskussion zu den Berichten

8. Entlastung des Vorstandes

9. Anträge an die Mitgliederversammlung

10. Verschiedenes

Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 10% der stimmberechtigten Landesgruppenmitglieder anwesend sind. Sollte dieses nicht der Fall sein, wird innerhalb einer Stunde eine zweite Mitgliederversammlung mit gleicher Tagesordnung einberufen, die ohne Rücksicht auf die Anzahl der Erschienenen beschlussfähig ist.


 

Dienstag, 5.5.2015, 20.00 Uhr Clubabend


Dienstag, 2.6.2015, 20.00 Uhr Clubabend


Sonntag, 28.6.2015 CAC Peine

Folgende Richter haben wir für Sie geladen:

Sontje Peplow-Garding : Bearded Collie / Border Collie,

Aleksandra Lubazska /PL : Collie Kurz-und Langhaar,

Mark Wibier: Bobtail, Sheltie, Welsh Corgi Cardigan und Pembroke,

Claus-Peter Fricke: Körungen


Samstag, 18.7.2015 ab 14 Uhr Sommerfest der LG Niedersachsen in Bad Salzdetfurth


Dienstag, 1.9.2015, 20.00 Uhr Clubabend


Samstag / Sonntag 19./20.9.2015 Neuzüchterseminar


Dienstag, 6.10.2015 20.00 Uhr Clubabend


Die Themen der Clubabende entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.cfbrh-nds.de


Samstag, 24.10.2015 IZH Hannover

Collie Kurz-und Langhaar , Sheltie : Erika Heintz

Border Collie, OES, Welsh Corgi : Heike Bilsheim


Samstag, 21.11.2015 ab 19 Uhr Jahresabschlußfeier im Schützenhaus Peine


Unsere Clubabende finden im Schützenhaus Peine, Kantstraße 1A statt.


 

Liebe Clubmitglieder, nachdem unsere Clubsiegerschau in Peine im vergangenen Jahr auf so große und positive Resonanz gestoßen ist, sollten Sie nicht versäumen, an unserer diesjährigen Niedersachsenschau in Peine am 28.6. teilzunehmen – entweder als Helfer oder als Aussteller. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und werden uns bemühen, wieder eine tolle Schau auf die Beine zu stellen.


Bei schon frühlingshaften Temperaturen wünsche ich nun Ihnen und Ihren Vierbeinern eine schöne Zeit mit vielen Aktivitäten in der Natur und ein frohes Osterfest.


 

Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner

 

 


Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 1 /2015

 



 

Liebe Clubmitglieder,

ich hoffe , daß Sie alle ein harmonisches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familie und Ihrer Vierbeiner verleben konnten und gut ins Neue Jahr „gerutscht“ sind. Bevor wir uns nun ganz aufs neue Jahr konzentrieren, lassen Sie uns kurz noch mal auf die Aktivitäten der Landesgruppe im Spätherbst zurückblicken:

Für Sonntag, den 9. November hatte Deryn Fricke einen Herbstspaziergang in Wendeburg / Sophiental organisiert und bei der Terminwahl eine besonders glückliche Hand gehabt. Mittagsum 12 trafen sich 15 Clubmitglieder mit zahlreichen Shelties, Beardies, Collies und einem Corgi an der Waldgaststätte in Sophiental und starteten zu einem ausgedehnten Spaziergang durch den in prächtigen Farben leuchtenden Herbstwald . Die Hunde haben diesen Ausflug in unbekanntem Terrain besonders genossen ; die Freude war ihnen beim Toben deutlich anzusehen. Zahlreiche wunderschöne Herbstbilder sind bei diesem Waldspaziergang entstanden, die Sie auf der Homepage ansehen können. Nun hatten wir uns eine Stärkung redlich verdient und konnten bei strahlendem Sonnenschein auf der Terrasse des direkt am Mittellandkanal liegenden Ausflugslokals sitzen und bei Kaffee und Kuchen den Blick auf die vorbeifahrenden Binnenschiffe genießen.

Auf unserer traditionellen Jahresabschlußfeier am 29.12.2014 konnte Claus-Peter Fricke 52 Landesgruppenmitglieder im Kleinen Saal des Schützenhauses Peine begrüßen. Zunächst berichtete unser Vorsitzender in einem kurzen Abriß über die vielfältigen Aktivitäten und großen Veranstaltungen wie den traditionellen Neujahrsempfang, interessante Clubabende, die Clubsiegerschau im Juni in Peine, das Sommerfest mit Körveranstaltung, ein Herbstspaziergang und zuletzt die IZH in Hannover, die von der LG Niedersachsen auf die Beine gestellt worden und mit viel Lob und positivem Echo bedacht worden waren. Untermalt wurde dies wie in den Jahren zuvor mit zahlreichen Fotos, mit denen Susanne Löscher und Elisabeth Bögner diese Ereignisse festgehalten hatten. Danach wurde das köstliche kalt-warme Büffet eröffnet, und trotz größter Anstrengungen gelang es uns diesmal nicht, wenigstens alles einmal probiert zu haben.

So gestärkt ging es nun zu den Ehrungen. Für ihre Verdienste für die Landesgruppe wurden Heidi und Rolf Englich sowie Elisabeth Bögner mit der Ehrennadel in Gold geehrt, Uta und Thomas Cordes erhielten für ihr Engagement die Silbernen Ehrennadeln des Clubs für Britische Hütehunde aus der Hand unseres Ehrenpräsidenten Peter Borchers.

Nach einer kurzen Pause wurden wieder die Jahresbesten Hunde ausgezeichnet. Freddy Holz hatte wie in den Jahren zuvor repräsentative Urkunden gestaltet, und per Beamer wurden die so geehrten Hunde auch für alle Gäste gezeigt.

Bei den Bearded Collies Nachwuchsrüden belegte Mama Luna’s Best Man von Susanne Löscher den 1. Platz mit 8 Punkten aus 3 Ausstellungen.

Bester Erwachsenenrüde bei den Beardies wurde Dt.Ch. Scottsdale Royalty von Susanne Löscher mit 37 Punkten aus 6 Ausstellungen, davon 1x CACIB-Reserve.

Beste Nachwuchshündin bei den Bearded Collies wurde Bumble Bee Midnight Rose Mina von Heike Walter mit 18 Punkten aus 3 Ausstellungen.

Eine Anerkennungsurkunde für ihre Veteranenhündin Dt.Ch.Club & VDH.Vet.Ch. Bumble Bee Hamshire Rose Lillian, die in 7 Ausstellungen 28 Punkte erreicht hatte, konnte Heike Walter gleich anschließend entgegennehmen. Lilly war 5 mal als Bester Veteran und 1x als Bester Veteran in Show ausgezeichnet worden.

Bei den Border Collies erhielt Christina Volkmer-Dettmar Urkunden für ihren Erwachsenenrüden Quimby at Real Pearl und ihre Erwachsenenhündin Jersey Girl with charm and cleverness .Quimby erhielt in 12 Ausstellungen insgesamt 75 Punkte, dabei 4 mal das BOB und einmal Reserve-CACIB, Jersey Girl erreichte mit 5 Ausstellungen 17 Punkte.Auch eine erfolgreiche Veteranenhündin von Christina Volkmer-Dettmar erhielt eine Anerkennungsurkunde : Bijou with charm and cleverness erzielte 12 Punkte in 3 Ausstellungen und war einmal Best Veteran.

Bei den Langhaarcollies wurde Malouine’s Dreaming Man von T.und A.Seebald mit 41 Punkten aus 7 Ausstellungen, dabei 1x CACIB, als bester Erwachsenenrüde ausgezeichnet.

Beste Erwachsenenhündin wurde Cara- Elea vom Himmelsschloss von Heike und Frank Molle, die in 7 Ausstellungen insgesamt 36 Punkte erreicht hatte, davon 1 mal BOB.


Bei den Shelties wurden folgende Erwachsenen-Rüden ausgezeichnet:

Den 3. Platz belegte Ch.Club Little Joe vom Luhering von Uta und Thomas Cordes mit 16 Punkten aus4 Ausstellungen, dabei 1x Reserve-CACIB;

den 2. Platz erreichte Dt.JCh.Blue Man of Diamond Rose von Angela Grote mit 33 Punkten aus 6 Ausstellungen.

Bester Sheltie-Rüde wurde mit 57 Punkten aus 11 Ausstellungen, davon 2x Bester Rüde Pl. Ch., Ch. VDH & Club Moorwood Against All Odds von Jutta Eichhorst.


Curly May of Diamond Rose von Celine Schridde wurde mit 12 Punkten in 6 Ausstellungen Zweitbeste Sheltie-Nachwuchshündin,

den ersten Platz belegte Fairyglen Bronwen von Norbert und Elisabeth Bögner mit 25 Punkten aus 10 Ausstellungen.

Bei den erwachsenen Sheltie-Hündinnen erreichte Nele of Atocha von Meike Schridde mit 12 Punkten aus 4 Ausstellungen den 5. Platz,

Dt. JCh Allpeachys Noelle Ma Cherie von Sigrun Lampe mit 21 Punkten aus 6 Ausstellungen den 4. Platz,

Dt.Ch Club & VDH Comedy’s Keira O’Sheen von Elisabeth Bögner mit 29 Punkten aus 7 Ausstellungen den 3. Platz und

Dt.JCh,Dt.Ch.Club& VDH Shellove Ebony Icing von Sigrun Lampe mit 39 Punkten aus 4 Ausstellungen, davon 2x CACIB , 1x Reserve –CACIB und 1x BOB den 2. Platz .

Beste erwachsene Sheltie –Hündin wurde Ch. Lütt Mabel zur Lewitzperle von Yvonne und Maria Bathow, die in 6 Ausstellungen 46 Punkte erlangt hatte, dabei 2x das BOB.

Zum Schluß konnte Jutta Eichhorst noch eine Anerkennungsurkunde für ihren Veteranen-Sheltierüden Dt.Vet.-Ch (Club), Dt.JCH Moorwood Orange Craftsman entgegennehmen, der in 10 Ausstellungen 36 Punkte gesammelt hatte und 1x Bester Veteran in Show geworden war.

Bei den Welsh Corgi Cardigan erhielt Anke Jahns eine Urkunde für ihren Rüden Joy Transfer Myrddin, der in 5 Ausstellungen 30 Punkte erzielt hatte und 2x BOB wurde.



Zuletzt wurden die besten Agility-Hunde der Landesgruppe geehrt:

Jutta Eichhorst konnte für ihre A3 -Rüden PLCH, Dt.Vet.-Ch (Club), Dt.JCH Moorwood Orange Craftsman mit 484 Punkten aus 17 Starts und

D.Ch. VDH & Club Moorwood Against All Odds mit 546 Punkten aus 46 Starts schön gestaltete Urkunden entgegennehmen.

 

Anschließend suchte Bettina Weller Freiwillige für ein Spiel. 4 Männer und 4 Frauen konnten nach anfänglicher Skepsis zum Mitmachen gewonnen werden. Jeder bekam 2 Buchstaben umgebunden( je 1 auf Brust und Rücken), und zu erratende Begriffe aus 4 Buchstaben sollten blitzschnell von jeder Gruppe durch die richtige Aufstellung gezeigt werden. Schnell ging die Frauengruppe in Führung, patzte dann jedoch, und so gewannen die Herren mit 4:3. Als Preis konnten sie dann jeweils ein Geschenkpaket mit italienischen Spezialitäten aussuchen, die am Tisch gleich von den Ehefrauen auf ihre Tauglichkeit für das morgige Mittagessen überprüft wurden.

Nicht zuletzt durch eine kurzweilige Aufklärung von Bettina Weller darüber, wie verschiedene Hunderassen je nach ihrem Naturell eine kaputte Glühbirne auswechseln würden, wurde eine lebhafte Diskussion angestoßen, die für die letzten Gäste bis nach Mitternacht dauerte.

Lieber Peter, lieber Freddy, vielen herzlichen Dank für diese wunderschöne Jahresabschlußfeier!



Erfolge

Die Bearded Collie-Hündin DCh. Club/VDH , VetCh Club  Bumble Bee Hamshire Rose Lillian BH erhielt aufgrund der Anwartschaften gewonnen auf  der Bearded Collie Spezialausstellung, der Nat. Bremen und der CACIB Leipzig - auf der sie auch Veteranensiegerin Leipzig 2014 wurde, den Titel  Veteranen Champion VDH .
Züchter & Besitzer : Heike Walter

Die Sheltie-Hündin Comedy's Keira O'Sheen erreichte auf der IZH Hannover in der Champion-Klasse ein V2, CAC-Res und damit ihre 5. Anwartschaft zum Dt.Ch.VDH. Züchterin : Heike Dette    Besitzer: Heike Dette und Dr. Elisabeth Bögner

Die junge Beardie-Hündin Bumble Bee Midnight Rose Mina wurde auf der Ausstellung in Berlin BIS Baby und auf der CAC Brandenburg BIS Puppy - ein toller Start in die Ausstellungskarriere !Züchter & Besitzer : Heike Walter

Auf IZH Hannover hat der Sheltie –Rüde Little Joe vom Luhering durch Richter Harald Steinmetz seine letzte Anwartschaft für den VDH-Champion geholt. Züchter : Monika Schlosser     Besitzer : Uta und Thomas Cordes


Termine


Dienstag , 3.2.2015, 20.00 Uhr Clubabend : Neuerungen in der Zucht-und Ausstellungsordnung Claus-Peter Fricke berichtet über Neuerungen im CfBrH

Dienstag , 3.3.2015, 20.00 Uhr Clubabend : Alternative Schmerztherapie Referentin ist die Hundephysiotherapeutin Britt Tank

Dienstag , 7.4.2015 , 20.00 Uhr Mitgliederversammlung mit folgender Tagesordnung :

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2. Verlesung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung

3. Bericht der Zuchtwarte

4. Bericht des Vorstandes

5. Bericht des Kassierers

6. Bericht der Kassenprüfer

7. Aussprache und Diskussion zu den Berichten

8. Entlastung des Vorstandes

9. Anträge an die Mitgliederversammlung

10. Verschiedenes

Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 10% der stimmberechtigten Landesgruppenmitglieder anwesend sind. Sollte dieses nicht der Fall sein, wird innerhalb einer Stunde eine zweite Mitgliederversammlung mit gleicher Tagesordnung einberufen, die ohne Rücksicht auf die Anzahl der Erschienenen beschlussfähig ist.


Dienstag, 5.5.2015, 20.00 Uhr Clubabend

Dienstag, 2.6.2015, 20.00 Uhr Clubabend

Sonntag, 28.6.2015 CAC Peine

Folgende Richter haben wir für Sie geladen:

Sontje Peplow-Garding : Bearded Collie / Border Collie,

Aleksandra Lubazska /PL : Collie Kurz-und Langhaar,

Mark Wibier: Bobtail, Sheltie, Welsh Corgi Cardigan und Pembroke,

Claus-Peter Fricke: Körungen


Samstag, 18.7.2015 ab 14 Uhr Sommerfest der LG Niedersachsen in Bad Salzdetfurth

Dienstag, 1.9.2015, 20.00 Uhr Clubabend

Samstag / Sonntag 19./20.9.2015 Neuzüchterseminar

Dienstag, 6.10.2015 20.00 Uhr Clubabend

Samstag, 24.10.2015 IZH Hannover

Collie Kurz-und Langhaar , Sheltie : Erika Heintz

Border Collie, OES, Welsh Corgi : Heike Bilsheim

Samstag, 21.11.2015 Jahresabschlußfeier im Schützenhaus Peine


Unsere Clubabende finden im Schützenhaus Peine, Kantstraße 1A statt.

Ganz aktuelle Informationen und viele Fotos finden Sie stets auf unserer Homepage www.cfbrh-nds.de


 

Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 6 / 2014

Liebe Clubmitglieder,

für unseren ersten Clubabend nach den Sommerferien am 2.9. konnten wir eine kompetente Referentin zu einem interessanten Thema gewinnen: Monika Brzoska führte uns in die Sportart Rally Obedience ein. Es handelt sich dabei um eine relativ neue Sportart, die seit 2 Jahren auch im VDH vertreten ist.

Rally Obedience ist eine Fun-Sportart aus den Elementen Unterordnung, Agility und Dogdancing und soll Spaß am gemeinsamen Training vermitteln. Es gibt insgesamt 5 Klassen: Beginner -Klasse 1 - Klasse 2 – Klasse 3 - Senioren.

R.O. ist eine Sportart für die ganze Familie; zum Beispiel dürfen 2 Familienmitglieder den Hund nach einander durch den Parcours führen, und ein Hundeführer darf mit mehreren Hunden starten. Teilnehmen können Hunde ab 15 Monaten , eine bestandene BH-Prüfung ist ( bisher) nicht erforderlich.

Der Hundeführer sollte mindestens 10 bis 12 Jahre alt sein. Das Besondere ist, dass auch behinderte Menschen mit Rollator oder Rollstuhl bei Rally Obedience gern gesehen sind.

Was für die Menschen gilt, gilt auch für die vierbeinigen Teammitglieder : Hunde mit Behinderungen, alle Rassen und Mischlingshunde dürfen mitmachen; die Parcours werden entsprechend gestaltet. Wie sieht nun so ein Parcours aus, und welche Aufgaben sind zu bewältigen ?

Ein Beginner-Parcours besteht aus 20 Übungen, die auf Schildern in DIN-A 4 Größe angezeigt werden und jeweils alle 3 Meter aufgestellt werden. Zu den Übungen gehören z.B. „Sitz“, „Platz“, „Kehrt“ und die 270°-Wende. Im Turnier muss ein solcher Parcours in 4 Minuten absolviert werden. Kommunikation und Handzeichen sind erlaubt, Futter als Belohnung darf bei Turnieren nur in den Klassen Beginner, Klasse 1, Senioren verwendet werden und ist in den höheren Klassen nicht mehr erlaubt. Der Hund ist an lockerer Leine zu führen und darf nicht mit den Händen zur Korrektur angefasst werden – dies führt zur Disqualifikation. Jede Übung darf 1 mal wiederholt werden, wenn sie misslungen ist. Pro Durchgang sind maximal 100 Punkte zu erreichen, bestanden ist er mit 70 Punkten. Ab 90 Punkten darf man direkt in eine höhere Klasse aufsteigen ; dies ist ebenso der Fall, wenn man 3 mal 70 bis 90 Punkte erreichen konnte.

Selbstverständlich nimmt der Schwierigkeitsgrad in den höheren Klassen zu; es kommen Abrufübungen und Sprünge hinzu, und die Zahl der Aufgaben steigt von 18 Schildern in der Beginner-Klasse auf 24 in Klasse 3. Für die Senioren werden die Anforderungen dann wieder etwas „zurückgeschraubt“.

Das Regelwerk für die Rally Obedience kann unter folgendem Link nachgelesen werden: http://www.vdh.de/hundesport/rally-obedience

Einige Clubmitglieder hatten im vergangenen Jahr bereits an einem Obedience-Seminar von Monika Brzoska auf dem Hundeplatz in Peine teilgenommen und konnten bestätigen, wie viel Spaß diese Sportart Mensch und Hund bereitet.

Herzlichen Dank an Frau Brzoska, die als Richterin und Trainerin für Rally Obedience aktiv ist, für diesen informativen Vortrag !


Am 20. und 21. September fand unser alljährliches Neuzüchterseminar im Schützenhaus Peine statt. Über 20 Teilnehmer aus verschiedenen Landesgruppen, davon 2 aus anderen Vereinen, hörten aufmerksam Bettina Wellers und Claus-Peter Frickes Referaten über allgemeine Haltungsbedingungen ,Vorbereitung der Hündin zur Trächtigkeit und Geburt, Welpenaufzucht, Genetik u.v.a.m. aufmerksam zu ; da einige Teilnehmer die Gelegenheit genutzt hatten, ihre Sachkunde aufzufrischen, stellten sich dann noch 14 Prüflinge der anschließenden Prüfung und bestanden alle mit guten und sehr guten Ergebnissen. Foto

Wir beglückwünschen unsere neuen Züchterkollegen und wünschen Ihnen viel Erfolg !

Auf dem Clubabend am 7. 10. referierte Nicola Prieß über den „Fersenkappenabriß“. Aus eigener, leidvoller Erfahrung mit ihrer ersten Sheltiehündin hat sich Frau Prieß in den letzten Jahren sehr intensiv mit dieser Erkrankung beschäftigt und recherchiert und konnte den über 30 Zuhörern prägnant ihre Erfahrungen vermitteln.

Beim sog. „Fersenkappenabriß“ handelt es sich um eine Luxation (Verrenkung) des M. flexor digitalis superficialis, also des oberflächlichlichen Zehenbeugermuskels ; Ursache ist die zu schwache Befestigung der Achillessehne in einer Vertiefung. Bereits ein geringes Trauma führt zu Schmerzen und Lahmheit; durch Strecken des Fußes kann die Sehne zwar wieder hereinrutschen, es kommt jedoch bei mehrfachen Luxationen zu Schwellungen am Fer-sengelenk , insbesondere des Schleimbeutels bis auf ca. Kirschkerngröße. Der Tierarzt kann die Verletzung durch Abtasten feststellen, eine Röntgenaufnahme ist dazu nicht nötig.

Als Therapieoptionen gibt es

- die Schonung ( 6 wöchige Schonung mittels Schiene, keine langen Spaziergänge, kein Treppensteigen)

- die Operation

Betroffen sind von dieser Erkrankung Katzen, Entlebuchtler Sennenhunde, Labrador, Pudel, Collies und Shelties. Sie tritt im Alter von ca. 4 Monaten bis 3 Jahren auf, und zwar nicht nur bei sehr lebhaften, sondern auch bei ruhigen Hunden. Betroffen sind offenbar kleinere , zarte Shelties; Übergewicht, unpassende Bewegungsaktivitäten im Welpenalter und zu frühes Training im Sport begünstigen das Auftreten des Fersenkappenabrisses. Allerdings gibt es wohl auch eine genetische Komponente: eine finnische Studie belegt bisher einen rezessiven Erbgang (ein polygener Erbgang ist noch nicht geprüft worden). So mußte Nicola Prieß feststellen, daß ihre im Alter von 3 Jahren erkrankte Hündin die Veranlagung an ihre Nachzucht weitergab.

Mehr darüber finden Sie auf der Homepage von Nicola Prieß http://www.ofshellysdreamland.de/index_gesu.htm


Termine

Nach den Weihnachtsfeiertagen und dem Jahreswechsel wollen wir uns am 4. Januar 2015 um 11 Uhr wieder in der Blockhütte in Bad Salzdetfurth zum traditionellen Neujahrsempfang treffen.

Näheres entnehmen Sie bitte der Homepage; um Anmeldung per Telefon oder Mail wird herzlich gebeten, da Familie Borchers nur so den Einkauf planen kann.

Dienstag, 3.2.2015 , 20.00 Uhr Clubabend im Schützenhaus Peine, auf dem Claus-Peter Fricke über geplante Neuerungen in der Zucht-und Ausstellungsordnung berichten wird.

Dienstag, 3.3.2015 , 20.00 Uhr Clubabend. Tier-Physiotherapeutin Britt Tank referiert über alternative Schmerztherapie beim Hund .



Erfolge

Der Border- Collie- Rüde Rosegarden Amigo Mojito hat den Titel Deutscher Champion VDH erhalten, die Langhaar-Collie- Hündin Rosegarden Zeal for Souls den Titel Deutscher Jugendchampion VDH. Züchter und Besitzer beider Hunde sind Birgit, Deryn und Claus-Peter Fricke. Foto

Der Sheltie-Rüde PLCH, DCH (VDH + Club) Moorwood Against All Odds BHVT, A3 nahm an der Clubsiegerprüfung des Clubs für Britische Hütehunde am 30. August 2014 in Hamburg teil und wurde Clubsieger 2014 Small. Richter war Lee Gibson aus Großbritannien. Besitzerin und Hundeführerin: Jutta Eichhorst

Am 24.08.14 erhielt der Sheltie-Rüde „ Little Joe vom Luhering " auf der CACIB Leipzig von Herrn Muzslai ein V1 und damit sein 5. Ticket zum Erreichen des Clubchampion."

Züchter : Monika Schlosser Besitzer : Uta und Thomas Cordes

Die Langhaarcollie-Hündin Cara-Elea vom Himmelsschloss erhielt auf der CAC Kaltenkirchen am 07.09.2014 in der Zwischenklasse V1 & BOB.

Züchter und Besitzer: Heike und Frank Molle

IZH 2014 

Zum Abschluß unserer diesjährigen Ausstellungssaison fand am 2.11.2014 die IZH in Hannover statt. 32 Bearded Collies und 39 Shelties wurden von Harald Steinmetz, 53 Border Collies, 8 Welsh Corgi Cardigan und 4 Welsh Corgi Pembroke von Susanne Langhorst- de Haan gerichtet ( Collie Lang-und Kurzhaar vom DCC und Bobtails vom DOESC).

In einer entspannten Atmosphäre konnten folgende Hunde den Titel Best of Breed erringen:

BOB Bearded Collie : Miner’s Lake Twilight aus der Champion-Klasse Hündinnen, ZuB: Kersten Gleske-Nitzsche;

BOB Border Collie : Just A Gentle Touch from Carolyn’s Home aus der Offenen Klasse Rüden, Z: Carolyn Brack , Bes: Nicola Vorländer;

BOB Sheltie : Shellove Ebony Icing aus der Champion- Klasse Hündinnen, Z: Hans Iver Staugaard, Bes: Dorina Lampe;

BOB Welsh Corgi Cardigan: Waggerland Keep It Simple aus der Offenen Klasse Rüden, Z: Rachel Dijkhorst-Noij , Bes: Angelika Ludwig;

BOB Welsh Corgi Pembroke : Gorconka Kusa Lisiura aus der Offenen Klasse Hündinnen, Z: Anna Redlicka, Bes: Nancy Leetz-Rosenbohm;

Viele schöne Fotos rund um die Schau finden Sie auf unserer Homepage www.cfbrh-nds.de

Die IZH fand bei schönstem Spätherbst-Wetter und Sonnenschein statt; kaum zu glauben, daß in wenigen Wochen , wenn Sie dieses Clubheft erhalten, bereits das Weihnachtsfest vor der Tür steht.

Der gesamte Vorstand der LG Niedersachsen wünscht Ihnen daher frohe, wunderschöne und entspannte Weihnachtstage im Kreise Ihrer Familien und Ihren vierbeinigen Familien-mitgliedern sowie einen guten Rutsch ins Neue Jahr !

Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner

 

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 5 / 2014



 

Liebe Clubmitglieder,

ich hoffe, dass Sie alle entspannte Sommerwochen verleben und gut erholt in den Herbst starten konnten.

Aufgrund der späten Sommerferien hatten wir unser diesjähriges Sommerfest auf den 26. Juli terminiert, und bei herrlichem Sonnenschein konnten Claus-Peter Fricke und das Ehepaar Borchers ca. 40 Clubmitglieder an der Blockhütte in Bad Salzdetfurth begrüßen.

Nicht nur zweibeinige Clubmitglieder ab 4 Jahren nahmen teil, sondern auch zahlreiche Sheltie,- Beardie- und Bobtail- Junghunde waren dabei und blieben völlig cool bei dem bunten Treiben. Nach dem – angesichts der Hitze- nicht so ausgiebigen Spaziergang konnten Mensch und Hund wieder zahlreiche Geschicklichkeitsspiele ausprobieren, die von Bettina und Bernd Weller aufgebaut worden waren. Wie schwierig das Balancieren auf vier „Beinen“ auf 2 Plastikkisten ist, hat Bernd Weller gleich selbst ausprobiert und hatte damit die Lacher auf seiner Seite.

Vier Hunde wurden nach einem Verhaltenstest von Claus-Peter Fricke zur Zucht angekört, und last but not least führte Claus-Peter wieder ein Ringtraining durch und gab dabei nicht nur Anfängern, sondern auch erfahrenen Ausstellern manch wertvollen Tipp mit auf den Weg. Zwischendurch war wie immer für Stärkung am Kuchenbuffet gesorgt. Kaffee war angesichts der Temperaturen weniger gefragt, kalte Erfrischungen dafür umso mehr!

Selbstverständlich gab es nach Auswertung der Ergebnisse bei den Geschicklichkeitsspielen wieder eine Siegerehrung, bei der fast jeder einen Preis mit nach Hause nehmen konnte. Danach konnten wir das Sommerfest am Grill bei Bratwürsten, Steaks und köstlichen Salaten gemütlich ausklingen lassen und freuen uns schon aufs nächste…

 

Termine

Samstag / Sonntag 20. / 21. 9. 2014 Neuzüchterseminar in Peine unter Leitung von Claus-Peter Fricke und Bettina Weller. Das ausführliche Programm finden Sie auf unserer Homepage unter „Termine“, und Sie können sich dort auch online anmelden.

Dienstag, 7. 10. 2014 20 Uhr Clubabend im Schützenhaus Peine. Nicola Prieß referiert über das Thema „Fersenkappenabriss“

Sonntag, 2.11. 2014 CACIB Hannover

Folgende Richter haben wir für Sie geladen:

Harald Steinmetz: Bearded Collie, Sheltie

Susanne Langhorst de Haan: Border Collie und Welsh Corgi

OES, Collie Lang-und Kurzhaar werden durch andere Vereine betreut

Samstag, 29.11.2014 Jahresabschlussfeier im Schützenhaus Peine, Kantstraße 1 A



 

Erfolge

Auf der German Winner Show in Leipzig erreichte der Border Collie-Rüde Rosegarden Amigo Mojito den Titel German Winner und wurde Rassebester.

Auf dieser Ausstellung wurde die Langhaarcollie-Hündin Rosegarden Zeal for Souls German Junior Winner. Wir gratulieren Birgit, Deryn und Claus-Peter Fricke als Züchtern und Besitzern zu diesem Doppelerfolg.

Die Bearded Collie –Hündin Bumble Bee Hamshire Rose Lillian
hat mit den Anwartschaften in Paaren/Glien , Buchholz, Bad Hersfeld und Gotha die Bedingungen für den Veteranen Champion Club erfüllt.
Außerdem wurde die Hündin in Paaren/Glien sowie in Gotha Bester Veteran der Show.
Züchter & Besitzer : Heike Walter

Der Sheltie-Rüde PLCH, DCH  Moorwood Against All Odds BHVT, A3 erkämpfte sich mit seiner Mannschaft „Lindhorster Flitzepfoten“ bei der 4. Deutschen Flyball- Meisterschaft in Haßloch (Rheinland-Pfalz) am 26. + 27. Juli 2014 den 3. Platz in der achten Division. Besitzerin:  Jutta Eichhorst

Hundesport in der LG Niedersachsen

findet auf dem Hundeplatz in Peine, Woltorfer Straße / Lehmkugelweg statt. Nach den Sommerferien werden wir auf der Homepage die aktuellen Trainingszeiten bekanntgeben. Ansprechpartner ist unser Vorsitzender Claus-Peter Fricke.

Aktuelle Informationen finden Sie stets auf www.cfbrh-nds.de. Neben vielen Berichten und Fotos auch aus den vergangenen Jahren finden Sie dort auch unsere Championparade, die Susanne Löscher anlässlich des Jubiläums unserer Landesgruppe zusammengestellt hat.
 

Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner

 


Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 3 / 2014

 

Liebe Clubmitglieder,

auf der Mitgliederversammlung am 4.3.2014 in Peine konnte unser 1.VorsitzenderClaus-Peter Fricke 33 Mitglieder begrüßen, somit war die Versammlung beschlussfähig.

Zunächst verlas Andrea Baake das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung am 5.3.13.Gegen das Protokoll gab es keine Einwände.

Es folgten die Berichte der Zuchtwarte Birgit und Claus-Peter Fricke, Inge Holz, Manuela Schaffert , Bettina Weller und Heike Walter.

Im Berichtszeitraum wurden insgesamt 31 Würfe gemeldet. Es fielen

4 Bearded Collie –Würfe in 4 Zuchtstätten mit  27 Welpen;

4 Border Collie-Würfe in 3 Zuchtstätten mit 21 Welpen;

1 Collie Kurzhaar- Wurf   mit 7 Welpen;

5 Collie Langhaar-Würfe  in 4 Zuchtstätten mit 23 Welpen;       

2 OES-Würfe  in 2 Zuchtstätten mit 11 Welpen;

14  Sheltie-Würfe in 10 Zuchtstätten  mit 43 Welpen;

1 WCC- Wurf  mit 8 Welpen.

Bei den abgenommenen Würfen gab es keine Beanstandungen.

Von den eingetragenen 42 Zuchtstätten waren im Berichtszeitraum 25 aktiv. Aktuell gibt esin der LG Niedersachsen

5  Bearded Collie-Zuchtstätten,

6  Border Collie- Zuchtstätten,

3  Bobtail-Zuchtstätten,

3 Kurzhaar-Collie-Zuchtstätten,

9  Langhaar- Collie – Zuchtstätten,

13  Sheltie Zuchtstätten,

1 Welsh-Corgi- Cardigan und

2  Welsh-Corgi-Pembroke- Zuchtstätten.

Es folgten die Berichte der Vorstandsmitglieder. Der 1. Vorsitzende verlas zunächst einen Überblick über die zahlreichen Veranstaltungen der LG im Berichtszeitraum und verwies auf die  geplanten Termine, Ausstellungen und Seminare im Jubiläumsjahr der LG.

Andrea Baake berichtete von der Mitgliederverwaltung, dass zum 5.3.2013  271 Mitglieder in der Landesgruppe gemeldet waren. Am 4.3.2014 betrug die Mitgliederzahl 278,zehn weitere Neuanmeldungen sind beim Hauptclub eingegangen.

Ausstellungswart Freddy Holz berichtete über die beiden Ausstellungen der Landesgruppe , der CAC in Peine im Juni sowie der IZH im Oktober 2013 mit guten Meldezahlen.

Dem Bericht des Kassenwarts folgte der Bericht von Caren Bock und Heike Dette über die Kassenprüfung. Beide bescheinigten Rolf Englich eine gewissenhafte Kassenführung.

Im Anschluss wurde der Vorstand bei 5 Stimmenthaltungen entlastet.

Anträge an die Mitgliederversammlung gab es keine.

Unter dem Punkt „Verschiedenes“ wurden Wünsche zu Clubabend-Themen geäußert; so sollte es am 1.4. einen Vortrag über die Notvermittlung von britischen Hütehunden geben und voraussichtlich im September einen Vortrag über Rally-Obedience.

Die Anträge an die Hauptversammlung am 5.und 6. April sind auf der Homepage des Hauptclubs einsehbar.

 

Auf dem folgenden Clubabend am 1. April referierte die Tierschutzbeauftragte Inge Holz über ihre Arbeit für „Britische Hütehunde in Not“.

Aufgabe der Tierschutzbeauftragten ist insbesondere die Vermittlung von Britischen Hütehunden, die aus verschiedenen Gründen abgegeben werden müssen. Ist der Hund im CfBrH  gezüchtet , wird in jedem Fall der Züchter informiert; er erhält auch die Adresse des neuen Besitzers. Alle Hunde werden nur mit einem Tierübergabevertrag vermittelt , den der Vorbesitzer in 4- facher Ausfertigung unterschrieben hat. Je 1 Exemplar erhält

1.      der Vorbesitzer,

2.      der Neubesitzer,

3.      der Ansprechpartner,

4.      die Tierschutzbeauftragte.

Bei der Vermittlung wird eine Schutzgebühr von 150,00 Euro fällig, die auf das Spendenkonto einzuzahlen ist. In Ausnahmefällen kann davon abgewichen werden ; die Begründung ist im Übergabevertrag festzuhalten. Der Vorbesitzer des zu vermittelnden Hundes erhält keine Entschädigung.

Bei unterstützender Vermittlung für andere Tierschutzvereine oder Tierheime müssen diese ihre eigenen Verträge benutzen. Nach vorheriger Absprache mit der Tierschutzbeauftragten können Hunde aus einem deutschen Tierheim ausgelöst werden.

Wird ein Hund in einer Pflegestellen untergebracht, werden pro Tag je nach Rasse zwischen 1,50 Euro und 2,50 Euro an Futterkosten gezahlt. Eine eventuell notwendige tierärztliche Behandlung muss mit der Tierschutzbeauftragten abgesprochen werden ; die Kosten werden dann gegen Nachweis ersetzt. Eine längerfristige Unterbringung in Pflegestellen kann wegen einer notwendigen Umerziehung und Resozialisierung erforderlich sein. Grundsätzlich wird eine schnelle Vermittlung angestrebt.

„Britische Hütehunde in Not“ importiert keine Hunde aus dem Ausland und übernimmt auch keine Hunde zur Vermittlung, die durch andere Organisationen importiert wurden, es sei denn, diese Tiere sind im CfBrH gezüchtet worden.

Auf dem Clubabend wurde auf eine Petition gegen Leinenzwang hingewiesen, die unter prominenter Schirmherrschaft von der Tierärztlichen Hochschule Hannover initiiert wurde. Hunde und Hundehalter in Niedersachsen leiden unter dem dreieinhalb Monate langen ausnahmslosen Leinenzwang während der Brut- und Setzzeit. Eine erste Unterschriftenliste war rasch gefüllt. Wenn auch Sie sich der Petition anschließen wollen, finden Sie auf unserer Homepage weitere  Informationen und einen Link.

Last but not least  stellte Claus-Peter Fricke auch noch im Überblick die  an die Hauptversammlung gerichteten Anträge vor, die im Plenum besprochen wurden.

Wie Sie inzwischen sicher alle wissen , ist unser Vorsitzender Claus-Peter Fricke auf der Hauptversammlung am 6. April 2014 mit einem überzeugenden Votum zum Präsidenten des Clubs für Britische Hütehunde e.V. gewählt worden. Wir gratulieren ihm ganz herzlich zu dieser Wahl und wünschen ihm und dem gesamten Vorstand bei der Führung des Clubs viel Glück und stets eine glückliche Hand.

Termine

Dienstag, 6.5. 2014 20.00 Uhr Clubabend mit einem Bericht von der Hauptversammlung
C.- P. Fricke

Dienstag, 3. 6. 2014  20.00 Uhr Clubabend Ausstellung in Theorie und Praxis,

referiert von Claus-Peter Fricke

Samstag, 21.6 2014  ab 16 Uhr  Welsh Corgi Pembroke Spezialausstellung

auf dem Gelände des Boxerclubs in Peine, Richterin : Frau Edith Soltesz / A.

Samstag , 21.6.2014 ab 19 Uhr Festabend im Gildesaal des Schützenhauses Peine

Sonntag, 22. 6.2014  Clubsiegerschau des CfBrH auf dem Gelände des Boxerclubs Peine

         Richter :     Collie Lang- und Kurzhaar  : Ildiko Muszlai / H

                             Bearded Collie und Bobtail: Claude Ritter / F

                             Border Collie und Welsh Corgi Pembroke: Judit Korosz-Papp / H

                             Sheltie und Welsh Corgi Cardigan : Edith Soltesz / A

                             Körungen und Sonderwettbewerbe: Erika Heintz / D

Meldeschluss für Kurzentschlossene ist der 1.6.14. Haben Sie vielleicht versäumt, sich zu unserem Festabend anzumelden ? Dann wenden Sie sich noch schnell an unseren 1. Vorsitzenden; wir werden unser Bestes versuchen, Sie noch mit auf die Gästeliste zu bekommen!

Samstag, 26.7.2014 ab 14 Uhr   Sommerfest mit Körung und Ringtraining in Bad Salzdetfurth

Dienstag, 2.9. 2014  20.00 Uhr Clubabend:  Monika Brzoska referiert über Rally Obedience

Samstag / Sonntag  20./ 21. 9. 2014  Neuzüchterseminar in Peine

                                                                 Referenten : Bettina Weller und Claus-Peter Fricke

Dienstag, 7.10.2014  20.00 Uhr Clubabend zum Thema  „Fersenkappenabriss“ ,

Referentin ist Nicola Prieß

Die Clubabende finden wie gewohnt im Schützenhaus Peine, Kantstraße 1 a statt.

Sonntag, 2.11. 2014  CACIB Hannover ( IZH)

                        Bearded Collie  und Sheltie  : Harald Steinmetz

                       Border Collie, Welsh Corgi Cardigan und Pembroke: Susanne Langhorst-de Haan

                       OES, Collie Lang- und Kurzhaar :  andere Vereine

1.      Meldeschluß : 3.9.2014   2. Meldeschluss: 24.9.2014

 

Samstag, 29.11. 2014  Jahresabschlussfeier im Schützenhaus Peine

 

Hundesport

Zur Zeit findet leider kein Hundesport auf dem Platz in Peine statt. Wir hoffen, dass das Angebot bald wieder aufgenommen werden kann, und werden dies dann umgehend auf der Homepage   www.cfbrh-nds.de bekannt geben.

Liebe Clubmitglieder, die Clubsiegerschau wirft ihre Schatten voraus. Der gesamte Vorstand ist bemüht, die beiden  Ausstellungen am 21. Und 22. Juni und den Festabend in Peine anlässlich des 125 jährigen Bestehens des CfBrH und des 60 jährigen Bestehens der Landesgruppe Niedersachsen zu einem ganz besonderen Ereignis  werden zu lassen.

 Wir hoffen, auch Sie sind  dabei !

 

Ihre Pressewartin

Dr. Elisabeth Bögner

 

 

Bericht der LG Niedersachsen für den Clubreport 2 / 2014

Liebe Clubmitglieder,

zu unserem traditionellen Neujahrsempfang am 5.1. hatten wiederum Bärbel und Peter Borchers in die gemütliche Blockhütte in Bad Salzdetfurth eingeladen. Ca. 30  Mitglieder waren der Einladung gefolgt und brachten Peter kurzfristig ins Schwitzen – denn angemeldet hatten sich viel weniger ! Aber die Sorge war unbegründet : nach dem Begrüßungssekt reichten Suppe , Würstchen und die mitgebrachten  Speisen für alle , so daß wir  gut gestärkt zu einem Spaziergang aufbrechen konnten.

Diesmal führte uns Peter Borchers durch die Innenstadt von Bad Salzdetfurth und konnte uns interessante Details zu den Bauwerken und  zur Geschichte berichten. Unsere schönen Hunde waren dabei in ihrer Vielzahl ebenfalls ein herrlicher Anblick ! Zurück in der Block-hütte gab es dann bei Kaffee und Kuchen noch viel zu erzählen. So war dieser erste Sonntag im neuen Jahr wieder ein sehr gut gelungener Tag.

Herzlichen Dank an Bärbel und Peter Borchers!

 

Physiotherapie beim Hund

Auf einem gut besuchten Clubabend am 1. Oktober 2013 hatte uns die zertifizierte
Tier-Physiotherapeutin Britt Tank aus Pattensen über die Möglichkeiten der
Krankengymnastik / Physiotherapie beim Hund in einem spannenden Vortrag informiert und
bereits bei einigen Hunden voresführt. So war es kein Wunder, daß sich etliche
Clubmitglieder erkundigten, ob man eventuell in einem Seminar das eben Gehörte durch
praktische Übungen erlernen und vertiefen könne.

Am 1. Februar trafen sich nun 17 Teilnehmer in 2 Gruppen mit ihren Hunden im
Schützenhaus Peine zu einem jeweils 3-stündigen Werkshop.

Britt Tank erläuterte zunächst an einem Hundeskelett die für die Massage wichtigen
Muskelgruppen und klärte darüber auf, welche Gelenke bei bestimmten Bewegungen
besonders beansprucht werden. Wir staunten nicht schlecht, als sie uns erklärte, daß man
junge Hunde mit HD gerade durch gezieltes Muskeltraining - zum Beispiel Springen und
Treppensteigen - wieder fit bekommt und eben icht durch körperliche Schonung.

Zunächst zeigte uns Britt, wie man eine "heiße Rolle" herstellt. Mach einer von uns hat die
heiße Rolle schon bei eigenen krankengymnastischen Übungen kennen gelernt und die
muskelentspannende Wirkung am eigenen Leib erfahren. So wurde die Muskulatur unserer
Hunde zunächst erwärmt und aufgelockert, und dann wurden die einzelnen Schritte der
Massage - von außen nach innen - gezeigt. Schon bald konnte man erstes wohliges
"Schnurren" hören.

Zum Schluß hat uns Britt noch ein Script überreicht, in dem man alles noch mal in Ruhe
nachlesen kann. Vielen Dank, Britt, für dieses lehrreiche Seminar!

 

Auf unserem ersten Clubabend  am 4. Februar referierte Bettina Weller über „Hundeverordnung und Hundeführerschein“. Für dieses sehr kontrovers diskutierte Thema hatten sich 30 Clubmitglieder interessiert , spielt es ja auch eine wichtige Rolle bei der Abgabe von Welpen . Mit dem neuen Gesetz hat sich Niedersachsen praktisch das strengste Hundegesetz in Deutschland „auferlegt“, wobei z.B. die zentrale Erfassung in einem neuen kostenpflichtigen Melderegister für viel Unmut sorgt. Tierheime beklagen, daß sie insbesondere keine älteren Hunde mehr vermitteln können, da etliche Menschen den hohen Aufwand scheuen, der jetzt  mit dem Erwerb eines Hundes verbunden ist. Wo kann so ein Sachkundenachweis abgelegt werden, wer muß ihn ablegen, und was ist überhaupt der Zweck des Gesetzes und sein Geltungsbereich ?

(1) Zweck des Gesetzes ist es, Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung vorzubeugen und abzuwehren, die mit dem Halten und dem Führen von Hunden verbunden sind.

(2) Dieses Gesetz gilt für das Halten von Hunden in Niedersachsen durch Hundehalterinnen und Hundehalter, die

  1. in Niedersachsen mit alleiniger Wohnung oder mit Hauptwohnung gemeldet sind,
  2. sich länger als zwei Monate ununterbrochen in Niedersachsen aufhalten, wobei unwesentliche Unterbrechungen unberücksichtigt bleiben, oder
  3. den Sitz, eine Niederlassung oder eine Betriebsstätte in Niedersachsen haben und der Hund sich dort aufhält,

sowie für das Führen von Hunden in Niedersachsen.

Bereits dieser erste Absatz läßt erahnen, wie weit reichend das  Hundegesetz ist. Es scheinen dabei mehr Fragen aufgeworfen als Antworten gegeben zu werden. Müssen z.B. unsere Kinder, die  mit Hunden aufgewachsen sind, bei der Anschaffung eines eigenen Hundes in Niedersachsen einen Sachkundenachweis erbringen und unsere Welpenkäufer aus Nordrhein-Westfalen  für einen Besuch mit Spaziergang bei uns erst mal eine Sachkundeprüfung ablegen ?

Alle wichtigen Aspekte wurden von Bettina Weller beleuchtet und im Plenum diskutiert. Es bleibt die Frage, ob man damit wirklich die problematischen Hunde und deren Halter erreicht oder einfach nur Hundehaltung unnötig verkompliziert.

Nachzulesen ist der Gesetzestext unter www. recht-niedersachsen.de

Außerdem hat Susanne Löscher bereits am 26.6.13 einen interessanten Link zu diesem Thema unter „Updates“ auf unsere Homepage gestellt. Dort werden die häufigsten Fragen beantwortet.

Erfolge

DerBorder- Collie –Rüde Dt. JCh.Club Rosegarden Amigo Mojito wurde am 2.12.2013 als Dt.JCh.VDHbestätigt. Züchter und Besitzer: Birgit, Peter und Deryn Fricke

Foto Mojito

Die Kurzhaar- Colliehündin Venja vom Ihlpol hat die Urkunde "Deutscher Champion VDH" erhalten.Züchter und Besitzer:  Inge Harth

DerSheltie-RüdePLCh, CRVCh, EuVSgr (VDH), DVCh (VDH+Club), DJCh Moorwood OrangeCraftsmanBHVT, A3 konnte seinen schönen Vorjahreserfolg in Verl-Kaunitz wiederholen. Erwurde auf der 41. Westfalensieger-Ausstellung Best Veteran of Breed und Best Veteran inShow.Besitzerin : Jutta Eichhorst

Termine

Dienstag, 01.04.2014  20:00 Uhr      Clubabend     

Dienstag, 06.05.2014   20:00 Uhr     Clubabend     

Dienstag, 03.06.2014   20:00 Uhr     Clubabend  Samstag/Sonntag

Samstag /Sonntag ,20./21. 09.2014Neuzüchterseminar in Peine          

Leitung: Claus-Peter Fricke & Bettina Weller  ; Anmeldung: Claus Peter Fricke   

Alle Clubabende finden wie gewohnt im Schützenhaus Peine statt. Die Themen entnehmen Sie bitte der Homepage www.cfbrh-nds.de

Samstag, 21.06.2014 Samstag, 21.06.

ab 16:00 Uhr Welsh Corgi Pembroke Spezialausstellung

auf dem Gelände des Boxerclubs Peine. Richterin : Edith Soltesz  / Österreich

ab 19:00 Uhr Festabend zum 60 jährigen Bestehen der  Landesgruppe Niedersachsen

            im Gildesaaldes Schützenhauses Peine,Kantstr. 1 a

Sonntag, 22.06. Clubsiegerschau des CfBrH

auf dem Gelände des Boxerclubs Peine.

Als Richter sind geladen:  Ildiko Muszlai (H)  :   Collie Lang- und Kurzhaar

                                              Claude Ritter (F)    :    Bearded Collie und Bobtail

                                              Judit Korosz-Papp (H):Border Collie und Welsh Corgi Pembroke

                                              Edith Soltesz (A) :   Sheltie und Welsh Corgi Cardigan                   

                                              Erika Heintz  (D)  : Körungen und Sonderwettbewerbe

Ihre  Online-Meldung und die Anmeldung für die Teilnahme am Festabend richten Sie bitte mit Personenzahl an Freddy Holz. Wir freuen uns auf Sie !

 

Samstag, 26.7. 2014   Sommerfest in Bad Salzdetfurth

Samstag, 29.11. 2014  Jahresabschlußfeier im Schützenhaus Peine

 

Hundesport

in der LG Niedersachsen findet unter Leitung unseres Ausbildungswartes Manfred Heugel sonntags auf dem Hundeplatz in Peine, Woltorfer Straße / Ecke Lehmkugelweg statt. Im Frühjahr ändern sich die Trainingszeiten wieder witterungsbedingt und sind am besten unserer Homepage zu entnehmen.

Ihre Pressewartin Elisabeth Bögner

 

 

Liebe Clubmitglieder,

ich hoffe, dass Sie alle einen guten Start ins neue Jahr hatten und über die Feiertage ein wenig Ruhe finden konnten. Nicht wenige von uns hatten aber gerade zu Weihnachten Welpen, für die sicherlich ein Tannenbaum eine interessante Lernerfahrung war.

Das letzte „Club-Highlight“ fand traditionell Ende November statt:

Bei unserer Jahresabschlussfeier  im Schützenhaus Peine konnte Claus-Peter Fricke in diesem Jahr ca. 60 Mitglieder als Gäste begrüßen. Einige Vorstandsmitglieder hatten sich leider entschuldigen müssen - so erwarteten Andrea Baake und Bettina Weller gerade einen Sheltiewurf und konnten uns daher nicht wie sonst üblich  mit Sketchen erfreuen. Inge und Freddy Holz mussten aus dringenden familiären Gründen leider fernbleiben , aber selbstverständlich hatte Freddy alle Urkunden fertiggestellt und überbracht.

In seiner Ansprache ließ Claus-Peter Fricke zunächst noch einmal das vergangene Jahr Revue passieren  und brachte auch gleich einen Ausblick auf das Jahr 2014, in dem die Landesgruppe Niedersachsen ihr 60 jähriges Bestehen feiern  wird. Die CAC Peine wird als Jubiläumsschau gleichzeitig die Clubsiegerschausein, und am Vortag wird  ebenfalls auf dem Gelände des Boxerclubs die Spezialausstellung der Welsh Corgi Pembroke stattfinden.

Beginnen wird das Clubleben im neuen Jahr jedoch wieder mit dem traditionellen Neujahrsempfang am 5. Januar, möglichst in Verbindung mit einem Winterspaziergang an der Blockhütte in Bad Salzdetfurth, zu dem  alle Mitglieder mit Vierbeinern herzlich eingeladen sind.

Auch für das Sommerfest kurz vor Beginn der Sommerferien konnte die Hütte schon wieder „gesichert“  werden, und besonderer Dank galt Bärbel und Peter Borchers, die jedes Jahr aufs Neue für die gute Bewirtung Sorge tragen.

Nach soviel Information mußten wir uns natürlich erst mal am reichhaltigen warm-kalten Büffet stärken, bevor Peter Fricke die Ehrungen vornahm :

Geehrt wurden in diesem Jahr mit Clubsilber  Christina Volkmer- Dettmar, allen viel bekannter unter dem Namen Karras(BorderCollies With charme and cleverness) und Frank Molle ( Langhaar - Collies vom Himmelsschloss),

sowie mit Clubgold Deryn Fricke, die - wie ihr Vater stolz erzählte- ja praktisch neben der Wurfkiste aufgewachsen und am Erfolg der  Rosegarden Collies und Border Collies mitbeteiligt ist, und Susanne Löscher, Besitzerin erfolgreicher Bearded Collies und vor allem unsere schnelle und zuverlässige Webmasterin.

Für alle so Geehrten und natürlich auch für die siegreichen Hunde gab es wieder sehr schöne Urkunden, die bestimmt einen Ehrenplatz bekommen.

Auf den Fotos der Diashow konnten sich viele der Anwesenden wieder erkennen und sich noch einmal rückbesinnen auf das vergangene Jahr. Viele Gespräche mit Tischnachbarn und Züchterkollegen schlossen sich an, so dass  erst nach Mitternacht  die Jahresabschlussfeier zu Ende ging.

Die erfolgreichsten Hunde der LG Niedersachsen im vergangenen Jahr waren:

Der Bearded Collie Rüde ( Erw.)  Dt.Ch.Scottsdale Royaltyvon Susanne Löscher  ;

Die Bearded Collie Hündin ( Erw)  Bumble Bee Hamshire Rose Lillian von Heike Walter  ;

Beste Veteranen bei den Bearded Collies wurden der Rüde Ch. Black Gingko of the Loyal Lads and Ladies von Susanne Löscher

und die Hündin Ramberhay Over The Moon von Heike Walter .

Bei den Border Collies waren die Hündin  Lucky Border’s Raistlynn von Caren Bock  und der Rüde

Rosegarden Always My Sunnyboy von Carola Lampe  die erfolgreichsten Nachwuchshunde.

Bei den erwachsenen Border Collies erreichten die Hündin Oklahoma Bay at Real Pearl von Caren Bock  und der Rüde

Dt.JCh Rosegarden Amigo Mojito  von Deryn Fricke  den ersten Platz.

Erfolgreichster Kurzhaarcollie wurde die Hündin His Lovely Hope of Percy’s Home  von Manuela und Gisbert Schaffert ,

bei den Langhaarcollies waren Roger Rabbit vom Obersten Holz und  Red Angel vom Obersten Holz die erfolgreichsten

Nachwuchshunde, beide im Besitz von Claudia Lehmal. Erfolgreichste Erwachsenenhündin war Kimberly of Castle Garden

von Heike und Frank Molle, bei den Rüden erreichte Malouine’s Dreaming Man von T.& A.Seebald den ersten Platz.

Bester Welsh Corgi Pembroke war die Hündin Lovely Little Lolitta Gaucho , bester Welsh Corgi Cardigan die Hündin

New Wild Wichita for Victory Gaucho; beide gehören Isabella Duschinski.

Bei den Nachwuchsshelties belegte Blue Man of Diamond Rose von Meike Schridde den ersten Platz;

Erfolgreichster Veteranen-Sheltie wurde der Rüde Ch.Moorwood Orange Craftsman von Jutta Eichhorst. Ihr Rüde

PlCh.DtCh Moorwood Against All Odds wurde sowohl bester Erwachsenen-Sheltie als auch erfolgreichster Agility-Hund der LG.

Die Ergebnisse der erfolgreichen Hunde ( auch der zweit- und drittplazierten) können Sie  auf der Homepage einsehen.

Erfolge

Die Kurzhaarcolliehündin CH.Venja vom Ihlpol erhielt auf der CACIB-Ausstellung am 26.10. in  Hannover V1, CAC, VDH-A, CACIB und BOB. Züchter und Besitzer Inge Harth

Die Bearded Collie-Hündin Bumble Bee Hamshire Rose Lillianwurde bei ihrem 1. Start in der Veteranen Klasse Bester Veteran der Ausstellung
( Züchter und Besitzer : Heike Walter)

Der Bearded Collie-Rüde  Scottsdale Royalty hat mit V1, CACIB auf der IZH Hannover die Bedingungen für den Deutschen Champion Club und Deutscher ChampionVDH erfüllt.  Besitzerin: Susanne Löscher

Die Langhaarcollie-Hündin Kimberly of Castle Garden erfüllte in Leipzig auf der German Winner Show die Bedingungen für die Titel  Deutscher Champion Club und VDH. Besitzer: Heike & Frank Molle

Termine:

Dienstag , 4.Februar 2014 , 20.00 Uhr Clubabend:  Bettina Weller referiert über „Hundeverordnung und Hundeführerschein“

Dienstag,  4.März 2014  20.00 Uhr  Mitgliederversammlung mit folgender Tagesordnung

1.    Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2.    Verlesung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung

3.    Bericht der Zuchtwarte

4.    Bericht des Vorstandes

5.    Bericht des Kassierers

6.    Bericht der Kassenprüfer

7.    Aussprache und Diskussion zu den Berichten

8.    Entlastung des Vorstandes

9.    Anträge an die Mitgliederversammlung

10. Verschiedenes

Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 10% der stimmberechtigten Landesgruppenmitglieder anwesend sind. Sollte dieses nicht der Fall sein, wird innerhalb einer Stunde eine zweite Mitgliederversammlung mit gleicher Tagesordnung einberufen, die ohne Rücksicht auf die Anzahl der Erschienenen beschlussfähig ist.

Außerdem referieren Andrea Baake und Rolf Englich als Delegierte der LG Niedersachsen über die Vorbereitung zur Hauptversammlung des Clubs für Britische Hütehunde am 5. und 6. April 2014.

Dienstag, 1. April 2014  20.00 Uhr  Clubabend

Dienstag, 6. Mai 2014   20.00 Uhr  Clubabend

Dienstag, 3. Juni 2014  20.00 Uhr Clubabend

Alle Clubabende finden im Schützenhaus Peine, Kantstraße 1a statt. ( Telefon  05171 / 5069960 )

Samstag, 21. Juni 2014  ab 16 Uhr Welsh Corgi Spezialausstellung in Peine

Richterin : Frau Edith Soltesz / Österreich

Festabend für die Clubsiegerschau zum 60. Jubiläum der LG Niedersachsen

Sonntag, 22. Juni  Clubsiegerschau des CfBrH  auf dem Gelände des Boxerclubs Peine

Folgende Richter sind für Sie geladen :

Frau Ildiko Muszlai / H  Collie Lang –und Kurzhaar

Frau Judith Papp-Korosz / H  Border Collie, Welsh Corgi Pembroke

Frau Edith Soltesz / A Sheltie und Welsh Corgi Cardigan

Herr Claude Ritter / F  Bearded Collie, Old English Sheepdog

Frau Erika Heintz : Körungen

Samstag,  26. Juli 2014  Sommerfest  in Bad Salzdetfurth

Hundesport

Hundesport der LG Niedersachsen findet unter der Leitung unseres Ausbildungswartes Manfred Heugel auf dem Hundeplatz in Peine,Woltdorfer Starße / Ecke Lehmkugelweg statt. Im Winter wird das Agility-Training sonntags ab 15 Uhr angeboten. Die Trainingszeiten ändern sich im Frühjahr und sind am aktuellsten unserer Homepage zu entnehmen.

Ansprechpartner ist Manfred Heugel , Tel  05051 /8374

Wir haben also für das neue Jahr für Sie , liebe Clubmitglieder, ein umfang- und abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Wir hoffen, dass Sie diese Angebote in großer Zahl nutzen werden. Wenn Sie ein Thema für einen Clubabend vorschlagen möchten, sprechen Sie uns bitte an. Sicher interessiert dieses Thema auch andere !

Ich hoffe, wir erleben alle zusammen ein interessantes Jubiläumsjahr 2014 !

Ihre Elisabeth Bögner

 

 

 

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 6 / 2013

Liebe Clubmitglieder,

wenn Sie diesen Clubreport erhalten , sind Sie sicherlich voll mit Weihnachtsvorbereitungen beschäftigt. Dabei ist es kaum noch zu glauben , dass wir bis Ende Oktober herrliches Spätsommerwetter und einen wirklich „goldenen Oktober“ erleben konnten.

So fand denn auch unser alljährliches Sommerfest am 7. September bei herrlichem Spätsommerwetter in Bad Salzdetfurth  statt.Ca. 40 Clubmitglieder hatten sich mit ihren Briten an der Blockhütte ein eingefunden. Bei den Hunden  waren bis auf WelshCorgi Pembroke  alle Rassen und Altersgruppen vertreten und vertrugen sich vorbildlich miteinander.  Zum ersten Mal fanden einige Körungen mit  Verhaltenstest statt. Für das leibliche Wohl hatten wie immer Bärbel und Peter Borchers bestens gesorgt, und für „Sport-Spiel-Spannung“ zeichneten Bettina Weller und Manfred Heugel verantwortlich. So gab es mehrere Geschicklichkeitsläufe, bei denen zahlenmäßig die Shelties eindeutig dominierten. Den Gesamtsieg erreichten Bettina Hein und Sheltie Timmy und konnten sich über einen schönen Pokal und Leckerlis  freuen. Stärken konnten wir uns zwischendurch am gut bestückten Kuchenbuffet, und um 17 Uhr wurden ein Lagerfeuer und der Grill angezündet. Die Möglichkeit  zum Klönen und  Meinungsaustausch z.B. über das Niedersächsische Hundegesetz wurde reichlich genutzt , und so kann man unser diesjähriges Club-Sommerfest als rundum gelungen bezeichnen.

Neuzüchterseminar

Am 21. und 22. September fand  wie schon in den vergangenen Jahren unser Neuzüchterseminar im Schützenhaus Peine statt. 24 Teilnehmer aus verschiedenen Landesgruppen ließen sich in den zwei Tagen durch unsere 2. Vorsitzende Bettina Weller in die allgemeinen Haltungsbedingungen, die Zuchtbestimmungen des CfBrH und die Vorbereitung der Hündin zur Belegung  und Trächtigkeit unterweisen und konnten auf verschiedenen DVDs wie „Das Wunder des Lebens“ und „Deckakt und Welpengeburt“ das eben Gehörte eindrucksvoll erleben.

Am Sonntag ging es  in der DVD „Von der Hand in die Welt“ nochmals um Deckakt, Trächtigkeit, Welpengeburt und –aufzucht. Nach einer Mittagspause wurden von Claus-Peter Fricke die Themen „Genetik“  und „Zwinger-und Wurfabnahmen nach der Zuchtordnung des CfBrH“ behandelt. In diese Thematik haben sich auch die anwesenden Zuchtwarte der Landesgruppe mit ihrem Sachverstand einbringen können.

Anschließend stellten sich 22 Teilnehmer der schriftlichen Prüfung, bestehend aus einem allgemeinen und einem rassespezifischen Fragenkatalog mit insgesamt 48 Fragen.   (Zwei Teilnehmer hatten lediglich ihre Sachkunde aufgefrischt .) Nach der Auswertung durch unseren Landesgruppenvorstand konnte Claus-Peter Fricke 22 angehenden Border-Collie-, Bearded Collie-,  Langhaar-Collie-, Sheltie- und Welsh-Corgi-Züchtern zur bestandenen Prüfung gratulieren.

Am 1. Oktober konnten wir einen Clubabend zum Thema „ Physiotherapie beim Hund“ anbieten, der auf großes Interesse stieß.Britt Tank, zertifizierte Hundephysiotherapeutin nach Blümchen/Wosslick und Ausbilderin für Hundephysiotherapeuten, informierte die anwesenden Clubmitglieder fachkundig und kurzweilig über Hundekrankengymnastik.

Wichtig war zunächst der Hinweis, dass vor die Therapie die Diagnose, also der Besuch beim Tierarzt, gehört. Die Frage nach Herzkrankheiten, Metallimplantaten oder zum Beispiel einem Krampfleiden soll mögliche Ausschlusskriterien für bestimmte Behandlungsmethoden „abklopfen“. Physiotherapie eignet sich nicht nur für kranke Hunde, sondern hat auch ihren Stellenwert bei Sporthunden oder kann die Fitness und Lebensqualität alter Hunde deutlich verbessern.An Hand von Videoclips zeigte Britt Tank die Genesungsfortschritte durch Physiotherapie bei einem Chihuahua, der vorher bereits aufgegeben worden war.

Nach der Theorie kam die praktische Vorführung am "Objekt". WelshCorgi „Myrddin“ und Border Collie „ Mojito“ durften sich auf die Matte legen, wurden zur Muskelaufwärmung  massiert, und anschließend wurde an ihnen gezeigt, wie von der Wirbelsäule bis hin zur kleinen Zehe den Gelenken des Bewegungsapparates eine ganz besondere Behandlung zuteil wird.

Zahlreiche  Clubmitglieder waren interessiert an einem Seminar über Hundemassage, so dass schnell eine Liste mit 18 Interessenten erstellt war.Selbstverständlich können sich auch noch Landesgruppenmitglieder, die nicht beim Clubabend waren, für das Seminar anmelden.

Termin:  Samstag, 1. Februar 2014, 1. Gruppe beginnt um 9:30 Uhr, 2. Gruppe um 13:30 Uhr. Je Gruppe ist die Teilnehmerzahl auf zehn begrenzt. Die Seminare finden in unserem Clublokal, Schützenhaus Peine statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 30.- €. Rückfragen und Anmeldungen richten Sie bitte an den 1. Vorsitzenden.

IZH  in Hannover am 26. 10. 2013

34 Bearded Collies,  42 Border Collies, 15 Bobtails, 5 Kurz – und 42 Langhaarcollies  sowie 28 Shelties, 9 WelshCorgi Cardigan und 1 WelshCorgi Pembroke waren zur IZH gemeldet und wurden von Ursula Langer (Bearded Collie und Sheltie) , Hedwig Mense (Collie Lang-und Kurzhaar, WelshCorgi) und Harald Steinmetz (Border Collie, OES) gerichtet.

Die Rassebesten waren

Die Bearded Collie-Hündin  Miner’s Lake Twilight aus der Zwischenklasse, Z. und Bes: Kersten Gleske-Nitzsche;

der Sheltie –Rüde Allpeachys Moments of Glory aus der Offenen Klasse, Z: D.Lampe, Bes:  Susanne Busch;

der Bobtail- Rüde Justbecause aus dem Elbe-Urstromtal aus der Championklasse, Z: C.Verelst , Bes: H.undR.vanBossche;

der Border Collie-Rüde Avatar Bayshore Southern Exposure aus der Championklasse

Z: J.F.Baylis, Bes: S.M.Stiny

die Langhaar– Collie- Hündin Lady Barumaof Little Queensland aus der Championklasse,

Z. und Bes: S. und A. Schulz;

die Kurzhaar-Collie- Hündin Venja vom Ihlpol   aus der Championklasse,Z.und Bes : I.Harth;

dieWelshCorgi Cardigan –Hündin  New Wild Wichita ForVictoryGauchoaus der Offenen Klasse , Z: I.  und D.Glowacki, Bes : I.Duschinski ;

und derWelshCorgi Pembroke –Rüde  Quo Vadis Eddy aus der Championklasse; Z: Lilo Kiel, Bes: K.Bendowski

Einen gelungenen Fotomix von der Ausstellung, den Susanne Löscher erstellt hat, können Sie auf unserer Homepage ansehen.

Erfolge

Der WelshCorgi Cardigan Rüde  Joy Transfer Myrddin wurde am 15.09.2013 auf der CAC Kaltenkirchen  mit Jugendklasse V1 - BOB & Bester Junghund der Ausstellung Besitzerin: Anke Jahns

Termine

Nach den Weihnachtsfeiertagen und einem  hoffentlich „guten Rutsch“ findet unser traditioneller Neujahrsempfang mit Winterwanderung am 5. Januar 2014 ab 11 Uhr wie immer in der Blockhütte in Bad Salzdetfurth statt. Wie immer wird für Speis und Trank bestens gesorgt sein.

Anmeldungen sind telefonisch oder per Mail an Peter Borchers erwünscht, damit der Einkauf entsprechend geplant werden kann.

Unser erster Clubabend im neuen Jahr wird dann am 4. Februar wie gewohnt um 20 Uhr im Schützenhaus Peine stattfinden. Das Thema wird rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben

Übrigens: Wenn Sie ein kynologisches Thema besonders interessiert, schlagen Sie es uns bitte vor. Wir werden versuchen, mithilfe geeigneter Referenten einen spannenden Clubabend daraus zu machen.

Hundesport

Im Winterhalbjahr findet das Agility-Training  sonntags um 15 Uhr auf dem Hundeplatz in Peine,Woltorfer Straße / Ecke  Lehmkugelweg statt. Aktuelle Informationen finden Sie stets auf der Homepage  www.cfbrh-nds.de .

Ansprechpartner für das Agility-Training  sowie Vorbereitung für die Begleithundeprüfung ist unser Ausstellungswart Manfred Heugel, Tel. 05051 / 8374.

Für die kommende Weihnachtszeit  wünsche ich Ihnen im Namen des Vorstands besinnliche Tage und viel Freude im Kreise Ihrer Familie und  Ihrer„Vierbeiner“ sowie ein glückliches und gesundes neues Jahr.

Ihre Elisabeth Bögner

 


 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 6 / 2013

Liebe Clubmitglieder,

wenn Sie diesen Clubreport erhalten , sind Sie sicherlich voll mit Weihnachtsvorbereitungen beschäftigt. Dabei ist es kaum noch zu glauben , dass wir bis Ende Oktober herrliches Spätsommerwetter und einen wirklich „goldenen Oktober“ erleben konnten.

So fand denn auch unser alljährliches Sommerfest am 7. September bei herrlichem Spätsommerwetter in Bad Salzdetfurth  statt.Ca. 40 Clubmitglieder hatten sich mit ihren Briten an der Blockhütte ein eingefunden. Bei den Hunden  waren bis auf WelshCorgi Pembroke  alle Rassen und Altersgruppen vertreten und vertrugen sich vorbildlich miteinander.  Zum ersten Mal fanden einige Körungen mit  Verhaltenstest statt. Für das leibliche Wohl hatten wie immer Bärbel und Peter Borchers bestens gesorgt, und für „Sport-Spiel-Spannung“ zeichneten Bettina Weller und Manfred Heugel verantwortlich. So gab es mehrere Geschicklichkeitsläufe, bei denen zahlenmäßig die Shelties eindeutig dominierten. Den Gesamtsieg erreichten Bettina Hein und Sheltie Timmy und konnten sich über einen schönen Pokal und Leckerlis  freuen. Stärken konnten wir uns zwischendurch am gut bestückten Kuchenbuffet, und um 17 Uhr wurden ein Lagerfeuer und der Grill angezündet. Die Möglichkeit  zum Klönen und  Meinungsaustausch z.B. über das Niedersächsische Hundegesetz wurde reichlich genutzt , und so kann man unser diesjähriges Club-Sommerfest als rundum gelungen bezeichnen.

Neuzüchterseminar

Am 21. und 22. September fand  wie schon in den vergangenen Jahren unser Neuzüchterseminar im Schützenhaus Peine statt. 24 Teilnehmer aus verschiedenen Landesgruppen ließen sich in den zwei Tagen durch unsere 2. Vorsitzende Bettina Weller in die allgemeinen Haltungsbedingungen, die Zuchtbestimmungen des CfBrH und die Vorbereitung der Hündin zur Belegung  und Trächtigkeit unterweisen und konnten auf verschiedenen DVDs wie „Das Wunder des Lebens“ und „Deckakt und Welpengeburt“ das eben Gehörte eindrucksvoll erleben.

Am Sonntag ging es  in der DVD „Von der Hand in die Welt“ nochmals um Deckakt, Trächtigkeit, Welpengeburt und –aufzucht. Nach einer Mittagspause wurden von Claus-Peter Fricke die Themen „Genetik“  und „Zwinger-und Wurfabnahmen nach der Zuchtordnung des CfBrH“ behandelt. In diese Thematik haben sich auch die anwesenden Zuchtwarte der Landesgruppe mit ihrem Sachverstand einbringen können.

Anschließend stellten sich 22 Teilnehmer der schriftlichen Prüfung, bestehend aus einem allgemeinen und einem rassespezifischen Fragenkatalog mit insgesamt 48 Fragen.   (Zwei Teilnehmer hatten lediglich ihre Sachkunde aufgefrischt .) Nach der Auswertung durch unseren Landesgruppenvorstand konnte Claus-Peter Fricke 22 angehenden Border-Collie-, Bearded Collie-,  Langhaar-Collie-, Sheltie- und Welsh-Corgi-Züchtern zur bestandenen Prüfung gratulieren.

Am 1. Oktober konnten wir einen Clubabend zum Thema „ Physiotherapie beim Hund“ anbieten, der auf großes Interesse stieß.Britt Tank, zertifizierte Hundephysiotherapeutin nach Blümchen/Wosslick und Ausbilderin für Hundephysiotherapeuten, informierte die anwesenden Clubmitglieder fachkundig und kurzweilig über Hundekrankengymnastik.

Wichtig war zunächst der Hinweis, dass vor die Therapie die Diagnose, also der Besuch beim Tierarzt, gehört. Die Frage nach Herzkrankheiten, Metallimplantaten oder zum Beispiel einem Krampfleiden soll mögliche Ausschlusskriterien für bestimmte Behandlungsmethoden „abklopfen“. Physiotherapie eignet sich nicht nur für kranke Hunde, sondern hat auch ihren Stellenwert bei Sporthunden oder kann die Fitness und Lebensqualität alter Hunde deutlich verbessern.An Hand von Videoclips zeigte Britt Tank die Genesungsfortschritte durch Physiotherapie bei einem Chihuahua, der vorher bereits aufgegeben worden war.

Nach der Theorie kam die praktische Vorführung am "Objekt". WelshCorgi „Myrddin“ und Border Collie „ Mojito“ durften sich auf die Matte legen, wurden zur Muskelaufwärmung  massiert, und anschließend wurde an ihnen gezeigt, wie von der Wirbelsäule bis hin zur kleinen Zehe den Gelenken des Bewegungsapparates eine ganz besondere Behandlung zuteil wird.

Zahlreiche  Clubmitglieder waren interessiert an einem Seminar über Hundemassage, so dass schnell eine Liste mit 18 Interessenten erstellt war.Selbstverständlich können sich auch noch Landesgruppenmitglieder, die nicht beim Clubabend waren, für das Seminar anmelden.

Termin:  Samstag, 1. Februar 2014, 1. Gruppe beginnt um 9:30 Uhr, 2. Gruppe um 13:30 Uhr. Je Gruppe ist die Teilnehmerzahl auf zehn begrenzt. Die Seminare finden in unserem Clublokal, Schützenhaus Peine statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 30.- €. Rückfragen und Anmeldungen richten Sie bitte an den 1. Vorsitzenden.

IZH  in Hannover am 26. 10. 2013

34 Bearded Collies,  42 Border Collies, 15 Bobtails, 5 Kurz – und 42 Langhaarcollies  sowie 28 Shelties, 9 WelshCorgi Cardigan und 1 WelshCorgi Pembroke waren zur IZH gemeldet und wurden von Ursula Langer (Bearded Collie und Sheltie) , Hedwig Mense (Collie Lang-und Kurzhaar, WelshCorgi) und Harald Steinmetz (Border Collie, OES) gerichtet.

Die Rassebesten waren

Die Bearded Collie-Hündin  Miner’s Lake Twilight aus der Zwischenklasse, Z. und Bes: Kersten Gleske-Nitzsche;

der Sheltie –Rüde Allpeachys Moments of Glory aus der Offenen Klasse, Z: D.Lampe, Bes:  Susanne Busch;

der Bobtail- Rüde Justbecause aus dem Elbe-Urstromtal aus der Championklasse, Z: C.Verelst , Bes: H.undR.vanBossche;

der Border Collie-Rüde Avatar Bayshore Southern Exposure aus der Championklasse

Z: J.F.Baylis, Bes: S.M.Stiny

die Langhaar– Collie- Hündin Lady Barumaof Little Queensland aus der Championklasse,

Z. und Bes: S. und A. Schulz;

die Kurzhaar-Collie- Hündin Venja vom Ihlpol   aus der Championklasse,Z.und Bes : I.Harth;

dieWelshCorgi Cardigan –Hündin  New Wild Wichita ForVictoryGauchoaus der Offenen Klasse , Z: I.  und D.Glowacki, Bes : I.Duschinski ;

und derWelshCorgi Pembroke –Rüde  Quo Vadis Eddy aus der Championklasse; Z: Lilo Kiel, Bes: K.Bendowski

Einen gelungenen Fotomix von der Ausstellung, den Susanne Löscher erstellt hat, können Sie auf unserer Homepage ansehen.

Erfolge

Der WelshCorgi Cardigan Rüde  Joy Transfer Myrddin wurde am 15.09.2013 auf der CAC Kaltenkirchen  mit Jugendklasse V1 - BOB & Bester Junghund der Ausstellung Besitzerin: Anke Jahns

Termine

Nach den Weihnachtsfeiertagen und einem  hoffentlich „guten Rutsch“ findet unser traditioneller Neujahrsempfang mit Winterwanderung am 5. Januar 2014 ab 11 Uhr wie immer in der Blockhütte in Bad Salzdetfurth statt. Wie immer wird für Speis und Trank bestens gesorgt sein.

Anmeldungen sind telefonisch oder per Mail an Peter Borchers erwünscht, damit der Einkauf entsprechend geplant werden kann.

Unser erster Clubabend im neuen Jahr wird dann am 4. Februar wie gewohnt um 20 Uhr im Schützenhaus Peine stattfinden. Das Thema wird rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben

Übrigens: Wenn Sie ein kynologisches Thema besonders interessiert, schlagen Sie es uns bitte vor. Wir werden versuchen, mithilfe geeigneter Referenten einen spannenden Clubabend daraus zu machen.

Hundesport

Im Winterhalbjahr findet das Agility-Training  sonntags um 15 Uhr auf dem Hundeplatz in Peine,Woltorfer Straße / Ecke  Lehmkugelweg statt. Aktuelle Informationen finden Sie stets auf der Homepage  www.cfbrh-nds.de .

Ansprechpartner für das Agility-Training  sowie Vorbereitung für die Begleithundeprüfung ist unser Ausstellungswart Manfred Heugel, Tel. 05051 / 8374.

Für die kommende Weihnachtszeit  wünsche ich Ihnen im Namen des Vorstands besinnliche Tage und viel Freude im Kreise Ihrer Familie und  Ihrer„Vierbeiner“ sowie ein glückliches und gesundes neues Jahr.

Ihre Elisabeth Bögner

 


 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport  5 / 2013

 

Liebe Clubmitglieder,

herrliche Sommerwochen liegen hinter uns, und Sie konnten die Zeit hoffentlich unbeschwert genießen. Auch das „Clubleben“ hatte eine Sommerpause eingelegt –einige Mitglieder konnten jedoch schöne Ausstellungserfolge verzeichnen.

Den Auftakt für unsere vielfältigen Aktivitäten im Spätsommer und Herbst bildete ein Rally-Obedience-Seminar unter Leitung von Monika Brzoska auf dem Trainings-platz in Peine. Nach einer Einführung durch M. Brzoska, der die Teilnehmerinnen gespannt zuhörten, starteten insgesamt 10 Teams zunächst im  Schwierigkeitsgrad „Beginner und Veteranen“. Nach einer Verschnaufpause mit Kaffee und Kuchen  ging es dann in die schwierigere zweite Runde. Monika Brzoska zeigte zunächst mit ihrer Sheltiehündin , wie man’s macht – dann waren wieder die Teams an der Reihe.

Zum Schluß waren alle rundum zufrieden, hatten einen spannenden Nachmittag verbracht und viel gelernt.

Fotos IMG 7063, 6669,6927,6886

Auf dem Clubabend  zwei Tage später referierte unser  Ausbildungswart Manfred Heugel mit einer interessanten Power-Point-Präsentation über „Sinnvolle Beschäftigungen mit dem Hund“.

Bereits den üblichen Spaziergang kann man so gestalten, daß man den Hund geistig und körperlich fordert, indem man ihn auf Baumstämme oder Findlinge schickt oder Slalom laufen läßt. Eine enge Bindung zwischen Hund und Halter ist Voraussetzung und kann durch Spiele und positive Motivation  vertieft werden.

Diverse Sportarten sollen den Hund geistig und körperlich fordern ; absolute Voraussetzung ist jedoch, daß Hund und Halter gleichermaßen Spaß dabei haben.

Zu den drei großen Gruppen gehören die Vielseitigkeitssportarten wie Fährtenarbeit, Schutzdienst und Rettungshundearbeit.

Daneben gibt es die Gruppe der  Funsportarten wie Dog Frisbee , Flyball und Rally Obedience.

Die dritte Gruppe bilden die anerkannten Hundesportarten wie Turnierhundesport, Obedience und Agility. Agility entstand  in den 70er Jahren in England als Pausenfüller bei einem Reitturnier, wurde 1972 erstmals auf der Crufts vorgestellt und kam 1992 nach Deutschland. Im Jahr 1999 errang eine deutsche Mannschaft erstmals den WM-Titel in Dortmund.

Voraussetzung für Agility ist Geduld, denn der Hund würde von Natur aus nicht über Hürden springen, wenn er einfacher unten durch oder außen herum laufen kann.

Natürlich ist auch eine gute Gesundheit des Hundes Voraussetzung. Normale Sportlichkeit , d.h. Idealgewicht, körperliche und geistige Gesundheit ist ebenso unerläßlich  wie eine gute Prägung auf den Hundeführer, ein ausgeprägter  Beutetrieb und eine solide Grundausbildung in Gehorsam.

Auch der Hundeführer muß natürlich über eine gewisse Sportlichkeit verfügen, braucht eine ausreichende Konzentrationsfähigkeit ( Parcoursabläufe !) , einen gesunden Ehrgeiz und muß positiv arbeiten können, d.h. ohne Druck auf den Hund auszuüben.

Gewisse Einschränkungen gibt es rassetypisch : zu große Hunde haben Probleme bei Reifen und Tunnel, zu kleine  und zu schwere Rassen  haben Schwierigkeiten mit dem Steg, der  A-Wand und bei Sprüngen , zu lange  Hunde wie z.B. Windhunde können den Slalom schlecht bewältigen.

Nachdem die Hunde mit mindestens 15 Monaten die Begleithundeprüfung mit Verhaltenstest ( BH / VT ) bestanden haben, werden sie mit mind. 18 Monaten eingemessen:  in die Gruppe small  kleiner als 35 cm Widerristhöhe, medium 35 bis 43 cm und  large ab 43 cm. Dies wird in die Leistungskarte eingetragen.

Bei Agility-Wettkämpfen gelten dann die Klassen A1 ( früher Beginner-Klasse , ab 18 Monate), A2 und  A3. Wenn man in A1-Läufen 3 mal platziert  wurde oder 5 V-Läufe erreicht hat, wird man in die nächste Stufe  A2 eingruppiert. Für Hunde ab 6 Jahren gibt es eine Senior-Klasse mit einer geringeren Sprunghöhe und ohne Slalom. Ist ein Hund jedoch einmal in der Senior-Klasse gemeldet gewesen, kann er nicht wieder in A-Klassen laufen.

Ein Agility-Parcours umfaßt ein Spielfeld  von 20 x 40 m. Auf  einer Strecke von 100 bis 200 m befinden sich 15 bis 22 Hindernisse in Abständen von 4 bis 7 m in den Small- Läufen, in den anderen Klassen betragen die Abstände 5 bis 7 m .Die  Hunde legen im Galopp 9 bis 12 m /sec zurück.

Von der FCI anerkannte Hindernisse sind die Sprünge wie Viadukt, Reifen und Weitsprung, die sog. Kontaktzonengeräte wie Wippe, A-Wand und Steg und die übrigen Geräte wie Sacktunnel, Tunnel, Slalom und Tisch.

Agility –Läufe ohne Kontaktzonengeräte bezeichnet man als Jumpings. In den JP 1 / 2 / 3, bei denen die Hunde ab 18 Monaten teilnehmen können, geht es allein auf Tempo. Jumpings werden nicht in die Leistungskarte eingetragen.

Neben der klaren Darstellung dieser „Basics“ und der ausführlichen Besprechung der zur Anwendung kommenden Geräte lockerte Manfred Heugel den Vortrag mit mehreren kurzen Video-Sequenzen auf, so daß dieser Clubabend wieder ein voller

Erfolg war.

Sommerfest

Bei herrlichem Spätsommerwetter hatten sich ca. 40 Clubmitglieder zum Sommer-fest an der Blockhütte in Bad Salzdetfurth eingefunden. Bei den Hunden  waren bis auf Welsh Corgi Pembroke  alle Rassen und Altersgruppen vertreten und vertrugen sich vorbildlich miteinander.  Zum ersten Mal fanden einige Körungen mit  Verhaltenstest statt. Für das leibliche Wohl hatten wie immer Bärbel und Peter Borchers bestens gesorgt , und für „Sport-Spiel-Spannung“ zeichneten Bettina Weller und Manfred Heugel verantwortlich. So gab es mehrere Geschicklichkeitsläufe , bei denen zahlenmäßig die Shelties eindeutig dominierten. Den Gesamtsieg erreichten Bettina Hein und Sheltie Timmy und konnten sich über einen schönen Pokal und Leckerlis  freuen. Stärken konnten wir uns zwischendurch am gut bestückten Kuchenbuffet, und um 17 Uhr wurden ein Lagerfeuer und der Grill angezündet. Die Möglichkeit  zum Klönen und  Meinungsaustausch z.B. über das Niedersächsische Hundegesetz wurde reichlich genutzt , und so kann man unser diesjähriges Club-Sommerfest als rundum gelungen bezeichnen

 Erfolge

Die Bearded Collie-Hündin Ch. Bumble Bee Hamshire Rose Lillian  am
14.07.2013 auf der CAC in Gotha in der Champion Klasse V1 & BOB           Züchterin und Besitzerin : Heike Walter .

Die  Bearded Collie-Hündin  V-Ch. Ramberhay Over the Moon gewann ebenfalls am 14.07.2013 auf der CAC - Gotha in der Veteranen Klasse den 1. Platz, wurde
Bester Veteran & Bester Veteran der Show
und erfüllte damit die Bedingungen für den  Veteranen Champion VDH.
Besitzerin : Heike Walter.

 

Mit V1 in der Championklasse auf der Nationalen Ausstellung in Oldenburg erfüllte
Ch. Bumble Bee Hamshire Rose Lillian
die Bedingungen für den Champion VDH

Züchterin & Besitzerin : Heike Walter

Nach Erfolgen bei den zwei Nationalen Ausstellungen in Oldenburg sowie der CAC Peine  erhielt der Bearded Collie Rüde
DJCh, DCh Club/VDH, Dk Ch   Black Ginkgo of the Loyal Lads and Ladies
die Titel  DVet Champion Club und VHD zugesprochen.

Besitzerin: Susanne Löscher

Der Sheltie-Rüde
PLCh, EuVSgr (VDH), DVCh (VDH+Club), DJCh Moorwood Orange Craftsman
BHVT, A3
erreichte am 20.07.2013auf der Internationalen Rassehundeausstellung  in CR Mlada Boleslav folgendes Ergebnis „Best Veteran in Breed“und „Best Veteran in Show“und wurde  am 10.06.2013 auf der Internationalen Rassehundesausstellung in Erfurt „Best Veteran in Breed“ und „Landesveteranen-Sieger Thüringen

Besitzerin : Jutta Eichhorst

Der Border Collie- Rüde Rosegarden Amigo Mojito
erreichte bei seinem  Showdebüt in Gotha  am 14.07.2013 in der Jugendklasse das V1, CAC-J und BOB
.
Am  03.08. gewann er bei der CACIB  Bremen  das V1, CAC-J in der Jugendklasse, und am 04.08. 2013 wurde er auf der Nationalen Ausstellung in Bremen
Bester Junghund und bekam das BOB.
Somit hatte er mit nur 3 Ausstellungen die Bedingungen für den Deutschen Jugendchampion Club
und VDH erfüllt.                 Foto DSC 3512
.
Am 24.08.2013 wurde er in Leipzig zum 1. Mal in der Zwischenklasse gezeigt und bekam V 1, CAC und res. CACIB.
Am 25.08.2013 wurde er in der Jugendklasse mit V 1 bewertet und wurde Bester Junior.
Ihm wurde der Titel German Junior Winner 2013 zuerkannt
. 

Züchter und Besitzer sind Birgit, Deryn und Claus-Peter Fricke. Foto

Da ich in den letzten Clubreports immer wieder von den Erfolgen der Veteranen-Beardie-Hündin „Ramberhay Over The Moon“ berichten konnte, habe ich Heike Walter gebeten, einmal aufzuschreiben , wie sie gerade diese Hündin aus England importiert hat. Ich denke, daß auch Sie ihren Bericht amüsant und lesenswert finden.

 

Wie ich einen Schatz gefunden habe ….

Ein Schatz ist für jeden etwas anderes – für mich ist es ein Bearded Collie. Meine Bearded Collie Hündin  Ramberhay Over the Moon, genannt Pippa.

Wie ich sie gefunden habe …. Kennt ihr das ? Man sieht ein Foto und ist verliebt. So ging es mir als ich 1996 das Foto von der 6 Monate alten Bearded Collie Hündin Always blue at Ramberhay sah.  Unglaublich, so einen Hund hatte ich noch nie gesehen. Für mich war sie perfekt. Irgendwann hab ich mich dann entschlossen, mit der Züchterin, Ruth Scott, Kontakt aufzunehmen. Wie vorauszusehen war, wurde die Hündin Always blue at Ramberhay sehr erfolgreich in UK ausgestellt und als ich dann endlich eine Anfrage nach einem Welpen stellte - waren alle Welpen schon versprochen und auch schon der nächste geplante Wurf der Hündin vergeben. Geduld ist nicht meine Stärke, aber für mich stand fest:  Ich warte auf einen Welpen von dieser Hündin - egal wie lange es auch immer dauern sollte…. Irgendwann war es dann soweit!  23. August 2000 MEIN Hund wurde geboren !!
Ich hatte die 1. Wahl einer Hündin. Als die Welpen 6 Wochen alt waren,  bin ich mit einem Kennel nach UK gereist, um SIE auszusuchen. Ich wurde so lieb empfangen und aufgenommen und wäre am liebsten bis zur Abgabe dort geblieben  ;o))  Es war dann ganz einfach, meine Pippa zu finden. Dieser Wurf war unglaublich gelungen und alle Welpen waren einfach entzückend. Aber schon beim ersten Blick auf die Kleinen,  wusste ich,  welcher Welpe MEINER sein sollte. Ruth gab ihr den Namen Over the Moon – abgeleitet aus dem Kinderlied Hey Diddle Diddle …. the cow jumped over the moon ….überglücklich wie eine Kuh ,die über den Mond springt. Ja, genau so fühlte ich mich auch.

Als ich Pippa’s Mama Belle über die Wiesen rennen sah - unbeschreiblich. So sollte ein Beardie laufen. Es war das Gangwerk,  von dem ich immer gelesen , es aber nur selten gesehen hatte.

Da ich den Kennel, in dem Pippa von England bis nach Hamburg fliegen sollte, schon mitgenommen hatte, konnte ihre Züchterin sie schon  daran gewöhnen,  in der Box zu sitzen. Und so kam Pippa am Nikolaustag 2000 in Hamburg an. Alle Vorschriften außer acht lassend rannte ich durch alle Absperrungen als ich den Kennel auf dem Rollwagen sah ;o))  Pippa krabbelte aus dem Kennel , völlig cool lief sie durch den Terminal. Jetzt musste ich erst einmal heulen – vor Freude und überhaupt ;o)

Dieses wunderbare Gangwerk ihrer Mutter hat meine Pippa geerbt und es an viele ihrer Kinder weitergegeben. Zum Glück habe ich eine von Pippas Töchtern,  Bumble Bee Hamshire Rose Lillian, behalten. Ich bin kein großer Aussteller und so sind meine blauen Mädel, Pippa und ihre Tochter, erst im Alter mit ihrer Ausstellungskariere durchgestartet. Selbst das wäre wohl nie passiert, wenn ich nicht auf meine gute Freundin Susanne gehört hätte. So erreichte Pippa einige BOB aus der Veteranenklasse. Mit ihren 13 Jahren ist sie noch fit & flott unterwegs und pflegt  ihre Allüren wie die Queen persönlich.  Ich liebe meinen haarigen Schatz !!!

Heike Walter (Bumble Bee´s Bearded Collies)

Termine

Dienstag, 1. Oktober 2013  20.00 Uhr  Clubabend im Schützenhaus Peine            mit der Physiotherapeutin Britt Tank aus Pattensen, die über das Thema "Allgemeine Physio am Hund" mit praktischen Beispielen am Objekt und entsprechenden Video- aufnahmen referiert.

Samstag, 26. Oktober 2013  IZH in Hannover

mit folgenden Richtern: Ursula Langer            Bearded Collie, Sheltie

                                  Harald Steinmetz           Border Collie , OES

                                      Hedwig Mense           Collie Lang-und Kurzhaar, Welsh Corgi

 Samstag, 23. November 2013   Jahresabschlußfeier im Schützenhaus Peine

 

Hundesport

Das Agility-Training unter Leitung von Manfred Heugel findet auf dem Hundeplatz in Peine, Woltorfer Straße / Ecke Lehmkugelweg statt. Im Herbst ändern sich witterungsbedingt die Trainingszeiten, so daß Sie die aktuellen Termine unserer Homepage  www.cfbrh-nds.de  entnehmen sollten. Weitere Angebote wie Vorbereitung auf die Begleithundeprüfung sind ebenso dort zu finden wie Fotos, die Lust zum Mitmachen verbreiten.

Foto IMG 1117

Im nächsten Clubreport wird es dann wieder viel zu berichten geben:  interessante Clubabende, das Neuzüchterseminar  und schließlich die IZH stehen im September und Oktober an. Alle aktuellen Informationen und Termine mit vielen Fotos gibt es immer schnellstmöglich auf unserer Clubhomepage.

Ihre Pressewartin Dr. Elisabeth Bögner

 

 

Bericht für den Clubreport 4 / 2013

Liebe Clubmitglieder,

am 9. Juni  fand unsere 54. Niedersachsenschau wieder auf dem Gelände des Boxerclubs in Peine statt, und wir können uns über eine  sehr harmonische und rundum gelungene Ausstellung freuen. Davon unten mehr...

Zunächst einmal fand am 7. Mai ein Clubabend in Peine über das Thema „ Der Hund auf derAusstellung“ statt. Peter Fricke referierte locker und kenntnisreich über die Ausstellungsre-gularien, aber auch über die Vorbereitung des Hundes und den Ablauf des Richtens. Allzu gern hätten wir den Schützenplatz noch für praktische Übungen genutzt, aber wieder einmal goß es wie aus Eimern.

Am 4. Juni behandelte Bettina Weller mit einer sehr liebevoll vorbereiteten Power-Point-Präsentation und vielen Fotos die „Mutter und Welpen in den ersten acht Wochen“. Was schon für den Züchter immer wieder entzückend und spannend zu sehen ist, wurde hier auch mal dem „einfachen Hundebesitzer“ gezeigt, nämlich welch rasante Entwicklung  ein Hundekind in seinen ersten Lebenswochen durchläuft.

Parallel dazu liefen im Mai und Juni die Vorbereitungen für unsere Ausstellung auf Hochtouren. Beim VDH wurde die Ausrichtung der von ihm ausgerufenen Aktion„Tag desHundes“ zusammen mit dem Boxerclub beantragt und die örtliche Presse darüber informiert. Zwei Beachflags  und ein Transparent mit dem Clublogo wurden in Auftrag gegeben, und Freddy Holz konnte zum Ende des Meldeschlusses 201 gemeldete Hunde in den Katalog aufnehmen.

Und dann war es wieder so weit:

Den Auftakt  für unsere diesjährige Ausstellung bildete wieder ein gemütlicher Begrüßungs-abend in unserem Vereinslokal, dem Schützenhaus Peine. Von weit her  angereiste Gäste haben wieder gern die Gelegenheit genutzt, sich am Vorabend bei Essen und Trinken mit unseren aktiven Clubmitgliedern in lockerer Atmosphäre zu entspannen und auszutauschen.

Foto CAC Peine 1

Gegen 21 Uhr konnte Claus-Peter Fricke dann auch endlich die aus Ungarn angereisten Richter Judit Korozs-Papp und Andras Korozs begrüßen, die durch das Hochwasser in Bayern eine rechte Odyssee hinter sich  hatten.Dritte im Kreise der Richter war Frau Kerstin Selle , und unser Vorsitzender Claus-Peter Fricke hatte die Körungen übernommen.

Am nächsten Morgen waren viele Aussteller schon deutlich vor dem offiziellen Einlaß am Ausstellungsgelände eingetroffen. Wir waren sehr erfreut über die hohe Meldezahl , und darüber hinaus fanden sich –nicht zuletzt durch die Berichterstattung  in der örtlichen Presse -zahlreiche interessierte Hundefreunde auf dem Platz des Boxerclubs Peine e.V.ein, um sich im Rahmen des bundesweiten „Tag des Hundes“ zu informieren oder zum Beispiel mit dem

eigenen Hund einmal den vorbereiteten Agility-Parcours auszuprobieren.

Besonders gefreut hat uns, daß unser -wie immer von Andrea Baake kompetent betreuter-Info-Stand sehr gut besucht wurde. Zahlreiche Besucher haben die Gelegenheit genutzt, sich aus erster Hand über unsere britischen Hütehunde zu informieren, einige traten kurzerhand dem Club bei.

Das Richten begann nach der Begrüßungsansprache und der Vorstellung des Richter-kollegiums kurz nach 10 Uhr.

Foto  CAC 7

In Ring 2 wurden von Herrn Andras Korozs 40 Border-Collies und 31 Shelties zügig gerichtet, in Ring 1 begutachtete seine Ehefrau Judit Korozs-Papp 20 Bobtails , 3 Kurzhaar-Collies und eine große Zahl Langhaar-Collies , und in Ring 3 richtete Frau Kerstin Selle 21 Bearded Collies, erstaunliche 14WelshCorgi Cardigan und 4 WelshCorgi Pembroke. Alle Richter waren offensichtlich mit der Qualität der ausgestellten Hunde sehr zufrieden.

In jeder Rasse wurden neben dem BOB auch das „Best Baby“, „Best Puppy“, „Best Junior“ und „BesterVeteran“ ermittelt und ausgezeichnet.

DieBOBs waren:

Bobtail: Dt.JCh. Happy Panda’sAttenzione-Attenzione aus der Zwischenklasse Hündinnen,ZuE Christina Westig

Collie Kurzhaar: Anette’s Emotion Betsyaus der Offenen Klasse Hündinnen,    Z:A.u.M.Ziegerath, E:  S.undH.Endrikat

Collie Langhaar:  Pl.Lux.Ch. A Dior’sSunset Boulevard  aus der Championklasse Rüden, Z:S.und J. Bjerringgaard Hansen, E: P.undO.ScheuerBest in Show

Border Collie :DtJCh VDH /Club Borderguard Real Prince ByBorderdreams aus der Offenen Klasse Rüden, Z:  K.Dora, E: C.Labrenz-Meuser

Sheltie :C’est si bon Blue ofSilver- Shadow  aus der Jugendklasse Hündinnen, Z: U.Langer, E: D.Blanke-Bohne

BeardedCollie :DCh VDH /Club  Black Gingko oft he Loyal Ladsand Ladies  aus der Veteranenklasse Rüden ; Z: V.Bochdalofsky, E: S.Löscher

WelshCorgi Cardigan : NL BE IntCh BJSG 2010 Waggerland Cape Cod aus der Championklasse Rüden , Z: R.Dijkhorst-Noij, E: C. Olsthoorn

WelshCorgi Pembroke:  DtJChQuo Vadis Eddy Bob  aus der Offenen Klasse Rüden, Z: L.Kiel, E: K.Bendowski

Best Baby in Show:  Bearded Collie Beautiful Wilma von den Almewiesen , Z: M.Kleinschnittger, E: S.Wiegand

Best Puppy in Show :  Bobtail Adorable Phyllis to our Hearts of the Klit-Ly's, Z: M. Arens,  E: H. und D. Silberhorn.

Best Junior in Show:  Sheltie C’estsi bon Blue of Silver-Shadow

Best Veteran in Show:  Welsh Corgi Cardigan DCh.VDH /Club  Joy Transfer Ella Elaine,ZuE: S.u. G.Mahler

Besucherhunde durften an einem „Schnupperkurs Agility“ unter der Leitung von Manfred Heugel teilnehmen. Wie man’s macht, zeigte zunächst Manfreds Border Collie und rief wie üblich ein Staunen hervor.

Bei schönstem  Ausstellungswetter konnten wir eine harmonische Freiluftschau genießen, kulinarisch bestens versorgt vom Boxerclub Peine e.V.

Zahlreiche Bilder auf unserer Homepage spiegeln die tolle Stimmung auf unserer Ausstellung wider. Schauen Sie doch einfach mal rein in „ www.cfbrh-nds.de“.

Einen Wermutstropfen gab es allerdings. Wegen des oben schon erwähnten Hochwassers konnten einige  Aussteller nicht teilnehmen, da ihnen zuhause buchstäblich „das Wasser bis zum Hals“ stand. In einer Sammelbox wurde daher um Geldspenden gebeten, um diesen  Ausstellern zumindest ihre Meldegebühren zu ersetzen.

Noch während des Richtens des Best in Show erreichte Claus-Peter Fricke der Hilferuf eines Züchterkollegen aus Sachsen-Anhalt, der Haus und Hof verlassen mußte und dringend um Transportboxen bat, um seine Hunde evakuieren zu können. Rasch fanden sich Aussteller bereit, insgesamt mehr als zehn große Transportboxen zur Verfügung zu stellen.

Claus-Peter Fricke bedankte sich bei allen Ausstellern , Helfern und Besuchern für die überaus gelungene Ausstellung und stellte bereits die nächste  Niedersachsenschauam22. Juni 2014 in Aussicht, die die 55. Schau unserer Landesgruppe und über dies eine Clubsiegerschau  mit einem Festabend am 21. 6. sein wird.

In den folgenden Tagen haben uns die positive Pressemitteilung und etliche Rückmeldungen sehr zufriedener Besucher und Aussteller außerordentlich gefreut und für das nächste Mal angespornt !

Erfolge

Der Sheltie-Rüde PLCH, DCH (VDH+ Club) MoorwoodAgainst All Odds BHVT, A3 wurde auf der Internationalen Rassehundeausstellung in CR Prag am 04.05.2013 mit CAC, CACIB und BOB ausgezeichnet.

Besitzerin : Jutta Eichhorst

Der Sheltie-Rüde PLCh, DTVet.Ch (VDH+Club), DJCH Moorwood Orange Craftsman BHVT, A3 errang  am 04.05.2013 auf der Internationalen Rassehundeausstellung  in  CR Prag folgendes Ergebnis „Best Veteran in Breed " und 5. Best Veteran in Show“

Er wurde  am 10.05.2013 auf der  Europasieger -Ausstellung  in Dortmund „Best Veteran in Breedund Europa-Veteranenen-Sieger (VDH)“

Besitzerin : Jutta Eichhorst

Der Border Collie Tik-TakofAnimki "Clyde" gewann auf der CAC Magdeburg die Offene Klasse Rüden mit V1 und bekam das BOB.

Besitzerin: Caren Bock, Border Collie Zucht "Lucky Border´s"

Die Kurzhaar-Collie-Hündin Venja vom Ihlpol bekam auf der CAC Magedeburg ihr letztes Ticket für den Deutschen Champion Club.

Besitz: Inge Harth, Ihlpol Collies

Bester Veteran der Rasse und BOB  wurde auf der CAC in Peine der Bearded Collie Rüde

DJCh Club, DCh Club/VDH, DkChBlack Ginkgo of the Loyal Lads and Ladies

Besitzerin: Susanne Löscher

Auf der CAC in Peine gewann LuckyBorder’sRaistlynn "Lynn" das V1  und wurde

Jugend BOB

Züchterin und Besitzerin: Caren Bock

Die Kurzhaar-Collie-Hündin „Hope“ - His Lovely Hope of Percys Home - erreichte am 15.06.2013 auf der Nationalen Ausstellung in Erfurt V1, CAC, VDHA und BOB und erhielt am 16.06. auf der Internationalen Ausstellung V1,CAC,VDH A und CACIB.

Züchter und Besitzer: Manuela und Gisbert Schaffert

 

Termine

Dienstag, 3. September 2013  20.00 Uhr  Clubabend zum Thema „Agility“

Samstag,  7. Septemberab 14.00 Uhr Sommerfest der LG Niedersachsen, erstmals mit Körveranstaltung , Körrichter: C.P.Fricke.  Online-Meldungen bitte an Freddy Holz ( siehe Homepage)

Sport-Spiel-Spaß und Ringtraining in Bad Salzdetfurth, Schachtstraße  ... und für das          leibliche Wohl ist immer bestens gesorgt !

 

Samstag und Sonntag, 21. / 22.September 2013Neuzüchterseminar in Peine

                                                        (siehe beigefügtem Programm)

Dienstag,  1.Oktober 2013 20.00 Uhr  Clubabend über  „Tier-Physiotherapie“

Samstag,  26. Oktober 2013  IZH Hannover mit folgenden Richtern:

                                 Bearded Collie / Sheltie:   Ursula Langer

     Border Collie / OES:   Harald Steinmetz

Collie Lang- und Kurzhaar, WelshCorgi: Hedwig Mense

Weitere Infos auf unserer Homepage unter „Ausstellungen“

 

Samstag, 23. November 2013  Jahresabschlußfeier im Schützenhaus Peine

Hundesport

Jeden Sonntag findet um 17.00 Uhr das Agility-Training auf dem Hundeplatz Fricke in Peine,Woltorfer Straße / Ecke Lehmkugelweg statt. Da die Trainingszeiten je nach Jahreszeit variieren, schauen Sie einfach noch mal auf der HP nach oder setzen sich mit unserem AusbildungswartManfred Heugel, Tel. 05051 / 8374 in Verbindung.

Ich hoffe, daß Sie in den Ferienmonaten ausreichend Muße und Erholung –auch mit Ihren Vierbeinern – finden können und nach den Sommerferien frisch und ausgeruht am Clubge-schehen teilnehmen werden. Wenn Sie im Urlaub ein witziges Foto von Ihrem Hund schießen- schicken Sie es uns zu ! Unsere Homepage wird durch solche Bilder erst richtig lebendig!  Übrigens – der von Susanne Löscher geschossene Schnappschuß von dem Männchen machenden WelshCorgi Pembroke wurde beim VDH-Fotowettbewerb zum „Tag des Hundes“ aus 170 Einsendungen unter die besten vier gewählt !

Ihre Pressewartin

Dr.Elisabeth Bögner

 

 
 


Bericht der Landesgruppe  Niedersachsen für den Clubreport  2 / 2013

Liebe Clubmitglieder,

den Auftakt der diesjährigen  vielfältigen Aktivitäten unserer Landesgruppe bildete am 6. Januar

der traditionelle Neujahrsempfang in der Hütte in Bad Salzdetfurth. Für die herzliche Bewirtung

sorgten wie immer Bärbel und Peter Borchers , denen wir an dieser Stelle noch einmal ganz

besonders  danken möchten.

Einen sonnigen Wintertag mit etwas Schnee hatten wir uns gewünscht , tatsächlich bekamen wir

jedoch einen feucht-kalten trüben  „Novembertag . Trotzdem hatten sich ca. 30 unerschrockene

und wetterfeste Mitglieder mit ihren Vierbeinern eingefunden , um auf das neue Jahr anzustoßen.

Danach ging es zum Spaziergang im benachbarten Mountainbike- Gelände, das den Hunden einen

abwechslungsreichen Weg zum Toben bietet, wenn auch die Shelties lieber Herrchen und Frauchen hüten.

Danach konnten wir uns bei Erbsensuppe und Würstchen, Kakao und Glühwein und am Kuchenbüffet

in der gemütlichen Hütte stärken und viele Fragen und Erfahrungen austauschen.

 

Auf einem gut besuchten Clubabend am  5. Februar  im Schützenhaus Peine referierte Claus-Peter

Fricke kurzweilig und für alle verständlich über die neue Kör – und Ausstellungsordnung.

Danach erklärte Peter Fricke, daß der Hauptclub anläßlich einer VDH-Veranstaltung zum Thema

„Mitgliederneuwerbung und –einbindung“  die Mitgliederumfrage im eigenen Verein gestartet hatte.

Circa ein Drittel aller CfBrH- Mitglieder haben an der Befragung teilgenommen  ; die Ergebnisse

stellte  Peter Fricke auf einer Grafik vor – nicht ohne Stolz, daß die LG Niedersachsen bei der

Beteiligung deutlich an erster Stelle stand !

 

Erfolge

Am 8. Dezember 2012 gewann der OES-Rüde Niedersachsen’s Pride Gentleman  ( Leon ) in

Helsinki die Championklasse  und wurde  Helsinki Winner .Er bekam das  CAC, CACIB,  wurde  BOB

und gewann  die FCI-Gruppe I.  Damit erfüllt Leon die Bedingungen für den finnischen Championtitel.

Züchter und Besitzer: Heidi Englich

Der Sheltie- RüdeDtVet.Ch (VDH+Club), DJCH Moorwood Orange CraftsmanBHVT, A3

nahm am 27.01.2013erfolgreich an der 40. Westfalensieger-Ausstellung in Verl-Kaunitz teil.

Er wurde mit Best Veteran ofBreed und Best Veteran in Show ausgezeichnet.

Besitzerin : Jutta Eichhorst

Dem Sheltie-RüdenDCH (VDH+ Club) Moorwood Against All OddsBHVT, A3

wurde  der Titel  Polnischer Championverliehen .

Besitzerin : Jutta Eichhorst

Herzlichen Glückwunsch !

 

Termine

 

2. April 2013, 20.00 UhrClubabend  im Schützenhaus Peine , Kantstraße 1 a

Es wird die faszinierende DVD  „Das Wunder des Lebens“  von der Entwicklung des Hundefoeten

im Mutterleib gezeigt . Ein absolutes Muß für jeden Hundefreund !

 

7. Mai 2013 , 20.00 Uhr  Clubabend im Schützenhaus Peine mit dem Thema

„Der Hund auf der Ausstellung“.

 

9. Juni 2013  CAC Peine / 54. Niedersachsenschau mit einem

 

Begrüßungsabend  am  8. Juni ab 19 Uhr  im Hotel / Restaurant Schützenhaus Peine,

Kantstraße 1 a, 31224  Peine.

Dort sind auch Zimmerreservierungen möglich ( Näheres auf unserer Homepage unter

„Ausstellungen“).  Über Ihre Anmeldung zum Begrüßungsabend würden wir uns ebenfalls sehr

freuen.

 

54. Niedersachsenschau  in   Peine

Als Richter haben wir für Sie geladen:

Collie Kurz- und Langhaar, Bobtail  :  Judith Korozs-Papp / H

Border Collie , Sheltie                       :  Andras Korozs  / H

Bearded  Collie, Welsh Corgi           :   Kerstin Selle   / D

Meldeschluß ist der 27. 5. 2013

Nähere Informationen  und einen Meldeschein zum Herunterladen finden Sie auf unserer

Homepage  (siehe oben ). Natürlich ist aber auch die Onlinemeldung  sehr willkommen  unter

https://macshot.de/cfbrh-ns2

 

Im Juli und August finden keine Clubabende statt.

7. September 2013   14 .00 Uhr  Sommerfest  in Bad Salzdetfurth  / Körveranstaltung nach den

neuen Clubregularien

 

21. / 22. September 2013  Neuzüchterseminar  im Schützenhaus Peine.

 

26. Oktober  2013   IZH  Hannover

Als Richter sind geladen :

Bearded Collie , SheltieUrsula Langer

BorderCollie , OES                Harald Steinmetz

Collie Lang- und Kurzhaar , WelshCorgi Hedwig Mense

 

23. November 2013  Jahresabschlußfeier  im Schützenhaus Peine

 

Hundesport

Seit dem 20. 1. 2013 findet das wöchentliche  Agility- Training für Anfänger und Fortgeschrittene

wieder   sonntags ab 14. 30 Uhr in der Reithalle in Mödesse ( Nähe Stederdorf) , Münzstraße 10

statt und dauert jeweils ca.  1,5 Stunden. Neue Mitstreiter sind stets willkommen.

Geplant ist auch wieder ein Schnuppertraining in Rallye-Obedience.

Melden Sie sich bei Interesse bei  Heike Walter  entweder per Mail  beardedcollies@gmx.de

oder  telefonisch   05132 – 45577.

Neueste Informationen können Sie selbstverständlich immer auch unserer Homepage 

www.cfbrh-nds.de  entnehmen.

 

Aufmerksame Leser  hatten bei der Lektüre des CR 1 / 2013 bemerkt ,daß sich dort der

Fehlerteufel eingeschlichen hatte. Den spannenden Bericht über Helsinki verdanken wir natürlich

Heidi und nicht Jutta Englich , der abgebildete  Nachwuchs-Beardie ist nicht der ebenfalls

erfolgreicheArchi von den Almewiesen ,  sondern seine Wurfschwester  Annie mit ihrer

stolzen  Besitzerin Michaela Winter. Die bezaubernde Langhaar-Colliehündin auf dem Foto

ist  Wingsof  Love WanessaofCassiopeia,  mit  22 Punkten erfolgreichste  Erwachsenen-

Hündin bei den Langhaarcollies in der LG im Jahr 2012. Und der erfolgreiche Border Collie

auf dem Foto ist der  DCh Rosegarden Walkin‘ in Style.

 

Für das kommende Frühjahr wünsche ich Ihnen viel Spaß mit ihren Hunden und vielseitigen

Outdoor-Aktivitäten. Wenn Sie etwas Schönes von Ihrem Hund zu berichten haben, woran Sie

andere gern teilhaben lassen möchten, schicken Sie mir gern eine Notiz oder einen kleinen Bericht.

 

Ihre Elisabeth Bögner

 


Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport  1 /2013

 

Liebe Clubmitglieder,

aufmerksame Besucher unserer Landesgruppen-Homepage hatten es spätestens Anfang  Dezember

bemerkt:  mit unserer HP stimmte etwas nicht !  In der Tat hatte sich auf Susanne Löschers Rechner

ein übles Virus  breitgemacht und verhinderte damit über zwei Wochen  Susannes bekannt schnelle

Weitergabe aller wichtigen Ereignisse aus der Landesgruppe an Sie, liebe Leser. Glücklicherweise

funktioniert seit Mitte Dezember  wieder alles wie gewohnt.

Zunächst möchte ich von  unserer  traditionellen  Jahresabschlußfeier  berichten, die am 24.11.2012

wie gewohnt im Schützenhaus Peine stattfand. Unser Vorsitzender Claus-Peter Fricke  konnte wieder

ca. 80 Mitglieder im Großen Saal begrüßen .Nach dem reichhaltigen und leckeren kalt-warmen

Buffet hatte sich Bettina Weller einiges zur Erheiterung der Gäste ausgedacht. Zunächst wurde unter

Mitwirkung zahlreicher Komparsen  „Schneewittchen“ in moderner Form aufgeführt, danach

berichteten in einem humorvollen Gedicht  Sophie Meier und Chiara Weller von den Nöten, wenn am

Heiligen Abend ausgerechnet das  Lametta fehlt. Für ihre Bereitschaft, vor „großem“ Publikum

aufzutreten, erhielten die beiden Teenager natürlich eine kleine Belohnung.

Danach wurden wie in jedem Jahr die erfolgreichsten Ausstellungs-und Agility-Hunde ausgezeichnet

–wie immer hatte Freddy Holz  sehr schöne Urkunden gestaltet. Eine absolut herausragende

Punktzahl hatte der Bobtail-Rüde „Niedersachsen’s Pride Gentleman“ erzielt; aber auch die Erfolge

einiger Veteranen im Sport und bei Ausstellungen waren bemerkenswert.

Die erfolgreichsten Agility-Hunde waren die

Sheltie-Hündin Excellent Choice New Print  von Monika Brzoska mit 119 Punkten  sowie die

Sheltie-Rüden  Dt.Ch.Club und VDH MoorwoodAgainst All Odds  mit 595 Punkten und

Pl.Ch.Dt.Vet.Ch.Dt.JCh.  Moorwood Orange Craftsman mit 269 Punkten,beide Hunde im Besitz von

Jutta Eichhorst.

Beste  Ausstellungshündin bei den WelshCorgi Pembroke wurde

Lovely Little LolittaGaucho von Isabella Duschinski mit 65 Punkten.

Beste Nachwuchshündin bei den WelshCorgi Cardigan wurde

WaggerlandGoodnight Girl   mit 36 Punkten von Mandy Korndörfer.

Den ersten Platz bei den erwachsenen WelshCorgi Cardigan –Hündinnen belegte

I Am What I Am From The Wonderful Ozmit 55 Punkten, ebenfalls im Besitz von Mandy Korndörfer,

Platz 2 erreichte mit 15 Punkten  New Wild WitchitaforVictoryGaucho von Isabella Duschinski.

Bester Nachwuchshund bei den  Sheltieswurde mit 8 Punkten

EnyoEsperanzo von Rheinhessen von Sandra Rathmann,

beste Erwachsenenhündin mit 23 Punkten  Comedy’s Keira O’Sheen  von Dr.Elisabeth Bögner.

Platz 1 bei den erfolgreichsten Ausstellungsrüden errang

Dt.Ch.MoorwoodAgainst All Odds von Jutta Eichhorst mit 49 Punkten, Platz 2 und 3 belegten

Dt.Ch.WoddyofAtocha mit 34 Punkten und  Little Joe vom Luhering( 31Pkt), beide im Besitz von

Uta Cordes.

Eine Anerkennungsurkunde als  Veteranenhund 2012 konnte Pl.Ch.Dt.Vet.Ch.Dt.JCh. Moorwood

Orange Craftsman , Besitzerin Jutta Eichhorst, mit nach Hause nehmen.

Bei den Kurzhaar-Collies wurde His Lovely Hope ofPercysHome von Manuela und Gisbert Schaffert

mit 35 Punkten beste Nachwuchshündin, bester Erwachsenen-Rüde wurde mit 30 Punkten

Ares BohemiaElenor von Claudia Schütze.

Beste erwachsene Hündinnen wurden Venja vom Ihlpolvon Inge Harth  mit 55 Punkten und

Sweet Surrender ForEver von Claudia Kanisch mit 23 Punkten.

Beste Langhaar-Collies wurden

Norman of Castle Garden von Doris Kina mit 23 Punkten bester Nachwuchsrüde,

Nip Tuck vom Old Tom von Doris Kina mit 35 Punkten  bester Rüde und

WingsOf Love WanessaOf  Kassiopeia von Elke Buchholz mit 12 Punkten beste Hündin.

Beste  Border-Collies wurden bei den Nachwuchshunden

die Rüden QuimbyAt Real Pearl von Christina Karass mit 27 Punkten und

Tik-TakofAnimki (21 P.), Besitzerin Caren Bock, sowie die Hündin

Oklahoma Bay At Real Pearl ( 42 Punkte) , ebenfalls im Besitz von Caren Bock.

Bei den erwachsenen Border Collies erzielten die Hündin

Lucky Border’sHeaven‘  nHell  (12 Punkte, Besitzerin Caren Bock) und die Rüden

Dt.Ch. Rosegarden Walkin‘ In Style (22 Punkte ,Besitzerin  Anja Teschke),

Lucky Border’sLittle Moon  ( 18 Punkte, Besitzerin Melanie Juds) und

Lucky Border’s  ICQ  (13 Punkte, Besitzerin Milena Runne) die höchsten Punktzahlen.

Bei den Bearded Collies wurde beste Veteranen-Hündin

Ramberhay Over The Moon von Heike Walter mit 28 Punkten,

beste  Nachwuchshunde  Scottsdale Royalty von Susanne Löscher mit 44 Punkten und

Archi von den Almewiesen  von Sabine Boosmann mit 32 Punkten, beste Nachwuchshündin

Annie von den Almewiesen von Michaela Winter mit 46 Punkten.

Bei den erwachsenen Beardieskonnten sich der Rüde

Black Gingkoofthe Loyal Ladsand Ladies  von Susanne Löscher mit 33 Punkten und die Hündin

Bumble Bee Hamshire Rose Lillian von Heike Walter mit 42 Punkten die Erstplatzierung sichern.

Beste  Bobtails wurden  Niedersachsen’s Pride Gentleman mit 99 Punkten und seine Wurfschwester

Niedersachsen’s Pride Give’n Take ( 36 Punkte) von Heidi und Rolf Englich.

 

Ein kleines Präsent als extra Auszeichnung für ihr großes Engagement in der Agility-Gruppe der LG

erhielten Deryn Fricke und Manfred Heugel aus der Hand von  Heike Walter.

Mit einem Ausblick auf die nächsten Clubaktivitäten im Neuen Jahr vergnügten sich die  Anwesenden

noch bis nach Mitternacht.

 

Erfolge

Der Rüde Ch. Rosegarden Walkin´in Stylegewann auf der IZH in Hannover am 28.10. mit Ex1 das CACIB und wurde BOB. Er erreichte im Anschluss den 3. Platz in der Gruppe 1.

Besitzer: Fam. Teschke

Auf der IZH am 28.10.2012 erfüllte die Bearded Collie Hündin
Bumble Bee Hamshire Rose Lillian BH
  mit Ex 1 & CACIB
die Bedingungen für den Deutschen Champion Club.

Züchterin und Besitzerin : Heike Walter

Die Bearded Collie Hündin 
DtJCh, DtVetCh VDH & Club, Ramberhay Over the Moon
erreichte auf der IZH-Hannover in der Veteranen Klasse den 1.Platz, wurde  Bester  Veteran der Rasse &  BOB.
Besitzerin : Heike Walter

Auf der Euro-OES-Show, am 27. Mai 2012 in Miesbach, erhielt Niedersachsen’s-PrideGentleman (Leon)  in der offenen Klasse  V1/ CAC und wurde Best in Show von 161 gemeldeten Old English Sheepdogs. Außerdem erhielt er die Auszeichnung   Bester im  Clubfür britische Hütehunde gezogener Bobtail  und Best European Male

Züchter und Besitzer : Heidi Englich

Am 20. und 21. Oktober 2012 gewann der Rüde Niedersachsen’s Pride Gentleman (Leon)  in Poznan die Championklasse . An beiden Tagen erhielt er das CAC, CACIB und wurde Besterder Rasse. Am 20.10. gewann er die FCI Gruppe 1 und kam in die Top five für Best in Show. Am 21.10. bekam er den Titel Poznan Winner 2012 erreichte er den 2. Platz in der FCI-Gruppe 1.

Züchter und Besitzer : Heidi Englich

Der Sheltie-Rüde PLCh, DTVet.Ch (VDH+Club), DJCH Moorwood Orange Craftsman BHVT, A3 wurde am 21.10.2012 auf der Internationalen Hundeausstellung in PL - Poznan mit V1 bewertet und als Best Veteran ofBreed ausgezeichnet.

Auf der Internationalen Hundeausstellung in Bleiswijk / Holland am 4.11.2012 wurde der

Rüde mit Platz 1 bewertet und als Best Veteran ofBreed ausgezeichnet

Besitzerin : Jutta Eichhorst

 

Die Kurzhaar- Collie Hündin

Dt. Jgd.Ch. His Lovely Hope of PercysHome

erreichte auf der IZH-Hannover in der Zwischenklasse V1, CAC, CACIB und wurde BOB

Auf der CAC Schau am 12. August in Mölln bekam Hope aus der Jugendklasse ebenfalls BOB und erfüllte damit die Bedingungen für den Dt. Jgd.Ch.

Besitzer: Manuela und GisbertSchaffert

Termine

5. Februar  2013, 20.00 Uhr  Clubabend  im Schützenhaus Peine , Kantstraße 1 A :

Claus-Peter Fricke referiert über die Neuerungen im Club ( Kör-und Ausstellungsordnung,

Zuchtbuchstelle), die zum Jahreswechsel in Kraft getreten  sind.

 

5. März 2013, 20.00 Uhr  Mitgliederversammlung im Schützenhaus Peine mit folgender Tagesordnung:

1.            Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2.            Verlesung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung

3.            Bericht der Zuchtwarte

4.            Bericht des Vorstandes

5.            Bericht des Kassierers

6.            Bericht der Kassenprüfer

7.            Aussprache und Diskussion zu den Berichten

8.            Entlastung des Vorstandes

9.            Wahl des Wahlleiters u. der Wahlhelfer

10.          Wahl des Vorstandes

            1. Vorsitzender

             Stellv. Vorsitzender

Kassierer

Schriftführer / Welpenvermittlung

Ausstellungswart

Ausbildungswart

Pressewart

11.          Wahl eines Kassenprüfers

12.          Anträge an die Mitgliederversammlung

13.          Verschiedenes

Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 10% der stimmberechtigten Landesgruppenmitglieder anwesend sind. Sollte dieses nicht der Fall sein, wird innerhalb einer Stunde eine zweite Mitgliederversammlung mit gleicher Tagesordnung einberufen, die ohne Rücksicht auf die Anzahl der Erschienenen beschlussfähig ist.

Gez.  Claus-Peter Fricke, 1.Vorsitzender

 

2. April 2013  , 20.00 Uhr Clubabend im Schützenhaus Peine. Es wird die DVD  „Das Wunder des

Lebens“ von der Entwicklung des Hundeföten im Mutterleib gezeigt.

 

Hundesport

Unterordnung, Sozialisierung und Agilitytraining gibt es im Sommer auf dem Hundeplatz in  Peine,

Woltorfer Straße / Ecke Lehmkuhlenweg

Ab dem 11.11. können wir in einer Reithalle trainieren.

Die Halle befindet sich in Mödesse( Nähe Stederdorf)  Münzstraße 10

Trainingsbeginn 14:30 .Das Training wird ca. 1,5 Stunden dauern.

Für weitere Infos und zum Anmelden können Sie gern Heike Walter kontaktieren.

email: beardedcollies@gmx.de              Tel: 05132-45577

 

Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte auch unserer Homepage  www.cfbrh-nds.de

 

Ein  gesundes und erfolgreiches   Jahr 2013 wünscht Ihnen nun zusammen mit dem

gesamten Vorstand der LG Niedersachsen

Ihre Elisabeth Bögner

 

 


Bericht der LG Niedersachsen für den Clubreport 6/12

Liebe Clubmitglieder,

von unserem Agility-Seminar mit Uwe Stalke am 1.September in Peine hatte ich ja bereits im letzten Clubreport berichtet. Am Sonntag, dem 2.9. fand dann wieder eine Begleithundeprüfung unter Leitung von Uwe Stalke auf dem Übungsplatz der Hundeschule Fricke in Peine statt. Elf gut vorbereitete Teams traten an; zehn davon bestanden die Prüfung, da ein Hund verletzungsbedingt abbrechen mußte.

Die erfolgreichen Teilnehmer waren:
Stephanie Neubarth mit der Langhaarcolliehündin  Imira vom Sonnenpferd  ,
Dr.Petra Hempel mit der Langhaarcolliehündin  Isar  vom Sonnenpferd  (Isari),
Ursula Serr-Tamme  mit der Schnauzerhündin Bezaubernde Jeanie vom Briem –Team (Maxi),
Cornelia Kruse mit der Gelbbackenhündin Mabel ,
Sandra Naacke- Knorr mit der Australian- Shepherdhündin Bo from the Hercynia Mountain Bettina Hein mit dem Sheltierüden Karlsson vom Dach vom Ohmtalteufel (Timmy),
Sandra Braun mit dem Nova Scotia Duck Tolling Retriever Annapolis Dream Acadi ,
( bestes BH-Team),
Stephanie Sennekamp mit der Flat Coated Retriever-Hündin Dark Raven of Hawkwood,
Andreas Steinmetz  mit dem Border Collie-Rüden Dumf and Galwy Inverleven (Jamie),
jüngster Hund der Prüfung und
Heike Lampe mit dem Boxerrüden Power vom Zwischenahner Meer.
Wir beglückwünschen die erfolgreichen Teams recht herzlich zu ihrem Erfolg und danken
auch den fleißigen Helfern Petra Wessel, Uta Cordes und Claudia Kanisch !
Foto Gruppe jpg

Auf unserem Clubabend am 4. September referierte unsere Zweite Vorsitzende Bettina
Weller über „Homöopathie beim Hund“  bot eine Vielzahl von praktischen Ratschlägen an.

Am 8. und 9.September fand dann ein Neuzüchterseminar im Schützenhaus Peine statt.
An beiden Tagen referierte unser Landesgruppenvorsitzender Claus-Peter Fricke kurzweilig und kenntnisreich über zum Teil recht trockene Themen wie „Allgemeine Haltungs-bedingungen und Hundeverordnung“. Mit den lehrreichen und sehr sehenswerten
DVDs „Das Wunder des Lebens“ und „ Von der Hand in die Welt“ wurden die Themen „Vorbereitung der Hündin zur Belegung und Trächtigkeit“ sowie „Deckakt, Trächtigkeit und Welpengeburt“ mit Leben erfüllt.

Zahlreiche Mitglieder auch anderer Landesgruppen hatten am Seminar teilgenommen – teils um den Sachkundenachweis aufzufrischen; 16 Prüflinge stellten sich der abschließenden Prüfung mit 48 Fragen zu allen relevanten Themen. Alle hatten gut aufgepaßt und den Stoff  verinnerlicht, so daß alle Kandidaten mit guten Ergebnissen die Prüfung bestanden. Herzlichen Glückwunsch !

Foto Neuzüchterseminar 07

Auf dem gut besuchten Clubabend am 9.10. referierte Tierärztin Dr.Nicola Beste kompetent

und klar strukturiert über „Fruchtbarkeitsstörungen“. Dieses Thema ist besonders für Neuzüchter immer wieder interessant, und man nimmt stets einen neuen Aspekt mit nach Hause. Frau Dr.Beste hatte freundlicherweise ihre Präsentation auch gleich für alle kopiert, so daß nicht beim Mitschreiben irgendetwas verloren ging. Herzlichen Dank dafür !

Bericht von  der IZH

Am Sonntag, den 28.10. 2012 fand die IZH in den Messehallen Hannover statt. Unser Club betreute diesmal nur die Rassen Bearded Collie, Border Collie, Old English Sheepdog, Shetland  Sheepdog, Welsh Corgi Cardigan und Pembroke.
Erika Heintz richtete 27 Shelties, 12 Welsh Corgi Cardigan und  5 Welsh Corgi Pembroke,
Sontje Peplow-Garding richtete 44 Border Collies und 19  Bobtails,
und Claus-Peter Fricke richtete  32 Bearded Collies.

Die Rassebesten waren:
Bearded Collie : Die Veteranenhündin  Ramberhay Over The Moon im Besitz von Heike Walter,
Border Collie:  Rosegarden Walkin‘ In Style von Familie Teschke,
Bobtail:  Angel Kenobi from Stone‘s,
Sheltie:  die Veteranenhündin Excellent Choice Twinkle Star von Kristin und Thomas Henkel
Welsh Corgi Cardigan:  Coloured Crown’s Awsome Henry aus der Jugendklasse Rüden und
Welsh Corgi Pembroke: Alfa Zimmi 17th Meridian aus der Championklasse Rüden

Erfolge

Der Sheltie-Rüde Dt.Ch. Moorwood Against All Odds  BHVT,A3  nahm am 9.September an der Clubsiegerprüfung des CfBrH in Saarbrücken teil und erkämpfte sich den 4.Platz in der Kategorie „Small“ . Besitzerin und Hundeführerin ist Jutta Eichhorst.
Die Bearded Collie-Hündin Bumble Bee Hamshire Rose Lillian BH erreichte am 23. 9.12 auf
der CAC in Brandenburg ein V1- BOB und wurde Bester Hund der Ausstellung.
Züchterin und Besitzerin : Heike Walter
Foto : Lilly

Der Bearded –Collie-Hündin Annie von den Almewiesen  („Amber“)  wurde nach 3 sehr erfolgreichen Ausstellungen in Peine und Leipzig ( Nationale und Internationale) am 19.8.2012 der Titel  Dt.Jugendchampion Club und am 31.8.2012 der Titel Dt.Jugendchampion VDH  verliehen. Darüber hinaus konnte Amber den Titel  „VDH-Jugendsieger Leipzig 2012“ erringen. Stolze Besitzerin der erfolgreichen Junghündin ist unser neues Clubmitglied Michaela Winter.
Foto  DSC 0505-1
Herzlichen Glückwunsch allen Hunden und ihren Besitzerinnen !

Termine

Alle Clubmitglieder sind wieder herzlich eingeladen zu unserer traditionellen

Jahresabschlußfeier am Samstag, den 24.11.2012 ab 19 Uhr im Schützenhaus Peine.
Neben der schriftlichen Einladung finden Sie natürlich alle Einzelheiten auch wieder auf der
Clubhomepage  www.cfbrh-nds.de.

Wie immer werden wieder die jahresbesten Hunde geehrt , und neben gutem Essen und Trinken stehen kurzweilige Unterhaltung und gute Gespräche auf dem Programm. Unser traditioneller Neujahrsempfang mit Winterspaziergang findet am 6.Januar 2013 wie gewohnt in der gemütlichen Blockhütte in Bad Salzdetfurth statt. Melden Sie sich bitte bei Familie Borchers an, damit diese besser planen können (Näheres wie immer auf der Clubhomepage).

5. Februar 2013  20 Uhr: Clubabend im Schützenhaus Peine (Thema wird noch bekannt gegeben)
5. März 2013  20 Uhr:  Mitgliederversammlung mit Wahlen    ( siehe Einladung )
2. April 2013  20 Uhr : Clubabend im Schützenhaus Peine



Einladung zur Mitgliederversammlung der Landesgruppe Niedersachsen

am Dienstag, 5. März  2013, 20.00 Uhr

im Schützenhaus, Kantstr.1A, 31224 Peine

 

Tagesordnung:

1.      Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2.      Verlesung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung

3.      Bericht der Zuchtwarte

4.      Bericht des Vorstandes

5.      Bericht des Kassierers

6.      Bericht der Kassenprüfer

7.      Aussprache und Diskussion zu den Berichten

8.      Entlastung des Vorstandes

9.   Wahl des Wahlleiters u. der Wahlhelfer

10.  Wahl des Vorstandes

 1. 1. Vorsitzender

2.      2. Vorsitzender

     Kassierer

     Schriftführer / Welpenvermittlung

     Ausstellungswart

      Ausbildungswart

      Pressewart

1.       11.  Wahl eines Kassenprüfers

12.  Anträge an die Mitgliederversammlung

13.   Verschiedenes

Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 10% der stimmberechtigten Landesgruppenmitglieder anwesend sind. Sollte dieses nicht der Fall sein, wird innerhalb einer Stunde eine zweite Mitgliederversammlung mit gleicher Tagesordnung einberufen, die ohne Rücksicht auf die Anzahl der Erschienenen beschlussfähig ist.

 

Hundesport

In der LG Niedersachsen steht der Sport hoch im Kurs. Von Anfängern bis zu Fortgeschrittenen, auch das Alter spielt bei uns keine Rolle.
Unterordnung, Sozialisierung und Agilitytraining gibt es auf dem Hundeplatz in Peine, Woltorfer Straße / Ecke Lehmkugelweg  im Winter immer sonntags ab 14 Uhr,im Sommer ab 17 Uhr statt.
Da uns in den Wintermonaten nur wenige Agility-Geräte zur Verfügung stehen, schnuppern wir diesen Winter in den neuen Trend „Rallye Obedience“. Dieser eignet sich gleichermaßen für junge und ältere Hunde. Weiterhin sind auch Winterspaziergänge, ein Weihnachtsmarktbesuch und Unterordnung bei einem Stadtgang geplant.

 Ansprechpartnerin ist Heike Walter, Tel. 05132 / 54477  (aktuelle Ansagen auch immer auf unserer HP www.cfbrh-nds.de). Wir freuen uns auf neue Mitstreiter !

 

Im Namen des Vorstandes wünsche ich Ihnen nun ein frohes Weihnachtsfest

und einen guten Rutsch ins Jahr 2013 !

Ihre Elisabeth Bögner

 

 

 

Bericht  der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 5 /12

 

 

Liebe Clubmitglieder,

nachdem sich der Sommer –angepaßt an die Schulferien in Niedersachsen – doch noch von seiner besten Seite gezeigt hatte,  hoffe ich, daß  Sie sich alle gut erholt und gestärkt haben.

Vor dem Ferienbeginn stand wieder unser traditionelles Sommerfest in Bad Salzdetfurth auf dem Programm . Wie immer hatten Bärbel und Peter Borchers für köstliche Bewirtung gesorgt , und Bettina Weller und Manuela Schaffert zeichneten für „ Sport- Spiel-Spannung“  verantwortlich.

 Wir trafen uns um 14 Uhr in der gemütlichen Blockhütte . Nach den vielen Regentagen  waren unsere Hunde Feuer und Flamme,

sich endlich mal wiedersportlich zu betätigen und dafür die eine oder andere Belohnung einzuheimsen. Zweibeiner mit tollen

Leckerlis waren deshalb besonders gefragt und stets umlagert.

Nach einem Spaziergang im nahegelegenen Mountainbike-Parcours  stärkten sich zunächst die Menschen mit Kaffee und Kuchen,
und dann ging’s los. Manuela Schaffert und Bettina Weller hatten sich allerhand Spiele und Wettkämpfe ausgedacht und brauchten
nicht lange nach Freiwilligen zu suchen: von den 11 Wochen alten Border-Collie-Welpen bis zur 10 –jährigen Sheltie-Oma
machten alle Hunde gern mit , und auch die Herrchen und Frauchen entwickelten sportlichen Ehrgeiz.

Da gab es ein Quiz  mit allerhand kniffligen Fragen  - oder haben Sie gewusst , dass ein Beauceron 6 Krallen an der Hinterhand
hat...? Dann musste Wasser in Schöpflöffeln möglichst ohne Schwund durch einen Slalomparcours balanciert werden – natürlich
mit Hund !  Einen Sonderpreis gab es für das Team Peter Fricke / Peter Borchers, das ohne Hunde gestartet war: Kaustangen!

 Entzücken rief das Wettrennen der beiden kleinen Border-Collie-Wurfgeschwister hervor.

Alle sportlichen Leistungen wurden mit reichlich Leckerlis und Hundespielzeug belohnt. Besonders geehrt wurden der älteste
und der jüngste Siegerhund, und Chiara Weller durfte als erfolgreichste Teilnehmerin sogar einen Pokal mit nach Hause nehmen !           

Beim anschließenden Ringtraining erläuterte Peter Fricke allen Teilnehmern und Zuschauern,worauf es im Ausstellungsring
ankommt, und zeigte am praktischen Beispiel ,welche großen und kleinen Fehler man machen kann. Allerdings gab es auch ein
kleines Naturtalent im Ring, das von selbst alles richtig machte.         

Inzwischen hatte sich Peter Borchers an den Grill gestellt, und so ließen wir den Nachmittag bei Steaks und Bratwurst zu
köstlichen Salaten  ausklingen. Wir waren uns einig, dass dies wiederein sehr gelungenes Sommerfest war - 
Danke an Peter und Bärbel Borchers, Bettina Weller, Manuela Schaffert und Peter Fricke , und nicht zuletzt an Petrus ,
der uns tatächlich ein paarSonnenstunden geschickt hatte !

 

Agility-Seminar

 

Zum zweiten Mal hatte unsere Landesgruppe ein Agility-Seminar mit Uwe Stalke angeboten, uns so fanden sich  14 Teams
verschiedener Altersklassen ( 13 bis 70 Jahre bei den Menschen – 2 bis 11 Jahre bei den Hunden) und unterschiedlicher
Ausbildungsstufen auf dem Übungsgelände des Boxerclubs in Peine ein. An dieser Stelle noch mal ein ganz herzlicher Dank an den

Boxerclub, der uns wieder sein herrliches Gelände zur Verfügung gestellt und  die Bewirtung sichergestellt hat.


Nach einem gemeinsamen Frühstück wurden die Gruppen eingeteilt und der Parcours abgelaufen und durchgesprochen.
Jeder Lauf wurde von Uwe Stalke genau beobachtet und analysiert, um dann  geduldig das richtige Handzeichen, die richtige
Körperhaltung zu üben, den Hund auf der Kontaktzone zu halten und ihn dafür auch zu belohnen.

Die anwesenden Border Collies, Beardies und Shelties waren mit großem Eifer dabei, ließen sich mit den entsprechenden
Leckerlis nicht lumpen und wiederholten die Übungen, bis sie „saßen“.

Beim anschließenden Grillen ließen die Teilnehmer diesen gelungenen und lehrreichen Tag

gemütlich ausklingen.

 

 

Erfolge

 

Den Titel Deutscher Jugendchampion Club  erhielt der 11 Monate alte Border-Collie –Rüde„Quimby at Real Pearl “  
im Besitz von Christina Karass nach 3 sehr erfolgreichen Ausstellungen im Juni:

3.6.    CACIB Neumünster :  JK V1 und bester Junghund

16.6.  Nordseeschau Wulsbüttel  : JK V1

17.6.  Niedersachsenschau Peine  : JK V1

 

Der Sheltie-Rüde  PL Ch.Dt.Vet.Ch (VDH +Club) DJCh.

Moorwood Orange Craftsman  BHVT A3 (Bes. Jutta Eichhorst)

wurde   am 3.6.12 auf der Internationalen Rassehundausstellung in Genk /Belgien  Bester

Veteran der Rasse und Zweitbester Veteran der Show.

Am 12.8. erhielt er auf der CACIB Ludwigshafen den Titel „Rheinland-Pfalz-Veteranensieger“.

 

Die Bearded Collie-Hündin Dt.JCh Dt Vet Ch (VDH + Club) Ramberhay Over the Moon

(Bes. Heike Walter ) wurde auf der Bearded-Collie-Spezialausstellung am 25.8.12 in Bad

Hersfeld  Bester Veteran der Rasse.

 

Der Sheltie-Rüde Dt Ch ( VDH + Club)  Moorwood Against All Odds BHVT A3

nahm mit seiner  Flyball-Mannschaft , den „Lindhorster Flitzepfoten“ am 18. Und 19. August

erfolgreich an der 3. Deutschen Flyball-Meisterschaft im Motodrom in Halbmonde teil.

Besitzerin und Hundeführerin ist Jutta Eichhorst.

 

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Hunde und ihre stolzen Besitzer !

 

Termine

 

Dienstag , 9.10.2012   20 Uhr : „Fruchtbarkeitsstörungen“

                                     Als kompetente Referentin zu diesem Thema konnten wir

                                     Frau Dr.Nicola Beste gewinnen.

 

Sonntag,  28.10.2012   IZH in Hannover  ( 2.Meldeschluß  19.9.2012)

 

Als Richter haben wir für Sie geladen:

Erika Heintz : Sheltie, WCC und WCP

Sontje Peplow-Garding : Border Collie, Old English Sheepdog

Claus-Peter Fricke: Bearded Collie

Collie Kurz- und Langhaar : andere Vereine

 

Samstag, 24.11.2012   ab 19 Uhr Jahresabschlußfeier im Schützenhaus Peine

 

Hundesport

 

Wie oben bereits berichtet, gibt es in unserer Landesgruppe eine sehr aktive Agility-Gruppe ,

die z.Zt. sonntags ab 17 Uhr auf dem Hundeplatz in Peine, Woltorfer Straße / Ecke Lehm-

kugelweg  trainiert. Ansprechpartnerin ist Heike Walter , Tel. 05132 /54477.

 

Über die Begleithundprüfung am 2.9.12 werden wir im nächsten Clubreport berichten.

 

Aktuelle Termine, neueste Fotos und Berichte finden Sie immer „zeitnah“, wie man heute sagt,

auf unserer Club-Homepage  www.cfbrh-nds.de

 

Ich hoffe, daß  ich Ihnen ein wenig Lust auf unsere Vereinsaktivitäten gemacht habe.

Vielleicht sehen wir uns schon beim nächsten Clubabend ...?

 

Ihre Elisabeth Bögner


Bericht  der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport 4 /12

 

 Liebe Clubmitglieder,

im Berichtszeitraum Mai / Juni hatten wir zunächst zwei informative und gut besuchte Clubabende. Am 8. Mai referierte Birgit Fricke als langjährige Colliezüchterin über den alternden Hund, wobei sie neben der Behandlung der möglichen Altersbeschwerden auch das Thema eines würdigen Abschieds nicht ausließ.

Am 5. Juni hatten wir den Clubabend unter das Motto „Ausstellungsregularien „ gestellt, insbesondere um  den Mitgliedern auch ein wenig „Durchblick“ als Ringhelfer oder Ringschreiber zu verschaffen. Wer wäre besser  als Referent geeignet gewesen als Claus-Peter Fricke mit seiner langjährigen Erfahrung, und so konnte jeder wieder etwas Neues mit nach Hause nehmen.

 Am 17. Juni fand dann das absolute Highlight des 1. Halbjahres unserer Landesgruppe statt : die 53. Niedersachsenschau in Peine.

Wir konnten uns über die stolze Meldezahl von 211 Hunden freuen und brauchten nun nur noch auf gutes Wetter zu hoffen. Nachdem sich in der 2. Juniwoche Schauer mit Dauerregen abgewechselt hatten, blickten wir ein wenig sorgenvoll auf den Sonntag. Noch am Samstag waren die Vorbereitungen auf dem Platz wie Abstecken der Ringe , Aufbauen der Zelte usw. recht feucht verlaufen.

 Am Abend hatten wir wieder Richter, frühzeitig angereiste Aussteller und alle Landesgruppenmitglieder zum Begrüßungsabend  in das Schützenhaus Peine eingeladen.

Als Richter begrüßte unser Vorsitzender Claus-Peter Fricke Frau Susanne Langhorst-de Haan, die zuletzt vor 2 Jahren in Peine gerichtet hatte, sowie das Ehepaar Muszlai.Peter und Ildiko Muszlai aus Ungarn züchten seit vielen Jahren unter dem Zwingernamen „Double Scotch“ Langhaarcollies und Beardies.

Während Frau Ildiko Muszlai in Deutschland als Richterin recht bekannt ist, war ihr Ehemann Peter zum ersten Mal in dieser Funktion hier.

Mit Blick auf  den Regen beschloß der Ausstellungsleiter kurzerhand : „Morgen regnet es nicht !“ – und Petrus hatte tatsächlich ein Einsehen.

 

Am nächsten Morgen füllte sich ab 8.30 Uhr rasch das Ausstellungsgelände.

In Ring 1 richtete Peter Muszlai  7 Kurzhaarcollies, 57 Langhaarcollies und 11 Bobtails,
in Ring 2 richtete Ildiko Muszlai 28 Bearded Collies und 43 Border Collies,und
in Ring 3 begutachtete Susanne Langhorst-de Haan 12 Welsh Corgi Cardigan, 3 Welsh Corgi Pembroke und  50 Shelties.

 

In der Mittagspause stellten sich in Ring 3 eine Kurzhaarcollie-Paarklasse  und drei  junge Mädchen im Junior-Handling dem Richterurteil.
Vivien Niekamp ( 11 Jahre alt ) überzeugte mit ihrer Sheltie-Hündin  „French Kiss von Rheinhessen“, die  zehnjährige Sophie Bösche erreichte mit der WCC-Hündin „Joy Transfer
Kassandra Kiss“ den zweiten Platz und die 8 Jahre alte Hannah Majewski mit dem Border-
Collie-Rüden „Rosegarden Walkin’ in Style“  den 3.Platz.

Nachdem die Schau in der örtlichen Presse angekündigt worden war, kamen auch zahlreiche interessierte Besucher auf das Ausstellungsgelände. Am Infostand konnten sie sich Informationsmaterial über unsere Rassen besorgen und fachkundig von Andrea Baake beraten lassen:

„Welcher Hund passt zu mir und meiner Familie / meinen Bedürfnissen?“

 Nachdem alle Rassen gerichtet worden waren , traten im Ehrenring die besten „Babies“ (4 bis 6 Monate) , die besten „Puppies“ ( 6 bis 9 Monate), die besten Junghunde ( 9 bis 18 Monate), die besten Veteranen  ( ab 8 Jahre) und die Rassebesten an.

 

Die  Rassebesten waren :

 Collie Kurzhaar :  IntCh,PlCh,DtCh,DJCh  Sheriff Sammy vom Ihlpol   aus der Ehrenklasse Rüden  Z:Inge Harth B: Laura   Kunow

 Collie Langhaar : Ch. Rydeen Blaze of Glory  aus der Championklasse Rüden  ZuB: Hans-JürgenGlöckner

  Bobtail:               Kevin aus dem Rotmaintal aus der Zwischenklasse Rüden  Z: Heike Bilsheim  B: Wickel und  Schamberger

  Border Collie:       Multi-Ch.From Borders Home Peppermint Twist   aus der  Championklasse Rüden   ZuB: J.M.Smit

   Bearded Collie:     JCh.VetCh Ramberhay Over the Moon  aus der Veteranenklasse Hündinnen  Z:Ruth Scott  B: Heike Walter

   Welsh Corgi Cardigan:  DtJCh.  Jetsetter Cymraeg Ci   aus der Offenen Klasse Hündinnen  Z:C.Sonberg B: R.Wolgem

   Welsh Corgi Pembroke: BJS  Lovely Little Lolitta Gaucho aus der Off.  Klasse Hündinnen Z: I.u.D.Glowaccy  B: Isa Duschinski

   Shetland Sheepdog   DtCh. Excellent Choice Fishing For Compliments  Championklasse Hündinnen  ZuB: T. u.K. Henkel.

   Zum  Best Baby in Show wurde der Collierüde  Camaro You Win Again Z: Carola Opitz (ME),  B:Gisela Runberger,

   zum  Best Puppy in Show   der Collierüde Toffilu’s Daydream-Believer-He Touches Me   ZuB: Bianca Tenbrink,  

   zum besten Junghund in Show   die Sheltie-Hündin  Ozelot vom Stormarner Land   ZuB: Erika Heintz,  

    zum  besten Veteran  die Bearded Collie-Hündin  Ramberhay Over the Moon     Z:Ruth Scott, B: Heike Walter

    zum    Best in Show  die Sheltie-Hündin Excellent Choice Fishing For Compliments  ZuB: Thomas und Kristin Henkel 

 gewählt.

 Allgemein wurde von den Richtern die hohe Qualität der ausgestellten Hunde gelobt.

 Wir freuen uns , wieder eine erfolgreiche Niedersachsenschau in Peine „hingelegt“ zu haben!  Ganz herzlich zu danken haben wir zahlreichen fleißigen Helfern aus der Landesgruppe, dem Boxerclub Peine e.V. , der uns wiederum das herrliche Gelände am Stadtrand zur Verfügung gestellt und uns darüber hinaus  hervorragend bewirtet hat, den zahlreichen Ausstellern aus dem In-und Ausland und nicht zuletzt Freddy Holz für die exakte Planung und Durchführung der Schau.

 Nach dieser gelungenen Ausstellung würden wir uns über Ihre rege Beteiligung an der IZH in Hannover am 28.10.2012 freuen!

 

Erfolge

Auf der Clubsieger –Ausstellung in Berlin am 13.Mai wurde der 10 Monate alte Bearded- Collie –Rüde   Scottsdale Royalty  von Susanne Löscher  (Z: S.Langhorst-de Haan )  Club-Jugendsieger.

Die Bearded-Collie-Hündin  Dt.JCh Dt.Vet.ChClub &VDH  Ramberhay Over The Moon im Besitz von Heike Walter ( Z: Ruth Scott) wurde auf der gleichen Ausstellung  Bester Veteran der Rasse.

 Der Collie-Langhhar-Rüde  Nip Tuck vom Old Tom  (Bes.Doris Kina) erreichte auf der CAC Magdeburg am 27.Mai ein V1 CAC VDH und Club sowie das BOB und erfüllt damit die Bedingungen für den Dt. Ch.Club

 Herzlichen Glückwunsch !

 

Termine

 

In den Sommerferien finden keine Clubabende statt.

 
Samstag, 1.9.12  Agility-Seminar

 Information und Anmeldung bei Manuela Schaffert  Tel:  05069 / 344460 oder   Schaffert@cfbrh-nds.de

 

Sonntag , 2.9. 12  Begleithundeprüfung

 Information und Anmeldung ebenfalls bei Manuela Schaffert.

 Das Training für die BH-Prüfung beginnt  am Sonntag ,den 1.7.12 um 15.30 Uhr auf dem Hundeplatz in Peine.

 

Dienstag, 4.9.12 20 Uhr  Clubabend über „Fruchtbarkeitsstörungen“

 

Samstag /Sonntag  8./9.9.12  Neuzüchterseminar

im Schützenhaus Peine ab 10 Uhr.   Anmeldungen bitte an Claus-Peter Fricke, bcp-fricke@t-online.de

 

Dienstag, 9.10.12 , 20 Uhr  Clubabend über „Homöopathie beim Hund“   Referentin: Bettina Weller.

 

Sonntag, 28.10.12   IZH in Hannover

 

Als Richter sind geladen:   Collie Kurz-und Langhaar : andere Vereine

  Bearded Collies : Claus-Peter Fricke

  Sheltie, WCC und WCP:  Erika Heintz

   Border Collies, Old English Sheepdogs :Sontje Peplow-Garding

 

Samstag, 14.11.12   ab 19 Uhr   Jahresabschlußfeier im Schützenhaus Peine

 

Hundesport:

 Das Agility-Training findet im Sommer sonntags ab 17 Uhr auf dem Hundeplatz in Peine, Woltorfer Straße / Ecke Lehmkugelweg statt. Ansprechpartnerin ist Heike Walter, Tel. 05132 / 54477.

 

Neueste Neuigkeiten finden Sie wie gewohnt  auf unserer Clubhomepage www.cfbrh-nds.de.

Wir freuen uns besonders über Fotos oder Berichte von Ihnen ! Vielleicht haben Sie einen Ausstellungserfolg zu melden oder einfach ein  umwerfendes Urlaubsfoto Ihres Hundes, das wir gern veröffentlichen.

 Im Namen des Vorstandes wünsche ich Ihnen einen schönen Sommer und erholsame Ferien !

 Ihre Elisabeth Bögner

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport  3/12

Liebe Clubmitglieder,

 am 6.3.2012 fand um 20.00 Uhr im Schützenhaus Peine unsere diesjährige Mitgliederversammlung  der LG Niedersachsen statt.

Nachdem Claus-Peter Fricke als 1. Vorsitzender die anwesenden Mitglieder und Gästbegrüßt hatte, wurde zunächst das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung verlesen und ohne Änderungen genehmigt. Es folgten die Berichte der Zuchtwarte Birgit und Claus-Peter Fricke, Inge Holz, Manuela Schaffert, Heike Walter und Bettina Weller.

 Im Berichtszeitraum vom 3.5.2011 bis zum 6.3.2012 waren in der Landesgruppe Niedersachsen in 22 Würfen insgesamt 114 Welpen geworfen worden:

6 Bearded Collie-Würfe mit 42 Welpen,
3 Border Collie-Würfe mit 19 Welpen,
7 Langhaar-Collie Würfe mit 29 Welpen,
2 Kurzhaar-Collie-Würfe mit 10 Welpen
4 Sheltie-Würfe mit 14 Welpen.
Bei OES und den Welsh Corgi waren im Berichtszeitraum keine Würfe gefallen.

 

Im Bericht des Vorstandes   zählte Claus-Peter Fricke zunächst die vielfältigen Aktivitäten der Landesgruppe im Berichtszeitraum vom 3.5.2011 bis zum 6.3.2012 auf .

Danach berichteten die 2.Vorsitzende Bettina Weller, Ausstellungswart Freddy Holz, Schriftführerin  Andrea Baake (Mitgliederverwaltung und Welpenvermittlung ), Ausbildungswartin Manuela Schaffert  und die komm. Pressewartin Elisabeth Bögner von ihren Tätigkeiten im vergangenen Jahr.

In einem eigenen Tagesordnungspunkt  legte unser Kassierer Rolf Englich die Einnahmen und Ausgaben der LG Niedersachsen im vergangenen Jahr dar. Die beiden Kassenprüferinnen Heike  Dette und Heike Walter bescheinigten Rolf Englich eine präzise und saubere Kassenführung.

Alle Vorstandsmitglieder konnten danach vom Plenum bei Enthaltung des Vorstandes entlastet werden. Anträge an die Mitgliederversammlung wurden nicht gestellt, so dass nun im TOP „Verschiedenes“ 2 Clubmitglieder für außergewöhnliche Züchtertätigkeit geehrt wurden.

Frau Inge Harth trat bereits 1957 in den CfBrH ein und zog im Jahr 1958 ihren ersten Langhaarcolliewurf im Zwinger „ vom Ihlpol“ auf. Vor 50 Jahren fiel in ihrem Zwinger dann der erste Kurzhaarcolliewurf, nachdem sie zunächst einen Rüden  und etwas später die tragende Hündin „Donna Anona of Dunsinane“ von Audrey Chatfield importiert hatte. Viele Kurzhaar-Collie- Zuchtstätten in Deutschland und im benachbarten Ausland begründen sich  auf  ihren „Ihlpol“-Collies.

 

Heike Dette züchtet  seit 40 Jahren Shelties. Bereits mit 17 Jahren gründete sie mit ihrem späteren Ehemann Volker Zielke den Zwinger „vom Zitadellengraben“ in Berlin. Der A-Wurf aus der von Miss Margaret Osborne („Shiel“) erworbenen, von GB Ch.“Swagman from Shiel“ gedeckten Hündin „Uphurst Destiny“ fiel am 20.1.1972 und brachte u.a. den späteren zweimaligen Weltsieger „Ambassador vom Zitadellengraben“ . Seit 1985 züchtet Heike Dette unter dem Zwingernamen „Comedy“.

Beide Jubilarinnen wurden von Claus-Peter Fricke im Namen der LG beglückwünscht  und mit einem Blumenpräsent geehrt.

Anfang März  fand in Birmingham die „ Mutter aller Hundeausstellungen“, die Crufts statt, und auch in diesem Jahr „pilgerten“  wieder einige Clubmitglieder dorthin , überwiegend als Zuschauer, einige sogar als Aussteller. Mit dabei war auch Petra Gottwald , die im vorletzten Jahr  zehn neue Mitglieder für die Landesgruppe geworben  und damit die ausgelobte Reise zur Crufts gewonnen hatte. Petra hat darüber einen eigenen, sehr lebendigen und amüsanten Bericht verfasst , der auf unserer Landesgruppen-Homepage nachzulesen ist.

 Wieder war alles von Birgit Fricke bis ins Detail organisiert worden. Daher staunten wir nicht schlecht, als bei unserer Ankunft im Hotel spät abends unsere reservierten Zimmer ander-weitig vergeben worden waren. Schnell musste eine Lösung gefunden werden – und wir konnten mit Birgits außerordentlichem Verhandlungsgeschick sehr zufrieden sein !

 Am Samstag, dem dritten Tag der Crufts, wurde die FCI-Klasse ! (Working and Pastoral) gerichtet. Hier die Meldezahlen und die Richter im Überblick:

Bearded Collie:    321  Hunde   Richter: Mrs.S.Carter ( R ),  Dr.D.J.Anderton (H)
Border Collie:      412 Hunde    Richter: Mrs.C.Ward   (R ),  Mr.V.Salt (H)
Collie Langhaar: 271 Hunde    Richter:  Mrs.E.Robinson ( R ), Mrs. P.V.Skyrme (H)
Collie Kurzhaar:   80 Hunde   Richter: Mr.B.House    (R+H)
Bobtail:                 103 Hunde  Richter:  Mrs.A.E.Allan (R+H)
Shetland Sheepdog: 345 Hunde  Richter: Mrs.S.Pearson (R ),  Mrs.K. Macmillan (H)
WCC:                        86 Hunde   Richter: Mr. K.V.Nielsen, DK (R+H)
WCP                         164 Hunde  Richter: Mr.T.Mathiesen , USA (R+H)
Gruppenrichter war Mr.Albert Wight ( Sharval Shelties).

 In den großen Ringen wurden pro Rasse in jeweils 11 Rüden- und  Hündinnen-Klassen oft 20 Hunde gerichtet. Das Richten ging demzufolge sehr zügig und konzentriert vonstatten; nur die jeweils 5 platzierten Hunde erhalten eine Bewertung. Neu für mich war auch, dass ein Hund in verschiedenen Klassen vorgeführt werden kann.

Die deutschen Shelties wurden würdig durch  Unesco Blue of Silver Shadow  ( Z.und B.:Frau Ursula Langer) und  Shellove Ebony Icing , Jasper von den Rethörnchen und Dino Marino de Casa Wolveson ( B: Frau Dorina Lampe) vertreten.

Auch Dorina Lampe hat einen lesenswerten Bericht über ihre Crufts-Teilnahme verfasst , der ebenfalls auf der Homepage der LG Niedersachsen nachzulesen ist.

Zwischendurch habe ich einen Ausflug in die große Arena unternommen, um dort die Show- Wettbewerbe anzusehen. Neben Agility bot besonders das „Dogdancing“ ( hier als „Heel-Work to Music“ bezeichnet ) faszinierende Darbietungen! Auf Youtube sind diese tollen Vorführungen in Echtzeit anzusehen! Ich empfehle z.B. die Aufzeichnung von

Heelwork To Music-Freestyle International Competition. Schauen Sie mal rein - es lohnt sich ! (Youtube / Crufts 2012 / Heelwork...).

Ebenso kann man auch das  Group Judging (Pastoral) and Presentation mit Albert Wight aufsuchen.

 Nach dem Ende des Richtens blieb noch einige Zeit , sich die reichhaltige Industrieausstel-lung anzusehen und das eine oder andere zu kaufen. Auch die Clubs hielten z.B. ihre Jahrbücher zum Verkauf bereit.

Nach einer kurzen Pause ( Schläfchen und Frischmachen) transportierten uns Taxis in das schicke indonesische Restaurant „Shimla Pinks“, wo wir bei köstlichem Essen den Tag Revue passieren und ausklingen ließen. Nach der kurzen ersten Nacht und dem langen Ausstellungstag fielen aber nicht nur mir dann schon bald die Augen zu.

 Am nächsten Morgen ließen wir es dann ruhiger angehen, denn der Rückflug war für den frühen Nachmittag gebucht , und ein erneuter Besuch der Ausstellung  lohnte sich nicht mehr.

Einige wagten sich noch mal in die Innenstadt und haben zumindest erste Eindrücke sammeln können, die beim nächsten Mal vertieft werden sollen. Um 14.45 Uhr bestiegen wir dann die Turboprop-Maschine und konnten uns bei wolkenlosem Himmel die sonnigen Midlands ansehen. Es war ein herrlicher Ausflug, und unser Dank gebührt besonders Birgit und Claus-Peter Fricke für die hervorragende Organisation.

 Erfolge

 Auf der CACIB in Luxemburg am 1.4. haben die OES von Niedersachsen’s Pride“ ihrem Namen wieder alle Ehre gemacht:
Niedersachsen’s Pride Gentleman konnte das Res-CACIB erringen, seine Wurfschwester Niedersachsen’s Pride Give’n Take gewann die Championklasse mit Ex1, erhielt das Luxemburger CAC, CACIB, wurde Best Bitch undLuxemburger Champion.

Herzliche Glückwünsche an die stolzen Züchter und Besitzer Heidi und Rolf Englich !

 

Die Border-Collie Hündin Oklahoma Bay at Real Pearl (Yuki), wurde auf den CACs in Verl-Kaunitz und Buchholz
2x  Best Puppy in Show. Am 15.4. gewinnt Yuki auf der CAC Wiehl ihr erstes CAC in der Jugendklasse aus 14 ausgestellten Hündinnen; eine Woche später erreicht sie auf der CACIB Dresden bereits ihr zweites  CAC-J ebenfalls aus großer Konkurrenz. Besitzerin Von Yuki ist Caren Bock  („Lucky Borders“).

 Der Sheltie-Rüde PLCh, Dt.Vet.Ch (VDH+Club),DtJCh Moorwood Orange Craftsman von  Jutta Eichhorst wurde am 14.4.2012 auf der Internationalen Rassehundausstellung in Antwerpen / Belgien  Bester Veteran  der Rasse und 5.bester Veteran in Show.

 Herzliche Glückwünsche!

Termine

 Dienstag ,  5.6.12, 20.00 Uhr : Clubabend  „Ausstellungsregularien“

 Samstag,  16.6.12 ab 19 Uhr : Begrüßungsabend für die Teilnehmer an unserer

                                                   Niedersachenschau in unserem Clublokal „Hotel und  Restaurant Schützenhaus Peine.“  
                                                   Sie   sind herzlich willkommen, sich mit uns auf die Schau einzustimmen .
                                                   Bitte melden Sie Ihre Teilnahme an !

 

Sonntag,  17.6.   53. Niedersachsenschau in Peine

 Die Ausstellung findet wie im vergangenen Jahr auf dem herrlichen Übungsplatz des Boxerclubs Peine e.V.  statt.

 Wir haben folgende Richter für Sie geladen :

Peter Muszlai ,H  :Collie Kurz-und Langhaar,Bobtail

Ildiko Muszlai ,H: Bearded Collie, Border Collie  

Susanne Langhorst-de Haan, D:  Welsh Corgi,Sheltie

Unsere Freiluftschau hatte im  letzten Jahr ein sehr positives Echo gefunden, und so freuen wir uns auch in diesem Jahr auf Ihre zahlreichen Meldungen ! Ausführliche Informationen, eine Anfahrtskizze und den Online-Meldeschein finden Sie auf unserer Homepage www.cfbrh-nds.de.

 Meldeschluß ist der 29.5.2012.

 Samstag, 14.7.  ab 14 Uhr  Sommerfest in Bad Salzdetfurth

 Samstag, 1.9.  Agility-Seminar   Info und Anmeldung bei Manuela Schaffert

                                                   Tel: 05069 / 344460 oder Schaffert@cfbrh-nds.de

 Sonntag, 2.9.  Begleithundeprüfung  Info und Anmeldung ebenfalls bei M.Schaffert

 Dienstag, 4.9.  20 Uhr Clubabend  über„Homöopathie beim Hund“

 Samstag / Sonntag 8./9.9. Neuzüchterseminar im Schützenhaus Peine ab 10 Uhr

                                                  (Anmeldungen bitte an Claus-Peter Fricke,

                                                   bcp-fricke@t-online.de)

 

Dienstag, 9.10. , 20 Uhr  Clubabend über„Fruchtbarkeitsstörungen“

Sonntag, 28.10. 2012   IZH in Hannover

 Richter:

Collie Kurz-und Langhaar: andere Vereine

Bearded Collie: Claus-Peter Fricke

Sheltie, WCC und WCP: Erika Heintz

Border Collie, Old English Sheepdog : Sontje Peplow-Garding

 Samstag, 14.11.2012  Jahresabschlußfeier im Schützenhaus Peine ab 19 Uhr

 
Hundesport

Das Agility-Training findet ab dem 6.Mai sonntags ab 17 Uhr auf dem Hundeplatz in Peine, Woltorfer Straße /Ecke Lehmkugelweg statt. Ansprechpartnerin ist Heike Walter, Tel. 05132 / 54477.

 Ich hoffe, Ihnen jetzt ausreichende Anreize für vielfältige Aktivitäten mit und um den Hund geboten zu haben. Viel Spaß dabei !

 

Ihre Elisabeth Bögner

 

 

 

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport  2/12

 

 

Liebe Clubmitglieder,

nach bitterkalten Winterwochen werden die Tage nun wieder wärmer und länger,
und auch auf unserer Welpenseite kündigt sich der nahende Frühling mit zahlreichen Wurferwartungen und – meldungen an.

Begonnen hat das Jahr in unserer  LG wieder mit dem traditionellen Neujahrsempfang am 8. Januar, bei dem Claus-Peter Fricke und Peter Borchers fast 30 wetterfeste Club-Mitglieder und zahlreiche Vierbeiner in der gemütlichen Hütte in Bad Salzdetfurth begrüßen  konnten .Herrliches Winterwetter mit viel Schnee wie in den beiden vergangenen Jahren hatte uns Petrus diesmal leider nicht beschert. Aber wenigstens machte der Dauerregen eine kleine Pause, so dass wir einen kurzen Spaziergang wagen konnten, der Menschen und Hunden gleichermaßen Spaß machte. Danach hatten  Bärbel und Peter Borchers wieder einen Imbiss vorbereitet, so dass sich alle an heißen Würstchen und am Kuchenbuffet laben konnten.

 Am 7.2. konnte sich auf unserem  Clubabend eine große Zuhörerzahl durch Bettina Wellers spannenden Vortrag über „Junghundeerziehung“ informieren. Regelmäßige Teilnehmer an Bettinas Agility-Training wissen, wie gut sie immer wieder unsere Hunde motivieren kann , und so konnten alle Zuhörer wieder zahlreiche Tipps und Denkanstöße mit nach Hause nehmen.

 

Erfolge

 Auf der  CAC in Buchholz am 26.2. konnte“ Dt.JCh EJSgr 09 Shellove Ebony Icing“ von Dorina Lampe in der Offenen Klasse ein V1 CAC (VDH und Club) erringen und  erfüllt damit die Bedingungen für den Deutschen Champion Club und VDH.

 Auf der CACIB Kassel am 11.12.2011 konnte die Langhaar-Collie-Hündin „Rosegarden Xplosive Flame“ im Besitz von Birgit, Deryn und Claus-Peter Fricke ihre Anwartschaften für den Dt.Champion VDH vervollständigen.

Herzlichen Glückwunsch beiden erfolgreichen Hündinnen und ihren stolzen Besitzern !

 

Termine

 Im April findet wegen der Osterferien kein Clubabend statt.

 Dienstag,  8.5.  20.00 Uhr: Clubabend mit dem Thema: Der alternde Hund

 Dienstag, 5.6.  20.00 Uhr: Clubabend zum Thema :Ausstellungsregularien

 Begrüßungsabend am 16.6. ab 19 Uhr im Schützenhaus Peine

 Sonntag, 17.6.    53. Niedersachsenschau in Peine

 Samstag , 14.7.   Sommerfest  in Bad Salzdetfurth um 14 Uhr

 Dienstag, 4.9.  20.00 Uhr: Clubabend zum Thema: Homöopathie beim Hund

  Samstag / Sonntag 8./9.9.  Neuzüchterseminar im Schützenhaus Peine
  ab 10 Uhr

(Anmeldungen bitte an Claus-Peter Fricke, bcp-fricke@t-online.de)

  Dienstag  9.10. 20.00 Uhr :Clubabend zum Thema Fruchtbarkeitsstörungen

  Sonntag,  28.10.   IZH in Hannover

  Samstag, 24.11.  Jahresabschlussfeier ab  19 Uhr im Schützenhaus Peine

 

Der Clubabend „Ausstellungsregularien“ am 5.6. ist nicht nur für Aussteller interessant, sondern soll insbesondere auch unsere Clubmitglieder ermutigen, sich aktiv  als Ringhelfer oder Schreiber an unserer CAC in Peine oder der IZH zu beteiligen.

 Die Clubabende der LG Niedersachsen finden im Schützenhaus Peine, Kantstraße 1a,  (Tel. 05171 / 5069960 ) statt.

 

 Für unsere  53. Niedersachsenschau  in Peine am 17. Juni 2012 auf dem Übungsplatz des Boxer Clubs Peine e.V. ,         Hollandsmühle 6, 31226 Peine  haben wir folgende Richter für Sie geladen:

 

 Collie Kurz-und Langhaar,Bobtail  : Peter Muszlai, H

 Bearded Collie, Border Collie :           Ildiko Muszlai, H

 Welsh Corgi , Sheltie :                          Susanne Langhorst de Haan, D

 

Unsere Freiluftschau im letzten Jahr auf dem idyllischen Hundeplatz des Boxerclubs hatte ein hervorragendes Echo gefunden, und so freuen wir uns auch in diesem Jahr auf Ihre zahlreichen Meldungen !

Für alle Teilnehmer, die schon am Vortag anreisen, findet wieder ein Begrüßungsabend am 16.6. 12 ab 19 Uhr in unserem Clublokal  Hotel und Restaurant Schützenhaus Peine statt. Melden Sie bitte Ihre Teilnahme an !

Ausführliche Informationen , eine Anfahrtskizze und den Online-Meldeschein finden

Sie auf unserer Homepage www.cfbrh-nds.de

Meldeschluß ist der 29.5.2012

 

Hundesport

Nach  der Winterpause findet seit dem 4. März  bis auf weiteres  sonntags ab 14.00 Uhr wieder Agility-Training auf dem Hundeplatz der Hundeschule  in Peine ,Woltorferstraße / Ecke Lehmkugelweg statt.

 Ansprechpartnerin ist  Heike Walter , Tel.05132 / 54477.

Die gemeinsame sportliche Betätigung mit dem Hund macht viel Spaß, hilft beim Abbau des Winterspecks und fördert intensiv die Mensch-Hund –Beziehung. Gerade unsere intelligenten und arbeitswilligen Briten sind erpicht darauf, uns im gemeinsamen Spiel durch ihre Aufmerksamkeit Schnelligkeit und ihren Gehorsam zu erfreuen.

Nutzen Sie also den nahenden Frühling, vielleicht neu am Hundesport teilzunehmen ! '
Falls Sie darüber hinaus Interesse an einer Begleithundeprüfung haben, wenden Sie sich bitte an unsere Ausbildungswartin  Manuela Schaffert, Tel. 05069 / 34460.

Und nun viel Spaß bei vielfältigen Aktivitäten,

 

Ihre Elisabeth Bögner

 

 


Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport  1/12

 

Liebe Clubmitglieder,

die Advents-und Weihnachtszeit liegt schon wieder hinter uns, und ich hoffe, dass Sie alle frohe und unbeschwerte Festtage im Kreise der Familie und sicher mit sehr aufgeregten Hunden verleben konnten.

Am ersten Adventssonnabend hatte unsere Landesgruppe wieder zur traditionellen Jahresabschlussfeier geladen. Im großen Saal des Peiner Schützenhauses trafen sich zahlreiche Mitglieder und konnten sich zunächst am reichhaltigen kalt-/warmem Buffet laben.

Danach führte Peter Fricke wieder routiniert durch ein abwechslungsreiches Programm aus Ehrungen und Unterhaltung. Nebenher konnten alle noch einmal in einer Diashow das vergangene Vereinsjahr Revue passieren lassen.

Mehrere Mitglieder wurden von Claus-Peter Fricke und Peter Borchers für langjährige Mitgliedschaft und tatkräftige Mithilfe geehrt.

Das silberne Clubabzeichen erhielten Norbert Bögner , Rolf Englich und Gabriele Gauert

 Mit dem goldenen  Clubabzeichen mit Kranz wurden  Manuela Schaffert , Heike Walter und Bettina Weller  geehrt.

 Das Goldene VDH-Abzeichen erhielten schließlich  Freddy und Inge Holz für ihre langjährigen Verdienste  als Ausstellungswart, Webmaster und Zuchtwartin sowie als jahrelange „Anlaufstelle“ für Shelties /Briten in Not.

 Susanne Löscher erhielt für ihre Arbeit als superschnelle Webmasterin einen Präsentkorb überreicht, weitere Präsente gingen an Inge Holz und Chiara Weller, die als jüngstes Clubmitglied  immer wieder dabei ist, wenn Britische  Hütehunde gekonnt präsentiert werden sollen.

 Danach wurden die erfolgreichsten Hunde der Landesgruppe im vergangenen Jahr geehrt, wobei  sich ein Langhaarcollie nicht  gescheut hatte, die Auszeichnung praktisch persönlich abzuholen. Für alle anderen erfolgreichen Hunde taten dies die stolzen Besitzer und versammelten sich anschließend zum Gruppenfoto.

 

Die jahresbesten Hunde waren                              

 Bearded Collie:

 Die Erwachsenen-Rüden Ch. Black Gingko of the Loyal Lads and Ladies”  von Susanne Löscher mit 24 Punkten aus 4 Ausstellungen  ( 1.Platz)  sowie

  „Bumble –Bee I’m Maxx Rosecorners’s Earl“  von Andrea Faust mit  15 Punkten aus 4 Ausstellungen  ( 2.Platz)  und

 die Nachwuchs-Hündin „ Bumble Bee Keep on Running“ von Heike Walter mit 26 Punkten aus 4 Ausstellungen, 1x BOB.

Bobtail:

 Der Erwachsenen-Rüde „Niedersachsen’s Pride Gentleman“ von Heidi und Rolf Englich, der 112 Punkte in 9 Ausstellungen mit 4x CACIB, 7x BOB, 3x BIG 1 und 1x das BIS erringen konnte , dicht gefolgt von seiner Schwester

„Niedersachsen’s Pride Give’n Take“, die 106 Punkte aus 9 Ausstellungen ( 6x CACIB, 1x Res.CACIB, 5x BOB, 2x BIG 1 ) nach Hause bringen konnte. Auch diese Hündin befindet sich im Besitz ihrer Züchter Heidi und Rolf Englich.

Border Collie:

 „Lucky Border’s Little Moon“ (Erwachsenen-Rüde ) von Melanie Juds mit 14 Punkten aus 3 Ausstellungen

 Collie Langhaar:

 „Nip Tuck vom Old Tom“ (Erw. Rüde)  von Doris Kina mit 55 Punkten aus 13 Ausstellun-gen, davon 1x Res. CACIB

 „Wings of Love Wanessa of Kassiopeia”  (Erw.Hündinnen) von Elke Buchholz mit 14 Punkten aus 7 Ausstellungen    3.Platz

 „Rosegarden Xplosive Flame“  von Birgit,Deryn und Peter Fricke mit 38 Punkten aus 5 Ausstellungen , 1x BOB, 2x Res.CACIB , 2.Platz  und

 „Kimberly of Castle Garden” von Heike und Frank Molle mit 57 Punkten aus 10 Ausstellungen ,   1.Platz

 
Welsh Corgi Cardigan:

 “New Wild Witchito for Victory Gaucho” (Nachwuchs-Hündin) im Besitz von Isabell Duschinski mit 17 Punkten aus
8 Ausstellungen

Welsh Corgi Pembroke:

 “Lovely Little Lolitta Gaucho”  (Erw.-Hündin )ebenfalls von Isabell Duschinski

mit 28 Punkten aus 7 Ausstellungen, 1x BOB.

Sheltie:

 „Dt.Ch.Comedy’s Exception” (Erw.-Rüden) von Sigrun und Dorina Lampe mit 17 Punkten aus 3 Ausstellungen   , 4.Platz

 „Little Joe vom Luhering“ von Uta und Thomas Cordes mit 34 Punkten aus 9 Ausstellungen     , 3.Platz

 „Woddy of Atocha“ ebenfalls von Fam.Cordes mit 36 Punkten aus 6 Ausstellungen, davon 1x CACIB und 1x Res.CACIB  ,    2.Platz

 „Ch.Moorwood Against All Odds“ von Jutta Eichhorst mit 40 Punkten aus 9 Ausstellungen, 1x Res. CACIB.

„Lütt Mabel zur Lewitzperle“ (Erw.-Hündin) von Yvonne Barthow mit 14 Punkten aus 3 Aussstellungen  , 2.Platz

 „Dt.JCh,EJSgn09 Shellove Ebony Icing“ von Sigrun und Dorina Lampe mit 31 Punkten aus 4 Ausstellungen , 1x CACIB ,
1x BOB     1.Platz.

 Eine Anerkennungsurkunde  als Veteran erhielt  der Sheltie-Rüde

 „ PLCh. Dt.Vet.-Ch (Club) Dt.J.Ch.Moorwood Orange Craftsman“ von Jutta Eichhorst, der 34 Punkte in 9 Ausstellungen ,3x Veteran BOB, 2x2.Best Veteran in Show erringen konnte.

Für ihre Leistungen als  Agility-Sportler wurden die Shelties

„Moorwood Orange Craftsman BHVT, A3“ mit 363 Punkten aus 49 Starts  ( 2.Platz) und

„Moorwood Against All Odds BHVT, A3” mit 392 Punkten aus 40 Starts (1.Platz) von  Jutta Eichhorst ausgezeichnet.

Nach einem kleinen Sketch und einem deutsch-englischen Weihnachtsgedicht, vorgetragen von Chiara Weller, das Weihnachten als eher chaotisches Fest beschrieb, meldeten sich plötzlich Andrea Baake und Bettina Weller zu Wort und hatten auch noch eine schöne „Ehrung“ zu vergeben. Ein geheimnisvolles Päckchen machte die Runde und landete nach zahlreichen Zwischenstationen , die viel Gelächter hervorriefen, schließlich bei unserem Ehrenpräsidenten Peter Borchers. Dieser musste sein Präsent nun öffentlich auspacken und konnte sich über ein tadellos erhaltenes Bierglas und einen Gutschein für eine Kabarett - Aufführung freuen.

 Bis nach Mitternacht saßen viele Gäste beim Plausch zusammen und ließen die Jahresabschlussfeier gemütlich ausklingen.

 Erfolge

Der Sheltie-Rüde „Dt.Ch. ( VDH und Club) Moorwood Against All Odds“ von Jutta Eichhorst nahm mit seiner Flyball-Mannschaft , den „Lindhorster Flitzepfoten“ am  29.-31. Juli erfolgreich an der Europäischen  Flyball-Meisterschaft  in Borken teil. Von insgesamt 34 Mannschaften erreichte „Moorwood Against All Odds“ mit seiner Mannschaft den 14.Platz in einer Bestzeit von 22,35 sec.

Am 5. und 6.11.2011 wurden die beiden Bobtail-Geschwister „Niedersachsen's Pride Gentleman“ und  „Niedersachsen's Pride Give'n Take“  , beide im Besitz von Heidi und Rof Englich , sehr erfolgreich auf der CACIB-Schau in Herning / Dänemark ausgestellt.

Am 5.11. gewann „Gentleman“ das dänische CAC,CACIB,und wurde Best of Breed. Seine Schwester „Give'n Take“ gewann am gleichen Tag das CAC,CACIB und wurde „Best Other Sex“.

Beide OES konnten am folgenden Tag ihre Erfolge wiederholen und sind damit beide Dänischer Champion !

 Deutscher Veteranenchampion ( Club) wurde der Sheltie-Rüde PlCh.Dt.JCh“ Moorwood Orange Craftsman“ BHVT A3  (Besitzerin Jutta Eichhorst ). 

Der Sheltie-Rüde  Ch.Comedy's Exception  erreichte auf der Doppelschau in Kassel am 10. und 11.12.2011 jeweils ein V1 CAC und erfüllt  damit auch die Bedingungen zum  Dt.Ch.VDH  (Besitzerin Sigrun Lampe).

   Herzlichen Glückwunsch beiden Hunden und ihren stolzen Besitzerinnen.

   Auf der Nationalen Schau in Kassel am 10.12. gewann „Niedersachsen's Pride Gentleman“ die offene Klanne mit V1, CAC, wurde Best of Breed und gewann die FCI-Gruppe 1.

   Auf der CACIB am folgenden Tag gewann er ebenfalls die offene Klasse mit V1 und erhielt das CACIB.

 Nachdem im letzten Jahr „Niedersachsen's Pride Give'n Take“ (Josephine) mit dem Titel  TOP DOG 2010 ausgezeichnet wurde, erhielt in diesem Jahr „Niedersachsen's Pride Gentleman“ (Leon)  die Auszeichnung  Germany's Winner Dog 2011 !Mit nur 10 Ausstellungen in Deutschland erhielt er 10x CAC, 6x BOB,3x CACIB,1x Res-CACIB, wurde 4x Best in Group FCI-Gruppe 1 und 1x Best in Show.
Wir beglückwünschen die stolzen Besitzer Heidi und Rolf Englich ganz herzlich zu diesem außergewöhnlichen Erfolg !

   Termine

 Im neuen Jahr erwarten uns wieder zahlreiche Clubaktivitäten.Die Clubabende finden wie gewohnt in Peine im Schützenhaus, Kantstraße 1a statt.

      7.2.  Junghundeerziehung

      6.3.2012  Mitgliederversammlung

im April findet wegen der Osterferien kein Clubabend statt
8.Mai  Clubabend  mit dem Thema „ Der alternde Hund“
5.Juni  Clubabend mit dem Thema „Ausstellungsregularien“
17.6.CAC Peine

14.7. Sommerfest
4.9.  Clubabend mit dem Thema  „Homöopathie beim Hund“
8. und  9.9.2012   Neuzüchterseminar
9.10.. Clubabend  (Fruchtbarkeitsstörungen)
28.10. IZH Hannover
24.11. Jahresabschlußfeier


Hundesport

Auf  dem Hundeplatz der Hundeschule Fricke in Peine ,Woltorfer Straße/ Ecke Lehmkugelweg findet regelmäßig Hundetraining statt. In einer Agility-Gruppe treffen sich regelmäßig sonntags bis zu 7 Teams .Besonders Deryn Fricke und Manfred Heugel lassen sich immer  etwas Neues einfallen, damit Mensch und Hund mit Spaß an Sport und Spiel mitmachen. Ansprechpartnerin für das Agility-Training  ist   Heike Walter   Tel.   05132- 54477,

 für den Begleithundeerziehung ist es Manuela Schaffert  Tel. 05069- 34460 oder Schaffert@cfbrh-nds.de

 Für das Frühjahr 2012  ist wieder eine Begleithundeprüfung geplant.

 Viel Spaß im neuen Jahr wünscht Ihnen und Ihren Vierbeinern

 

Dr.Elisabeth Bögner

 

 

Bericht der Landesgruppe Niedersachsen für den Clubreport  6 /11

 Liebe Clubmitglieder,

 das sonnige Herbstwetter im September und Oktober hat uns viele schöne Freizeitaktivitäten mit unseren Hunden ermöglicht. So konnten wir am 17.September bei den „Dog Days“ in Hannover unsere Rassen präsentieren. Das „Herbstfestival“ in den Herrenhäuser Gärten ist ein Publikumsmagnet mit viel Kunsthandwerk, Pflanzen, Leckereien und allem rund ums Haustier.

Unter dem Motto „Britische Hütehunde - wie sie wirklich sind ; unterschiedliche Rassen, vielseitig, liebenswert und anspruchsvoll“  konnten wir außer Welsh Corgi Pembroke und Bobtail alle unsere Rassen präsentieren.

Nach kurzer Besprechung und raschem Einstudieren einer Obedience-Vorführung mit Ersatz-Teilnehmern begann um 14.30 Uhr die Präsentation in der Großen Arena. Deryn Fricke undManuela Schaffert führten kurzweilig und informativ durchs Programm.Zunächst zeigten Claudia Kanisch und Manuela Schaffert ihre Kurzhaarcollies sowie Anja Teschke, Deryn Fricke und Manfred Heugel ihre Border-Collies, begleitet von einer kurzen Rassevorstellung über Herkunft, Eigenschaften, Pflege und Ansprüche.

 Danach zeigte Anette Heuser mit Kurzhaarcollie Duke den staunenden Zuschauern, was ein Behinderten-Begleithund für seinen Besitzer zu leisten vermag, denn Anette Heuser ist auf einen Rollstuhl angewiesen. Herr Heuser berichtete währenddessen, dass die Ausbildung des Junghundes den Kosten eines Mittelklasseautos entspricht. Das Ehepaar hat Duke selbst ausgebildet und die Prüfung mit guten bis sehr guten Noten absolviert.

Eine bessere Werbung kann man für den weniger bekannten Kurzhaarcollie kaum machen!Nach dieser beeindruckenden Demonstration  zeigten Deryn Fricke und Border Collie Bronson zu flotter Musik von Vanessa Amorosi eine temporeiche Dog-Dancing-Einlage.

Der 12- jährige  Bronson bewies auch hier wieder eine Kondition, die nicht „absolutely everybody“  ( so der Musiktitel) hat.

 Beim nächsten „Durchlauf“ präsentierten Manuela Hausmann und Ehepaar Molle ihre Langhaarcollies sowie Heike Walter ihre Beardies. Manuela Schaffert kommentierte dies wiederum mit einem kurzen Abriß der Rassehistorie, Verwendung der Collies im Krieg, Modehund usw.

Im Anschluß folgte die erst kurz zuvor einstudierte  Obedience-Vorführung, bei der als jüngste Teilnehmerin Chiara Weller mit Sheltie-Hündin  Caleigh bereits eine sehr gute Figur machte und ihren Hund bestens im Griff hatte. Auch dies wieder mit musikalischer Untermalung, die quasi wie ein Gong die Zuschauer „ herbeirief“.

 Im letzten Durchgang wurden die kleineren Vertreter Welsh Corgi Cardigan und Sheltie präsentiert. Auch hier erzählte Manuela Schaffert sehr informativ über die Entstehung und Verwendungszwecke der Rassen ebenso wie ihre ganz besonderen Eigenschaften. So erfuhren die Zuschauer ,dass der Corgi  bereits im 10. Jahrhundert urkundlich erwähnt wurde und einen so großen Wert darstellte, dass bereits der Diebstahl eines Corgis hart bestraft wurde. Amüsiert nahm man zur Kenntnis, dass der Sheltie als „Ein-Mann-Hund“ seinem Besitzer am liebsten buchstäblich „überall hin“  folgt. Shelties wurden von Chiara Weller, Uta Cordes und Elisabeth Bögner gezeigt, die Corgis von Anke Jahns und Familie Thomas.

 Währenddessen wurde in Windeseile ein kleiner Agility-Parcours aufgebaut, wo nicht nur der super-sportliche „Alfred“ von Manfred Heugel mit seinem „Affentempo“, sondern auch Collies, Beardies und  die Shelties überzeugen konnten.

Nachdem wir wie jeder gute Entertainer 10 Minuten überzogen hatten, verließen wir eine von zahlreichen Schaulustigen umringte Arena und sind uns sicher, mit unseren Briten überzeugt zu haben.                                                                           

 

Neuzüchterseminar

 

Am 24. und 25. September veranstaltete die LG Niedersachsen wieder ein Neuzüchter-Seminar im Schützenhaus Peine. 26 Teilnehmer, davon 22 Prüflinge aus 8 verschiedenen Landesgruppen waren zum Teil von weither angereist, um sich für die praktische Hundezucht schulen zu lassen.

Am ersten Tag referierte Claus-Peter Fricke zunächst über rechtliche Rahmenbedingungen der Hundehaltung und –zucht, über die Zuchtbestimmungen im CfBrH und das weite Thema „Genetik“.

Birgit Fricke erläuterte  aus vieljähriger Erfahrung heraus die „Vorbereitung einer Hündin zur Belegung und Versorgung einer trächtigen Hündin“. Illustriert wurde das Gehörte durch den beeindruckenden Film „Das Wunder des Lebens“.

Am 2.Tag wurde durch den Film „Von der Hand in die Welt“ Trächtigkeit und Welpengeburt bei einer Australian-Shepherd-Hündin noch einmal ganz praktisch und authentisch dargestellt.

Bettina Weller berichtete dann  in ihrem Vortrag über „Welpenprägung“, welche Aufgaben besonders in den ersten 8 Wochen nach erfolgreicher Trächtigkeit und Welpengeburt auf den Züchter zukommen. Sorgfältige Aufzucht und Prägung sind unerlässlich, um den vielfach ja noch  hunde-unerfahrenen  Welpenkäufern gut sozialisierte „Hundekinder“ anvertrauen zu können.

Zum Schluss konnten 22- nun gut „geprägte“- Neuzüchter ihre Prüfung erfolgreich ablegen. Unsere 2. Vorsitzende Bettina Weller hatte bereits am Samstag ihre schriftliche Abschluss- Prüfung als Zuchtwartin bestanden.

 

Allen erfolgreichen Seminarteilnehmern hier noch einmal ganz herzlichen Glückwunsch

und viel Erfolg bei der neuen Aufgabe !

 

Zwei Clubabende behandelten am 6.September ein Rasseportrait des Border Collies, Erziehung und Sport sowie am 4.Oktober ein Rasseportrait Collie, Erste Hilfe beim Hund und einen kurzen Bericht von der HV mit Vorstellung des neuen Präsidiums.

 

Am 22.Oktober 2011 fand dann wieder die IZH Hannover mit unserer Beteiligung statt. Für die  IZH  waren in diesem Jahr 199 Hunde gemeldet, was etwa der Vorjahresmeldezahl  entsprach.

Frau Heike Bilsheim richtete Border Collies und Shelties,

Frau Ingrid Hectors aus Belgien Bearded Collies, Bobtails und Welsh Corgis sowie

Mr. Alan Clarke aus Großbritannien Lang- und Kurzhaarcollies.

Die Ausstellung fand diesmal in der licht durchfluteten Halle 13 statt, was zur guten Stimmung und freundlichen Atmosphäre beitrug. Die mit Teppichboden ausgelegten Ringe waren so großzügig bemessen, dass auch bei den größeren Rassen das Gangwerk gut beurteilt werden konnte. Die Zusammenarbeit zwischen Richtern und Ringhelfern kann durch die nette und zugewandte Art der Richter, die auch kleinere „Sprachbarrieren“ charmant überspielten, als sehr angenehm bezeichnet werden ,was  sicher auch auf die Aussteller und Zuschauer übersprang.

Organisatorisch kam es jedoch trotz des zügigen Richtens zu Terminkollisionen mit den  Wettbewerben im Ehrenring ,da parallel  bereits zum Beispiel das Junior-Handling stattfand.

Ein kleines landestypisches Präsent an die Richter rundete  die insgesamt gelungene Veranstaltung ab, die uns auf eine ebenso gut besuchte IZH 2012 hoffen lässt.

 Die Rassebesten waren :

 Collie Langhaar

Collie Farm Driving Miss Daisy (JK Hündinnen) 

ZuE:Elizabeth Frost,DK

 Collie Kurzhaar

Das BOB wurde nicht vergeben                                                           

 Bearded Collie

Midlands- Corner Happy Dreams (JK Hündinnen)        

ZuE: Helga Bernds-Schlabes

 Old English Sheepdog

Incognito of Snowboot Bears (Championklasse Rüden)      

ZuE: Chris van Beirendonck-Lembrechts,B

 Welsh Corgi Cardigan

Liste Line Aragon (ZK Rüden)                                        

ZuE: Lisbeth Nilsson,S

 Welsh Corgi Pembroke

Twinan Ribbons of Light over Pendrell (Championklasse Hündinnen)       

Z:Tracy Irving  E: A.und T.Török,H

 Border Collie

Rosegarden Walkin’ in Style (OK Rüden)                                   

Z:Birgit,Deryn und Peter Fricke, E: Anja und Jürgen Teschke

 Shetland Sheepdog

Excellent Choice All Eyes On Me (ZK Hündinnen)                     

ZuE: Thomas und Kristin Henkel

 

Erfolge

 

Am 25.9.2011 errang der Border Collie-Rüde  „On my Own More Than Words Can Say“(Devon) beim Obedience-Turnier des Hundesportvereins Exten in der Obedience Beginner-Klasse  304 von 320 möglichen Punkten, Wertnote Vorzüglich,1.Platz und ist damit startberechtigt für die Klasse 1. Außerdem hatte er die Höchstpunktzahl des Tages und gewann somit den Tagessieg.

Besitzerin: Nadine Döpker

 Am 20.8.2011 gewann „Niedersachsen’s Pride Give’n Take“ auf der CACIB in Leipzig die Offene Klasse V1, CAC, CACIB, wurde Beste der Rasse und gewann die FCI-Gruppe 1.

 Am 9.8. gewann „Niedersachsen’s Pride Gentleman“ auf der CACIB Rostock die Offene Klasse V1, CAC, CACIB das BOB und die FCI-Klasse 1.

Am 2.10. errang „Gentleman“ auf der CAC Waltershausen  das V1 der Offenen Klasse, CAC und das BOB.

Züchterin und Besitzerin beider Hunde, die damit die Voraussetzungen für den D.Ch. erfüllen, ist Heidi Englich.

 

Termine

 

Im  Dezember und Januar finden keine Clubabende statt.

 Unser traditioneller Neujahrsempfang wird  am Sonntag, den 8.Januar 2012  um 11.00 Uhr in der Blockhütte in Bad Salzdetfurth stattfinden.


Hundesport


 Auf dem Hundeplatz  der Hundeschule Fricke in Peine, Woltorfer Straße / Ecke Lehmkugel-

weg findet regelmäßig Hundetraining statt.

 Ansprechpartner für das Agilitytraining ist

Manuela Hausmann  Tel. 0177 / 4 54 50 21 und für das Begleithundetraining

Manula Schaffert       Tel 0 50 69 / 3 44 60 oder Schaffert@cfbrh-nds.de

 

Aktuelle Informationen und zahlreiche Fotos z.B. von der IZH  finden Sie wie immer auf unserer Landesgruppen-Homepage  www.cfbrh-nds.de

 Ich wünsche Ihnen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und einen guten Rutsch

ins Neue Jahr !

 Dr.Elisabeth Bögner
 

 

Bericht der Pressewartin für den Clubreport 5/11

 

 Liebe Clubmitglieder,

die verregneten Sommerferien sind vorüber, und der Alltag hat uns längst wieder eingeholt. Hoffentlich konnten Sie trotzdem alle ein wenig „auftanken“ und sich erholen.

Anfang Juli konnten wir zuvor noch das traditionelle Sommerfest der LG in Bad Salzdetfurth feiern, das wie immer von Familie Borchers liebevoll geplant und ausgestaltet worden war. Bei „frühherbstlicher“ Witterung kamen etwa 30 Clubmitglieder und interessierte Hundefreunde nebst Vierbeinern in die gemütliche Hütte am Stadtrand. Nach einem Spaziergang, der leider wegen Regens stark abgekürzt werden musste, genossen alle die mitgebrachten Köstlichkeiten sowie Fleisch und Würstchen vom Grill.

 

Gleich  nach den Ferien, am 20.8., fand das Agility-Seminar unserer Landesgruppe in Peine statt. Bei strahlendem Sommerwetter hatten sich 11 Teams unterschiedlicher Vorkenntnisse und Ausbildungsstufen auf dem herrlichen Übungsgelände des Boxerclubs Peine e.V. eingefunden, um unter der fachkundigen Anleitung des Hauptausbildungswartes des CfBrH,

Herrn Uwe Stalke, Kenntnisse und Technik im Agility-Training zu verbessern. Außer Bobtails und Corgis waren alle unsere Rassen sowie ein Kurzhaar-Mix vertreten. Jüngste Teilnehmerin mit 12 Jahren war Chiara Weller, die mit Sheltie-Hündin Caleigh startete. Nach einem einführenden „Briefing“ durch Herrn Stalke wurde in 2 Gruppen gelaufen, zunächst die kleineren Shelties, dann mit höheren  Hürden die größeren Hunde. Nach dem Kennen lernen der Geräte wurden verschiedene Führungsstile und Wechselarten erläutert und erprobt, und natürlich  war auch die richtige Motivierung des Hundes ein wichtiges Thema. Während sich manche Hunde (-rassen ?) prima durch Spielzeug motivieren lassen, läuft bei anderen  (Shelties?) alles über die richtigen Leckerlis. Alle zwei- und vierbeinigenTeilnehmer machten jedenfalls mit viel Power und Tempo mit.

Die Stimmung war prima, und in den Trainingspausen war Zeit, im Schatten zu dösen oder auch ein bisschen zu flirten ! 

Als alle Geräte wieder weggeräumt waren, blieb noch Zeit  für einen abschließenden Spaziergang, bevor sich alle um den Grillplatz des Boxerclubs einfanden. Wie schon bei unserer Landesgruppenausstellung  im Mai wurden die Teilnehmer wieder exzellent durch dessen  Mitglieder mit Speisen und Getränken versorgt , so dass alle voll des Lobes waren.  

 Gleich am folgenden Tag fand dann die Begleithund-Prüfung auf dem Gelände der Hundeschule Fricke in Peine statt. Nach mehrwöchigem Training unter Leitung von Manuela Schaffert  stellten sich 5 Teams dem Hauptausbildungswart Uwe Stalke zur Prüfung.
Zunächst legten Alexandra Cordes-  mit 13  Jahren die jüngste Teilnehmerin - und Natascha Schmidt erfolgreich den theoretischen Prüfungsteil ab, danach gingen ( nach Überprüfung der Hunde mittels Chip-Lesegerät) jeweils zwei Teams in den Prüfungsring. Nachdem bei der Generalprobe am Montag noch alles wie am Schnürchen geklappt hatte, lag heute irgendetwas in der Luft, was die Hunde unkonzentriert werden ließ. Kleine Patzer konnten durch Herrchen oder Frauchen noch ausgebügelt werden, aber einige Vierbeinertaten sich  schwer mit der ungewohnten Prüfungssituation.

Zum Schluß konnte Uwe Stalke 2 Teams, nämlich Claudia Kanisch mit Kurzhaar-Collie-Hündin „Sweet Surrender For Ever“ und Olav Wolff  mit Airedale- Terrierhündin „Sweet Helen’s Sexy Girl“ zur  bestandenen BH-Prüfung gratulieren und die anderen 3 freundlich ermuntern, es noch einmal zu versuchen. Denn dass sie es können, hatten die Hunde ja im Training bewiesen.
 

Neuigkeiten aus der Landesgruppe

 

Erfolge

Auf der Nationalen Ausstellung in Erfurt am 18.6.2011 gewann „Niedersachsen’s Pride Gentleman“ die Offene Klasse V1,CAC, wurde Rassebester, gewann die FCI-Gruppe 1 und wurde Best in Show.

Am folgenden Tag konnte „Gentleman“ auf der CACIB Erfurt seinen Erfolg fortsetzen und errang V1,CAC,CACIB, das BOB und gewann wiederum die FCI-Gruppe 1.
Züchterin und Besitzerin  dieses Klasse -Hundes ist Heidi Englich.

 

Termine

Dienstag,  4.10.2011, 20.00 Uhr : 

Rasseportrait des Collies mit Ausführungen zur Ernährung  und Ersten Hilfe am Hund  

 
Samstag, 22.10.2011                     IZH Hannover

 Als Richter wurden eingeladen:

 Mr.Alan Clarke (GB)       Collie Langhaar,Collie Kurzhaar

 Frau Ingrid Hectors (B)    Bearded Collie,Bobtail,Welsh Corgi

 Frau Heike Bilsheim (D)  Border Collie, Sheltie

 

1.Meldeschluss ist der 29.8.,  2. Meldeschluss der 14.9.2011.

Ihre Online-Meldung ist über die Homepage der LG Niedersachsen möglich und herzlich willkommen,.

 

Samstag, 26.11.2011  19.00 h      Jahresabschlußfeier der LG Niedersachsen

im    Schützenhaus  Peine,  Kantstraße 1a

 

Im November und Dezember findet kein Clubabend statt.

      

Hundesport

 

Auf dem Hundeplatz der Hundeschule Fricke in Peine, Woltorferstraße / Ecke Lehmkugelweg findet  regelmäßig  Hundetraining statt.

Ansprechpartner für das Agilitytraining ist  Manuela Hausmann , Tel. 05132 /  7667

und für das Begleithundetraining Manuela Schaffert,  Tel. 05069 / 34460 oder  Schaffert@cfbrh-nds.de

 

Ganz aktuelle Informationen und viele schöne Fotos unserer Hunde finden sie immer

auf der Landesgruppen-Homepage  www.cfbrh-nds.de , die von unserer Webmasterin

Susanne Löscher laufend auf den neuesten Stand gebracht wird.

 

Zum Schluß noch ein Nachtrag in eigener Sache:

 Seit August habe ich durch den Fortzug von Claudia Schäfer das Amt der Pressewartin kommissarisch übernommen und möchte mich Ihnen kurz vorstellen:

 Vor nunmehr 10 Jahren zog als Herzenswunsch unserer damals zwölfjährigen Tochter „Comedy’s Cinderella“ in unsere fünfköpfige Familie ein und begeisterte uns für die Rasse Sheltie. Ihre Züchterin Heike Dette weckte unser Interesse an der Sheltiezucht , dem CfBrH und der „Ausstellungsluft“.

Inzwischen gehören drei Comedy-Shelties zur Familie und haben im heimatlichen Zwinger auch schon für Nachwuchs gesorgt. Wir betreiben mit unseren  Hunden verschiedene Aktivitäten in der Landesgruppe und schaffen damit einen entspannenden Ausgleich zu unserem Berufsalltag.

 Ich möchte Sie, liebe Mitglieder der LG Niedersachsen; herzlich bitten, mir Fotos und Berichte zuzusenden, die unser lebendiges Vereinsleben widerspiegeln.

 

Dr.Elisabeth Bögner

 

 

Bericht der Pressewartin für den Clubreport August

 

Liebe Mitglieder,

 Am 29.Mai veranstaltete die Landesgruppe Niedersachsen ihre 52. Schau als  2.Freiluftschau in Peine.
Diesmal hatte der Boxer Klub Peine e.V. uns freundlicherweise sein verkehrsgünstig gelegenes, bestens geeignetes Übungsgelände zur Verfügung gestellt und sorgte darüber hinaus mit seinen Mitgliedern für eine hervorragende Bewirtung.

 Insgesamt waren 154 Britische Hütehunde gemeldet, die von Barbara Müller aus der Schweiz  (Welsh Corgi Cardigan und Pembroke, Collie Langhaar, Collie Kurzhaar) , John Wauben aus den Niederlanden  (Bearded Collie, Border Collie)und Harald Steinmetz (Bobtail, Sheltie) zügig und souverän gerichtet wurden.

 Nach entsprechender Vorankündigung in der örtlichen Presse fanden sich auch viele Besucher mit und ohne vierbeinige Begleitung auf dem Hundeplatz ein, verfolgten das Ausstellungsgeschehen oder informierten sich am Info-Stand oder bei den zahlreichen Darbietungen im Showring über die Vielseitigkeit der Britischen Hütehunde. In den Dogdancing,- Agility –und Obedience -Vorführungen stellten unsere Hunde ihren Gehorsam und ihre Lernfreude unter Beweis, bei den Wettbewerben „Kind und Hund“ und „Juniorhandling“ ihre Kinderliebe.

Auch der Besucherhundewettbewerb fand regen Anklang, und Peter Fricke gab wertvolle Tipps an die „Neuaussteller“ weiter.

Nach Abschluss  des Richtens wurden die besten Puppies , die besten Junghunde und die besten Veteranen  jeder Rasse noch einmal in den Showring gebeten.

 Den Titel „ Best Puppy in Show“ konnte die Bearded Collie-Hündin “Classic Style Irma-Lotte The Black Lady”  (Züchter:S.Brakhage  Besitzer: T.Bärenfänger,)

den Titel „Bester Junghund in Show“ die Kurzhaar-Collie-Hündin „Bibiane von Palais Brinn“ (Züchter und Eigentümer: Judith Engel)

und den Titel  „Bester Veteran in Show“ die Langhaar-Collie-Hündin „Virleen Crazy Angel“ (Züchter: E.Greineisen-Menke   Besitzer: C.Thoms)  erringen.

 Die Rassebesten waren: 

 Welsh Corgi Cardigan:  JCh EJSg  „Gärtner’s Beau Anton“ (OKR)  ZuE: Annemarie Gärtner
 

 Welsh Corgi Pembroke:  DtJCh “Quo Vadis Conni”  (OKH)   Z: L.Kiel (Miteigentümer)  B: Anja Nicolaysen

 Collie Langhaar: PLCh  „A’Dior Red Hot Ferrari“ (OKH)  Z. u. E: S.und J.Bjerringgaard Hansen

 Collie Kurzhaar: „Bibiane von Palais Brinn“ (JKH)  Z. u E: Judith Engel

 Bearded Collie:  ÖJCh,DtCh.VDH “Happy Bavarian How Deep is your Love” (VKH)   Z: B.u.W.Gawlik  E:Ursula Schulz

 Border Collie  „Lucky Border’s ICQ“ (OKR)    Z:Caren Bock  E:Milena Runne

 Bobtail  Dt.ChVDH &Club  „Blue Point from Home of Crazy Fire“ (ChKR)  ZuE: Sylvia Hachenberger

 Sheltie   Int.Dt.Ch.Dt.JCh.  „Dino Marino de Casa Wolveson“  (EKR)   Z:Rianne Schoeber  B: Sigrun u.Dorina Lampe.

 

“Best In Show“ :

Kurzhaarcollie-Hündin „Bibiane von Palais Brinn“

 „Zweitbester Hund der Ausstellung“  wurde der Sheltie-Rüde „Dino Marino de Casa Wolveson”.

 

Wir freuen uns über die überaus gelungene Ausstellung und danken allen Teilnehmern, Richtern, Besuchern, Helfern und insbesondere dem Boxer Klub Peine  noch einmal ganz herzlich.

(Text: E. Bögner)

 

Erfolge von LG-Mitgliedern:

Der Sheltie-Rüde Comedy's Exception BH-A "Nemo" erreichte auf der CAC Peine am 29.05.2011 in der offenen Klasse Rüden das V1 CAC und wiederholte diesen Erfolg zwei Wochen später am 12.06.2011 auf der CAC Magdeburg. Damit erfüllt er die Bedingungen zum Deutschen Champion CfBrH. Besitzer: Sigrun und Dorina Lampe, Züchterin: Heike Dette.

Der Sheltie-Rüde PLCh, DJCH  Moorwood Orange Craftsman BHVT, A3 wurde am 04.06.2011 auf der Internationalen Rassehundeausstellung in Neumünster  Bester - Veteran und als  second Best Veteran der Show ausgezeichnet. Besitzerin : Jutta Eichhorst.

 Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Erfolgen!

 

Hundeausbildung:

 Gearbeitet wird auf dem Hundeplatz der Hundschule Fricke, an der Woltorfer Straße zwischen Peine und Woltorf, bei Interesse schauen Sie bitte auf die Homepage, bzw. wenden sich an unsere Ausbildungswartin Manuela Schaffert.  ( Schaffert@cfbrh-nds.de )

 In den folgenden Hundeschulen erhalten Clubmitglieder 10 % Rabatt auf das Kursangebot:

 Im Raum Braunschweig: B. Weller, Tel. 05307/ 2384    www.dog-point-weller.de

 Im Raum Peine: Birgitt Fricke, Tel.: 05303 / 1770    www.hundeschule-fricke.de

 

Neuzüchterseminar
für Mitglieder des CfBrH
Nichtmitglieder des CfBrH können nur nach vorheriger Rücksprache mit Herrn Fricke
an dem Seminar teilnehmen.

Seminarleitung:  Claus Peter Fricke

Termin:             24. und 25. 09. 2011   jeweils   10.00 – 17.00  Uhr 

 Ort:                   Hotel Schützenhaus*     Peine, Kantstr. 1 a     Tel.:05171/5069960

   Ein Parkplatz steht am Hotel zur Verfügung 
   Das Hotel ist in wenigen Minuten vom Bahnhof aus zu erreichen. 

Gebühr:            30 Euro je Teilnehmer, der am Sonntag die Prüfung ablegt
                        10 Euro pro Tag für Teilnehmer, die keine Abschlussprüfung ablegen wollen 

  Die Teilnehmergebühr ist zu zahlen bis spätestens zum  05.09.2011 auf das Konto:

Club f.Britische Hütehunde LG Niedersachsen
 
 Volksbank Hannover, BLZ 251 900 01, 
 Konto Nr.: 731 901 000

Anmeldung:      bis zum 05.09.2011


Seminarinhalte:

a:  Allgemeine Haltungsbedingungen und Hundeverordnungen
b:  Vorbereitung einer Hündin zur Belegung
c:  Versorgung einer trächtigen Hündin
d:  Geburtsvorgang
e:  Welpenaufzucht
f:   Zuchtbestimmungen
g:  Genetik 
h:  Abschlussprüfung

-  Rassespezifische Kenntnisse muss sich jeder Teilnehmer vor Beginn des Seminars selbst aneignen.

-  Die Teilnahme an einer  Züchtertagung wird empfohlen, ist aber keine Voraussetzung. 

* Sie haben die Möglichkeit im Hotel Schützenhaus zu übernachten.

   Die Zimmerreservierung übernimmt jeder Teilnehmer selbst. 
   (nach 17:30 Uhr) Tel. 05171 / 50 69 96 - 0,   Fax dito - 96

 Bei  Fragen wenden Sie sich bitte an  Herrn Fricke:   Fricke@rosegarden-collies.de

 IZH 2011

Am Samstag, den 22.10. 2011 findet in Hannover wieder die IZH statt. Folgende Richter wurden eingeladen:
 
Collie Lang & Kurzhaar:
Mr. Alan Clarke ( GB )
 

Bearded Collie, Bobtail,
Welsh Corgi:

 Fr. Ingrid Hectors ( B )
 

Border Collie, Sheltie:
Fr. Heike Bilsheim ( D )

1. Meldeschluss 24.08.2011,  2. Meldeschluss 14.09.2011

Onlinemeldung unter www.izh-hannover.de

SL: Freddy Holz, Dammweg 6, 38723 Seesen, Tel.: 0 53 81- 80 53  

Termine der Landesgruppe 2011:

 

Samstag, 20.08.2011                                    Agilityseminar (ausgebucht!) in Peine

Sonntag, 21.08.2011                                     BH-Prüfung in Peine

Dienstag, 06.09.2011, 20.00 Uhr                              Clubabend: Rasseportrait des Border Collies mit Ausführungen zur Erziehung und Sport (Sachkunde)

Dienstag, 04.10.2011, 20.00 Uhr                              Clubabend: Rasseportrait des Collies mit Ausführungen zur Ernährung und Ersten Hilfe am Hund (Sachkunde)

 Sa./ So.,  24. und 25.09.2011                       Neuzüchterseminar in Peine

Samstag, 26.11. 2011, 19.00 Uhr                             Jahresabschlussfeier

im Schützenhaus Peine

 

 Alle Landesgruppentermine und sämtliche Informationen finden Sie immer aktuell auch auf unserer Landesgruppenhomepage ( www.cfbrh-nds.de ). Schauen Sie mal vorbei!

Die Clubabende finden im Schützenhaus Peine, Kantstr. 1a statt. (Tel.:05171/5069960).

Meine Zeit als Pressewartin geht nun zu Ende; da wir nach Schleswig Holstein umziehen kann ich mein Amt leider nicht weiter ausüben. Ich möchte mich ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit innerhalb des Vorstandes der LG Niedersachsen bedanken und freue mich, dass mein Amt kommissarisch Elisabeth Bögner übernehmen wird.

 Einen schönen Spätsommer wünscht

Claudia Schäfer

 

 

Bericht der Pressewartin für den Clubreport Juni

 

Liebe Mitglieder,

der Sommer liegt vor uns und damit die Monate im Jahr, in denen wir am meisten Zeit draußen verbringen können. Eine tolle Gelegenheit, mal wieder einen besonderen Ausflug mit den Hunden zu machen. Vielleicht planen Sie ja auch gleich einen Hundespaziergang mit den Briten in Ihrer Region? Gerne veröffentlichen wir so einen Termin auch auf unserer Homepage der LG Niedersachsen.

 Im März wurden auf dem Clubabend die Anträge zur Hauptversammlung des Clubs für Britische Hütehunde vorgestellt und erläutert. Nebenbei blieb natürlich auch Zeit für Gespräche am Rande.

 Der April-Clubabend hatte das Thema Deckakt und Trächtigkeit zum Thema. Aus aktuellem Anlass berichtete Peter Fricke von der HV und konnte Peter Borchers zur Ernennung zum Ehrenpräsidenten gratulieren. Im Anschluss zeigte Herr Fricke noch einige Filmausschnitte und konnte einiges aus seiner langjährigen Züchterlaufbahn erzählen.

 Die kommenden Clubabende werden sich mit den Rasseporträts unserer Briten befassen, im Juni wird es um den Bobtail und seine Pflege gehen.

 Das Highlight im Sommer wird sicher wieder unser Sommerfest in Bad Salzdetfurth am 02.07. werden. Wie immer wird es spannende Mitmach-Spiele und Tipps zum Show-Handling geben. Mehr wird nicht verraten! Freuen Sie sich auf einen schönen Sommertag mit den Hunden und einem tollen Rahmenprogramm! Bitte melden Sie sich nach Möglichkeit bitte bis zum 28.06. bei Peter Borchers (Tel.: 05063-960509) an, damit wir besser planen können.

Erfolge von LG-Mitgliedern:

In den vergangenen Wochen waren unsere Mitglieder wieder auf Austellungen unterwegs und konnten das BOB erringen:

Am 03.04. gewann die Bearded Collie Hündin Bumble Bee´s Keep on Running  auf der CACIB Ausstellung in Berlin den Titel Jugendsieger Berlin und wurde außerdem im Alter von nur 11 Monaten Beste der Rasse! Züchter und Besitzerin: Heike Walter

 Der Bobtail-Rüde Niedersachsen’s Pride Gentleman gewann auf der Nationalen Ausstellung in Oldenburg die Offene Klasse V1, CAC und wurde Bester der Rasse. Züchter & Besitzer: Heidi Englich

Herzlichen Glückwunsch den Züchtern und Besitzern dieser erfolgreichen Hunde!

 Hundeausbildung:

 Seit Februar 2011 wird wieder auf dem Hundeplatz der Hundschule Fricke, an der Woltorfer Straße zwischen Peine und Woltorf, gearbeitet und  für den August 2011 ist wieder eine Begleithundprüfung, sowie ein Agilityseminar geplant (ist bereits ausgebucht!); bei Interesse schauen Sie bitte auf die Homepage, bzw. wenden sich an unsere Ausbildungswartin Manuela Schaffert.  ( Schaffert@cfbrh-nds.de )

 In den folgenden Hundeschulen erhalten Clubmitglieder 10 % Rabatt auf das Kursangebot:

 Im Raum Braunschweig: B. Weller, Tel. 05307/ 2384

www.dog-point-weller.de

 Im Raum Peine: Birgitt Fricke, Tel.: 05303 / 1770

www.hundeschule-fricke.de

Termine der Landesgruppe 2011:

 Dienstag, 07.06.2011, 20.00 Uhr                        Clubabend: Rasseportrait des Bobtails mit Ausführungen zur Pflege (Sachkunde)

Samstag, 02.07.2011, 14.00 Uhr                         Sommerfest in Bad Salzdetfurth, "Sport, Spiel & Spannung"

Samstag, 20.08.2011                                 Agilityseminar (ausgebucht!) in Peine

Sonntag, 21.08.2011                                 BH-Prüfung in Peine

Dienstag, 06.09.2011, 20.00 Uhr                        Clubabend: Rasseportrait des Border Collies mit Ausführungen zur Erziehung und Sport (Sachkunde)

Dienstag, 04.10.2011, 20.00 Uhr                        Clubabend: Rasseportrait des Collies mit Ausführungen zur Ernährung und Ersten Hilfe am Hund (Sachkunde)

 Sa./ So.,  24. und 25.09.2011                  Neuzüchterseminar in Peine

Samstag, 26.11. 2011, 19.00 Uhr                        Jahresabschlussfeier

im Schützenhaus Peine

      Im Juli und August findet kein Clubabend statt

Alle Landesgruppentermine und sämtliche Informationen finden Sie immer aktuell auch auf unserer Landesgruppenhomepage ( www.cfbrh-nds.de ). Schauen Sie mal vorbei!

Die Clubabende finden im Schützenhaus Peine, Kantstr. 1a statt. (Tel.:05171/5069960).

 Einen schönen Sommer wünscht

 Claudia Schäfer

 

 

Bericht der Pressewartin für den Clubreport April


Liebe Mitglieder,

der Frühling hält nun langsam Einzug und wir freuen uns, endlich nicht mehr dick eingepackt spazieren gehen zu müssen, auch wenn das April-Wetter sicher noch die ein oder andere Überraschung parat hat.

Im Februar  zeigte Herr Fricke eine interessante DVD über die Rasse Sheltie; darüber hinaus bot der Clubabend in Peine wieder die Gelegenheit, sich in gemütlicher Atmosphäre mit den anderen Mitgliedern auszutauschen.

Der Clubabend am 01.März hatte die Diskussion über die Anträge an die Hauptversammlung zum Inhalt, die Peter Fricke den Mitgliedern erläuterte.

 

Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus. Am  29.05.2011 wird in diesem Jahr die 52. Niedersachsenschau auf dem Gelände des Boxer-Klubs Peine e.V. stattfinden (Adresse: Hollandsmühle 6, 31226 Peine).

Am 28.05.2011 findet in unserem Clublokal „Hotel  & Restaurant Schützenhaus“ in Peine, Kantstr. 1A ab 19:00 Uhr ein Begrüßungsabend in gemütlicher Runde statt. Im Schützenhaus können auch Zimmer reserviert werden. Wohnmobile und –wagen können nach Absprache am Ausstellungsgelände abgestellt werden.

Wir haben folgende Richter für Sie eingeladen: Collie Kurz & Langhaar, Welsh Corgi: Barbara Müller: ( CH ); Bearded Collie & Border Collie: John Wauben: ( NL ); Bobtail, Sheltie: Harald Steinmetz: ( D ). Online-Meldungen unter: www.cfbrh-nds.de .

Ein spannendes Rahmenprogramm wird die Ausstellung ergänzen und im Aktionsring auch die Zuschauer zum mitmachen animieren. So ist z.B. ein Wettbewerb für Besucher mit Hund geplant, sowie diverse Vorführungen und die Präsentation unserer Rassen.

Erfolge von LG-Mitgliedern:

Der Sheltierüde Dt. J.Ch  Moorwood Orange Craftsman BH VT, A3, erfüllte die Bedingungen für den Polnischen Champion. Besitzerin des Rüden ist Jutta Eichhorst.

Niedersachsen’s-Pride Give’n Take erhielt die Auszeichnung Top Dog 2010. Mit nur 11 Ausstellungen in Deutschland bekam sie aus der Zwischenklasse heraus: 9x das CAC, 7x das BOB,  5x das CACIB, 1x das Res. CACIB . Dabei wurde sie 3 x Best in Group FCI Gr. 1.Die Punkte dieser Ausstellungen reichten aus, um in der Wertung aller ausgestellten Old English Sheepdogs Deutschlands auf Platz 1 zu stehen. (Züchter & Besitzer: Heidi Englich)

 Herzlichen Glückwunsch den Züchtern und Besitzern dieser erfolgreichen Hunde!

 

Hundeausbildung:

Seit Februar 2011 wird wieder auf dem Hundeplatz der Hundschule Fricke, an der Woltorfer Straße zwischen Peine und Woltorf, gearbeitet und  für den August 2011 ist wieder eine Begleithundprüfung, sowie ein Agilityseminar geplant; bei Interesse schauen Sie bitte auf die Homepage, bzw. wenden sich an unsere Ausbildungswartin Manuela Schaffert.  

In den folgenden Hundeschulen erhalten Clubmitglieder 10 % Rabatt auf das Kursangebot:

Im Raum Braunschweig: B. Weller, Tel. 05307/ 2384
www.dog-point-weller.de

Im Raum Peine: Birgitt Fricke, Tel.: 05303 / 1770
www.hundeschule-fricke.de

Im Raum Wolfenbüttel/ Salzgitter: C. Schäfer, Tel: 05341/ 892133
www.familienhundeschule-canis.de

 Termine der Landesgruppe 2011:

Dienstag, 05.04.2011, 20.00 Uhr             Clubabend: Deckakt u. Geburtsvorgang (Video – Aufzeichnung als Vorbereitung für die Praxis), P. Fricke

Dienstag, 03.05.2011, 20.00 Uhr             Außerordentliche Mitgliederversammlung

                                                                       (Tagesordnung s. CR Feb. 2011 bzw. LG Website)

Sonntag, 29.05.2011, 10.00 Uhr                         52. Niedersachsenschau in Peine

Dienstag, 07.06.2011, 20.00 Uhr             Clubabend

Samstag, 02.07.2011, 14.00 Uhr             Sommerfest in Bad Salzdetfurth

Sa./ So.,  24. und 25.09.2011                   Neuzüchterseminar in Peine

Samstag, 26.11. 2011, 19.00 Uhr                        Jahresabschlussfeier

im Schützenhaus Peine

Im Juli und August findet kein Clubabend statt!

Alle Landesgruppentermine und sämtliche Informationen finden Sie immer aktuell auch auf unserer Landesgruppenhomepage ( www.cfbrh-nds.de ). Schauen Sie mal vorbei!

Die Clubabende finden im Schützenhaus Peine, Kantstr. 1a statt. (Tel.:05171/5069960).

 Einen schönen Frühling wünscht

 Claudia Schäfer

 


Bericht der Pressewartin für den Clubreport Februar 2011

 

Liebe Mitglieder,

 das Jahr 2011 begann mit unserem Neujahrsempfang.

Am Sonntag, den 02.Januar trafen sich bei anhaltendem Winterwetter gut 30 Mitglieder der LG Niedersachsen und stießen in der Blockhütte in Bad Salzdetfurth auf das neue Jahr an. Es folgte ein schöner Spaziergang durch die Winterlandschaft, mit einem Zwischenstop zum Glühwein- und Kakao-Trinken. Die Hunde hatten reichlich Gelegenheit zum Toben im Schnee, während sich die Menschen austauschen konnten.

Nach der Rückkehr zur Blockhütte ging man zum gemütlichen Teil über. Die Landesgruppe lud zu Würstchen mit Kartoffelsalat und Kaffee und Kuchen ein und auch die Hunde passten genau auf, dass sie nicht zu kurz kamen. So verging der Sonntag wie im Fluge und das neue Jahr wurde gebührend begrüßt!

 Am 27.11.2010 feierte die Landesgruppe Niedersachsen den Abschluss des Club-Jahres mit einem schönen Abend im Schützenhaus Peine. Bei gutem Essen und ausgelassener Stimmung blickten die zahlreich erschienenen Mitglieder auf das vergangene Jahr zurück.

Etwas Besonderes war auch der Auftritt von Comedy-Kellner Albert (Thomas Moritz), der das Publikum mit Spaß und Zauberkunst unterhielt.

Ganz besonders geehrt (mit der silbernen Ehren-Nadel) für langjährige und aktive Mitgliedschaft wurden Manfred Heugel, Manuela Hausmann und C. Gauert. Harald Steinmetz erhielt die goldene Ehren-Nadel mit Kranz für seine besonderen Verdienste um den Club und die Landesgruppe Niedersachsen. Die Ehrungen wurden durch unseren Präsidenten Peter Borchers und den Landesgruppen Vorsitzenden Peter Fricke überreicht.

 Im Rahmen der Jahresabschlussfeier wurden ebenfalls die besten Hunde in den Bereichen Ausstellung und Sport ausgezeichnet und erhielten eine Urkunde.

Die besten Hunde des Jahres 2010 waren:

Collie Langhaar:

Collie-Hündin Nachwuchshund:

„J-Ch. Rosegarden Xplosive Flame“, Besitzer: Claus- Peter, Birgit & Deryn Fricke

Collie-Hündin Erwachsenenhund:

„Comtesse Cecile vom Paradies“, Besitzer: Frank Molle

Collie Langhaar Rüde Nachwuchshund:

„J- Ch. Little Blue Juwel vom Petersberg“, Besitzer: Tanja Seebald

Collie Langhaar Rüde Erwachsenenhund:

„Ch. Caledonian Buzzy Buttons”, Besitzer: Tanja Seebald

 Collie Kurzhaar:

Collie Kurzhaar Hündin Erwachsenenhund:

„Ch. Felicitas of PercysHome“, Besitzer: Gisbert & Manuela Schaffert

 Bearded Collie:

Bearded Collie Hündin Nachwuchshund:

„J- Ch. Kiss me Kate of Highland Wizzard”, Besitzer: Caroline Ranze

Bearded Collie Hündin Erwachsenenhund:

“I had a lovely Dream of Highland Wizzard”, Besitzer: Caroline Ranze

Bearded Collie Rüde Erwachsenenhund:

“Ch. Black Ginkgo of the Loyal Lads and Ladies”, Besitzer: Susanne Löscher

 Border Collie:

Border Collie Hündin Erwachsenenhund:

„Ch.  Rosegarden What's up Sunshine“, Besitzer: Claus- Peter, Birgit & Deryn Fricke

Border Collie Rüde Nachwuchshund:

„Lucky Border´s Little Moon“, Besitzer: Caren Bock

Border Collie Rüde Erwachsenenhund:

„Rosegarden Walkin´ in Style“, Besitzer: Jürgen Teschke

 Bobtail:

Bobtail Hündin Erwachsenenhund:

„Niedersachsen´s Pride Give´n take“, Besitzer: Heidi Englich

Bobtail Rüde Erwachsenenhund:

„Niedersachsen´s Pride Gentleman“, Besitzer: Rolf Englich

 Sheltie:

Sheltie Hündin Erwachsenenhund:

„Lütt Mabel zur Lewitzperle“, Besitzer: Yvonne Barthow

Sheltie Rüde Erwachsenenhund:

“Ch. BH VT, A3  Moorwood Against All Odds”, Besitzer: Jutta Eichhorst

Sheltie Rüde Nachwuchshund:

„Little Joe vom Luhering“, Besitzer: Uta Cordes

 Welsh Corgi Cardigan:

Welsh Corgi Cardigan Hündin Erwachsenenhund:

„Blondie´s Back in Business”, Besitzer: Isabella Duschinski

 Welsh Corgi Pembroke:

Welsh Corgi Pembroke Hündin Erwachsenenhund:

“J- Ch. Lovely Little Lolitta Gaucho“, Besitzer: Isabella Duschinski

 Bereich Hundesport:

Border Collie Rüde  im A1 & A2

„Dumf and Galwy Familiyfriend“, Besitzer: Anna Hinze

erreichte der Sheltie Rüde  im A3

“Ch. Moorwood Against All Odds BHVT”, Besitzer: Jutta Eichhorst

 

Alle weiteren Ergebnisse und die Fotos der besten Hunde aller Rassen finden Sie auf unserer Homepage!

 

Hundeausbildung:

 Die LG Niedersachsen nutzt den Hundeplatz einer Hundeschule, die zwischen Peine und Woltorf an der Woltorfer Straße liegt.  

Bei Interesse schauen Sie bitte auf die Homepage, bzw. wenden sich an unsere Ausbildungswartin Manuela Schaffert.  

 In den folgenden Hundeschulen erhalten Clubmitglieder 10 % Rabatt auf das Kursangebot:

 Im Raum Braunschweig: B. Weller, Tel. 05307/ 2384

www.dog-point-weller.de

 Im Raum Peine: Birgitt Fricke, Tel.: 05303 / 1770

www.hundeschule-fricke.de

 Im Raum Wolfenbüttel/ Salzgitter: C. Schäfer, Tel: 05341/ 892133

www.familienhundeschule-canis.de

 

 Einladung zur Mitgliederversammlung der Landesgruppe Niedersachsen

Im Schützenhaus, Kantstr.1A, 31224 Peine

am Dienstag, 3. Mai 2011, 20.00 Uhr

Tagesordnung:

 

1.    Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2.    Verlesung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung

3.    Bericht der Zuchtwarte

4.    Bericht des Vorstandes

5.    Bericht des Kassierers

6.    Bericht der Kassenprüfer

7.    Aussprache und Diskussion zu den Berichten

8.    Entlastung des Vorstandes

9.    Anträge an die Mitgliederversammlung

10. Verschiedenes

 

Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 10% der stimmberechtigten Landesgruppenmitglieder anwesend sind. Sollte dieses nicht der Fall sein, wird innerhalb einer Stunde eine zweite Mitgliederversammlung mit gleicher Tagesordnung einberufen, die ohne Rücksicht auf die Anzahl der Erschienenen beschlussfähig ist.

 

 gez. Claus-Peter Fricke

1. Vorsitzender

 

 

Termine der Landesgruppe 2011:

Dienstag, 01.02.2011, 20.00 Uhr                        Clubabend

Dienstag, 01.03.2011, 20.00 Uhr                        Clubabend: Anträge an die HV

Dienstag, 05.04.2011, 20.00 Uhr             Clubabend: Deckakt u. Trächtigkeit, P. Fricke

Dienstag, 03.05.2011, 20.00 Uhr             Außerordentliche Mitgliederversammlung

Sonntag, 29.05.2011, 10.00 Uhr                         CAC Ausstellung Peine

(Als Richter haben wir eingeladen:Beardie, Border: John Wauben
Bobtail, Sheltie: Harald Steinmetz 
Corgi: Collie, Barbara Müller )

Dienstag, 07.06.2011, 20.00 Uhr             Clubabend

 Samstag, 02.07.2011, 14.00 Uhr             Sommerfest in Bad Salzdetfurth

 

 Im Juli und August findet kein Clubabend statt!

 

 Alle Landesgruppentermine und sämtliche Informationen finden Sie immer aktuell auch auf unserer Landesgruppenhomepage ( www.cfbrh-nds.de ). Schauen Sie mal vorbei!

Die Clubabende finden im Schützenhaus Peine, Kantstr. 1a statt. (Tel.:05171/5069960).

 Viel Spaß mit Ihren Hunden bei Sport, Ausstellungen und entspannten Winterspaziergängen wünscht

 Claudia Schäfer

 

 


Bericht der Pressewartin für den Clubreport Dezember 2010


Liebe Mitglieder,

ein weiteres Jahr geht zu Ende und beim Rückblick auf die vielen unterschiedlichen Veranstaltungen der LG Niedersachsen fällt auf, wie sportlich, gesellig und erfolgreich unsere Mitglieder sind. Die Clubabende, Workshops und Feste wurden wieder sehr gut angenommen. In diesem Zusammenhang ein großes Lob an die Helfer, die auch 2010 wieder fleißig mit anpackten, Kuchen und Salate spendeten oder einfach zur rechten Zeit am rechten Ort waren um zu helfen. Weiter so!

Auf dem Clubabend im September hielt unsere Ausbildungswartin Manuela Schaffert einen Vortrag zum Thema Clicker-Training und gab den Teilnehmern erste theoretische sowie praktische Einblicke. Wer wollte konnte dann im Oktober im Clicker-Workshop von Bettina Weller weitere Erfahrungen sammeln.

Mit ca. 30 Personen ebenfalls gut besucht war der Oktober Clubabend, der ganz im Zeichen der Hundefotografie stand. Susanne Löscher  machte deutlich, dass ein gutes Foto kein Zufall ist und man auf Dinge wie Licht, Hintergrund, Helfer, Spielzeug, Motivation von Hund und Fotograf achten sollte.

Auch in diesem Jahr hatte die LG Niedersachsen wieder die Gelegenheit, sich im Rahmen des Herbstfestivals Herrenhausen bei den „Dog Days“ zu präsentieren. Alle acht Rassen wurden kompetent und unterhaltsam von Peter Fricke in der kleinen Arena vorgestellt.

In der großen Arena zeigten sich die Briten dann in Aktion: Eine gemischte Briten-Gruppe präsentierte Unterordnung zur Musik und Deryn Fricke und Border Collie Bronson zeigten Dogdance. Chiara und Robin Weller lieferten eine schöne Unterordnung zur Musik ab.

Eine gelungene Veranstaltung, die den Britischen Hütehunden sicher viele neue Fans beschert hat!

Am 24.10.2010 fand in Peine bei stürmischem Herbstwetter die Begleithundeprüfung statt.

Alle fünf Teams konnten am Ende die Glückwünsche von Richter Uwe Stalke und unserem 1. Vorsitzenden, Peter Fricke,  zur bestandenen Prüfung entgegen nehmen.

Die Teilnehmer waren:

Uta Cordes mit Sheltie “Woddy of Atocha” (Woddy)
Nadine Döpker mit Border Collie “On my Own More than Words can Say” (Devon)
Claudia Schmejkal mit Border Collies “Eve a leader from the tyre-stamp” (Kiwi) und “Jumping Kiwi Ashley” (Ashley)
Claudia Schäfer mit Australian Shepherd Hündin “A Sunny Day of Dunmore Park” (Sunny)

 Ein Dankeschön auch den Helfern Heike Walter, Susanne Löscher, Manuela Hausmann und Deryn Fricke und ihren vierbeinigen Begleitern. Manuela Schaffert hatte die Prüfung perfekt organisiert und durfte sich über ein Lob von Uwe Stalke und den Blumengruß der LG freuen. Nadine Döpker legte mit ihrem Border Rüden „Devon“ die tagesbeste Prüfung ab, trotz der Anwesenheit von zwei läufigen Hündinnen.

 Am Sonntag, den 31.10.2010 fand in Hannover die Internationale Zuchtschau statt, folgende Hunde durften am Ende des Tages als Beste der Rasse (BOB) nach Hause gehen:

 BOB Hunde IZH 2010

 Bearded Collie, Rüde Zwischenklasse  Breaemoor´s Mastermind  Bes. Imke Groenier,

 Border Collie, Hündin Offene Klasse  Rosegarden What´s Up Sunshine  Bes. Claus Peter, Birgit, Deryn Fricke

 Collie Langhaar, Rüde Offene Klasse  Dior of Lowlands Green Valley  Bes. Laurence Thevenin

 Collie Kurzhaar, Hündin Championklasse  Flying Heartbreakers Extra Edition Elise  Bes. Inge Harth

 Sheltie, Rüde Zwischenklasse  Sheepdog´s Gallery Ask for Me  Bes. Katharina Loschke

 Welsh Corgi Cardigan, Rüde Championklasse  Georgeous George Controversia  Bes. Erik & Ilse Faarup

 Welsh Corgi Pembroke, Hündin Jugendklasse  Quo Vadis Conny  Bes. Anja Nicolaysen

 Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Teilnehmern und Ihren Hunden!

 

Viele Fotos der vergangenen Veranstaltungen, sowie sämtliche Informationen und Termine gibt es auf unserer Landesgruppenhomepage ( www.cfbrh-nds.de ).

 

Der Hundeplatz befindet sich zwischen Peine und Woltorf an der Woltorfer Straße.

Treffen jeden Sonntag ab 14:00 Uhr; Veränderungen werden auf der Homepage (s.o.) bekannt gegeben.

Die Übungszeiten und Kontaktpersonen sind der Landesgruppen-Homepage zu entnehmen.

 

Weitere Angebote in Kooperation mit Hundeschulen:

 Im Raum Braunschweig: Bettina Weller, Tel.: 05307/ 2384

www.dog-point-weller.de

 Im Raum Peine: Birgitt Fricke, Tel.: 05303 / 1770

www.hundeschule-fricke.de

 Im Raum Wolfenbüttel/ Salzgitter: C. Schäfer, Tel.: 05341/ 892133

www.familienhundeschule-canis.de

 In den Hundeschulen erhalten Clubmitglieder 10 % Rabatt auf das Kursangebot.

 

Termine der Landesgruppe 2011:

Sonntag, 2. Januar: Neujahrsempfang und Winterwanderung in der Blockhütte

Bad Salzdetfurth, 11:00 Uhr.

Anmeldungen bitte wie in den Jahren zuvor bei Peter Borchers

(e-mail: borchersFP@aol.com, Tel: 05063 / 9605-09; Fax: 05063 / 9605-12).

Dienstag, 1. Februar: Clubabend "Besprechung der Anträge zur HV des Hauptclubs am 26./27. März 20011".

Dienstag, 1. März: Clubabend, Thema wird noch bekannt gegeben.

 

Die Clubabende finden im Schützenhaus Peine, Kantstr. 1 a statt (Tel.:05171/5069960).

Im Januar 2011 ist kein Clubabend geplant.

 

Claudia Schäfer

 

Foto: L. Raabe Foto: L. Raabe

BOB

“Quo Vadis Conny”
Bes. A. Nicolaysen

BOB

“Sheepdog´s Gallery Ask for Me”
Bes. K. Loschke


Foto: L. Raabe
Foto: L. Raabe

BOB

“Rosegarden What´s Up Sunshine”
Bes. Fam. Fricke
 

BOB

„Breaemoor´s Mastermind“
Bes. I.Groenier

 

Foto: L. Raabe Foto: L. Raabe

BOB

“Dior of Lowlands Green Valley”
Bes. F. Thevenin

 

BOB

“Georgeous George Controversia”
Bes. E.& I. Faarup

 

Foto: S. Löscher

Begleithundeprüfung in Peine

v.l. C. Schäfer, C. Schmejkal; M. Schaffert, U.Cordes, Richter U. Stalke und N. Döpker

 


Der Vorstand der Landesgruppe Niedersachsen wünscht allen Mitgliedern und Freunden der Britischen Hütehunde und deren Vierbeinern ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2011!
 

 

 

 

 ...  für den Clubreport Oktober 2010
 

Liebe Mitglieder,

 

am Sonntag, den 29.08.2010 war es wieder soweit: Das allseits beliebte Sommerfest in Bad Salzdetfurth konnte beginnen. Das recht kühle und gar nicht typische „Sommerwetter“ tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Dank der guten Vorbereitung der fleißigen Helfer, die sich wie immer viele Gedanken gemacht hatten, war für alle etwas dabei.

Manuela Schaffert und Bettina Weller hatten sich ein paar Spiele zum Mitmachen für Hund und „Herrchen“ bzw. „Frauchen“ ausgedacht und die Gewinner wurden mit kleinen Präsenten belohnt. Alle waren mit Spaß bei der Sache und hatten sich dann eine kleine Stärkung in Form von Kaffee und Kuchen oder später vom Grill verdient. Bärbel und Peter Borchers hatten die Versorgung der Gäste wie immer perfekt im Griff.

Peter Fricke gab den Neulingen im Ausstellungsring die Gelegenheit am Ringtraining teilzunehmen und auch erfahrene Aussteller konnten ihr Wissen um wertvolle Tipps bereichern.

Auf der Homepage sind viele Fotos von diesem gelungenen Nachmittag eingestellt. Schauen Sie doch mal vorbei!

 

Erfolge:

Die  Collie-Hündin "Rosegarden Xplosive Flame" ist seit dem 07.07.2010 Deutscher Jugendchampion Club (DCC). Züchter und Besitzer: Birgit, Deryn und Claus-Peter Fricke.


Auf der CACIB Leipzig gab es einen großen Doppelerfolg beim Zwinger „Niedersachsen’s Pride“:

„Niedersachsen’s Pride Gentleman“ (Rüde) u. „Niedersachsen’s Pride Giv’ n Take“ (Hündin) bekamen in der Zwischenklasse das CAC, CACIB, „Gentleman“ wurde BOS „Give’n Take“ bekam das BOB und gewann die FCI Gruppe1. Züchter & Besitzer: Heidi Englich

Auf der CACIB Bremen am 31.07.2010 waren „Niedersachsen’s-Pride Get it on“ (Rüde)    und „Niedersachsen’s-Pride Give’ n Take“ (Hündin) ebenfalls mit je einem V1 in der Zwischenklasse auf der CACIB und je einem V1 auf der  Nationalen Bremen  am 01.08.10  erfolgreich. „Niedersachsen’s –Pride Give’ nTake“  gewann auf der CACIB Bremen das BOB und wurde Gruppensieger der FCI Gruppe 1 . Züchter & Besitzer: Heidi Englich

 

Herzlichen Glückwunsch den fleißigen und erfolgreichen Mitgliedern!

 

Hundeausbildung:

Der Hundeplatz befindet sich zwischen Peine und Woltorf an der Woltorfer Straße. Die Übungszeiten und Kontaktpersonen sind der Landesgruppen-Homepage zu entnehmen. (www.cfbh-nds.de)

 

Für den Herbst 2010 sind verschiedene Workshops geplant:

 

10.10.2010. 10.00 bis 13.00 Uhr:

Clicker Workshop

Anmeldung und Info: Bettina Weller (Kontaktdaten siehe unten)

 14.11.2010, 10.00 bis 12.30 Uhr:

Beschäftigungsideen- Spaß im Hundealltag

Anmeldung und Info: Bettina Weller (Kontaktdaten siehe unten)

 

Weitere Angebote in Kooperation mit Hundeschulen:

 Im Raum Braunschweig: Bettina Weller, Tel.: 05307/ 2384

www.dog-point-weller.de

 Im Raum Peine: Birgitt Fricke, Tel.: 05303 / 1770

www.hundeschule-fricke.de

 Im Raum Wolfenbüttel/ Salzgitter: C. Schäfer, Tel.: 05341/ 892133

www.familienhundeschule-canis.de

 

In den Hundeschulen erhalten Clubmitglieder 10 % Rabatt auf das Kursangebot.

 

Termine der Landesgruppe 2010:

Dienstag,  05.10.2010, 20.00 Uhr, Clubabend, Thema: Hunde fotografieren

Sonntag, 10.10.2010, 10.00 – 13.00 Uhr, Workshop: Clickern, Info: Bettina Weller

Sonntag, 24.10.2010, BH-Prüfung, Hundeplatz Woltorfer Straße

Sonntag, 31.10.2010, CACIB Hannover, Messehallen, (Die Richter sind auf der Homepage zu finden)

Samstag u. Sonntag, 06./ 07.11, Neuzüchterseminar mit Zuchtwarteschulung, Schützenhaus Peine, (Anmeldung über die Homepage)

Sonntag, 14.11.2010, 10.00 -12.30 Uhr Workshop: Beschäftigung im Hundealltag, Info: Bettina Weller

Samstag, 27.11.2010, 19.00 Uhr Jahresabschlussfeier, Schützenhaus Peine

 

Im Dezember findet kein Clubabend statt.

Alle Landesgruppentermine und sämtliche Informationen sind immer aktuell unserer Homepage zu entnehmen.

Die Clubabende finden im Schützenhaus Peine, Kantstr. 1 a statt

(Tel.:05171/5069960).

 

Viel Zeit für lange Spaziergänge mit Hund wünscht

Claudia Schäfer

 

 

... für den Clubreport August 2010
 

Liebe Mitglieder,

endlich ist die Zeit des Leinenzwanges vorbei und wir können mit unseren Vierbeinern unbeschwert die Natur genießen, ohne uns über verhedderte Leinen zu ärgern.

Trotz Anleinpflicht gab es in den vergangenen Wochen für die Mitglieder der LG Niedersachsen natürlich auch viele angenehme Ereignisse, auf die wir zurückblicken können.

Im Mai hatten wir auf dem Clubabend Dr. Nicola Beste von der Firma  Happy Dog zu Gast, die einen interessanten Vortrag über Allergien beim Hund hielt. Auf dem sehr gut besuchten Clubabend im Juni wurde ein Film über die Welpenentwicklung im Mutterleib gezeigt, der sich vom Deckakt über die Zeugung bis zur Geburt erstreckte und faszinierende Einblicke bot.

 Am Sonntag, den 20.Juni fand erstmalig die 51. Niedersachsenschau auf dem Schützenplatz in Telgte bei Peine statt. 220 Hunde waren gemeldet und wurden von Sontje Peplow-Garding (D), Marion ten Cate (NL) und Susanne Langhorst (D) bewertet. Neben dem Geschehen in den Ausstellungsringen erfreute sich das Rahmenprogramm großer Beliebtheit; dort wurden den ganzen Tag attraktive Vorführungen geboten.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, die unsere erste Freiluft-Ausstellung in Peine zu einem besonderen Erlebnis werden ließen!

Einen ausführlichen Bericht mit vielen Fotos finden Sie auf unserer Homepage.

 BOB und Best in Show:

Border Collie
„Rosegarden Wendevick Faithful“
Z: Birgit, Peter und Deryn Fricke, E: M.L. Driessens

 BOB und Best in Show reserve:

Old English Sheepdog
“Niedersachsen's-Pride Give'n take”
Z. u E: Heidi Englich

 Welsh Corgi Cardigan
„Penelope zur Emsfähre”,
Z.u.E: Jutta u. Werner Tennie

 Collie Langhaar
“Nicolaysens Piroschka Paprika”
Z. u E.: Anja Nicolaysen

 Collie Kurzhaar
Jack Mack's Win Onair
Z: Gudrun Hartmann, E: Marina Holdenried

Bearded Collie
DtCh(VDH) „Quirynjo black von der Glücksalm“
Z: Josef u. Christel Reif/Schnabel, E: Birgit Schnabel

 Sheltie
“Excellent Choice Something To Talk”
Z. u E: Thomas u. Kristin Henkel

 Welsh Corgi Pembroke
“Zoltar Kusy Regalia”
Z: G.Kolasa Raciborz, E: Jolanta Vogt

 Best Puppy

Old English Sheepdog
“Argovian Jump 'N' Jive at Klit-Ly's
Z: Claudia u. Thomas Schiebler, E: Martina u. Dirk Arens

 Bester Junghund

Collie
“Rosegarden Xcellent Son of Brandy”
Z: Fricke, P. u. B. u. D., E: Ingrid Füllner

Best Veteran

Bearded Collie

Int./Multi CH “Kindle Passion off the Peg”
Z: Carla Podlich, E: Monika Goy

Herzlichen Glückwunsch den Züchtern und Besitzern der erfolgreichen Hunde!

Erfolge:

  • Der Border Collie Rüde „Willow Tree Hotspot“ hat am 23.Mai in Magdeburg V1 in der Zwischenklasse und das BOB erreicht. Besitzerin: Tina Karass
     

  •  Der Sheltie-Rüde Dt.Ch (VDH + Club) “Moorwood Against All Odds” BHVT, A3
    qualifizierte sich für die Teilnahme an der Deutschen Bundessiegerprüfung „Agility“ 2010 durch seine erfolgreiche Teilnahme an der Landessiegerprüfung Sa/A und seine erreichten zusätzlichen Qualifikationen. Besitzerin und Hundeführerin: Jutta Eichhorst
     

  •  Nach einem super Doppelerfolg der beiden Nachwuchshunde „Niedersachsen’s-Pride Get it on“ (Rüde) und „Niedersachsen’s-Pride Give’n Take“ (Hündin) mit je einem Ex.1 in der Jugendklasse auf der Euro-OES Show am 23.05. in Nyborg/Dänemark gewann „Niedersachsen’s –Pride Give’nTake“ als bester Junghund den MANROSE Cup und wurde Best in Show – Junior Euro OES Show.
     

  • Auf ihrer ersten Ausstellung auf der CAC Rastede am 13.05.2010 wurde die Nachwuchshündin „Niedersachsen’s-Pride Give’n Take“ mit Vorzüglich 1 in der Jugendklasse platziert. Sie erreichte aus der Jugendklasse das BOB und wurde Best in Show. Züchter & Besitzer: Heidi Englich

Herzlichen Glückwunsch den fleißigen und erfolgreichen Mitgliedern!

 

Hundeausbildung:

Der Hundeplatz befindet sich zwischen Peine und Woltorf an der Woltorfer Straße. Die Übungszeiten und Kontaktpersonen sind der Landesgruppen-Homepage zu entnehmen. (www.cfbh-nds.de)

 Für den Sommer / Herbst 2010 sind verschiedene Workshops geplant:

15.08.2010, 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr:  Kind und Hund Workshop
Anmeldung und Info: Bettina Weller (Kontaktdaten siehe unten)

10.10.2010. 10.00 bis 14.00 Uhr: Clicker Workshop
Anmeldung und Info: Bettina Weller,
(Kontaktdaten siehe unten)

14.11.2010, 10.00 bis 12.30 Uhr:   Beschäftigungsideen- Spaß im Hundealltag
Anmeldung und Info: Bettina Weller (Kontaktdaten siehe unten)

Im Spätsommer startet ein neuer Begleithundekurs. Der Kurs umfasst 8 mal 60 bis 90 Minuten. Die Prüfung wird vermutlich am 24.10.2010 stattfinden.

Interessierte melden sich bitte bei Manuela Schaffert: Tel.: 05069 / 34460

 Weitere Angebote in Kooperation mit Hundeschulen:

Im Raum Braunschweig: Bettina Weller, Tel.: 05307/ 2384
www.dog-point-weller.de

Im Raum Peine: Birgitt Fricke, Tel.: 05303 / 1770
www.hundeschule-fricke.de

 Im Raum Wolfenbüttel/ Salzgitter: C. Schäfer, Tel.: 05341/ 892133
www.familienhundeschule-canis.de

 In den Hundeschulen erhalten Clubmitglieder 10 % Rabatt auf das Kursangebot.

Termine der Landesgruppe 2010:

Sonntag, 29.08.2010, 14.00 Uhr Sommerfest in Bad Salzdetfurth mit Ringtraining, Spiel, Spaß und Spannung!

Dienstag, 07.09.2010, 20.00 Uhr, Clubabend, Thema: Clickertraining, L. Gessner

Dienstag, 05.10.2010, 20.00 Uhr, Clubabend Thema: Hundefotographie

Sonntag, 31.10.2010, CACIB Hannover, Messehallen, (Die Richter sind auf der Homepage zu finden)

Samstag u. Sonntag, 06./ 07.11, Neuzüchterseminar mit Zuchtwarteschulung, Schützenhaus Peine, (Anmeldung über die Homepage)

Samstag, 27.11.2010, 19.00 Uhr Jahresabschlussfeier, Schützenhaus Peine

 

Alle Landesgruppentermine und sämtliche Informationen sind immer aktuell unserer Homepage zu entnehmen.

Im Juli und August findet kein Clubabend statt.

 Die Clubabende finden im Schützenhaus Peine, Kantstr. 1 a statt

(Tel.:05171/5069960).

 

Schöne warme Spätsommertage wünscht

 

Claudia Schäfer

 


 


...  für den Clubreport Juni 2010
 

Liebe Mitglieder,

große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus und so freuen wir uns, in diesem Jahr eine Freiluftschau durchführen zu können. Auch wenn Sie nicht ausstellen möchten, lohnt sich der Besuch am 20.06. zur 51. Niedersachsenschau in Peine / Telgte, da neben dem Richten der Hunde auch ein attraktives Rahmenprogramm geboten wird. Für die Aussteller besteht die Möglichkeit direkt am Ausstellungsgelände Wohnwagen abzustellen und für den 19. Juni ist ein Begrüßungsabend geplant. (Kosten für das Essen: 15,- Euro; verbindliche Anmeldungen (Begrüßungsabend / Camping) bitte an unseren Austellungswart Freddy Holz (freddyholz@t-online.de ). Neben einem Mitmach-Agility Parcours für Jedermann und einer Unterordnungsvorführung unserer Rassen sind auch Frisbee-Vorführungen, Dog-Dancing, Kind & Hund und ein Mischlingswettbewerb geplant. Sicher ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die neuen Mitglieder haben außerdem die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen und sich das Ausstellungsgeschehen aus der Nähe zu betrachten.

 50. Niedersachsenschau in Bad Fallingbostel am 14.03.2010:

Am Sonntag, den 14.3. war es wieder soweit: die 50. Niedersachsenschau in der Heidmarkhalle in Bad Fallingbostel stand vor der Tür und zog viele Züchter und Aussteller an.

Dank der erfahrenen Helfer verlief die Ausstellung in gewohnt entspannter Atmosphäre. In der Mittagspause zeigte der Nachwuchs bei „Kind und Hund“ und im „Juniorhandling“ sein Können.

Rassebeste:

BOB und Best in Show:

Bobtail

„Kö-Pi's 599 Tara-Banda Dora“

Z: Bärbel Korn, E: Christina Westig

 

Collie Langhaar

„Camaro Blue Magic Pearl”,

Z.u.E: Karola Opitz

 Bearded Collie

„Bonny and Clyde's Miss Dior Cherie”,

Z: S. Sander, E: Rebekka u. Michael Peine u. Frohloff

 Collie Kurzhaar

Dt.CH (Club &VDH) „Flying HeartbreakersExtra Edition Elise”,

Z: Monique Paulus,LU, E: Inge Harth

 Border Collie

„Rosegarden What's Up Sunshine”,

Z.u.E: Claus-Peter, Birgit, Deryn Fricke

 Welsh Corgi Cardigan

Penelope zur Emsfähre”,

Z.u.E: Jutta u. Werner Tennie

 Welsh Corgi Pembroke

Haresfoot Quite Contrary”,

Z: Sue Henderson, E: Howard Bentley

 Sheltie

DtJgdCh.VHD&Club   „Excellent Choice Fishing For Compliments”,

Z.u.E.: Kristin u. Thomas Henkel

 

Herzlichen Glückwunsch den Züchtern und Besitzern der erfolgreichen Hunde!

 

Mitgliederversammlung am 06.04.2010 in Peine

Großen Andrang gab es zur diesjährigen Mitgliederversammlung am 06.04.2010 im Schützenhaus in Peine: 55 wahlberechtigte Mitglieder und drei Gäste konnte der 1. Vorsitzende, Claus-Peter Fricke, vor Ort begrüßen.

Nach den Berichten der Zuchtwarte und des Vorstandes über die Aktivitäten der Landesgruppe im vergangenen Jahr stand die Wahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Peter Fricke teilte mit, dass Edda Baldauf nach nun 18 Jahren Vorstandsarbeit und Peter Borchers nach fast 28 Jahren im Vorstand nicht mehr zur Wahl stünden und erinnerte an die vielen Jahre gemeinsamer Vorstandsarbeit in einem tollen Team.

Liebe Edda, lieber Peter, wir hoffen sehr, dass ihr uns trotzdem noch mit Rat und Tat zur Seite steht!

Zur 2. Vorsitzenden, als Nachfolgerin von Peter Borchers, wurde Bettina Weller gewählt, für das Amt des Kassierers wählten die Anwesenden Rolf Englich.  Die verbleibenden Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt.  Heike Dette übernahm die Aufgabe des 2. Kassenprüfers von Bernd Weller.

Nach einem schönen Abend in netter Runde schloss Peter Fricke die Mitgliederversammlung.


Die neuen Vorstandsmitglieder stellen sich vor:

Hallo, ich bin Bettina Weller, verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Seit 1991 bin ich Mitglied im Club für britische Hütehunde. 1989 kam unser erster blue – merle Sheltie ins Haus. Dieser Farbschlag hat es uns angetan, sodass mittlerweile 4 blue – merle und ein tricolour Sheltie mit uns leben. Unser erster Sheltiewurf unter dem Namen „Tir Asleen`s“ fiel 1994. Neben meinem kleinen Familienunternehmen bin ich derzeit als Erziehrein tätig. Außerdem betreibe ich seit ca. 10 Jahren eine eigene Hundeschule.

 

Ich heiße Rolf Englich, bin 51 Jahre alt, verheiratet und habe vier Kinder.

Wir, das sind meine Ehefrau und ich, sind dem CfBrH im Frühjahr 1998 beigetreten, als wir erstmalig eine OES-Hündin mit VDH-Papieren gekauft hatten.

Noch im Welpenalter unserer „Queeny“ schnupperten wir die erste Ausstellungsluft und wurden vom Ausstellungsvirus erfasst.

Durch viel Zureden der vielen neu gewonnenen Freunde und Bekannte wurden wir langsam aber sicher in Richtung Hundezucht gelenkt.

Seit 2001 züchten wir unter dem Zwingernamen  „Niedersachsen’s-Pride“  Old English Sheepdogs.

 

Erfolge:

Eva Hampe und ihr Border Collie, Piper,  („Dumf and Galwy Charismatic“), nahmen mit der Deutschen Mannschaft in Birmingham am  CRUFTS Obedience World Cup teil.

Die Kurzhaar Colliehündin Zita („Felicitas of PercysHome“) erreichte V1, CAC, CACIB und BOB in Groningen,  V1, CAC in Bad Fallingbostel, sowie V1, CAC, CACIB in Berlin und hat damit die Bedingungen für den Dt. Ch. CfBrH/ Dt. Ch. VDH erfüllt. Züchter & Besitzer: Manuela und Gisbert Schaffert.

Herzlichen Glückwunsch den fleißigen und erfolgreichen Mitgliedern!

 

Hundeausbildung:

 Der Hundeplatz befindet sich zwischen Peine und Woltorf an der Woltorfer Straße. Die Übungszeiten und Kontaktpersonen sind der Landesgruppen-Homepage zu entnehmen. (www.cfbh-nds.de)

 Im Raum Braunschweig: B. Weller, Tel.: 05307/ 2384
www.dog-point-weller.de

 Im Raum Peine: Birgitt Fricke, Tel.: 05303 / 1770
www.hundeschule-fricke.de

Im Raum Wolfenbüttel/ Salzgitter: C. Schäfer, Tel.: 05341/ 892133
www.familienhundeschule-canis.de

 

In den Hundeschulen erhalten Clubmitglieder 10 % Rabatt auf das Kursangebot.

 

Jubiläumsschau in Peine

Erstmalig findet am 20.06.2010 in Peine eine Freiluft-CAC-Schau mit folgenden Richtern statt:

Collie Kurz- u. Langhaar, Welsh Corgi Cardigan u. Pembroke: Sontje Peplow-Garding (D)

Bearded Collie und Old English Sheepdog: Marion ten Cate (NL)

Border Collie und Sheltie: Susanne Langhorst (D)

1. Meldeschluss: 20.05.2010; 2. Meldeschluss: 04.06.2010

 

Termine der Landesgruppe 2010:

Dienstag, 01.06.2010, 20.00 Uhr, Clubabend, Film: „Das Wunder des Lebens“, Welpenentwicklung im Mutterleib

Samstag, 19.06.2010, 19.00 Uhr Begrüßungsabend zur 51. Niedersachsenschau im Schützenheim Peine /Telgte

Sonntag, 20.06.2010, 10.00 Uhr, Jubiläumsschau in Peine           

Sonntag, 29.08.2010, 14.00 Uhr Sommerfest in Bad Salzdetfurth mit Ringtraining, Spiel, Spaß und Spannung!

Dienstag, 07.09.2010, 20.00 Uhr, Clubabend, Thema: Clickertraining, L. Gessner

Dienstag, 05.10.2010, 20.00 Uhr, Clubabend Thema: Hundefotographie

Sonntag, 31.10.2010, CACIB Hannover, Messehallen, (Die Richter sind auf der Homepage zu finden)

Samstag u. Sonntag, 06./ 07.11, Neuzüchterseminar mit Zuchtwarteschulung, Schützenhaus Peine, (Anmeldung über die Homepage)

Samstag, 27.11.2010, 19.00 Uhr Jahresabschlussfeier, Schützenhaus Peine

 Die fehlenden Themen für die oben genannten Clubabende werden noch bekannt gegeben.  Alle Landesgruppentermine und sämtliche Informationen sind immer aktuell unserer Homepage zu entnehmen. Im Juli und August findet kein Clubabend statt.

 Die Clubabende finden im Schützenhaus Peine, Kantstr. 1 a statt

(Tel.:05171/5069960).

 Einen schönen Sommer wünscht

 

Claudia Schäfer